Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 135 von 135

Thema: Slhoka

  1. #126
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.010
    Würde mich mal interessieren von jemandem der den Band bereits gelesen hat, ob die Qualität tatsächlich so deutlich nachlässt.

  2. #127
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.470
    Also, da muss man in diesem Fall ganz klar trennen.
    Storytechnisch kann ich keinen qualitativen Abfall erkennen. Godderidge nimmt den Handlungsfaden aus dem ersten Zyklus auf und strickt die Geschichte gekonnt weiter. Meiner Meinung nach liefert er auch im zweiten Zyklus ähnlich locker-spaßige Fantasy-Unterhaltung ab.
    Ceyles kommt zeichnerisch sicherlich nicht an die Qualität eines Adrien Floch heran, aber für meinen Geschmack passt sein etwas schludrigerer Stil einen Hauch besser zu Godderidges unbeschwert-spaßigem Humor. Flochs glatter, kerniger Slhoka war mir da stellenweise zu heldenhaft-steif für den actiongeladenen, einen Hauch klamaukigen Humor von Godderidge. Wenn man den ersten Umgewöhnungs-Schock an den neuen Zeichner überwunden hat, harmonieren seine Bilder gut zum Gesamtcharakter der Story. Beim Übersetzen von Band 6 hatte ich mich schon an Ceyles Bilder gewöhnt und habe mich gut unterhalten gefühlt. Bin gespannt, wie Godderidge sein Götter-Slhoka Problem letztlich aufdröseln wird. Seine neuen Ideen fügen sich für mich jedenfalls sehr gut in das Bild aus dem ersten Zyklus und in Godderidges gesamtes Universum ein.

  3. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.014
    Ich war über die hervorragende Grafik mehr als angetan. Richtig gut!

  4. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.818
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren von jemandem der den Band bereits gelesen hat, ob die Qualität tatsächlich so deutlich nachlässt.
    Nein. Diverse "Kritiker" haben übertrieben. Wie so oft.
    Ja, der Zeichner hat gewechselt, das ist schon mal gewöhnungsbedürftig. Inhaltlich wird an die vorigen Bände jedoch gut angeknüpft. Ob der neue Handlungsstrang gefällt oder nicht, das muss jeder selbst beurteilen. Aber die Kritiker mit ihren Schlechtbewertungen haben maßlos übertrieben. Wie sie halt sind, diejenigen, die unter ihrer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung leiden und per Social Media mittlerweile die ganze Welt daran teilhaben lassen.

  5. #130
    Also von einer nachlassenden Qualität kann bei Slhoka wirklich keine Rede sein.
    Sicher der Zeichner hat gewechselt, aber man gewöhnt sich dran und der neue Zeichner auch! (Mit Band 6 werden seine Zeichnungen wieder etwas glatter und man merkt richtig, dass er sich mit den Figuren angefreundet hat.) Und die Handlung wird intelligent fortgesetzt! Man bekommt das Gefühl, dass der Autor den zweiten Zyclus von Anfang an geplant hat/haben könnte!

    Mir hat die Fortsetzung jedenfalls richtig gut gefallen!

  6. #131
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.457
    Zitat Zitat von schattengaenger Beitrag anzeigen
    Also von einer nachlassenden Qualität kann bei Slhoka wirklich keine Rede sein.
    Sicher der Zeichner hat gewechselt, aber man gewöhnt sich dran und der neue Zeichner auch! (Mit Band 6 werden seine Zeichnungen wieder etwas glatter und man merkt richtig, dass er sich mit den Figuren angefreundet hat.) Und die Handlung wird intelligent fortgesetzt! Man bekommt das Gefühl, dass der Autor den zweiten Zyclus von Anfang an geplant hat/haben könnte!

    Mir hat die Fortsetzung jedenfalls richtig gut gefallen!
    Gibt es von den neueren glatteren Zeichnungen wie du schreibst schon Leseproben ?
    Bei PPM und Finix hatte ich noch nichts gefunden
    Somit bleibt nur die älteren von Splitter wo das aber noch nicht so deutlich zu sehen ist
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #132
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.470
    Beispielseiten sind leicht zu ergoogeln. Einfach z.B. slhoka meandres eingeben

  8. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    704
    Der letzte Band, der bei SPLITTER erschienen ist, war damals eine absolute Enttäuschung für mich, sowohl zeichnerisch als auch inhaltlich.
    Folgendes habe ich vor 6 Jahren(!) im SPLITTER-Forum geschrieben:

    Zitat Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
    Band 4 bringt zwar dankenswerterweise die Geschichte zu einem (vorläufigen?) Ende, aber ansonsten ist das alles eine absolute Enttäuschung.
    Ich glaube nicht, dass es nur an Flochs großartiger Vorarbeit liegt - auch für sich betrachtet ist dieser Band zeichnerisch eine einzige Katastrophe. Hat zwar Stil - aber einen schlechten.
    Schade.
    Viel schlimmer ist aber der Bruch, der sich zu den vorangegangenen Bänden in erzählerischer Hinsicht ergibt: Das passt irgendwie nicht richtig zusammen. Der Grundton wurde völlig geändert.
    Die erste richtige Enttäuschung, die mir eine eurer Veröffentlichungen beschert hat.
    Es bleiben aber 3 großartige Bände - vielen Dank dafür.
    Wenn der damalige Abschlussband nicht gleichzeitig den Zeichnerwechsel gehabt hätte, wäre ich vermutlich nicht so streng gewesen. Floch hatte sich bei den ersten Alben noch richtig Mühe gegeben und daher war meine Enttäuschung ob des Zeichnerwechsels wohl so groß. Allerdings muss ich sagen, dass mich die Zeichnungen immer noch nicht vom Hocker reißen, aber damit kann ich dank meiner einsetzenden Altersmilde leben. Werde also dennoch den neuen Band kaufen und mit heruntergeschraubter Erwartungshaltung wohl viel mehr Spaß damit haben.

    Neuer Zyklus, neues Glück.

    @ Huckybear: Zwischen Band 3 und 4 kann man schon einen deutlichen Unterschied erkennen. Ich habe die Bände nochmal durchgeblättert, Flochs Stil gefällt mir immer noch wesentlich besser. Mittlerweile finde ich den vierten Band aber nicht mehr so schlimm, sogar teilweise richtig ansprechend, vor allem wenn ich ihn isoliert betrachte. Daher freue ich mich jetzt doch auf den neuen Zyklus.
    Hier kannst du ein paar Blicke in die Bände werfen:

    https://www.soleilprod.com/serie/slhoka-05-l-eveil.html

  9. #134
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.470
    Zitat Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
    Flochs Stil gefällt mir immer noch wesentlich besser. Mittlerweile finde ich den vierten Band aber nicht mehr so schlimm, sogar teilweise richtig ansprechend,
    Kann ich voll und ganz unterschreiben. Mir ging/geht es genau wie Gimli.
    (Hoffe es ist nicht bei mir auch schon einsetzende Altersmilde... ganz ausschließen kann ich das aber evtl. auch nicht mehr.)

  10. #135
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.470
    So, jetzt gibt es wieder einen einzigen Slhoka-Thread.

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •