Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 52
  1. #1
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.174
    Blog-Einträge
    118

    To Your Eternity (Yoshitoki Oima)

    Original-Startpost von Miss Morpheus:

    Original: Fumetsu no anata he von Yoshitoki Oima (bekannt durch "A Silent Voice")

    Genre:
    Abenteuer, Drama, Fantasy, Romanze, Übernatürlich, Shounen, Tragödie
    Bandanzahl: 3 (fortlaufend)
    Veröffentlichungszeitraum: seit Oktober 2016
    Verlag: Kodansha| Magazin:
    Shuukan Shounen Magazine
    Inhaltsangabe:
    Ein unsterbliches Wesen wurde an die Oberfläche der Erde geschickt und traf dort einen Jungen, welcher alleine in der Mitte der Tundra lebte.
    Das Wesen kann die Gestalt von sterbenden Dingen annehmen, aber nur, wenn der „Impetus“ stärker ist als der vorherige. Welche Erfahrungen und Begegnungen wird das Wesen während seines ewigen Lebens machen.

    Deutsche Veröffentlichung:
    Programm März 2018 - September 2018

    Weitere jap. Cover:




    Zitat Zitat von Kulturkerbe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    normalerweise warte ich lieber, bis ein Sammelband auch erschienen ist, bevor ich über eine Serie berichte, aber da diese Serie ohnehin generell viel Aufmerksamkeit im Westen auf sich ziehen wird, Ausnahme von der Regel:

    In etwa zwei Wochen erscheint der erste Band der Serie "Fumetsu no anata he" (dt. etwa "An dich, den Unsterblichen") von Ōima Yoshitoki, die sich bereits für Koe no katachi ausgezeichnet hat. Beide Serien der Künstlerin liegen beim japanischen Verlag Kōdansha vor. Inhaltsangaben zu der neuen Serie finden sich sicher zur Genüge, weshalb ich sie in diesem Fall wie üblich ausspare. Erwähnenswert ist nun, das jüngst der französische Verlag Pika bereits die Rechte an dieser Serie gesichert und verkündet hat. Die Serie wird unter dem Titel "To your Eternity" digital simultan übersetzt und der erste Sammelband (Print/Digital) ist dann nur drei Monate nach der japanischen Veröffentlichung, im April, geplant. Diese Vorgehensweise ist beachtlich und lobenswert, zeigt aber auch wie sich der Markt wandelt und an die Rahmenbedingungen der globalisierten Welt (wahrscheinlich langsamer als von vielen gewünscht, aber dennoch unbestreitbar) anpasst. Wenn man sich zurück erinnert, wie die Abstände sich im Laufe der Jahre, zwischen Lizenz- und Originalausgaben verkürzt haben, kann man sich vorstellen, wo die Reise auch für das Medium Manga hinführt.

    PS. Das Cover des ersten Bandes dieser Serie ist zudem sehr schön. Der Himmel ist voller Melancholie, voller Trauer. Doch die Frage bleibt, geht die Sonne nun auf oder unter?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Der erste Band war echt grandios. Die Darstellung und Thematik ist für einen Shounen aber echt grenzwertig. Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Band zu lesen. Die Zeichnungen gefallen mir auch. Schon erstaunlich, wie detailliert die Hintergründe ab und zu sind. Ungewöhnlich für eine wöchentliche Serie.

    Beim Lesen ist mir ein großer Fehler aufgefallen.

    https://i.imgur.com/IRD8PRX.jpg

    Da wollte wohl wer ein ß schreiben, obwohl die Schriftart das nicht unterstützt. ^^

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  3. #3
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Ich Depp, habe den Band auf der MCC/LBM gesehen und nichts dabei gedacht. Hatte Ausschau nach Inuyashiki gehalten, der Titel war nicht da oder habe nicht gründlich genug danach gesucht. Habe dann nur MANGAzin geholt und bin weg. Und im Zug, auf dem Nachhauseweg habe ich die Leseprobe gelesen. Eh, ich könnte mir die letzten Haare auf dem Kopf ausreißen, warum habe ich all die Bände die da so schön lagen ignoriert? Mann, Mann, Mann... ja jetzt darf ich bis April warten :/


  4. #4
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Mal eine Frage an die die den Band bereits haben. Ich habe irgendwo im Netz etwas von einem Umschlag bei der 1. Auflage gelesen. Und im EMA-Shop wird ein Poster erwähnt. Was trift davon zu? Oder ist es so ein Ding wie bei Ajin Band 1?


  5. #5
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Es ist ein Umschlag wie bei Berserk. Das Poster ist einfach ein Extra, dass man unter anderem gratis auf der LBM bekommen hat. Da welche übrig sind, stecken die das gratis bei den Bestellungen des Titels über ihren Shop dazu. Als Werbung.

    Das haben die genau so bei your name. gemacht.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  6. #6
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Ah, alles klar. Danke dir. Irgendwie freue ich mich mehr über den Umschlag als über das Poster kannst du mir noch sagen ob der Band auf der MCC eingeschweißt war oder nicht?


  7. #7
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Es war nicht eingeschweißt.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  8. #8
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Danke dir


  9. #9
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.546
    Die Cover von Band 5 und 6 ^^

    Geändert von Timcampy (24.03.2018 um 12:57 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    898
    "Wenn ich auf mein Leben zurückblicke ist es nicht so, dass ich die Dinge nicht genau so sehen möchte, wie sie passiert sind; ich möchte mich nur in einer kunstvollen Weise an sie erinnern. Und um ehrilch zu sein ist die Lüge von Allem so viel ehrlicher, weil... ich sie erfunden habe. Klinische Psychologie lehrt uns, dass Trauma wohl der ultimative Mörder ist. Erinnerungen werden nicht recycelt wie Atome und Partikel in der Quantenphysik. Sie können für immer verloren gehen. Es ist ein wenig, als wäre meine Vergangenheit ein nicht fertiggestelltes Gemälde und als Künstler dieses Gemäldes muss ich alle hässlichen Löcher füllen und es erneut in Schönheit erstrahlen lassen. Es ist nicht so, als sei ich unehrlich; es ist nur, dass ich die Realität verabscheue"

    "Möchtest du noch Etwas?" "Nichts als den Tod"

    Verzeihung für die melancholischcen Zitate, (Prelude pathetique von Lady Gaga und die letzten Worte von Jane Austen, hab ich mal schnell übersetzt) aber daran musste ich denken, als ich die Geschichte, vor Allem den ersten Handlungsbogen, gelesen habe. Sie ist wirklich deprimierend, aber ein Stück Hoffnung bleibt immer erhalten. Es wird schonungslos dargestellt, wie sich

    Isolation und sensorische Deprivation auf die menschliche Psyche auswirken. Nachdem die Spur der Menschen am Ort des Unfalls endet, scheint sich ein Zustand der Luzidität einzutellen, der dann brutal niedergeschmettert wird durch den Vorschlag, es erneut zu versuchen, der Spur zu folgen. Ich habe mich an der Stelle gefragt, wie oft der Junge es bereits versucht hat, seiner Familie zu folgen, wie oft er die zerstörten Karren erreicht hat, zurückgekehrt ist und den Inzident vergessen hat, weil er den kompletten Verlust seiner Hoffnung nicht ausgehalten hätte.
    Der zweite Abschnitt ist auch nicht ohne, aber der erste haut noch viel mehr rein.
    Das Wesen an sich ist auch interessant: Seine Art, nach immer größeren Stimuli zu suchen, scheint sich im Moment auf größtmögliches Leid zu beschränken; es ist also auf Unheil angewiesen, trotzdem ist es nicht bösartig, nur egoistisch.


    Die neuen Cover sehen auch toll aus - an das fünfte kann ich mich noch gut erinnern (so symbolträchtig!) und das sechste sieht eigentlich recht fröhlich aus. Ich bin gespannt, ob das Wesen

    nach seinem primitiven Bewusstsein auch höhere Fähigkeiten erlernt; wenn Empathie dazukommt, wird es spannend.

    You don't always need reasons to like something, you know? SOTUS [Ep. 12.2]
    Love is always beautiful. Though the ending may hurt you sometimes. SOTUS [Ep. 13.1]
    A relationship of two people sometimes gets obstacles. What is more important is... do we hold our hands tight enough to get through all obstacles together? SOTUS S[Ep. 12.1]

  11. #11
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.477
    Der Schutzumschlag hat mir sehr gefallen, da konnte ich im Laden ja nur noch zugreifen. Hoffe die anderen Bände haben das auch. Sowas als Standard uhmm das wäre super. Auch mit dem Extra Cover unter dem Umschlag. *-*
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  12. #12
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.999
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Der Schutzumschlag hat mir sehr gefallen, da konnte ich im Laden ja nur noch zugreifen. Hoffe die anderen Bände haben das auch. Sowas als Standard uhmm das wäre super. Auch mit dem Extra Cover unter dem Umschlag. *-*
    Ja, mag sowas auch, wertet den Band noch ein bisschen zusätzlich auf - schade das das eher in Japan/Frankreich vertreten ist.

    Ich mochte den ersten Band, allerdings hat mir die erste tiefere Situation bisher am besten gefallen - also Junge & Wolf, erbitterte Eiswüste?
    Ich vermute zwar nicht das das

    Wesen die Form(en) bis zum Ende beibehält, aber da es ja scheinbar wechseln kann zwischen dem was es schon mal abgebildet hat, bin ich erst mal optimistisch das diese nicht komplett wegfallen.


  13. #13
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Auch mit dem Extra Cover unter dem Umschlag. *-*
    Ich bin EMA dafür sehr dankbar, dass sie ein anderes Motiv für den Umschlag genommen haben somit haben wir zwei wunderschöne Cover


  14. #14
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.580
    Mit was kann man die Serie in etwa vergleichen ?
    Hatte die Serie jetzt beim erscheinen zwischenzeitlich wieder von meiner Liste gestrichen.
    Die positive Resonanz lässt mich aber wieder zweifeln.
    Ist der Focus ähnlich wie bei a Silent Voice vor allem auf Menschlichkeit, Freundschaft , Sinn des Lebens dem Leben an sich , Philosophie , tiefere Gefühle und Gefühlswelten usw. angelegt oder ist auch dazu Spannung und etwas Action enthalten ?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Ja, aber viel grundlegender. Es ist sehr stark philosophisch angehaucht. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Sinn des Lebens. Freundschaft, Liebe und Tod gehören auch dazu. Dieser Manga lohnt sich wirklich. Ich habe noch nie was vergleichbares gesehen.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  16. #16
    Band 1 fand ich unglaublich gut. Man merkt, dass die Mangaka von A Silent Voice auch diesen Manga gezeichnet hat. Die Geschichte, die hier erzählt wird ist nicht nett, sie ist hart und unfair, wie im realen Leben auch. Jedoch ist am Ende der Straße Hoffnung und mit dieser gehe ich auch in Band 2 rein. Band 1 ist unglaublich empfehlenswert und wirklich einen Blick wert ^^.
    Geändert von TheDrawingNeko (06.04.2018 um 19:00 Uhr)

  17. #17
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    @ Huckybear
    Sinn des Lebens ist ziemlich treffend. Menschlichkeit und Gefühlswelten auch. Vor allem im ersten Kapitel wird all das angesprochen. Für mich eindeutig der stärkste Kapitel im ganzen Band. Etwas vergleichbares kenn ich nicht. Meine Gefühle wurden aber genau so durchgewühlt als ich Solanin gelesen habe. Da ging es auch um den Sinn und um dem Leben an sich. Die zwei Titel miteinander vergleichen würde ich allerdings nicht.


  18. #18
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.431
    Der erste Band hat mir sehr gut gefallen. Ist irgendwie Mal etwas ganz anderes
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Die neuen Cover sehen auch toll aus - an das fünfte kann ich mich noch gut erinnern (so symbolträchtig!) und das sechste sieht eigentlich recht fröhlich aus. Ich bin gespannt, ob das Wesen

    nach seinem primitiven Bewusstsein auch höhere Fähigkeiten erlernt; wenn Empathie dazukommt, wird es spannend.

    Davon gehe ich stark aus, bzw. ich hoffe dass wir Stück für Stück die Menschwerdung dieses unsterblichen Lebewesens erleben dürfen. Wäre schön, wenn es dann zu solchen Theman kommen würde, wie was einen Menschen ausmacht usw.

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  19. #19
    Mitglied Avatar von Damian
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    [...]was einen Menschen ausmacht[...]
    Jedenfalls nicht die Heimat XD
    Sorry, konnte nicht widerstehen^^"
    Mein Verkaufsthread
    No Gods, no Masters! - Shadman
    The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame - Alucard

    http://www.blamesphere.de/
    Wünsche: Monster, 20th Century Boys, Dorohedoro, Golden Kamuy

  20. #20
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.431
    Zitat Zitat von Damian Beitrag anzeigen
    Jedenfalls nicht die Heimat XD
    Sorry, konnte nicht widerstehen^^"
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  21. #21
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.580
    Wirklich nicht schlecht der 1. Band, hätte ich vorher wirklich nicht gedacht
    Den Anfang fand ich sehr gelungen (Eiswüste) , zwischendurch dann im Dorf dachte ich erst die Story kippt jetzt ins lustige seichte über bzw. wird dann das übliche melodramatische Vorhersehbare daraus .
    Aber dem war dann glücklicherweise nicht so. Habe den Kauf nicht bereut und bleibe dran-
    Wirklich mal was ganz anderes und trotzdem nicht langweilig und spannend trotz der Thematik


    PS: War zugleich mein erster Manga einer Autorin, hätte ich bis vor kurzem auch nicht für möglich gehalten das mir das noch mal passiert
    Geändert von Huckybear (15.04.2018 um 10:41 Uhr)

  22. #22
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    638
    Der 1. Band war wie zu erwarten Klasse!
    Würde es noch ein funktionsfähiges Egmont Forum geben würde die Redaktion ein dickes Lob von mir für den schicken Umschlag ernten.
    Aber naja man kann eben nicht alles haben :P

  23. #23
    Mitglied Avatar von Koyo
    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    301
    Ich find den Umschlag echt toll. Könnte es ruhig bei jedem Manga geben.

  24. #24
    Welches Motiv hat denn das Umschlagposter (ich meine nicht als Cover, sondern wenn man es aufhängen will)?
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Tourou no Ori

  25. #25
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.174
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von MangaForever Beitrag anzeigen
    Welches Motiv hat denn das Umschlagposter (ich meine nicht als Cover, sondern wenn man es aufhängen will)?
    Das ist bei dem Titel hier mal ein richtiger normaler dünnerer Umschlag, also kein Umschlagposter wie bei es anderen Titeln gemacht wurde. Da wirds wohl weniger was mit dem Aufhängen.

    Hier ein Bild das auf FB gepotet wurde...das untere ist der Umschlag:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •