Seite 6 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 286
  1. #126
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2
    Ich habe sowohl das "Donaldo"- als auch das aktuelle MM-M (u.a. tolle Korhonen-Geburtstagsgeschichte und eine gute, wenn auch arg kurze aktuelle Maus) gekauft!
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

  2. #127
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.577
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Bubble Billy Beitrag anzeigen
    Ich habe sowohl das "Donaldo"- als auch das aktuelle MM-M (u.a. tolle Korhonen-Geburtstagsgeschichte und eine gute, wenn auch arg kurze aktuelle Maus) gekauft!
    Das ist schön zu hören!

  3. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Juchu! Die Ducks in Deutschland kommen ab Ausgabe 15/2018 zurück. Diesmal u.A. in Braunschweig!

  4. #129
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.577
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Dorette Beitrag anzeigen
    Juchu! Die Ducks in Deutschland kommen ab Ausgabe 15/2018 zurück. Diesmal u.A. in Braunschweig!
    Tatsächtlich... Gespannt!

  5. #130
    Solang es besser gezeichnet ist, als damals ... ich sag nur Klaas Klever ...

  6. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Jan Gulbransson hat eben eine eigene Art, Klever zu zeichnen.
    Außerdem bin ich mir nicht so ganz sicher, ob Gulbransson wirklich alle 2018er-Teile zeichnete.
    Aber zu vermuten ist es.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Habe mal heute zum Spaß im neuen Magazin geblättert. Also die letzte Geschichte mit den Tierbeobachtungen kam mir sehr bekannt vor. Die habe ich doch schon als Kind in den 90igern gelesen. Wird heutzutage nur noch bekanntes neu aufgewärmt?
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  8. #133
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.412
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Habe mal heute zum Spaß im neuen Magazin geblättert. Also die letzte Geschichte mit den Tierbeobachtungen kam mir sehr bekannt vor. Die habe ich doch schon als Kind in den 90igern gelesen. Wird heutzutage nur noch bekanntes neu aufgewärmt?
    Nein, nicht "nur noch", aber im MMM werden seit Anfang des Jahres wieder regelmäßig alte Comics von Barks, Murry und jetzt eben auch Rosa nachgedruckt. Was ich sehr begrüßenswert finde und auch schon mal hier im Forum vorgeschlagen hatte. War ja zu meiner aktiven MM-Zeit in den 80ern auch nicht anders, da gab es auch regelmäßig Barks-Nachdrucke. Ehapa geht da zu Recht davon aus, dass die Masse der Leser eben Kinder sind, die die Jahrzehnte alten Comics noch nicht kennen (können).

  9. #134
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Die Geschichten gefielen mir als Kind auch immer am besten. Hatte mir damals die Micky Maus noch solange gekauft, bis endlich die eine Geschichte mit Dagobert zu Ende war. Glaube die hieß sein Leben, seine Millionen oder so ähnlich. Die Geschichte ging ja über Jahre in weiß der Geier wie vielen Teilen. Glaube die Zahl war zweistellig.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  10. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    SLSM- "Sein Leben, seine Milliarden" von Don Rosa. https://inducks.org/subseries.php?c=Life+of+US
    Es sind 12 Teile, glaube ich...

  11. #136
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Stimmt waren Milliarden und nicht Millionen. Mit Kleingeld gibt er sich doch nicht zufrieden, der alte Knauser. War auf jeden Fall eine meiner Lieblingsgeschichten. Als die durch war, hatte ich das Magazin nicht mehr gekauft. Es gibt heute anscheinend gar keine Fortsetzungsgeschichten mehr. Die haben einen immer am Ball gehalten fand ich.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Falls du längere Geschichten lesen willst, musst du dir Micky Maus Comics kaufen! Und Fortsetzungsgeschichten gibt es aktuell im LTB Galaxy. Und die sind echt galaktisch!!

  13. #138
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Stimmt, dass habe ich glaube auch schon mal am Kiosk gesehen. Aber noch nie reingeblättert. Muss ich dann mal machen. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  14. #139
    Mitglied Avatar von Spectaculus 0.
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.134
    Blog-Einträge
    2
    MM 13/18

    Jagd auf den Pokal: Noch eine Transgaard-Fußballgeschichte, diesmal von Marco Rota gezeichnet. Verglichen mit "Auf zum Titel!" deutlich einfallsreicher, unverbrauchter, extravaganter, man kann auch sagen: durchgeknallter. Cavazzanos Zeichnungen haben mir allerdings besser gefallen. Was ich zudem sehr fragwürdig finde: Während in LTB 507 der Name Russland einfach nicht erwähnt wird, ist hier von "Brutopia" die Rede - eigentlich der Name für einen fiktiven Schurkenstaat. Ich bin weiß Gott kein Putin-Fan, aber das geht mir dann doch etwas zu weit.

    Rätselcomics-Einseiter: Beide gut, anders als die an den Ohren herbeigezogene Lösung für den Korhonen aus dem letzten Heft! Miguel schlägt sich bei Donald recht gut, bei Micky stört er zumindest nicht übertrieben. Die anderen beiden Einseiter (Jonker/Gonzalez und Transgaard/Ferioli) befassen sich mit Fußball und sind auch recht ordentlich.

    Ein Fall für Issel: Gute, unterhaltsame aktuelle Maus. Zwar mit dem typischen, etwas kalten Egmont-Touch (zumal ich von Joaquin in letzter Zeit schon bessere Zeichnungen gesehen habe) und längst nicht so witzig wie gewisse Issel-Stories aus dem LTB, aber gut lesbar.

    Unbezahlbar: Dass ich Sander Gulien für einen der besten aktuellen Zeichner von 4-Reihern halte, habe ich wohl schon desöfteren erwähnt. Hier kommt eine sehr gute Story dazu, die tief in Dagoberts Charakter eindringt, am Schluss allerdings etwas inkonsequent ausläuft.

    Eine sagenhafte Tierschau: Früher Zehnseiter von Don Rosa, zeichnerisch noch stark von Barks geprägt, inhaltlich aber schon mit dem typisch überdrehten Rosa-Humor gesegnet. Dieses Werk sollte man schon mal gelesen haben. Bei der Übersetzung merkt man leider die Vorgabe, möglichst nah am Original zu kleben, mitsamt direkt aus dem Englischen übernommenen Wendungen á la "seeing is believing" und "til the cows come home", die es auf Deutsch so einfach nicht gibt!

    Das beste MM-M seit Langem.
    Als Rezensent tätig für: Comicschau - Fieselschweif - Comicforum

    Alles geht besser mit Micky!

  15. #140
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.577
    Blog-Einträge
    5
    Ja, das stimmt. Aber ich muss sagen, dass ich langsam wirklich überlege, ob ich nach dem das Jahr abgelaufen ist, die MM nicht mehr abonnieren will. Denn dafür erscheint sie mir zu selten und ich erwarte zu viel.

  16. #141
    Mitglied Avatar von ɢƖơɱɡơƖƌ
    Registriert seit
    08.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von Bastbra Beitrag anzeigen
    Aber ich muss sagen, dass ich langsam wirklich überlege, ob ich nach dem das Jahr abgelaufen ist, die MM nicht mehr abonnieren will. Denn dafür erscheint sie mir zu selten und ich erwarte zu viel.
    Wenn das "Micky Maus Magazin" sogar seine treusten Leser verliert, die das Heft eigentlich bis "zum bitteren Ende" kaufen wollten, sollte vielleicht wirklich mal überlegt werden, das Konzept komplett zu verändern...

  17. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie ich es mit der MM mache- Soll ich Sie weiter im Abo haben oder soll ich kündigen? Ich habe gekündigt.
    A) Die Hefte kommen immer erst montags per Post!
    B) Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach zu hoch. Die Extras mag und mochte ich NIE! Ich kenne auch keinen, der ein Magazin nur wegen des Extras kaufen würde. Klar, in frühen Jahren, wo man noch kein Gefühl für Geld hat und den Kram will, den die größere Schwester auch will(; mir wurde immer gesagt:"Ich kaufe dir gerne das Heft- aber nur, wenn du dir ganz sicher bist, dass du es nur wegen des Heftes und nicht wegen des Extras (Welches in meiner Jugend gerade anfing, immer häufiger aus Plastik statt aus Pappe zu bestehen)haben möchtest. Das bekommst du dann erst nach dem nächsten KITA-Tag.")- aber ich bin mir sehr sicher,dass der "Schrott" mind. 99 ct. des Preises hermacht. Das Magazin müsste auch wieder wöchentlich ercheinen! Kein Kind merkt sich, wann denn die MM erscheint. Selbst ich wüsste nicht immer!
    C) Meistens werden zu viele kurze Geschichten abgedruckt. Meistens 4-5 pro Heft (2 Rätselcomics/1-2 Einseiter/eine Geschichte mit unter 4 Seiten). Das ist mir zu viel. Ich würde mir wünschen, dass maximal 3 U-8-Seiter pro Heft auftauchen!
    D) Und die längeren Storys sind einfach zu lahm. Gerne auch Rota-, Murry- oder Heymans-Nachdrucke. Aber bitte nicht immer D-Storys. Die hängen mir d... ...Ach, ihr wisst schon...

    Ich werde immer erst dann im Laden kaufen, wenn die INDUCKS-Links klar sind (dauert immer länger) und mind. 2 sehr gute Storys und/oder Zeichner dabei sind. Und das ist dann das nächste Mal wahrscheinlich 2038.

  18. #143
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Ich bitte, meinen Fehler zu entschuldigen! Die Ducks sind natürlich nicht (nur) in Deutschland, sondern in ganz Europa!

  19. #144
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.633
    Blog-Einträge
    1
    Ich bleibe im Abo bis zum bitteren Ende...aber wenn es zum Schluß vielleicht nur noch 20.000 Käufer sind kann man das Heft umstellen für ab 14 oder 16 und den Plastikscheiß weglassen und lieber Sachen dazulegen mit bezug zu Disney. Denn 20.000 ältere Leser wird man allemal dann für das Heft mit guten Geschichten finden.

  20. #145
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Im Berliner Kurier ist heute eine bebilderte Vorschau auf das Magazin vom 13.07. drin. Dabei besuchen die Ducks (Donald und seine Neffen) den Berliner Zoo mit u.a. den beiden neuen Pandas. Das werde ich mir sicher nicht entgehen lassen. Donald als Baron Münchhausen klingt lustig. Hält die Pandas für das Königspaar.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  21. #146
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    809
    Als Kind hab' ich lange Micky Maus und LTB gelesen, ersteres sogar als jeder gleichaltrige mich dafür ausgelacht hat, weil es als uncool galt. Das DDSH sogar noch länger^^ Da waren die Storys von Don Rosa auch schon immer das Highlight
    Heute verstehe ich aber nicht, wie man das ernsthaft als Erwachsener lesen kann, was kann man daran bloß finden?
    Persönlich liebe ich ja Don Rosas Geschichten (auch die vor Disney, bzw. vlt sogar erst recht die^^), aber eben nur und ausschließlich seine. Alles andere ist für mich schludrig, sorglos und detailarm gezeichnet sowie vom Inhalt her anspruchslos, ideenarm, kindisch und dümmlich. So viel zu meinen "Vorurteilen". Seine sind die einzigen mit Hirn, Herz, Humor, Verstand und Witz.
    Mangamerch abzugeben Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  22. #147
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.856
    Vielleicht ein Anfall von verklärter Nostalgie?
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  23. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    1.050
    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Als Kind hab' ich lange Micky Maus und LTB gelesen, ersteres sogar als jeder gleichaltrige mich dafür ausgelacht hat, weil es als uncool galt. Das DDSH sogar noch länger^^ Da waren die Storys von Don Rosa auch schon immer das Highlight
    Heute verstehe ich aber nicht, wie man das ernsthaft als Erwachsener lesen kann, was kann man daran bloß finden?
    Persönlich liebe ich ja Don Rosas Geschichten (auch die vor Disney, bzw. vlt sogar erst recht die^^), aber eben nur und ausschließlich seine. Alles andere ist für mich schludrig, sorglos und detailarm gezeichnet sowie vom Inhalt her anspruchslos, ideenarm, kindisch und dümmlich. So viel zu meinen "Vorurteilen". Seine sind die einzigen mit Hirn, Herz, Humor, Verstand und Witz.
    Don Rosa ist ja schon nicht sehr erfreut darüber, wenn Fans ihn als Carl-Barks-Nachfolger bezeichnen oder sogar besser als Carl Barks finden. Aber was er wohl zu einem Fan sagen würde, der Carl-Barks-Geschichten als ideenarm, kindisch und dümmlich bezeichnet?

    Zumal das Werk von Don Rosa ohne das Werk von Carl Barks überhaupt keinen Sinn ergeben kann. Schließlich werden in Don Rosas Werk die ideenlosen Szenarien fortgesetzt, die kindischen Figuren wiederverwendet und alles ist voll von Anspielungen auf die dümmlichen Geschichten.

  24. #149
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    809
    Carl Barks Geschichten sind tatsächlich eher mittelmäßig. Er selbst hat die Figuren ja nicht ernst genommen, sonst hätte er nicht so viele Kontinuitätsfehler gemacht und zeichnerisch war er in meinem Augen halt unterdurchschnittlich begabt :/
    Ich weiß, dass Rosa Ein großer Barks-Fan ist, allerdings konnte ich seine Geschichten auch gut verstehen ohne je eine Barks-Geschichte bewusst gelesen zu haben^^

    Aber ehrlich gesagt hab' ich mich gedanklich eher auf das Zeug bezogen, das in MM, LTB und DDSH heute so drin ist, sorry, dass ich das nicht auch so klar schrieb^^"
    Geändert von Damian (06.07.2018 um 17:09 Uhr)
    Mangamerch abzugeben Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  25. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    548
    Mit der Barks-Aussage machst du dir hier im Forum keine Freunde. *zwinker*

Seite 6 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •