Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 202
  1. #1
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.797
    Blog-Einträge
    11

    Western-Comics

    Da Splitter ja mittlerweile auch einige Western im Programm hat (und überhaupt das Image des SF/Fantasy-Verlages längst abgestreift und hinter sich gelassen hat ), hier mal eine Auswahl(!) von 20 (europäischen) Western-Comic-Serien (Einzelbände oder Zweiteiler, wie die Hermann-One-Shots oder der Western-Band von Rosinski, Der Silbermond über Provience, etc. hab ich nicht vergessen, bleiben aber der Übersichlichkeit halber hier ebenso außen vor wie (Semi-)Funnies (Lucky Luke, Die blauen Boys etc.). Andere wurden schlicht weggelassen, weil ich die Liste auf 20 beschränken wollte und mir da zB 'Black Hills' von Swolfs/Marc-Renier nicht so 'bedeutend' erschien, wie andere Serien, die es in die Liste geschafft haben...

    Diese Liste ist alphabetisch. Aufgabe: Bringt die Serien in eine 'Ranking-Reihenfolge'. Dabei: Serien, die ihr (noch) nicht kennt, bitte entsprechend nicht mit listen. Dafür dürft ihr andere Serien ergänzen, wenn ich denn tatsächlich eine 'wichtige' Serie vergessen haben sollte. Here we go:


    • Apache Junction (Splitter)
    • Blueberry (inklusive aller Spin-Offs, egmont)
    • Bouncer (egmont)
    • Buddy Longway (egmont)
    • Cartland (Splitter)
    • Comanche (Splitter)
    • Durango (Splitter)
    • Galgenvögel (Bunte Dimensionen)
    • Indianer (von Hans G. Kresse, bekannt aus YPS, später Alben bei Carlsen, Feest,... - vielleicht mal was zum 'Wiederentdecken' für unsere umtribiegen Verleger!?)
    • Jerry Spring (egmont)
    • Jim Cutlass (Splitter)
    • Mac Coy (avant)
    • Manos Kelly (avant)
    • Planwagen des Thespis (Piredda)
    • Ringo (auch Hondo, jedenfalls das Ding von Vance, Splitter)
    • Stern der Wüste (Panini)
    • Tex (Panini)
    • Undertaker (Splitter)
    • Wanted (Splitter)
    • W.E.S.T. (Piredda)


    Edit:, PS: Zufall, dass der Carlsen-Verlag hier nicht vertreten ist? Oder hat das Methode?
    Geändert von zaktuell (10.03.2018 um 19:45 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  2. #2
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.614
    Ein Spiel genau nach meinen Geschmack:


    Blueberry (nur die Alben von Giraud)
    Comanche
    Durango
    Kendall /Randall (Arturo del Castillo)
    Undertaker
    Texas Cowboys
    Ethan Ringler
    Amargo
    Sunday
    Los Gringos
    Stern der Wüste
    Bouncer
    Stern
    Jim Cutlass
    Ted Marlow
    Cartland
    Jerry Spring
    Tex (Nur die Specials, also die von Bernet, Font, Ortiz, etc. gezeichneten)
    Manos Kelly
    W.E.S.T.
    Mac Coy
    Buddy Longway


    (Sorry, Gurken wie Ringo oder Apache Junction weigere ich mich aufzuführen, auch wenn ich sie kenne.)

    Warum jetzt Einzelbände nicht mit aufgeführt werden sollen, verstehe ich nicht wirklich. In meine Liste gehören auch "Bufallo Runner", "Adios Palomita", "Wayne Redlake", "Western".
    Geändert von Schreibfaul (10.03.2018 um 20:16 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    663
    Meine Top 10

    1. Durango (wahnsinnig gut)
    2. Comanche (schon allein wegen der tollen Splitter-Alben)
    3. Blueberry (Der Klassiker unter den Western)
    4. Undertaker (Super Newcomer - freue mich schon auf die Fortsetzungen)
    5. Cartland (Der etwas andere Western - einfach klasse!)
    6. Bouncer (kaufe ich erst, wenn er bei Splitter erscheint)
    7. Jerry Spring (kaufe ich erst, wenn er in Farbe erscheint)
    8. Mac Coy (Geniale Kolorierung)
    9. Wanted (geht es da irgendwann weiter?)
    10. Lonesome (ungesehen, dennoch auf Rang 10)

  4. #4
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.797
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    (...) Kendall /Randall (Arturo del Castillo) (...)
    Arrgh! Wie konnte ich den nur 'vergessen'. Wobei ich ihn nicht wirklich 'vergessen' habe, er fiel mir ein paar mal ein, während ich die Liste erstellt habe, aber während ich erst andere schrieb, war er dann 'wieder weg' und kam am Ende nicht wieder...

    Gehört jedenfalls definitiv unter die 'Top 20'-Western, wenn auch mit der hier gemachten Einschränkung auf 'europäisch' mindestens diskutabel wäre, ob er dann überhaupt drauf 'dürfte'...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.341
    Richtig mit Rangliste oder auch lose Reihenfolge?

    Ich tu mich da recht schwer jemanden einen Platz zuzuordnen!

    @Schreibfaul: hast du GUS vergessen?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #6
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    512
    Da ich noch relativ neu (wieder) im Geschäft bin, fällt meine Liste noch entsprechend kurz aus.

    1.Blueberry (Giraud)

    2.Comanche

    3.Durango

    4.Mac Coy
    Geändert von amicus (11.03.2018 um 09:54 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.276
    Da ich unter Western nicht nur die in der oberen Liste genannten Titel verstehe, sondern alles was in der "neuen Welt"passiert ist,
    sieht meine Top Ten folgendermaßen aus:

    1. Patrick Prugne´s Kolonialisierungsabenteuer ( Canoe Bay, Frenchman, Pawnee, Irokesen )

    2. Blueberry ( Giraud )

    3. Comanche

    4. Durango

    5. Cartland

    6. Buddy Longway

    7. Die Pioniere der neuen Welt

    8. Apache Junction

    9. Winnetou
    ( Splitter alt von H. Nickel )

    10. Undertaker
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  8. #8
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.761
    1) Blueberry
    2) Comanche
    3) Pioniere der neuen Welt
    4) Undertaker
    5) W.E.S.T.
    6) Durango
    7) Jim Cutlass
    8) Manos Kelly
    9) Chinaman
    10) Ethan Ringler

    hier nicht gewertete Ehrenerwähnung: West Coast Avengers 17-24 (Mockingbird/Phantom Rider-Storyline)
    Geändert von franque (11.03.2018 um 10:25 Uhr) Grund: China statt Cart

  9. #9
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.329
    Es gibt nur einen wahren Western Comic

    BLACKTOWN


  10. #10
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.761
    Cartland, off you go, denn alle hatten bisher 1 vielgeliebte Serie völlig vergessen, mit einem gewissen Chinesen...

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.217
    1. Blueberry
    2. Jim Cutlass
    3. Ein indianischer Sommer
    4 Die Indianer (Kresse)
    5. Undertaker
    6. Gus
    7. Texas Cowboys
    8. Comanche
    9. Cartland
    10. Mac Coy
    11. W.E.S.T
    und noch einige mehr
    Der Spezialpreis der 1 Mann Jury geht an den sensationellen:
    „Die Abenteuer des Al Crain“ von Alexis und Lauzier

  12. #12
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen

    @Schreibfaul: hast du GUS vergessen?
    Nein, ist aber ein (Semi-)Western ((Semi-)Funnie eigentlich auch nicht so richtig).

    Und Lincon (demnächst bei S&L) gehöhrt auch mit auf die Liste.
    Geändert von Schreibfaul (11.03.2018 um 10:39 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Ollih Beitrag anzeigen
    Es gibt nur einen wahren Western Comic

    BLACKTOWN

    Der von Trondheim? Ja, der ist Klasse.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    540
    Da gab es auch den ersten Band von "Der weisse Indianer" (L'indien francais) von Georges Ramaioli und René Durand .
    Ich fand den Band 1982 schön und hätte gerne alle Bände ( gabe 8 Stück im Original glaube ich) gelesen. Aber bei Edition Becker & Knigge gab es nur den einen und kein Verlag hat dann mehr an diese Serie gedacht. Leider

  15. #15
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.614
    Scheiß auf die Beschränkungen. Hier mein Update, "echte Western" (zaktuell kann ja dann zusammenstreichen):

    Blueberry (nur die Alben von Giraud)
    Comanche
    Durango
    Kendall /Randall (Arturo del Castillo)
    Undertaker
    Texas Cowboys
    Ethan Ringler
    Bufallo Runner
    Amargo
    Sunday
    Los Gringos
    Stern der Wüste
    Bouncer
    Stern
    Jim Cutlass
    Ted Marlow
    Adios Palomita
    Wayne Redlake
    Cartland
    Jerry Spring
    Tex (Nur die Specials, also die von Bernet, Font, Ortiz, etc. gezeichneten)
    Chinaman
    Ein indianischer Sommer
    Manos Kelly
    Western
    W.E.S.T.
    Cisco Kid
    Mac Coy
    Buddy Longway


    "Semi-Western" oder Funnies:
    Lucky Luke
    Gus
    Lincon
    Blacktown
    Die Abenteuer des Al Crain (realistisch gezeichnet, aber eine Parodie)
    Blauen Boys

  16. #16
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.341
    Ich merke gerade, dass ich anscheinend keine Ahnung habe. Kenne viele überhaupt nicht!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  17. #17
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.927
    Da bist Du nicht der Einzige

    Ringo
    Comanche
    Blueberry
    John Kendall
    Jerry Spring
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  18. #18
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.761
    Du hättest ruhig "Bessy" oder "Silberpfeil" nennen können, sind ja europäisch.

  19. #19
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.797
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Richtig mit Rangliste oder auch lose Reihenfolge? (...)
    Eigentlich Rangfolge. Aber 'einfach so' auflisten und jeder Serie ne 'Schulnote' zu geben oder soundsoviel von soundsoviel möglichen Punkten, wär auch okay.

    Es sollte halt in der 'Gesamtschau der Postings' zu ersehen sein, welche Western wie bekannt sind und wie sie im Vergleich miteinander bewertet werden (daher Ranking oder Noten). Daher auch die Beschränkung auf 20 europäische Serien, weils sehr unübersichtlich wird, wenn man Spirou im Wilden Westen, Tim in Amerika, Umpah-Pah, Frazettas White Indian, Hermanns DUKE, usw. usf. mit dazwischen packt.

    Ich hatte halt die Begeisterung im Undertaker-Thread gelesen und da kam mir die Idee zu diesem Thread mit der Fragestellung im Hinterkopf: Wie werden 'neue' Western, wie eben Undertaker, Bouncer..., in Relation zu den 'Klassikern' der FB-Western (Blueberry, Comanche,...) gesehen und bewertet? Wobei eben auch deutlich werden sollte, ob der Bewertende (tendenziell) nur die alten, nur die neuen oder beide kennt, bzw. welche Serien er als 'Referenz' zum Vergleich stellt.

    Wer also 'auf die Vorgaben scheißt', kann gerne noch mal seine bisherigen Postings im Sinne des jetzt hier erläuterten editieren, um's (wieder) deutlicher zu machen. Es geht jedenfalls definitiv NICHT darum, wer die meißten Serien* in der willkürlichsten Reihenfolge auflisten kann. Und 'abseitige' Western zu nennen, die k(aum )einer kennt und seien sie noch so gut, macht halt insofern keinen Sinn, weil sie in der 'Gesamtschau' der Postings (oder gar in einer 'richtigen Auswertung' derselben) nur mit "nur einmal genannt" nicht wirklich einordnebar wären.

    Andrerseits wollt ich auch kein zu starres Schema vorgeben, dass 'mathematisch und statistisch' eindeutig auswertbar wäre, weil mir klar war, dass ich bestimmt die ein- oder andere 'relevante' Serie vergessen würde (Ethan Ringler und Chinaman wurden schon genannt, mir ist zB(!) auch noch TRENT (der Mountie-Western bei Salleck, ist Leo hier jemand ein Begriff? ) eingefallen... ) und ich's niedrigschwellig halten wollte.

    Edit: * Wobei das zumindest schon mal deutlich geworden ist:
    Wer den Begriff 'Western-Comic' liest, sieht, hört, denkt zunächst mal an Blueberry und noch so zwei, drei andere der 'große Klassiker' wie eben Comanche, Jerry Spring, Cartland, MacCoy und dann 'Ende Gelände'. Wer dann aber weiter überlegt, dem fallen noch etliche(!) weitere Western-Comics ein und dabei auch ne ganze Menge wirklich guter! - Ein bissl wie bei 'Bruder Film': Als Genre oft und immer wieder totgesagt, ist der Western nicht tot zu kriegen, sondern 'erfindet sich immer wieder neu' und schafft es auch -oder vielleicht grade- im engen Korsett der das Genre definierenden Vorgaben sowohl 'ewige' als auch 'aktuelle' Themen zu erzählen.
    Geändert von zaktuell (11.03.2018 um 17:00 Uhr) Grund: Rechtschreibung...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #20
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.341
    Okay! Dann verstehe ich jetzt was du wolltest!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  21. #21
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.797
    Blog-Einträge
    11
    PS: Es trägt nicht grade zur Glaubwürdigkeit der Begeisterung bei, wenn man nicht mal den Titel richtig kennt/schreibt: Es heißt Al Crane, nicht Al Crain, meine Herren jelly und schreibfaul. Und ja, der ist klasse, gehört aber aus vielen Gründen nicht in die Liste, weil abseits der oben erläuterten Intention des Threads. Und wer ist 'Lincon'? Muss ich da n 'L' kaufen oder gibts das auch ohne wirklich? (Google ist da nur bedingt hilfreich...)
    Geändert von zaktuell (13.03.2018 um 00:49 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.217
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    PS: Es trägt nicht grade zur Glaubwürdigkeit der Begeisterung bei, wenn man nicht mal den Titel richtig kennt/schreibt: Es heißt Al Crane, nicht Al Crain, meine Herren jelly und schreibfaul. Und ja, der ist klasse, gehört aber aus vielen Gründen nicht in die Liste, weil abseits der oben erläuterten Intension des Threads. Und wer ist 'Lincon'? Muss ich da n 'L' kaufen oder gibts das auch ohne wirklich? (Google ist da nur bedingt hilfreich...)
    Der läuft als Spezial Titel außerhalb der Aufzählung mit.
    Wichtig ist es das auch noch Titel für andere entdeckt werden können.
    Bei Schreibfaul waren 3 dabei die kannte ich nicht und interessieren mich jetzt.
    Al Crane ist eventuell eine lohnende Neuentdeckung für einige im Forum

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.217
    Ob ich von einem Titel begeistert bin obwohl ich Ihn nicht korrekt geschrieben hab, ja das geht trotzdem.
    Das darfst Du mir gerne glauben.
    Bin froh dass mir dieses Träumchen von Western (Parodie) gleich eingefallen ist. Obwohl das schon uralt ist und kein berühmter Kassenschlager war. Der läuft unter geheim Tip.
    Korrigieren ist in Ordnung aber nicht gleich die Leute hinstellen dass Sie unglaubwürdiges Zeug verzapfen.
    Schon wieder sehr Oberlehrerhaft!
    Geändert von jellyman71 (11.03.2018 um 15:58 Uhr)

  24. #24
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.797
    Blog-Einträge
    11
    Schon gut. Aber bei aller Liebe zum viel zu früh verstorbenen Alexis: Wieviele Leute willst Du denn mit diesem 'Geheimtipp' anstupsen - bei einem Titel, der seit Jahrzehnten wenn überhaupt nur antiquarisch zu kriegen ist?

    Nee, sorry. Das klingt auch nur nach 'Herr Lehrer ich weiß auch noch was', mithin 'virtueller Schwanzvergleich' und das ist auch nicht sympathischer als meine 'Oberlehrerhaftigkeit'. Also: Ein jeder kehr' vor seiner Tür, denn da hat er genug dafür.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #25
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    PS: Es trägt nicht grade zur Glaubwürdigkeit der Begeisterung bei, wenn man nicht mal den Titel richtig kennt/schreibt: Es heißt Al Crane, nicht Al Crain, meine Herren jelly und schreibfaul. Und ja, der ist klasse, gehört aber aus vielen Gründen nicht in die Liste, weil abseits der oben erläuterten Intension des Threads. Und wer ist 'Lincon'? Muss ich da n 'L' kaufen oder gibts das auch ohne wirklich? (Google ist da nur bedingt hilfreich...)
    Deine Klugscheisserei kannst du dir sparen. Jelly hat den Namen aus den Kopf geschrieben und ich - Schande über mich - übernommen. So what? Du weißt doch was gemeint war.
    Zu Lincoln habe ich geschrieben das es demnächst bei S&L kommt. Insofern hättest du ganz alleine wie ein großer Junge darauf kommen können was das ist.

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Es geht jedenfalls definitiv NICHT darum, wer die meissten Serien* in der willkührlichsten Reihenfolge auflisten kann. Und 'abseitige' Western zu nennen, die k(aum )einer kennt und seien sie noch so gut, macht halt insofern keinen Sinn, weil sie in der 'Gesamtschau' der Postings (oder gar in einer 'richtigen Auswertung' derselben) nur mit "nur einmal genannt" nicht wirklich einordnebar wären.
    Nun, ich habe die Western die mir gefallen in einer Reihenfolge gebracht. Das du wohl nicht alle kennst, ist nicht meine Schuld. Dann hättest du das Spiel anders nennen sollen: Bringe Western die Zaktuell kennt in eine Reihenfolge.

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •