Seite 63 von 64 ErsteErste ... 13535455565758596061626364 LetzteLetzte
Ergebnis 1.551 bis 1.575 von 1594
  1. #1551
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.463
    Wie immer sind die Geschmäcker unterschiedlich.

    Asterix im Morgenland ist einer meiner Lieblingsbände, irgendwie kann ich den abfeiern.
    ‘Alles Käse die Askese‘, dazu die Reise auf dem Teppich, das hat Uderzo ausgezeichnet gemacht.

    Das macht es eben interessant, jeder hat so seine präferierten Bände.

  2. #1552
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.381
    Ich habe jetzt "Gallien in Gefahr" noch einmal gelesen. Da finde ich nichts von Xenophobie. 2005 hat nur schön langsam die Humorbefreiung ihren Einzug gehalten. Uderzo hätte das Stelldichein nicht machen dürfen, war zu sehr Bruch in der Kontinuität. Wobei der alte, weiße Mann nur die Kunst des Comics benutzt hat und sich ausgetobt hat. Haben viele nicht verstanden. Humorbefreite eben.
    Für dumme Menschen verschwendet man keine Zeit.

  3. #1553
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.682
    Tillmann Courth war vom neuen Asterix auch nicht angetan: https://www.instagram.com/p/B4Hp277gj8d/

    Unser gotischer little drummer boy Ludwikamadeus soll laut Mutmaßungen im Bdgest-Forum übrigens nicht auf Rammstein, wie zunächst von Courth vermutet, sondern auf Oskar Matzerath in Günther Grass' "Die Blechtrommel" anspielen. Obwohl ich in jungen Jahren mal den Roman gelesen und auch den Film gesehen habe, ist mir der eher als hochfrequenter Schreihals, der Gläser zum Bersten bringt, und nicht als Trommler in Erinnerung geblieben, und bin auch nicht darauf gekommen.


  4. #1554
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    990
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Wie immer sind die Geschmäcker unterschiedlich.(..)jeder hat so seine präferierten Bände.
    Spricht aus Seele, der dino1!

    "Morgenland" ist wuchtig, engagiert, opulent - ja, ……. und kein Goscinny … na und? Feiern lass uns diesen Band, in echt. Ein sehr feines Werk. Möge es weitergehen.

  5. #1555
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    990
    [QUOTE=Simulacrum;5576381]Tillmann Courth war vom neuen Asterix auch nicht angetan: https://www.instagram.com/p/B4Hp277gj8d/QUOTE]

    Pfruff. Und jetzt: WIR HIER WISSEN, dass wir keine 20jährigen sind. Was soll das Gerede darüber, wie es weiterginge? Sorry, diese quasi-rhetorische "Frage" ist ja wohl nicht, als dass man diese am Werk von Künstlern festmachen wollte: Asterix geht weiter, wie DISNEY, STAR WARS etc. Warum auch nicht? Es gibt genügend Leutchen, die das goutieren. Die andern müssen's weder kaufen noch lesen.

    Ganz im Gegenteil: WUNDERBAR, dass diese Ikone das Nicht-Comicleser-Land auf das Medium verweisen kann. Wann anders käme denn in deutschsprachigen Nachrichtensendungen irgendwas von/über Comics? Weil der neue Largo Winch erscheint? Oder die Sophie-GA fortgesetzt wurde?

    Weitergehen heißt doch KAUFEN. Konsumieren, weil LESEN und und und und ….

  6. #1556
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.814
    Zitat Zitat von peter schaaff Beitrag anzeigen
    Tja - die Schnäppchenzeiten bei Asterix en francé sind scheints vorbei - jetzt kostet Grande Collection Cleopatre mit Versand um die EUR 24,-. Da muss ich noch mal kurz in mich gehen ...
    Aber vielen Dank für den Tipp. Amazon.fr hat nämlich keine Lust, meine Kreditkarte zu akzeptieren. Da brauche ich alternative Möglichkeiten zur Bestellung ...
    Wenn du bei Amazon.de registriert bist, kannst du dich damit auch bei Amazon.fr einloggen und ganz normal abbuchen lassen. Oder hast du da mit Kreditkarte gezahlt?

    Ich hab da allerdings drei Bände gekauft, und die wurden dann mit 50 cm Wellpappe in einen Karton gepackt mit ringsum 5 cm Spiel.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  7. #1557
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.611
    @peter schaaff und Mick Baxter: Vielleicht ist das jetzt völlig falsch,aber wenn ich bei Amazon.de Grande Collection Cleopatre eingebe kann ich den für 16,95€ in Deutschland bestellen...
    https://www.amazon.de/Asterix-Cleopa...2331473&sr=8-1

    Ich interessiere mich nicht für französische Asterix,falls das nicht die Reihe ist, sorry! Ich selbst habe allerdings amerikanische Neuerscheinungen die es über Amazon.de nicht gab ab und an angefragt.Da bekam ich erst eine Absage (wir arbeiten nicht zusammen),aber kurze Zeit später waren die Comics dann auch im deutschen Amazon zu Bestellen und ich bekam eine Mitteilung über die Verfügbarkeit.
    Ps. Ich habe die deutsche Ultimative Ausgabe und der erste vergriffene Band war Kampf der Häuptlinge. Warum die Auflage geringer wurde ist von ELDORADO ja schon beschrieben,aber bei den Zusatzseiten würde mich interessieren ob diese in der französischen Ausgabe nach der Pause auch fehlen (oder aber nicht). Ich meine mich zu Erinnern dass man nach dem gewonnenem Rechtsstreit von Uderzo diese Zusatzseiten nicht weiter abdrucken durfte (die ich sehr gut fand).
    Geändert von Manfred G (29.10.2019 um 08:11 Uhr)

  8. #1558
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    @peter schaaff und Mick Baxter: Vielleicht ist das jetzt völlig falsch,aber wenn ich bei Amazon.de Grande Collection Cleopatre eingebe kann ich den für 16,95€ in Deutschland bestellen...
    https://www.amazon.de/Asterix-Cleopa...2331473&sr=8-1
    Zu den €16,59 kommen nochmal €7,04 Versandkosten hinzu, auch als Prime Kunde. (Wird scheinbar aus den USA verschickt.) Damit bist du dann bei knapp €24.

    Ist trotzdem noch eine "günstige" Alternative im Vergleich zur vergriffenen deutschen Version.

  9. #1559
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.831
    Alternativ empfehle ich BDFugue, sehr gute Verpackung, sehr schnell, Porto um die 8Euro, Versand als UPS Paket.

  10. #1560
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    873
    Was ist denn bloß aus Asterix geworden?
    Eine vermeintliche Nummern-Revue (wenn's denn genügend gelungene Gags gäbe) mit solider Grundidee, die völlig versemmelt wird. Außerdem auf der Meckerseite zu verbuchen: ein paar (wenngleich wenige) Zeichnungen, bzw. gesamte Panels, die schlecht aussehen.

    Zwischendurch wurde ich zwar ganz angenehm oder eher nett (ist der kleine Bruder von Langeweile) unterhalten, das schleichend tapsende Pferd des Kundschafters fand ich z.B. witzig (und auch sehr schön gezeichnet, aber warum heißt es Nosferatus, bzw. was soll das für eine Anspielung sein?), aber insgesamt fühlt sich dieser Comic halbgar hingerotzt an. Oskar mit der Blechtrommel. Okay. Aber was soll das? Wo ist der Goscinnyschische Hintersinn? Asterix und Obelix (der Dicke hat zumindest zwei halbwegs gelungene Gags) fühlen sich als Figuren völlig überflüssig an. Wo ist die List, die Schläue, das Menschliche der Figur Asterix geblieben? Er rennt hinterher und verteilt ein paar Backpfeifen. Sonst nichts.
    Zeichnerisch geht das größtenteils schon in Ordnung, aber inhaltlich überhaupt nicht. Auch die eigentlichen Stars der Goscinny-Ära (seine Figuren) enttäuschen. Monsieur Ferri kann damit nichts anfangen. Beim letzten Band dachte ich noch, dass die inhaltlichen Unzulänglichkeiten daran gelegen hätten, dass etwa 10 Seiten mehr Umfang nicht genehmigt wurden und dadurch die story hektisch und belanglos erschien und niemals ihr Potential ausschöpfen konnte. Jetzt weiß ich, dass Ferri es einfach nicht drauf hat.

    Zur Erholung lese ich gleich noch ein bisschen den kleinen Nick. Goscinny hatte es drauf.

    Der nächste Asterix-Band darf kommen. Und ich werde ihn wieder kaufen. Und lesen. Ich kann nicht anders.

  11. #1561
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.336
    Also ich hab mich über das Album (wieder) köstlich amüsiert.
    Es werden eben neue Figuren eingeführt, speziell für das Thema, und die beanspruchen ihren Platz. Der olle Asterix ist halt diesmal nicht die Hauptfigur
    Und vielleicht ist ja neben der bevorstehenden Idefix-Reihe ein weiterer Spin Off geplant, "Asterix - die jungen Gallier" oder so?
    Und diese Anspielung auf eine gewisse Superheldentruppe...
    Gruß Derma

  12. #1562
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.381
    Haben euch die beiden Sprösslinge von Automatix und Verleihnix auch an Tobias Künzel und Sebastian Krumbiegel erinnert, oder geht es nur mir so?
    Für dumme Menschen verschwendet man keine Zeit.

  13. #1563
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Orwell Beitrag anzeigen
    Haben euch die beiden Sprösslinge von Automatix und Verleihnix auch an Tobias Künzel und Sebastian Krumbiegel erinnert, oder geht es nur mir so?
    Ich musste mir die beiden ergoogeln, kenne sie zwar, aber die Namen waren dem alten Mann entfallen
    Und siehe da: Jetzt geht es mir genauso wie dir. Der kleine Schuppenputzer ähnelt seltsamerweise BEIDEN Prinzen. Mysteriös.

  14. #1564
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Nicht am Ponyhof
    Beiträge
    6.381
    Aspix und Selfix sind ja noch Junggemüse. Man muss die beiden Prinzen auch zu ihrer Zeit, als die selbst noch Jugendliche waren, betrachten. "Die letzten Auftritte der beiden ollen Asterix und Obelix - es übernehmen danach Adrenaline und die Prinzen und treffen auf Junge Römer".
    Dann lasse ich Asterix irgendwann sein, denn man selbst wird ja auch nicht jünger, sondern immer älter. Auch wenn man es nicht wahrhaben will.
    Für dumme Menschen verschwendet man keine Zeit.

  15. #1565
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.682
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Also ich hab mich über das Album (wieder) köstlich amüsiert.
    Es werden eben neue Figuren eingeführt, speziell für das Thema, und die beanspruchen ihren Platz. Der olle Asterix ist halt diesmal nicht die Hauptfigur
    Und vielleicht ist ja neben der bevorstehenden Idefix-Reihe ein weiterer Spin Off geplant, "Asterix - die jungen Gallier" oder so?
    Und diese Anspielung auf eine gewisse Superheldentruppe...
    Ich hätte auch nichts gegen Spin-Offs komplett ohne die Gallier, z.B. ein Funny-Album nur über die Piraten oder Cäsar, wenn ihm, oder einem anderen Szenaristen, dann besser erzählte Storys einfallen sollten.


  16. #1566
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.831
    Die hier sind die besseren Asterix Ausgaben:

  17. #1567
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.684
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Natürlich ist der xenophob. Die guten Belgier (Asterix) und die guten Amerikaner (Micky Maus) gegen die bösen, bösen Japaner (Manga). Wenn der Band das wenigstens augenzwinkernd gemacht hätte, aber das war ungefähr genauso subtil, wie wenn Garth Ennis sich mit Superhelden oder der Kirche beschäftigt.
    😂😂😂

  18. #1568
    Ich habe eben den neuen Asterix auf einen Rutsch gelesen und fand diesen genauso lustig und unterhaltsam wie die früheren Alben (vor Latraviata). Den letzten Band mit dem Rennen in Italien hatte ich vor 2 Jahren ca. bei Seite 25 unterbrochen und bis heute keine Lust zum fertig lesen. Fazit: Ich find die Tochter des Vercingetorix für ziemlich gut gelungen.

  19. #1569
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.975
    Zitat Zitat von peter schaaff Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die zahlreichen Informationen zur Situation bei der Asterix Ultimative Edition und dem von mir gesuchten Kleopatra- Band.
    Aktuell konnte man übrigens gerade wieder beobachten, dass die für die "schwierigen" Nummern aufgerufenen Preise nicht nur der Phantasie entspringen:

    https://www.ebay.de/itm/Asterix-Die-...A/184011133992

    https://www.ebay.de/itm/Asterix-Die-...e/184011136716

  20. #1570
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    990
    Ha, die 161 Euronen sind schon Top! Hab ich leider für anderes auch schon hingelegt, weil, wenn GENAU DER EINE Band fehlt, … irgendwann wird die Schmerzgrenze immer weiter nach oben gehoben.

  21. #1571
    Moderator Finix Comics Avatar von cass lipter
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    1.729
    Ich hatte für meinen "Häuptlinge" bereits vor über einem Jahr das doppelte bekommen. Da sind die 161 ein Schnäppchen 😁

  22. #1572
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    990
    GEWALTIG!!! Wahrhaft paradiesische Verhältnisse für alle.

  23. #1573
    Na dann frage ich hier mal (da anderswo keine Antwort kommt):

    Hat die Umpah Pah GA einen Mehrwert gegenüber den Eapha Einzelausgaben bietet, oder diese lediglich gesammelt nachdruckt. Bonus oder Nicht-Bonus, das ist hier die Frage ...

  24. #1574
    Mitglied Avatar von Anasor
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.141
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Grubert Beitrag anzeigen
    Hat die Umpah Pah GA einen Mehrwert gegenüber den Eapha Einzelausgaben bietet, oder diese lediglich gesammelt nachdruckt. Bonus oder Nicht-Bonus, das ist hier die Frage ...
    Das Backcover der GA gibt darüber gut Auskunft:
    "Dazu gibt es noch: 16 Seiten mit unveröffentlichten Zeichnungen und Originaldokumenten von Goscinny und Uderzo! 8 Seiten mit der ersten Umpah-Pah-Version, die ursprünglich nicht erschienen ist! (..)"

    Somit sind bis Seite 30 alles Extras - da ich die Einzelalben nicht kenne, kann ich leider nicht mehr Auskunft geben. Mir hat die GA zumindest gefallen (ohne eine Diskussion über Papier und Farbe anzufangen ).

  25. #1575
    Hmm, das könnte jedoch auch in den Einzelalben enthalten sein, die Ur-Pah Version auf jeden Fall. Denn Album 1 enthält diese und die 1. Geschichte, das wären dann 38 Seiten, da ist noch Platz für mehr.

    Aber ich denke die GA, macht Sinn, auch wenn die hübschen Cover der Einzelbände laut Amazon fehlen.

Seite 63 von 64 ErsteErste ... 13535455565758596061626364 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.