Seite 14 von 18 ErsteErste ... 456789101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 326 bis 350 von 441
  1. #326
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.147
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    geliked (Schreibt man das so? )
    Wird gelikt geschrieben.
    „ed“ ist die Endung des Simple Pasts und Past/Present Perfects (cleaned, have cleaned, had cleaned). gelikt ist aber Partizip Ⅱ der deutschen Sprache, Endung ist ge- -t (wie in gepennt).
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Wobei es da ja die noch inoffizielle BBSAO-Theorie gibt, die besagt, dass wenn die Differnenz zwischen deutschen Stand und japanischen Stand bei BB gleich Null ist, der Wert x, der für die Zahl der in Deutschland erschienenen SAO-Bände steht, innerhalb eines Zeitraums, der mit einem Quartal gleichgesetzt werden kann, um 1 erhöht werden wird.

  2. #327
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.188
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Joshua Gray Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich weiterhin die Zahlen von Antworten zu jeweiligen Threads.
    Die Beitragszahlen sind nicht unbedingt ausschlaggebend. Ein Austausch findet ja auch und oft mittelbar dadurch statt, dass stille Mitleser die Beiträge lesen, ohne selbst zu posten.

    Eine handvoll fundierte Beiträge, die wichtige Informationen und/oder Aussagen zu einem Manga enthalten wiegen 100 nichtssagende Beiträge auf. Wer sich hier regelmäßig bewegt, weiß das.

    Wobei es auch viele lustige Austäusche gibt, die vielleicht keinen Informationsgehalt haben, aber die Leser trotzdem (ver)binden.

    Auch (und gerade) Postings, die nur ein aktuelles Cover (ob in Japan oder bei uns) enthalten oder auf den anstehenden VÖ Termin hinweisen, sind ebenfalls wichtige Werbung. Denn sie erinnern die Leser daran, dass der Manga existiert bzw. weitergeht. Da muss dann kein verbaler Austausch erfolgen, um genau diesen Effekt zu erzielen.

    Im Übrigen ist es immer so, dass nicht jedes Thema und jeder Titel dieselbe Aufmerksamkeit bekommt. Ich bezweifle, dass du dir die Beitragszahlen jedes Threads hier angesehen hast. Insbesondere eben erst verkündete Titel haben anfangs haben zum Beispiel anfangs fast immer nur wenige Beiträge, und davon eben auch etliche (Kein) Kauf Einzeiler. Bevor ein Manga tatsächlich draußen ist, wissen die meisten User schlicht zu wenig darüber, um sich auszutauschen.

    Vielleicht bist du zu selten hier bzw. bringst dich selbst so wenig ein (315 Beiträge in zwei Jahren sind sehr wenig) und schließt von dir dann eben auf Andere.


    Leider werden ja auch nur die Beitragszahlen angezeigt und nicht die Aufrufe des jeweiligen Threads, denn die würden bei vielen Threads eine deutlichere Sprache sprechen

    BTW:

    Du kannst dir ja mal bei TP als Beispiel den "Yona Prinzessin der Morgendämmerung" anschauen, was da gleich nach der Verkündigung los war, und wie viel Werbung dort gemacht wurde, die Andere überzeugte (unter anderem auch mich)
    Geändert von Sujen (07.12.2017 um 10:07 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  3. #328
    Sicher ein abschied fällt jetzt schwer.. aber wer weiß wie es weiter läuft..
    vielleicht kommt egmont ja in einigen jahren auch wieder zurück..

    wenn es bei Carlsen auch so war..

    ob ich für das Forum was bezahlen würde.. weiß ich nicht..
    es käme auf die summe an..
    und wie sich das Forum auch entwickelt..


    vielen dank an Berndt für diese ausführlichen Erklärungen..
    da lernt man was dazu..

    zu Facebook werde ich nach egmonts abschied aber mit sicherheit nicht gehen..
    sicher werde ich dadurch einiges verpassen.. aber das ist egmonts Problem und nicht meines..

    es kommt mir so vor als wäre egmont gerade in einem strudel..
    es scheint ja nicht gut zu laufen.. sie machen weniger Werbung.. was dazu führt das die Leser weniger kaufen.. was dazu führt das egmont nicht mehr für Werbung ausgeben kann.. ein Teufelskreis..
    ~Es gibt Dinge, die kann man nicht aufhalten, einen starken Willen, große Träume und das Schicksal.~
    Eiichiro Oda




  4. #329
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    879
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Also ein gröseren Schxxxxx als das was Jonas geschrieben hat habe ich schon lange nicht mehr gelesen ...



    Genauso wie die Regierung mit den Wählern .



    Ja deswegen wurd auch Munter Zensiert , Preise angehoben , Serien unnötig gestreckt ( + eingestellt ) auser dem Fragen Topic kein angargement fürs Forum gezeigt usw

    Jetzt mal echt wo war euch die vergangenen jahren den das Forum wichtig ?
    Ihr habt euch wenn überhaupt mal dazu bequemt was zu schreiben wenn die Kacke mal RICHTIG am dampfen war ( stichwort DRAW Band 2 )
    Wenn ihr es schon dicht macht dann habt wenigstens den Arsch in den Hose um zu sagen das es euch am selbigen vorbeigeht ?



    Ja weils ja sonst keiner gemacht hat ...



    Man siehts ja ^^



    Und das alles schön in die Anonymität getrieben wird sodas man immer sagen kann nö wir haben keine frage/wunsch bekommen sorry ....



    Und dafür habt ihr Resourcen aber nicht fürs Forum , ERNSTHAFT ???



    Auser das es kein Fragetopic mehr gibt und der Hässliche Balken verschwindet ( das einzig positive an der ganzen Sache ) ändert sich ja eh nix ...



    Dann mal die Geschäftsleitung abwatschn die scheinbar das Budget fürs Forum Kürzen aber dennoch Preise erhöhen .



    Das einzige wo ich zustimme insbesondere Fatzebook ....



    Ja und was habt ihr im Forum geleistet ?
    Nennen sie mal ein beispiel damit diese behauptung untermauert wird .



    Bis auf das MangaZine dinge die keiner braucht oder jeh danach gerufen hat ( man hat sich halt darüber gefreut weil es gibt aber ernsthaft BRAUCHEN oder gar WOLLEn tut das eh keiner )....



    Für all diejenigen die sich mit der Geschäftswelt nicht auskennen eine einfache Faustregel hierzu :
    Wer das Geld Zahlt bestimmt weclhe Musik gespielt wird ( ich denke die meisten werden wissen was ich meine )



    WIE WAR DAS NOCHMAL MIT : Auf keinen Fall seid Ihr uns egal. und Dieser Kontakt zu Euch war immer wichtig für uns
    ???
    Du weist schon das du dich mit der aussage selber wiedersprichst ...
    Oder haben an an diesen Post mehrere Personen daran herumgeschrieben ?



    Auf Deutsch : Mosert nicht herum , akzeptiert es einfach , ihr habt eh keine andere wahl .



    Zum schluss kann ich nur sagen ....
    Ich weis nicht ob ich bei sowas ernsthaft noch was schreiben soll oder nicht .
    Ich musste mich ernsthaft zusammenreisen hier nicht ausfällig zu werden , denn das Forum ist mir erlichgesagt Schnuppe denn das wird im Mangaforum wohl weiterexestieren , aber diese AUSSAGEN ... da bekomm ich so eine Krawatte das es schon kritisch für mein Blutdruck ist ...
    Vor allem die Wiederspüche und diese fast schon dreisten unterschwellige Forderung nach Mitleid ( OHHHH wir wollten das ja nicht aber wir mussten es tun .... eine Runde Mitleid .... )


    Jedenfalls werde ich wohl weiterhin so bescheuert sein und eure Mangas kaufen , denn die haben ja keine schuld an den Bullshit der so verzapft wird ....
    Desty da triffste den Nagel aufn Kopf

    @Navigator ich habe echt schon verdammt viel SCHEI.. gelesen und würde dich gerne mal fragen wie viel Money du erhalten hast um so ein Bullshit hier rein zu ballern

  5. #330
    Moderator EMA Avatar von KathiF
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    540
    Okay, und auch hier sind wir mal wieder an der Stelle angekommen, an dem ich euch freundlich darauf hinweise nett zueinander zu sein und keine Sachen zu schreiben, die jemanden angreifen. DANKE!

  6. #331
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    879
    @KathiF bin zwar immer NETT und FREUNDLICH und versuche viele DINGE auch von ner anderen Seite zu betrachten aber dieser Beitrag hörte sich schon echt so an (Yey hab Money bekommen jetzt muss ich meine ROSA BLINGBLING BRILLE auf die Nase setzen und was schreiben damit das Geld was ich erhalten habe auch gut investiert ist Gedönse)

  7. #332
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    346
    Also zum Kostenaspekt muss ich sagen, dass ich mich bei den letzten Besuchen in der Buchhandlung über die vielen wegen irgendeinem Gimmick eingeschweißten Exemplare geärgert habe (betrifft alle Verläge). Ich weiß, es gibt auch nette Gimmicks, aber ich brauche die einfach nicht - genausowenig wie den zusätzlichen Plastikmüll. Besonders negativ ist mir da der Infection Band von EMA aufgefallen. Denn da vermute ich wirklich, dass es nicht viele gibt, bei denen diese komischen Würmchen als Beigabe nicht in der Tonne landen. Und der Müll ist genauso unnötig, wie die Kosten dafür.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ein Gedanke dir mir schon seit gestern auch im Kopf rumschwirrt:

    Wenn ein Bereich nur noch für registrierte User sichtbar ist, belastet er dann nicht alles weniger wenn die Gäste wegfallen? Und ist somit auch nicht bei Google & Co. sichtbar? (Meine bei anderen Foren war das so...)
    Finde ich eine gute Idee. Vor allem auch fair den zahlenden Verlagen gegenüber. Und könnte das in dem Rahmen nicht auch über Werbung finanziert werden?

    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Aber man rennt ja gerne der neuesten Sau durchs Dorf hinterher.
    Besser kann man es nicht ausdrücken. Und das trifft leider auf viele/s heutzutage zu.
    Geändert von keisuke (07.12.2017 um 10:40 Uhr)

  8. #333
    Moderator EMA Avatar von KathiF
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    540
    Zitat Zitat von Shadowrun20 Beitrag anzeigen
    @KathiF bin zwar immer NETT und FREUNDLICH und versuche viele DINGE auch von ner anderen Seite zu betrachten aber dieser Beitrag hörte sich schon echt so an (Yey hab Money bekommen jetzt muss ich meine ROSA BLINGBLING BRILLE auf die Nase setzen und was schreiben damit das Geld was ich erhalten habe auch gut investiert ist Gedönse)
    Ist auch vollkommen richtig und gut so. In dem Fall betraf es auch nicht nur dich.

  9. #334
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Die Beitragszahlen sind nicht unbedingt ausschlaggebend. Ein Austausch findet ja auch und oft mittelbar dadurch statt, dass stille Mitleser die Beiträge lesen, ohne selbst zu posten.
    Nur ohne aktive Beteiligung gibt es auch nicht still viel mitzulesen oder Informationen . Cover/Inhaltsangaben kann ich auch woanders abrufen. Für mich ist ein Forum dieser Art ein aktiver Austauschplatz für begeisterte Comic/Manga Leser und davon nehme ich oftmals persönlich nicht viel wahr. Und nein, es geht mir beim Austausch nicht um bittere Ernsthaftigkeit. Solche Späße wie gestern im Carlsen Forum begrüße ich durchaus.

    Ich bezweifle, dass du dir die Beitragszahlen jedes Threads hier angesehen hast. Insbesondere eben erst verkündete Titel haben anfangs haben zum Beispiel anfangs fast immer nur wenige Beiträge, und davon eben auch etliche (Kein) Kauf Einzeiler. Bevor ein Manga tatsächlich draußen ist, wissen die meisten User schlicht zu wenig darüber, um sich auszutauschen.
    Ich habe mich in dem Fall nur an EMA orientiert und die ersten zwei Seiten nach Zahlen durchgesucht. Natürlich erhält nicht jeder Titel die gleiche Aufmerksamkeit. Ich empfinde es sogar so, dass in den meisten Fällen die Threads nach den ganzen Kauf/nicht Kauf Posts fast nicht mehr bedient werden. Allenfalls kommen noch ein zwei Meinungen nach Erscheinen des ersten Bandes und dann wenn überhaupt nur noch Cover. Aktivität sieht für mich anders aus. Normalerweise sollte es mit Erscheinen des ersten Bandes richtig losgehen, aber das geschieht mMn in den wenigsten Fällen.

    Vielleicht bist du zu selten hier bzw. bringst dich selbst so wenig ein (315 Beiträge in zwei Jahren sind sehr wenig) und schließt von dir dann eben auf Andere.
    Nach meiner Anmeldung war ich anfangs sehr aktiv mMn. Habe fleißig zu vielen Bänden meine Meinung kundgetan. Nur habe ich wiederholt die Erfahrung gemacht, dass ein Nichtgefallen oder gar Kritik in gewissen Bereichen wie ein persönlicher Angriff aufgenommen wurde. So als ob ich Personen dadurch ablehne, weil ich deren Geschmack nicht teile. Dabei bemühe ich mich sehr, nur meine Wahrnehmung eines Titels darzustellen, was überhaupt keinen Anspruch auf Richtigkeit/Wahrheit hat, als eben nur meine subjektive Meinung, aber den Unterschied scheinen viele nicht zu kennen. Die darauffolgende Umgangsweise empfand ich befremdlich, weshalb ich eher nur noch still lese oder mir nur noch einzelne Bereiche suche, die ich aktiv aufsuche und an denen ich Spaß habe. Und zeitlich bin ich dann zusätzlich noch stark eingeschränkt.

  10. #335
    Zitat Zitat von keisuke Beitrag anzeigen
    Also zum Kostenaspekt muss ich sagen, dass ich mich bei den letzten Besuchen in der Buchhandlung über die vielen wegen irgendeinem Gimmick eingeschweißten Exemplare geärgert habe (betrifft alle Verläge). Ich weiß, es gibt auch nette Gimmicks, aber ich brauche die einfach nicht - genausowenig wie den zusätzlichen Plastikmüll. Besonders negativ ist mir da der Infection Band von EMA aufgefallen. Denn da vermute ich wirklich, dass es nicht viele gibt, bei denen diese komischen Würmchen als Beigabe nicht in der Tonne landen. Und der Müll ist genauso unnötig, wie die Kosten dafür.
    Danke, dass du das mal ansprichst Gimmicks sind i.d.R echt überflüssig. Bei Comics gibt es so einen Käse zum Glück nicht - zumindest ist es mir dort noch nicht aufgefallen. Der Umweltaspekt ist natürlich auch ein gutes Argument.

    @Anti
    Danke für dir Erklärung Nach meiner Recherche scheint es da noch keine einheitliche Schreibweise zu geben. Aber deine Erklärung ist zumindest einleuchtend.

  11. #336
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.188
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Joshua Gray
    Normalerweise sollte es mit Erscheinen des ersten Bandes richtig losgehen, aber das geschieht mMn in den wenigsten Fällen.
    Geht es denn da auf FB & Co. mit Beiträgen richtig los?

    Zitat Zitat von Joshua Gray
    Nur habe ich wiederholt die Erfahrung gemacht, dass ein Nichtgefallen oder gar Kritik in gewissen Bereichen wie ein persönlicher Angriff aufgenommen wurde. So als ob ich Personen dadurch ablehne, weil ich deren Geschmack nicht teile. Dabei bemühe ich mich sehr, nur meine Wahrnehmung eines Titels darzustellen, was überhaupt keinen Anspruch auf Richtigkeit/Wahrheit hat, als eben nur meine subjektive Meinung, aber den Unterschied scheinen viele nicht zu kennen.
    Und du denkst ernsthaft, auf FB wäre das anders? Wenn du da die Möglichkeit hättest, dieselben Beiträge zu verfassen und es auch tätest, was würde da passieren ...

    Wehe einem, von dem Leute auf FB sich provoziert fühlen. Kann man übrigens auch immer schön bei Youtube Kommentaren sehen, wo es gern und oft mal sehr böse eskalieren kann.

    BTW:

    Ich hatte (als stille Mitleserin) die Diskussionen im FOCUS 10 Thread verfolgt, und kann nur sagen, nicht einmal jeder objektive oder objektiv gemeinte Beitrag ist per se frei von Subjektivität oder sogar Provokation. Das erlebe ich umgekehrt auch bei meinen Beiträgen immer wieder. Das ist völlig normal, weil niemand 100% objektiv ist und sein kann. In der Regel dient die objektiv vorgebrachte Argumentation der Stützung der eigenen Meinung, und das weiß der Andere auch bzw. kann es schlicht trotzdem herauslesen, und das kann nun einmal auch provozierend wirken.

    Entscheidend ist für mich, wie man dann damit umgeht. Lässt man sich darauf ein, schlägt womöglich gar zurück oder versucht man die Situation zu entspannen.

    Klar ist es einfacher und stressfreier, gar nichts mehr zu schreiben oder sich auf nichtssagende Einzeiler zu beschränken bzw. FB zu nutzen, wo Längeres weder erwünscht noch getätigt wird.

    Aber ist das nicht ein Rückschritt?

    Wäre es nicht viel besser, das als Chance zu verstehen, die (eigene) Kommunikation zu verbessern. Bevor ich einen Beitrag poste, lese ich ihn mir mehrmals durch, hinterfrage meine Äußerungen, entschärfe auch immer wieder mal was. Ich versuche immer meine Aussagen zu hinterfragen, nicht nur inhaltlich, sondern auch verbal, gerade auch im Hinblick darauf wie das, was ich schreibe von Anderen aufgenommen bzw. interpretiert werden könnte. Natürlich klappt das nicht immer, aber auch ich bin eben nur ein Mensch. Und wo Menschen sind, da sind eben auch Emotionen, das macht es ja aus, menschlich zu sein.

    Meine Fähigkeiten mit anderen im Netz zu kommunizieren haben sich im Laufe der Jahre gesteigert. Ich weiß zunehmend, wie ich Aussagen anderer bewerten muss (insbesondere in Hinblick auf Provokation). Nicht jeder will dich provozieren, manch einer kann sich nicht anders ausdrücken oder ist emotional einfach immer sehr stark beteiligt oder es ist einfach generell seine Art ein wenig direkter, krasser (und damit provokanter) zu schreiben. Mit der Zeit lernt man das, und man lernt damit umzugehen bzw. eben seine eigenen Aussagen besser zu formulieren.

    Das ist auch ein Vorteil eines Forums, man wächst vielleicht nicht per se, aber man kann daran wachsen. Nicht nur bzgl der Fähigkeiten sich auszudrücken und die eigene Meinung durch Argumente zu untermauern, sondern allgemein im Bezug auf den Umgang mit anderen Menschen, die vielleicht völlig anders gestrickt sind als man selbst, und mit denen man sonst nie zu tun hätte.

    Auch in Bezug auf die Einstellung kann man sich ändern und dadurch gleichfalls wachsen. Wenn ich nur daran denke, wie viele bittere BL Hater hier zu meiner Anfangszeit waren, und mehr als einer davon hat über die Jahre verstanden, dass man das Genre nicht mögen muss, aber es eben zur Manga Landschaft dazu gehört. Anderes Beispiel die deutschen Manga, die hier anfangs fast genauso viel Ablehnung erfahren haben, und wo viele Leser ihre anfängliche Ablehnung abgelegt haben und sogar angefangen haben, selbst welche zu lesen.

    Meine eigene Einstellung zu manchen Themen hat sich aufgrund von Diskussionen (ob ich nun selbst beteiligt war oder nur mitgelesen habe) auch verändert.

    Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil im Leben, und man kann und sollte sich nicht daraus zurückziehen, nur weil das, was jemand Anderes sagt einem nicht gefällt bzw. wie dieser Andere auf eine Aussage reagiert. Den bequemen Weg zu wählen mag stressfreier sein, aber der unbequeme kann am Ende durchaus lohnenswerte Früchte tragen.

    Daneben habe ich unendlich viel Wissen erfahren dürfen, nicht nur über Manga, sondern auch über die japanische Kultur, Bräuche, Geschichte usw. Natürlich hätte ich all das auch außerhalb des Forums erfahren können, aber ohne das Forum wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, in Erfahrung zu bringen, was z.B. der Begriff Tsundere oder die Bezeichnung Shota bedeutet. Tatsächlich hätte ich diese Worte ohne das Forum nicht einmal gekannt. Ich hätte nie erfahren wie das mit den Magazin-Veröffentlichung in Japan abläuft, welche Verlage es so gibt usw. Vielleicht keine lebensnotwendigen Kenntnisse, aber mein Leben wurde und wird durch das Wissen darum definitiv bereichert.
    Geändert von Sujen (07.12.2017 um 11:45 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  12. #337
    Ich verstehe, ehrlich gesagt, nicht wirklich, warum manche hier leidenschaftlich über Seiten hinweg den Standpunkt diskutieren, dass niemand mehr ein Diskussionsforum braucht. Ich sehe darin eine gewisse Ironie.

  13. #338
    Mitglied Avatar von Constanze
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.042
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Zearth Beitrag anzeigen
    Ich verstehe, ehrlich gesagt, nicht wirklich, warum manche hier leidenschaftlich über Seiten hinweg den Standpunkt diskutieren, dass niemand mehr ein Diskussionsforum braucht. Ich sehe darin eine gewisse Ironie.

    Richtig. Das hier ist kein Spam Tread, oder etwa doch?! Ich dachte eigentlich, man äußerst seine Meinung respecktvoll und gut ist?!...




    Diese Mangas wünsche ich mir bzw. unterstütze ich ganz besonders (kleine Auswahl)
    In erster Linie ALLES von
    ElfQuest - Abendteuer in der Elfenwelt und Guilt|Pleasure sowie
    alles von Junta Mio, Kyoko Aiba, Ryo Takagi und Scarlet Beriko.
    und außerdem Blend S, Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Aoba-kun Ni Kikitai Koto, Cafe Owner wa Ookami Shinshi: Okyuuryou ga Karada Nante Himitsu,
    Datte Maou-sama wa Kare ga Kirai
    , teenage blue,Choco Strawberry Vanilla, Charlotte
    .
    Außerdem das "Verliebter Tyrann Fanbook" und diverse Nachdrucke von Hinako Takanaga.


    Und
    von ganzem Herzen wünsche ich mir

    SUPER LOVERS von MIYUKI ABE,
    Aoharu x Kikanjuu von NAOE und
    Fukigen na Mononokean von WAZAWA KIRI

    Diese Animes wünsche bzw. unterstütze ich ganz besoders (kleine Auswahl)

    Mahou Tsukai, no Yome,
    Blend S, Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Orange, Yuri on Ice!, Super Lovers,
    Golden Time, Inu x Boku SS
    , Uta no Prince Sama, Love Stage!!, No.6,
    Sekaiichi Hatsukoi TV, Junjou Romantica



  14. #339
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.704
    Zitat Zitat von Zearth Beitrag anzeigen
    Ich verstehe, ehrlich gesagt, nicht wirklich, warum manche hier leidenschaftlich über Seiten hinweg den Standpunkt diskutieren, dass niemand mehr ein Diskussionsforum braucht. Ich sehe darin eine gewisse Ironie.

  15. #340
    Besonders dreist wird es, wenn ich an einen alten Flyer denke:

    "Wichtiger als unsere Bücher, sind uns nur unsere Leser!"

    Ähm, ja ... merkt man ja enorm!
    Weil ein Forum zuviel ARBEIT ist, stellt man es ein. Ja, Leser sind dem Verlag wichtig. ...gar nicht!

  16. #341
    Zitat Zitat von keisuke Beitrag anzeigen
    Also zum Kostenaspekt muss ich sagen, dass ich mich bei den letzten Besuchen in der Buchhandlung über die vielen wegen irgendeinem Gimmick eingeschweißten Exemplare geärgert habe (betrifft alle Verläge). Ich weiß, es gibt auch nette Gimmicks, aber ich brauche die einfach nicht - genausowenig wie den zusätzlichen Plastikmüll. Besonders negativ ist mir da der Infection Band von EMA aufgefallen. Denn da vermute ich wirklich, dass es nicht viele gibt, bei denen diese komischen Würmchen als Beigabe nicht in der Tonne landen. Und der Müll ist genauso unnötig, wie die Kosten dafür.
    Im Sinne der Nachhaltigkei tkann ich nur zustimmen.
    Kann mich nicht erinnern je was mit den Beilagen getan zu haben, außer sie in eine box/in einen Ordner zu packen.
    Lieber ein informatives Forum als unnötiges zeug... (Wobei Match me mehr Sinn ergibt als shoco, dafür ist das dortige System mit dem 1. Band in meinen Augen besser)
    ~ beauty lies in the eye of the beholder ~

  17. #342
    Nja, persönlich finde ich Beilagen auch unnütz, aber sie scheinen werbetechnisch wirklich etwas auszumachen, sonst hätte sie nicht inzwischen jeder Verlag.
    Unnütz? ja
    Verkaufsfördern? ... auch ja

    Von daher kein Ort, an dem man sparen sollte.

  18. #343
    Zitat Zitat von keisuke Beitrag anzeigen
    Also zum Kostenaspekt muss ich sagen, dass ich mich bei den letzten Besuchen in der Buchhandlung über die vielen wegen irgendeinem Gimmick eingeschweißten Exemplare geärgert habe (betrifft alle Verläge). Ich weiß, es gibt auch nette Gimmicks, aber ich brauche die einfach nicht - genausowenig wie den zusätzlichen Plastikmüll. Besonders negativ ist mir da der Infection Band von EMA aufgefallen. Denn da vermute ich wirklich, dass es nicht viele gibt, bei denen diese komischen Würmchen als Beigabe nicht in der Tonne landen. Und der Müll ist genauso unnötig, wie die Kosten dafür.
    Japp, der Tand zum Manga ist ein fürchterlicher Trend der die Preise nur unnötig anhebt
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  19. #344
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Amalaswintha Beitrag anzeigen
    Kann mich nicht erinnern je was mit den Beilagen getan zu haben, außer sie in eine box/in einen Ordner zu packen.
    Lieber ein informatives Forum als unnötiges zeug... (Wobei Match me mehr Sinn ergibt als shoco, dafür ist das dortige System mit dem 1. Band in meinen Augen besser)
    Dito

    Ja sie machen mehr Sinn als die shoco . Nur hätte man sie besser verteilen sollen .
    Wen ich das System richtig verstanden habe sollen bis zum Februar 26 Karten raus kommen 22 davon sind draußen aktuelle. Kommen also noch 2 Bände mit Karten . In zwei Monaten ( Termine gerade nicht im Kopf) . Letzten Monat waren es 5 Bände damit . Da hätte man durchaus bei Reihen die Karten erst Februar März bringen können . Und nicht zwei Monate fast nix aber im neuen Programm dann wieder.
    Würde vom Marketing her mehr Sinn machen *grübelt *

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

  20. #345
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Geht es denn da auf FB & Co. mit Beiträgen richtig los?
    Auf Facebook bin ich zu wenig unterwegs, um das beurteilen zu können. Die Beteiligung scheint zahlenmässig grösser zu sein aber nicht in Form von Rückmeldungen (Rezis) zu gelesenen Bänden. Aber da ich das hier auch nur leider wenig vorfinde, dürfte sich das nicht gross unterscheiden.
    Ein funktionierendes Forum würde ich allerdings persönlich immer bevorzugen.

    Und du denkst ernsthaft, auf FB wäre das anders? Wenn du da die Möglichkeit hättest, dieselben Beiträge zu verfassen und es auch tätest, was würde da passieren ...
    Ich habe gar nicht behauptet, dass FB besser ist. Würde es ähnlich funktionieren, würde wohl ähnliches passieren. Dort sind nicht bessere/andere Menschen unterwegs. Aber weil FB & Co. anders ausgelegt sind, ist die Kommunikation wohl eine andere. Negatives habe ich dort noch nicht mitbekommen, gar selbst erlebt. Aber ich bin dort auch nicht viel unterwegs bisher gewesen. YouTube nutze ich zum Schauen, auf die Idee dort Kommentare zu lesen, bin ich noch nie gekommen. Bin dort auch nicht angemeldet.

    Ansonsten:
    Natürlich gibt es keine 100% perfekte Kommunikation. Das ist menschlich. Und ich kann dir in vielen Punkten durchaus zustimmen. Dennoch, was ich hier oft mitbekomme (meist beim stillen Lesen) empfinde ich schon sehr arg. Auch in diesem Thread. Ich ziehe mich dann persönlich meist lieber zurück, da dies hier nicht mein Leben ausmacht, sondern mir in erster Linie Spass bringen soll. Da suche ich mir dann gezielt die Plätze hier im Forum, wo ich den für mich vorfinde.

  21. #346
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von Zearth Beitrag anzeigen
    Nja, persönlich finde ich Beilagen auch unnütz, aber sie scheinen werbetechnisch wirklich etwas auszumachen, sonst hätte sie nicht inzwischen jeder Verlag.
    Unnütz? ja
    Verkaufsfördern? ... auch ja
    Da bin ich mir nicht sicher. Klar gibt es die Sammler, die man mit sowas locken kann. Aber was ist mit den Leuten, die im Laden vor dem Mangaregal stehen und lieber einen Blick in den Band werfen würden, anstatt sich mit der Info zu begnügen, dass da irgendein Gimmick beiliegt. Und ich denke, dass es da noch andere außer mir gibt, die es dann eben lassen, weil sie nicht die Katze im Sack kaufen wollen. (Das zusätzlich zu dem Aspekt, dass ich den unnötigen Plastikmüll nicht unterstützen möchte.)

  22. #347
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    386
    Blog-Einträge
    2
    Ich habe jz leider keine Zeit, alle Beiträge zu lesen und hätte eine Frage: Werden dann alle Threads gelöscht?
    Außerdem finde ich das so schade, wo Egmont Manga doch eines meiner Lieblings-Verläge ist. Da sind doch so viele Titel, bei denen ich so gern mit anderen diskutiere T~T Vor allem gibt es hier oft längere Reihen, bei denen ich schnell den Überblick verliere. Und hier kann ich am besten die Leute aus dem Thread fragen, wenn ich nicht mehr weiter weiß ^^
    Aber da kann man wohl nichts machen ...
    your name. / Card Captor Sakura / Tsubasa / Die rothaarige Schneeprinzessin / Yona / Kobato
    ~ Yamada-kun & the 7 Witches; 12 Jahre; Rainbow Days; Angel Beats; A Silent Voice; Maid-sama ~

  23. #348
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.188
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Joshua Gray
    Auf Facebook bin ich zu wenig unterwegs, um das beurteilen zu können. Die Beteiligung scheint zahlenmässig grösser zu sein aber nicht in Form von Rückmeldungen (Rezis) zu gelesenen Bänden. Aber da ich das hier auch nur leider wenig vorfinde, dürfte sich das nicht gross unterscheiden.
    Es gibt Manga mit weniger aktiven Lesern. Im BL und Romance Bereich findet meiner Ansicht nach ein guter Austausch statt.

    Zudem muss man bedenken, dass man in einem Forum nicht einfach nur auf Rezis warten, sondern die für einen selbst wichtigen Punkte auch immer erfragen kann. Ist jemand zB nach Band 1 einer Romance unsicher, ob er weiterkaufen soll, weil er befürchtet, dass die Heldin nicht mit dem Charas zusammenkommt, den der User bevorzugt, kann er im Forum nach dem weiteren Verlauf bzw. bei einer abgeschlossenen Serie nach dem Ausgang fragen. Oder ein BL Fan kann fragen, ob geswitched wird, oder wer auf dem Cover Seme und wer Uke ist.

    Man kann gezielt Fragen nach Charas, Storyverlauf oder einer speziellen Darstellung (zB wurde zensiert, wie explizit ist es etc.) stellen, und man bekommt immer eine Antwort. Vielleicht nicht sofort, aber im Gegensatz zu FB, wo die Frage am nächsten Tag bereits irgendwo verschwunden ist, bleibt sie im Thread, und wenn dann das nächste Mal ein User im Thread ist, der die Antwort weiß, gibt er sie.

    Für mich ist das einfach einzigartig.

    Generell die Auseinandersetzung mit den vielen Manga. Als ich anfing wollte ich zB nur BL Manga kaufen, habe das auch gut 12 Monate getan. Aber immer wieder las ich Postings zu anderen Mangas, und irgendwann hat mich das so neugierig gemacht, dass ich angefangen habe, die ganzen alten Threads zu lesen - und heute, sechs Jahre später habe ich über 3000 Manga im Schrank, davon der Großteil non-BL, weil ich das mittlerweile viel mehr kaufe. So ging es mir auch mit Mangas anderer Genres bzw. Zielgruppen. Früher habe ich grundsätzlich keine Seinen Manga gekauft, weil mir idR weder Cover noch Inhaltsangaben zusagten. Doch inzwischen ist da aufgrund des Forums das Eis bei mir gebrochen. Okay, ich werde nie die leidenschaftliche Seinen-Leserin, aber ich schaue mir nun bei der Ankündigung jeden Titel hier gründlich an, und einige landen dann tatsächlich auch bei mir. Ähnlich verhielt/hält es sich mit den Genres Horror, Supernatural und Fantasy, die ich eigentlich weniger mag. Dennoch habe ich inzwischen da Einiges im Schrank.

    Von der Existenz deutscher Manga habe ich erst hier im Forum überhaupt was erfahren. Man sucht ja nicht aktiv nach Dingen, die man gar nicht kennt. Hier wurden sie mir dann ans Herz gelegt.

    In Sachen Werbeeffekt sollte man übrigens auch nicht vergessen, das Einige der älteren Leser hier Kinder haben, die sie dann auch mit Mangas beschenken. Selbst habe ich meinen Patentöchtern schon viele Manga geschenkt, welche sie gar nicht kannten und wo sie die Reihen dann weitergekauft haben. Diese Reihen (wie zB Pandoras Heart) kannte ich nur durch das Forum.

    Zitat Zitat von Joshua Gray
    Ein funktionierendes Forum würde ich allerdings persönlich immer bevorzugen.
    Da geht auch nichts drüber.

    Zitat Zitat von Tu951
    Ich habe jz leider keine Zeit, alle Beiträge zu lesen und hätte eine Frage: Werden dann alle Threads gelöscht?
    Sie werden nach derzeitigem Stand archiviert, sind jedoch danach nicht mehr zugänglich, sprich kein Posten oder lesen.

    Aktuell sind verschiedene Möglichkeiten im Gespräch, einen (kleinen) Teil ins Mangaforum zu verschieben. Du kannst dich dort über den Stand informieren.

    Ansonsten, ja, zum 31.12.2017 ist hier bei EMA Schicht im Schacht
    Geändert von Sujen (07.12.2017 um 23:25 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  24. #349
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    11.351
    @Bernd Glasstetter
    Vielen Dank für deine interessant Ausführungen

    Insgesammt finde ich es persöhnlich sehr schade, dass EMA das Forum hier einfach so fallen lässt. Ich hatte auch nie den Eindruck, dass EMA hier wirklich großartig viel zu moderieren gehabt hätte... die wirkliche "Arbeit" haben hier eigentlich Nutzer übernommen.
    Ich persöhnlich habe diese "Arbeit" stehts gerne übernommen (Threads erstellen, Threads geuptdated, neue Cover gepostet) aber wenn EMA diese Arbeit wohl nicht wertschätzt, dann kann ich das wohl auch nicht ändern.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  25. #350
    Mitglied Avatar von Nenai
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Amalaswintha Beitrag anzeigen
    Kann mich nicht erinnern je was mit den Beilagen getan zu haben, außer sie in eine box/in einen Ordner zu packen. Lieber ein informatives Forum als unnötiges zeug... (Wobei Match me mehr Sinn ergibt als shoco, dafür ist das dortige System mit dem 1. Band in meinen Augen besser)
    Match Me macht in meinen Augen auch mehr Sinn, als die Shocos. Damit kann man sehr gut Memory spielen. Persönlich freue ich mich zwar über Extras, aber ich kann auch ohne ganz gut leben. Auch wenn ich zugebe, dass ich manche Extras jage, weil sie mir gefallen. Aber manche verlangen, nur wegen der Extras, sonst was für Horrorpreise die teilweise das doppelte oder dreifache vom Originalpreis sind. o.o Da frage ich mich, ob es nicht besser wäre die Extras wieder abzuschaffen... aber das nur am Rande.

    Persönlich finde ich es auch schade, dass EMA diesen Schritt geht. Da ich hier die meisten Infos bekommen habe. Nachrichten von Egmont auf FB bekomme ich meist gar nicht mit, obwohl ich die Seite gelikt und abonniert habe. Die gehen einfach unter und wirklich informativ sind sie meist nicht, auch die Kommentare dort, finde ich zum Großteil weniger hilfreich.

    Den Kostenaspekt des Forums kann ich jedoch, wie viele hier, nachvollziehen. Den Aspekt mit dem Aufwand, kann ich nicht so ganz nachvollziehen, da vieles von den Usern übernommen wurde. Sicher müssen die Beiträge gelesen und beaufsichtig werden, aber wieviel EMA davon nun wirklich tat, kann ich nicht beurteilen. Ich hoffe, dass man hier einfach eine Einigung findet, wie man die Threads erhalten und zugänglich bleiben können. Ich persönlich finde Verlagsseiten immer recht unübersichtlich, nicht nur EMAs auch die von anderen und den Newsletter erhalte ich eh nur aller paar Jubeljahre, auch wenn andere ihn schon haben. (Rutsche wohl regelmäßig durch den Verteiler. )

    Bleibt zu hoffen, dass sich EMA das mit dem Forum vielleicht doch noch mal überlegt und die User, bei Austritt von EMA aus dem Forum, weiterhin so nett sind, die weniger informierten User dennoch mit Infos zu versorgen.

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 456789101112131415161718 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •