Seite 91 von 92 ErsteErste ... 41818283848586878889909192 LetzteLetzte
Ergebnis 2.251 bis 2.275 von 2287
  1. #2251
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.506
    Zitat Zitat von Casifer
    Der Artikel bezieht sich auf die Entstehung des GL-Genres in Japan. Und dort sind nunmal die ersten Manga, die GL thematisiert haben - und da spielt der Umfang keine Rolle - in den 70-er Jahren erschienen.
    Das macht die Werke aber noch lange nicht zu einem GL. Nehmen wir Shiroi Heya no Futari, dies ist wirklich ein GL-Titel, da es hier ein zentraler Punkt in der Geschichte ist. Bei Lady Oscar hingegen ist es nur ein weiblicher Nebencharakter und das ist noch nicht mal ansatzweise im Mittelpunkt. Wenn Riyoko Ikeda einen GL-Titel hat zeichnen wollen, hätte sie das getan und hat sie mit Futari Pocchi (was übrigens vor Lady Oscar erschien) auch gemacht. Sie hat eher mit der Geschlechterrolle allgemein gespielt. In Eve no Musukotachi von AOIKE Yasuko wird sowohl GL als auch BL thematisiert und stammt auch aus den 70ern. Maya no Souretsu von ICHIJO Yukari ist auch ein richtiger GL, Sakura Namiki von TAKAHASHI Makoto ist sogar schon in den 50ern erschienen. Es gab also auch damals schon richtige und eindeutige GL-Titel, sicherlich waren die anders als die heutigen, das wird auch keiner abstreiten. Dennoch konnte man diese klar als solche ausmachen. Utena und Lady Oscar wurden hingegen nur genannt, weil sie hierzulande bekannter sind. Von Utena ist nur der Einzelband, der auf den Movie basiert, wirklich ein GL, ist aber nie hierzulande erschienen. Die Hauptserie hat lediglich GL-Subtext, also nur Anspielungen.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  2. #2252
    Mal was anderes altraverse hat wieder Zuwachs bekommen
    https://www.facebook.com/35381057837...9195999503518/

  3. #2253
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    12.761
    Keine Ahnung ob es schon gepostet wurde, aber es gibt von altraverse ein extra Shojo Leseproben Heft (5 Titel haben eine da drin). Ging aber schon im Dezember los, aber ich habe es erst heute mit den Novis bekommen. Schön, vielleicht wird ja noch ein richtiges Magazin draus. Die Macher sind ja dieselben wie bei TP damals.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #2254
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Interessante Info Deka, haben sie ja anscheinend auch dann so noch nicht mal direkt wo beworben....hoffentlich kommt das auch so noch länger irgendwie raus, so gesehen hab ich das auch noch nicht.

    Wobei ich mal drauf tippe, dass sie wohl eher die Romancetitel da alle reinpackten, da sie so viele richtige Shojo ja anfangs noch garnicht haben. Manche Titel wurden ja eh auf verschiedene Weise umgelabelt.
    Geändert von Mia (Gestern um 11:05 Uhr)

  5. #2255
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.456
    Also da da Heftchen [email protected] heißt wurde Das Herz einer Hexe eindeutig umgelabelt. Da hätte ich es schöner gefunden wenn stattdessen die Josei Erwähnung finden.

  6. #2256
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.247
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    Also da da Heftchen [email protected] heißt wurde Das Herz einer Hexe eindeutig umgelabelt. Da hätte ich es schöner gefunden wenn stattdessen die Josei Erwähnung finden.
    Oder, wie bei vielen anderen auch, gehört Das Herz einer Hexe mehreren Genres an. Also Josei und Shojo, weshalb es durchaus in das Heft gehören dürfte...
    Natürlich stellt sich dennoch die Frage was dann hinten auf dem Hautgenrereiter steht... Romantik?! Fantasy?!


    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga, die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


  7. #2257
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    Also da da Heftchen [email protected] heißt wurde Das Herz einer Hexe eindeutig umgelabelt. Da hätte ich es schöner gefunden wenn stattdessen die Josei Erwähnung finden.
    War ja auch durch die Randfarbe auf dem Buchrücken mit dem Verlagsnamen spätestens eh schon vorher mit klar. (Bei der Ankündigung konnte mans sich auch schon leider denken bei so manchen der umgelabelt wird...)

    Danke schon mal für die Info.


    Finde es aber weiterhin doof, dass man lieber mit Zielgruppen-Werbung (+ umlabeln) herkommt, statt mehr mit Genre (bei GL/BL macht mans ja auch immer anders)...ist echt so nen Ding von TP/Altra, während es andere Verlage anders machen...


    Scheinen ja auch schon kommenden drin zu sein wenn es das Heft sein sollte wo ich das neue Bild gerade sah, ein anders mit wahrscheinlich Shonen sieht man da auch:



    https://twitter.com/AmayaUki/status/1086204642026049537

    *

    @Constanze

    Die Zielgruppen sind aber nun mal keine Genre.

    Die von ihnen eingeteilte (nicht immer richtige) Hauptzielgruppe erkennt man an der Farbe vom Buchrücken und eines der Genre steht dann so halt auch nochmal wo mit hinten drauf. Müsste da schon Fantasy gewesen sein aber wie gesagt der Titel ist nun mal ein Shonen, wenn man also getrennte Hefte zu diesen macht dürfte er dann da normalerweise klar nicht drin sein.
    Geändert von Mia (Gestern um 13:35 Uhr)

  8. #2258
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.247
    Blog-Einträge
    2
    Warte.... Die Farbe des Reiters bezeichnet die jeweilige Zielgruppe? Dann gehören Gamers! und Granblue Fantasy ja zusammen O.o Und was ist was? Ich blick da nicht durch. Ich frag Altraverse!

    Du hast die Karte *heul* Ja ich kann halt nicht bestellen, gelitten!


    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga, die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


  9. #2259
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Constanze Beitrag anzeigen
    Warte.... Die Farbe des Reiters bezeichnet die jeweilige Zielgruppe? Dann gehören Gamers! und Granblue Fantasy ja zusammen O.o Und was ist was? Ich blick da nicht durch. Ich frag Altraverse!

    Du hast die Karte *heul* Ja ich kann halt nicht bestellen, gelitten!

    Ich habe noch überhaupt nichts, das Bild ist von Twitter von wem anders...xd


    Das mit den Farben haben wird noch zu Anfang schon bemerkt und hier besprochen, ist doch ganz einfach, da musst den Verlag nicht mit belästigen.
    *Aber wie gesagt dass sind nur die Zielgruppen wie es Altra selber einteilte, die sind nicht bei allen Titeln auch wirklich so vom Original her richtig und nicht nur ich zähle die wenn schon vernüftig. Darum sollte man sich auf die Farben darauf eh nicht versteifen. Schade halt nur wenn auch in Läden dadurch die Titel falsch in Regale gestellt werden, weil sie sich einfach an das vorgegebene der Verlage halten bzw sich selber zu wenig auskennen. xd

    Pink - Shojo
    Orange - Josei
    Blau - Shonen
    Türkis - Seinen
    Lila - BL+GL

    Die Farbwahl für Josei und Seinen finde ich aber auch etwas seltam. xd
    - Finde es auch so etwas schade weil ich blau und türkis lieber mag...

    Wären die Fraben mehr nach Genre wäre es wohl auch anders geworden.


    Lustig bleibt sowieso dass das mit den Zielgruppenfarben blau und pink früher genau anders rum in der Gesellschaft waren. (Hab da mal einen Bericht gesehen.)
    Geändert von Mia (Gestern um 14:04 Uhr) Grund: xd

  10. #2260
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.456
    @ Mia
    das Heftchen mit King in a lab coat auf dem cover ist eine allgemeine Programm-Übersicht von Dez-März.

    Dadrin sind sehr oft die falschen Cover abgedruckt, also für Folgebände immer noch das Cover des Bandes davor. Das ganze Heftchen ist voller doppelter Cover, etwas unglücklich gemacht.

  11. #2261
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    @ Mia
    das Heftchen mit King in a lab coat auf dem cover ist eine allgemeine Programm-Übersicht von Dez-März.

    Dadrin sind sehr oft die falschen Cover abgedruckt, also für Folgebände immer noch das Cover des Bandes davor. Das ganze Heftchen ist voller doppelter Cover, etwas unglücklich gemacht.
    Ah ok, danke für die Info.

    Das klingt wirklich etwas schade mit den Covern, aber wenn die Genehmigungen da noch fehlen, wird es wohl mit daran liegen.

    Ich bin mal gespannt ob die mal noch irgendwie im Buchladen bei mir auftauchen...soll es ja wohl länger geben.
    Geändert von Mia (Gestern um 14:04 Uhr)

  12. #2262
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.247
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ich habe noch überhaupt nichts, das Bild ist von Twitter von wem anders...xd


    Das mit den Farben haben wird noch zu Anfang schon bemerkt und hier besprochen, ist doch ganz einfach, da musst den Verlag nicht mit belästigen.
    *Aber wie gesagt dass sind nur die Zielgruppen wie es Altra selber einteilte, die sind nicht bei allen Titeln auch wirklich so vom Original her richtig und nicht nur ich zähle die wenn schon vernüftig. Darum sollte man sich auf die Farben darauf eh nicht versteifen. Schade halt nur wenn auch in Läden dadurch die Titel falsch in Regale gestellt werden, weil sie sich einfach an das vorgegebene der Verlage halten bzw sich selber zu wenig auskennen. xd

    Pink - Shojo
    Orange - Josei
    Blau - Shonen
    Türkis - Seinen
    Lila - BL+GL

    Die Farbwahl für Josei und Seinen finde ich aber auch etwas seltam. xd
    - Finde es auch so etwas schade weil ich blau und türkis lieber mag...

    Wären die Fraben mehr nach Genre wäre es wohl auch anders geworden.


    Lustig bleibt sowieso dass das mit den Zielgruppenfarben blau und pink früher genau anders rum in der Gesellschaft waren. (Hab da mal einen Bericht gesehen.)
    Ahhh merci. Im Grunde kann es mir egal sein, weil ich nicht nach Zielgruppe kaufe, aber es war halt interessant zu wissen. Aber ich sortiere jetzt mal nach Reiterfarbe und innerhalb dessen nach Genre.


    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga, die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


  13. #2263
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.770
    Es ist nicht ganz korrekt, dass die Farben die Zielgruppe direkt wiedergeben. After the Rain ist zum Beispiel ein Seinen, wird aber trotzdem mit Orange gekennzeichnet.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  14. #2264
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.871
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Es ist nicht ganz korrekt, dass die Farben die Zielgruppe direkt wiedergeben. After the Rain ist zum Beispiel ein Seinen, wird aber trotzdem mit Orange gekennzeichnet.
    ja weil er von altraverse umgelabelt wurde, genau wie das Herz einer Hexe
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  15. #2265
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    ja weil er von altraverse umgelabelt wurde, genau wie das Herz einer Hexe
    Ich hab altraverse mal auf der connichi gefragt, wie die das mit der Aufteilung handhaben, da haben die gemeint, dass die allgemein nicht so die Fans von der Zielgruppenkategorisierung sind.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  16. #2266
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.456
    Sie sind halt TP 2.0, und labeln folglich genau so gerne um.
    Aber die Begründung sie seien keine Fans von Zielgruppenkategorisierung zieht einfach nicht, denn sie schaffen ja selber diese Kategorien. Stattdessen erschaffen sie ein falsches Bild von den Zielgruppen á la süßer Zeichenstil = Shoujo (Herz der Hexe) oder: ein erwachsener Romance-Manga kann sein Seinen sein also wirds ein Josei.

    Das ist letztendlich sehr viel oberflächlicher als die japanische Handhabung.

  17. #2267
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Ich hab altraverse mal auf der connichi gefragt, wie die das mit der Aufteilung handhaben, da haben die gemeint, dass die allgemein nicht so die Fans von der Zielgruppenkategorisierung sind.
    Wäre dem so hätten sie ja nie damit angefangen...die Aussage gabs auch schon öfter in der Art auf FB wenn es dazu Gespräche gab.

    Man hat den einen Shojo auch zu einem Josei gemacht, und genauso müsste auch schon ein Seinen zu einem Shonen geworden sein und umgekehrt.

    So gesehen hat man in der kurzen Zeit auch schon fast alles durch...


    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    Sie sind halt TP 2.0, und labeln folglich genau so gerne um.
    Aber die Begründung sie seien keine Fans von Zielgruppenkategorisierung zieht einfach nicht, denn sie schaffen ja selber diese Kategorien. Stattdessen erschaffen sie ein falsches Bild von den Zielgruppen á la süßer Zeichenstil = Shoujo (Herz der Hexe) oder: ein erwachsener Romance-Manga kann sein Seinen sein also wirds ein Josei.

    Das ist letztendlich sehr viel oberflächlicher als die japanische Handhabung.

    Jepp genau du sagst es, bisher hat man alle mehr Romancetitel auch einfach zur weiblichen und alles andere muss anderes sein....war schon immer totaler Quark, weil genau das Klischeedenken hat man ja im übertriebenen auch schon zu vielen (zu der Zeichenstilsache) mit über die Jahre mehr angewöhnt.

    Und genau darum gabs auch für die weiblichen Fans noch keinen Titel ohne Romance, gerade Josei, obwohl sie anfangs noch anders klangen bei Nachfragen auf FB.
    Kann zwar noch werden, aber es fällt halt bisher schon wieder mit negativ auf...

  18. #2268
    Ganz ehrlich ich habe noch nie meine Manga nach Zielgruppe ausgesucht daher ist es mir egal ob etwas umgelabelt wird oder nicht. Hauptsache der Manga gefällt einem.

  19. #2269
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.456
    Lustig das du das sagst Genzo, denn darum geht es gar nicht, aber es wird immer wieder als Argument gebracht.

    Ich lese durch alle Zielgruppen hindurch und mir ist es auch egal.

    Es sind zwei ganz andere Punkte auf die ich hinauswill:
    1. Es gibt viele viele tolle Josei-Titel, nur werden die leider nicht gebracht. Dass die Titel Josei sind ist dabei egal, es geht darum dass ein Riesenbatzen aus einem Pool toller Lizenzen hier nicht erscheint.
    Nehmen wir Kasane als Beispiel, wird als Josei verkauft, ist ein Seinen. Ganz toller Titel, lese ich sehr gerne. Aber ich möchte die Serie nicht vorgehalten bekommen, wenn ich anmerke dass der Josei-Bereich, in dem viele tolle Titel lauern, stark vernachlässigt wird.
    Hoffe du verstehst was ich meine.

    2. Ich finde es schade dass altbackene Klischees durch TPs und Altras Umlabeln bedient werden. Passt eigentlich auch gar nicht zu Verlagen, die sich modern geben. Wenn dann ein männlicher Teenager sagt: "Eh, nee Shoujo, alles Blümchen und so", kein Wunder, er muss das ja glauben, wird ihm ja so verkauft.

  20. #2270
    Ich schaue schon lange nicht mehr was in Japan auf dem Markt es dafür war ich viel zu lange aus dem Hobby Manga draußen und habe auch nicht die Zeit mich wieder damit zu beschäftigen. Daher schaue ich nur was auf dem deutschten markt vorhanden ist. Es mag sein das es noch viele tolle Titel für Erwachsene gibt und die es nicht rüber schaffen. Auch sollte man bedenken das Manga in Deutschland immer noch vergleichsweise Jung sind und diese Titel für Erwachsene erst jetzt langsam eine Rolle spielen weil die jungen Leser von früher nun in dem Alter sind. Daher würde ich sagen das in den nächsten Jahren auch mehr solcher Titel erscheinen werden. Ich verstehe schon was du meinst aber momentan verkaufen sich die Titel umgelabelt wohl besser weshalb sie es ja machen.

  21. #2271
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Genzo86 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich ich habe noch nie meine Manga nach Zielgruppe ausgesucht daher ist es mir egal ob etwas umgelabelt wird oder nicht. Hauptsache der Manga gefällt einem.
    Wie schon erwähnt wurde, es geht nicht darum wie man selbst persönlich etwas aussucht und ob man danach geht oder nicht...aber es gehen eben welche danach, die eben nicht so informiert sind und da gehts halt auch allgemein ums Prinzip.

    Und das größere Problem daran ist eben wie Yamina auch schon nochmal genauer ausführte, dass dadurch eben für die weibliche Zielgruppe (besonders die Josei) viel weniger erscheint, gerade mit etwas anderen Genren oder ohne Romance. Wenn weniger kommt ist weniger Auswahl von diesen da bzw weniger Möglichkeiten das auch Wünsche davon kommen, denn jeder Titel gefällt bekanntlich auch da nicht jeden. Allgemein verzerrt es eben auch mit das Bild u.a., wenn man Titel als was anders behauptet als sie letztendlich sind.

    Gleichzeitig besetzen die meist mehr längeren Seinen/Shonen immer mehr die Plätze und davon holt man genauso mehr die üblichen Genre. Und gewisse Unterschiede gibt es halt nun mal auch bei den meisten Titeln klar, sonst käme ja alles gleichgut an.


    Zitat Zitat von Genzo86 Beitrag anzeigen
    und die es nicht rüber schaffen. Auch sollte man bedenken das Manga in Deutschland immer noch vergleichsweise Jung sind und diese Titel für Erwachsene erst jetzt langsam eine Rolle spielen weil die jungen Leser von früher nun in dem Alter sind. Daher würde ich sagen das in den nächsten Jahren auch mehr solcher Titel erscheinen werden. Ich verstehe schon was du meinst aber momentan verkaufen sich die Titel umgelabelt wohl besser weshalb sie es ja machen.
    Erst jetzt trifft halt längst nicht mehr zu wenn man sieht wie Seinen mit den Jahren anstieg. Nur hat man dabei eben das Gegenstück vergessen, und genauso die Genrevielfallt immer mehr....

    Umgelabelt verkaufen sich keineswegs alle Titel automatisch besser, nur weil die Verlage davon evtl ausgehen und das meinen. Gibt ja auch Titel die dadurch garnicht wirklich so in den Charts auftauchen und den Vergleich wie es anders gewesen wäre hat man dann halt auch nie, darum kann man das auch immer leicht dahersagen.

    Und wenn man den Leuten gleich was anders und falsch angewöhnt, wird es auch sicher nicht mit der Zeit besser werden, sondern sogar eher immer schwieriger...

  22. #2272
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.456
    Im 1. Band von Du erwachst im Frühling hat Altraverse mit einem kleinen Sternchen Asato Shimas Majo-kun to watashi als Der Hexer und ich angekündigt! Oder wurde das schon irgendwo erwähnt?

    https://myanimelist.net/manga/99352/Majo-kun_to_Watashi

    @ Mia

    ja, genau, diese erfeuliche Entwicklung im Seinen-Bereich ist auch schon längst bei den Josei überfällig!
    Geändert von Yamina (Gestern um 18:06 Uhr)

  23. #2273
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    20.050
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    Im 1. Band von Du erwachst im Frühling hat Altraverse mit einem kleinen Sternchen Asato Shimas Majo-kun to watashi als Der Hexer und ich angekündigt! Oder wurde das schon irgendwo erwähnt?

    https://myanimelist.net/manga/99352/Majo-kun_to_Watashi

    Nein wurde noch nirgendwo erwähnt, danke für die Info. Wissen wir wenigstens schon mal eine neue Lizenz.

  24. #2274
    Junior Mitglied Avatar von Suisujin
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    20
    Interessante Diskussion. Mir gehst es genau so wie Genzo86 ich lese was mir gefällt. Vielleicht auch weil ich erst seit 2016 intensive Mangas lese. In den 80ern und Anfang 90er hab ich vor allem Franko/Belgische Comics gelesen. Und dann Jahre lange nur Asterix. Ich weiss nicht mal genau was mein erster Manga war, wo ich gelesen habe. Entweder Crying Freeman oder Version.
    Was mich jetzt interessieren würde, in welcher Zielgruppe man den Asterix, Lucky Luke und Valerian und Veronique ein ordnen würde.
    Ich weiss ist etwas off Topic.

  25. #2275
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.247
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Suisujin Beitrag anzeigen
    Interessante Diskussion. Mir gehst es genau so wie Genzo86 ich lese was mir gefällt. Vielleicht auch weil ich erst seit 2016 intensive Mangas lese. In den 80ern und Anfang 90er hab ich vor allem Franko/Belgische Comics gelesen. Und dann Jahre lange nur Asterix. Ich weiss nicht mal genau was mein erster Manga war, wo ich gelesen habe. Entweder Crying Freeman oder Version.
    Was mich jetzt interessieren würde, in welcher Zielgruppe man den Asterix, Lucky Luke und Valerian und Veronique ein ordnen würde.
    Ich weiss ist etwas off Topic.
    Gibt es bei Animes/Mangas und bei Comics auch die Zielgruppe "Familie" ? Da würde ich Lucky Luke und Konsorten einsortieren. Denn die kann jeder lesen (egal ob 14, 24 oder 50 ob Frau oder Mann).
    Die Ghibli Filme sind ja so gesehen auch Familienfilme (Zielgruppenmäßig). Stimmt, hat nichts mit Altraverse zu tun, aber ich finde deine Frage schon wichtig.

    Und Barakamon könnte man auch als "Familienmanga" einsortieren.


    Wie es Miss Beelzebub gefällt - ab 21.März 2019 im Handel (Altraverse)
    Ich wünsche mir von ganzem Herzen die Manga Reihe "Aoharu x Machine Gun" von Naoe. Außerdem die Light Novel "Violet Evergarden" von Kana Akatsuki und Akiko Takase
    sowie denn Manga, die Light Novel und denn Anime "Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu" (How not to Summon a Demon Lord
    )


Seite 91 von 92 ErsteErste ... 41818283848586878889909192 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •