Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2019
    Beiträge
    2

    Superhelden Comic Empfehlung gesucht

    Halli hallo,

    ich bin komplett neu was Comics angeht und habe noch nie (abgesehen von ein wenig Donald Duck in der Kindheit) einen gelesen. Nun würde ich das aber gerne ändern und mal einen Superhelden Comic anfangen. Ich hab allerdings schon relativ spezifische Vorstellung was für einen ich suche, weshalb ich diesen Thread in der Hoffnung auf Empfehlungen eröffnet habe, anstatt einfach einen x-beliebigen von irgend einer Top 10 Liste zu nehmen. Ich bin auf der Suche nach einem Superhelden Comic mit einer weiblichen, möglichst starken Protagonistin die allein agiert (also kein Team wie bspw. Fantastic 4 oder Avengers). Der Comic sollte kaum Klischees enthalten. Bspw. dieser typische Charakterbogen das die Heldin sich erst der Verantwortung bewusst werden muss, die eine solche Kraft mit sich bringt, um ihre wahre Stärke zu erreichen oder ähnliches. Je weniger auf solche Klischees zurückgegriffen wird und je stärker die Protagonistin ist, desto besser (das Comic Universum ist mir egal).
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und hier ist der richtige Ort um nach einer solchen Empfehlung zu fragen.
    Vielen dank im voraus

  2. #2
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.372


    Da hast du aber dieses "Klischee" ein wenig drin, da Kamala eine komplett neue Figur ist, die ihre Kräfte erst kennenlernen muss. Trotzdem wohl die beste Superheldenserie der letzten 10-20 Jahre.



    Die Serie von Dan Slott ist sehr, sehr lustig. She-Hulk als Anwältin.



    Ebenfalls eine schräge Serie, ziemlich Meta (aber manchmal auch etwas anstregend).



    Cassandra Cain wurde von einem Auftragskiller aufgezogen und ausgebildet. Und sie redet kaum. Also beste Voraussetzungen für die Superheldenkarriere.



    Ein bißchen Hipster-mässige Neuinterpretation des ersten Batgirls. Fand ich amüsant zu lesen.



    DCs magische Superheldin. Ebenfalls sehr spassig, da von Paul Dini verfasst.



    Durch eine nukleraren Unfall verschmilzt eine Frau mit einem "Anzug", der ihr Superkräfte verleiht. Sehr, sehr gute Mystery.

    Auch die weiteren Comcis von Terry Moore haben durch die Bank starke Frauenfiguren, egal ob "Strangers in Paradise" (Romance-Thriller), "Rachel Rising" (Zombie-Horror) oder "Motor Girl" (PTSD-Drama).

    Und wenn es nicht unbedingt Superhelden sein müssen, dann lege ich dir noch diese beiden Serien ans Herz:



    Die Schwerkraft auf der Welt wurde umgedreht und das birgt neue Abenteuer und Gefahren. Sehr spannende Mystery-SF.



    Toller Road-Trp-Comic.

  3. #3
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.126
    Ich würde noch Lazarus von Image vorschlagen. Jetzt nicht direkt eine Superheldin, aber insgesamt eine tolle Serie.

  4. #4
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.940
    Promethea (Alan Moore/JH Williams III), von 1999-2005

    Gibt's auf dt. nicht komplett, ist aber auch teilweise unübersetzbar; die Serie ist z.B. als US-Trade Paperbacks erhältlich. Sollte ausreichend klischeelos und anspruchsvoll sein.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Promethea

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2019
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die vielen Empfehlungen. Ich werde wohl zuerst Ms. Marvel, das stille Batgirl, Promethea oder Lazarus anfangen und mal gucken wie mir Comics denn so liegen. Nochmals danke für die Empfehlungen und die schnelle Hilfe

  6. #6
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.372
    Stimmt, wie konnte ich "Lazarus" vergessen? Derzeit wohl die beste Comicserie, die aus den USA kommt. Ist aber postapokalyptische SF mit einem guten Schuss Politik. Unbedingt entweder die Einzelhefte kaufen oder die übergrossen Hardcover. In den Trades (und IIRC auch in den deutschen Ausgaben) fehlt das umfangreiche Bonusmaterial, in dem Autor Greg Rucka die Welt von "Lazarus" mit Textanhängen erklärt. Dazu gibt es bisher noch drei "Sourcebook"-Sonderhefte, die die jeweiligen Familien näher beleuchten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.