Seite 35 von 35 ErsteErste ... 2526272829303132333435
Ergebnis 851 bis 865 von 865
  1. #851
    Mitglied Avatar von Frankobelgier
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    51
    Ich finde, dass man nach Album 13 einen Schnitt machen kann, letzter Chaillet Band, weil danach mehrere Zeichner in unterschiedlicher Qualität kommen. Der auch in deutscher Sprache vorliegende Band 19 war bereits ein furchtbarer Tiefpunkt.
    Und selbst zwischen Album 11 von 1989 und 12 von 1997 merkt man schon ein Nachlassen.
    Wollt Ihr wirklich alle 29 Alben haben?

  2. #852
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    630
    Ja!

    Gesendet von meinem BlackBerry KeyONE mit Tapatalk

  3. #853
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.448
    Die Disney-Programmübersicht für die erste Hälfte 2019 gibt es jetzt hier:
    http://www.comicforum.de/showthread....September-2019

    Zusätzlich erscheinen:

    MÄRZ

    Asterix Mundart Sächsisch 3: Sgladschdglei (Asterix als Gladiator)


    Endlich gibt es Asterix wieder uff säggssch. Aus Asterix als Gladiator wird Sgladschdglei - man muss schon ein Saggsse sein, um diesen Titel zu verstehen. "Sgladschdglei" lautet auch der Schlachtruf unserer gallischen Freunde, die sich im Verlauf ihres Abenteuers im Kolosseum in Rom wiederfinden. "Sgladschdglei", „abor gee Beifall!“. Und so bekommt manch römischer Legionär „een offn Diggnischl“ und „grichd ordendlisch Wammse“. „Nuguggemada!“ staunen da die Römer und der verehrte Leser hat einen „viehischen Geigl!“ Für die Übersetzung sorgt der Comedian Thomas Nicolai, ein waschechter Sachse, dessen erste Reaktion „Oarschwerbleede!“ war, als er zur sächsischen Stimme von Asterix ernannt wurde.


    MAI

    Lucky Luke Hommage von Mawil: Lucky Luke sattelt um


    Auf einem seiner Ausflüge durch die Prärie landet Lucky Luke ganz unvermittelt in einem Sattel, der ihm fremder nicht sein könnte: im Sattel eines Drahtesels nämlich - in dem er dann gleich auch noch den nordamerikanischen Kontinent durchqueren muss. Klar, dass das seinem eigentlichen Sattelträger Jolly Jumper gar nicht in den Kram passt.
    Mit Lucky Luke sattelt um widerfährt dem Berliner Comiczeichner Mawil die große Ehre, sich als erster deutscher Künstler der Comic-Ikone Lucky Luke annehmen zu dürfen. Und dieser Ehre wird er mit dieser temporeichen und vor Gags strotzenden Hommage mehr als gerecht.


    JUNI

    Asterix der Gallier – Luxusedition


    Als Asterix im Jahr 1958 das Licht der Welt erblickte, hätte wohl niemand geahnt, was aus dem kleinen Gallier mit der großen Nase mal werden würde: Eine der berühmtesten Comicfiguren der Welt. Über 370 Millionen verkaufte Alben, ein Vergnügungspark, unzählige Kinofilme tragen seinen Namen. In dieser luxuriösen Ausgabe werfen wir einen Blick zurück auf die Anfänge, genauer gesagt auf die Entstehung des ersten Comicalbums Asterix der Gallier. Es enthält neben dem Comic in schwarz-weiß und Farbe zahlreiche Hintergrundinformationen und allerhand bislang unveröffentlichtes Material aus den Archiven der Autoren.


    JULI

    Lucky Luke Hommage von Mawil: Lucky Luke sattelt um – Vorzugsausgabe


    Diese auf 999 Exemplare limitierte und nummerierte Vorzugsausgabe enthält neben einem signierten Druck jede Menge exklusives Bonusmaterial.
    Unter anderem die Original-Bleistiftzeichnungen, Scribbles sowie Skizzen und Entwürfe und Bonusseiten, die etwas über das Leben des Cowboys Lucky Luke verraten, was bislang noch gänzlich unbekannt war.
    Auch an der Ausstattung wird nicht gespart. Neben einem in Vergleich zur regulären Ausgabe deutlich größeren Format erhält dieses Buch einen Leinenrücken sowie dickeres und hochwertiges Papier.

    Der Rote Korsar Gesamtausgabe 13

    Der Rote Korsar nimmt Kurs auf das große Finale! Autor Christian Perrissin und Zeichner Marc Bourgne schlossen die Saga 2004 mit dem zweiten Teil der Story "Elisas Geheimnis" ab. Nach über vier Jahrzehnten geht der berühmteste Pirat der Comic-Geschichte von Bord - doch zum Schluss wird es noch einmal stürmisch, ganz wie die Leser es lieben!


    AUGUST

    Asterix Ruhrdeutsch V – Voll auf die Omme!


    Da issaja schon widda! Der kleine Gallier und seine Kumpels. Nache „Tour der Ruhr“ und „Dingenskirchen“ zaubat Hennes Bender den nächsten Revier-Asterix aussem Kessel, ähm also eher aussem Pott. VOLL AUFFE OMME! is natüalich nix anderes als die „ver-ruhr-deutschung“ des absoluten Asterix-Klassikas und dem Publikum sein Liebling DER KAMPF DER HÄUPTLINGE. Wir tun uns erinnern: Wat passiert wenn unsan Braumeister Mircaulix dank einet beherzten Hinkelbrocken-Wurfes von Obelix unfähig ist den Zauberbräu zu zaubern, der wo füddie Verteidigung det Dorfes so wichtich sein tut? Hat Majestix, der Cheff von dat Ganze gegen seinen Herausvorderer Urbanatix übahaupt wat ze melden? Und wieso wird bei dem ganzen Gedöns auch noch nehmtbei die Cranger Kirmes miterfunden? Dazu kommt noch ein verplanter Psychodruide, ein fliegender Römer und eine verliebte Eule und fettich is der grosse Spass den bei dem Band alle hahm werden. Bis natürlich auffe Besatzer. Denn die sind ma wieda total panne, die Römers!

    Alix Gesamtausgabe 6

    Die Reisen des jungen Galliers Alix, der von Cäsar persönlich auf abenteuerliche Missionen geschickt wird, führen ihn in diesem Band unter anderem nach Troja und bis ins ferne China. Dieser Klassiker des frankobelgischen Abenteuercomics vom legendären Jacques Martin wird durch ein umfangreiches, reich bebildertes Dossier ergänzt. Mit Band sechs liegt das von Martin geschriebene und gezeichnete Werk dieser stilbildenden Reihe komplett vor.


    SEPTEMBER

    Garfield Gesamtausgabe 20


    Mit seinen 40 Jahren auf dem Katzenbuckel hat Futter-Ästhet Garfield glücklicherweise rein gar nichts von seinem Witz und seiner bissigen Schlagfertigkeit verloren. So ist es uns ein Leichtes, im Jubiläumsjahr mit der bislang umfassendsten im deutschen Sprachraum erscheinenden und chronologisch korrekten Garfield-Gesamtausgabe in die nächste Runde zu gehen: Band 20 erscheint im September 2019 druckfrisch und im bewährten Konzept mit ganzen 320 Seiten fett-faul-filosofischer Kater-Komik. Ein Fest für Sammler wie für Katzen-Fans und immer auch eine gute Geschenkidee!

  4. #854
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.339
    MICKY MALTESE!!!
    Hast du weitere Infos zu dem Band?!?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  5. #855
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.448
    Nee, die Bearbeitung ist ja wie üblich erst so drei, vier Monate vorher.

    Preise, Formate etc. werden morgen ins VLB eingetragen, dann kann ich die in den nächsten Tagen noch im Thread nachtragen.

  6. #856
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.339
    Das wäre super!
    Aber ich habe gelesen, dass sowohl die Farbversion, als auch die Bleistiftzeichnungen enthalten sind! WOW! Aber so was von auf meiner Geburtstagsliste!!!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #857
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.098
    Was bitte ist Micky Maltese?

  8. #858
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Mawil darf einen Lucky Luke zeichnen. Sauber. Bin gespannt drauf.

  9. #859
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.911
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Was bitte ist Micky Maltese?
    Eine Corto-Hommage: https://www.bdgest.com/preview-2362-...ris-salee.html

  10. #860
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Als Asterix im Jahr 1958 das Licht der Welt erblickte [...]
    Dieser Einleitungstext vom Verlag (!), also eigentlich von denjenigen, die Bescheid wissen müssten, tut richtig weh. Immerhin hat er mich dazu bewogen, nach einer gefühlten Ewigkeit hier im Forum wieder etwas zu schreiben ...

    Gruß, Marco
    Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

  11. #861
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.448
    Oha, hab ich gar nicht gelesen. Ich hab das jetzt mal als Korrekturinfo weitergegeben.

  12. #862
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.374
    Seid ihr denn sicher, daß die ersten Entwürfe zu Asterix nicht schon 1958 entstanden sind (auch wenn es unwahrscheinlich ist)?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  13. #863
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Ziemlich. Pilote war ein relativer 'Schnellschuß' und Asterix entstand erst kurz vor 'Toresschluss'. Da Pilote im Oktober 1959 startete, ist davon auszugehen, dass Asterix auch erst 1959 entstand. - Zunächst war ja stattdessen eine 'Fuchsfabel' geplant und erst kurzfristig verworfen, zugunsten von der Entwicklung von Asterix.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #864
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    1.018
    Asterix und Obelix bei den Wikingern. Edle Sammlerfiguren . Diese gibt es auch einzeln.

    https://www.merkheft.de/index.php?st...belix+wikinger
    Geändert von satyricon (11.11.2018 um 13:58 Uhr)

  15. #865
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Seid ihr denn sicher, daß die ersten Entwürfe zu Asterix nicht schon 1958 entstanden sind (auch wenn es unwahrscheinlich ist)?
    Man kann getrost davon ausgehen, dass wenn eine Pressestelle schreibt, "Als Asterix im Jahr 1958 das Licht der Welt erblickte" nicht irgendwelche internen Mutmaßungen oder geheimnisvolle Informationen meint, sondern das Licht der Welt ist natürlich die Öffentlichkeit, hier also die erste Veröffentlichung in Pilote im Oktober 1959. Wie dem auch sei, der Verlag wird die Angabe ändern und nur das zählt.
    Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch
    Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

Seite 35 von 35 ErsteErste ... 2526272829303132333435

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.