Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 147
  1. #101

  2. #102
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Stimmt, cooles Bild.

  3. #103
    Danke euch.

    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  4. #104
    Doppelpost! ^^"



    Und zur Abwechslung noch etwas digitales, mit versuchtem Schatten ^^


    Geändert von Federkiel (31.05.2018 um 00:52 Uhr)
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  5. #105
    Und noch eins.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  6. #106
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    Hm die letzten Bilder kommen von der Linienführung alle nicht an das Bild in #90 heran. Was machst du jetzt anders? Zeichnest du in verschiedenen Größen? Ich würde sagen du kannst dich trauen die Konturen mit stärkeren Linien zu machen (und trotzdem nicht alle gleich dick).

  7. #107
    Was ich anders mache? Hm, gute Frage...
    Wenn ich auf einem Blatt mehrere Figuren zeichne, muss ich wirklich kleiner arbeiten. Das wirkt sich wahrscheinlich auch auf die Linienführung aus.
    Und ich werde mehr auf die Konturen achten.

    Heute mal was mit Klamotte ^^

    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  8. #108
    Dann will ich auch mal Farbe bekennen

    Einmal knallig bunt und einmal mit sanfteren Farben, mir gefällt das hellere insgesamt besser.




    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  9. #109
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Ich finde die Kurzen runden Schnauzen etwas knuffiger als die langen Riesenschnauzen.
    Ich finde vom letzten das kräftigere besser, da könnte man aber die figur noch colorieren damit es nicht so nach rechts kippt.
    Die Augen sind hier schön bei der Figur.
    Tolles Bild.

  10. #110
    Danke JanS
    Mit dem nach rechts kippen hast du recht, allerdings wollte ich den Fokus ja auf die Farbe... hm.
    Und die kleineren Schnauzen gefallen mir selbst auch besser, allerdings geraten sie mir dennoch oft zu groß. Was mir erst nach dem inken auffällt... ich sollte mehr darauf achten ^^"

    Bei dem nächsten ist wieder mein alter Erzfeind dabei, Kleidung.

    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  11. #111
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Der Schlüssel zum Kleidungszeichnen ist die Beherrschung der Anatomie von Figuren, da der Faltenwurf sich
    nach der Beschaffenheit des unter dem Stoff liegenden Körpers richtet.
    Hier hast du zwar wieder eine "Langschnauze" gemacht, die sieht aber viel besser aus als bisher, weil sie etwas spitzer zuläuft und nicht
    so Baguettförmig. Der Gesichtsausdruck ist auch toll. Wieder ein Fortschritt.

  12. #112
    Danke dir.
    Und mit der Anatomie habe ich immernoch Schwierigkeiten.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.411
    Beim letzten kommen die dicken Outlines besonders gut rüber. Und die Accessoirs (Koffer, Zettel, Stifte usw).

    Nur weiter so.

  14. #114
    Danke dir.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  15. #115
    Entschuldigt die längere Abwesenheit...Hatte die letzten Tage viel privat um die Ohren und versuche dann noch nebenbei Java zu lernen, das nimmt "etwas" Zeit in Anspruch ^^"
    Das Bild ist gestern entstanden und ich merke es total, dass ich in letzter Zeit nichts gezeichnet habe...


    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  16. #116
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Ist trotzdem schick Federkiel !
    Die Idee mit dem Ring ist cool.
    Ich habe gerade diese super Seite für Anatomiereferenzen entdeckt und
    hab gleich gedacht, das dich das auch interessieren könnte.

    http://www.artmodeltips.com/

    Ich zeichne nur noch mit Referenzmaterialien gerade wenn es um Anatomie geht,
    alles andere ist Zeitverschwendung.

  17. #117
    Super, danke dir.
    Nach sowas habe ich schon länger gesucht. Meist aber nur kostenpflichtige oder SEHR exotische Posen gefunden.
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  18. #118
    So und hier schon die heutige Übung.
    Nach einer etwas veränderten Referenz von der von JanS vorgeschlagenen Seite.

    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  19. #119
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Find ich super !
    Bei Gesichtern kann ich nach wie vor das Abzeichnen von Profis empfehlen,
    wobei ich auch immer den Aufbau anhand von Konstruktionstutorials untersuchen würde
    um den Lerneffekt zu steigern.
    Mit Konstruktionstutorials meine ich sowas:
    https://www.google.de/search?q=furry...Q2kp92UDkNDfM:

  20. #120
    Das sieht wirklich sehr schön flüssig aus! Manche früheren Zeichnungen von Dir hatten ja so etwas "Abgehacktes", relativ zufällige Hell-Dunkel-Verteilungen oder etwas unglückliche Kombinationen von Flächen und Linienstrukturen. Alles weg. Sehr angenehm und selbstverständlich in der Gesamtwirkung! In dem Look würde ich gern nochmal das "Tuffy-Team" aus Deinem ersten Weltraum-Epos sehen... ;-)

  21. #121
    @JanS: Freut mich. Ich zeichne mittlerweile jeden Tag ein Bild von meinen Vorbildern ab um davon zu lernen. Die stell ich dann allerdings auch nicht hier rein, sind ja geklaut ^^
    Tutorials sind imemr hilfreich, nur habe ich immernoch keines gefunden, das die Sache erklärt die ich nicht kapiere...

    @Hyperink: Dankeschön! Und die beiden Tuffen hatte ich auch schon im Kopf...

    Wieder ein Bild mit Referenz:
    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  22. #122
    Und eines für heute...

    Besucht mich doch einmal auf meiner Website, Instagram und Twitter

  23. #123
    Mitglied Avatar von Zwoelefant
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    Die Anatomie Übungen bringen auf jeden Fall etwas.
    Beim letzten Bild passt das Gerät in der Hand nicht zur Figur. Ich meine, dass die Liniendicke viel kleiner ist. Jetzt sieht das Gerät eher wie ein Fremdkörper aus.

  24. #124
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.593
    Sieht cool aus !
    Ich würde nicht von klauen sprechen. Auch eine Kopie ist eine Leistung.

    Ich würde bei deinen "eigenen" Bildern einfach Elemente von Bildern anderer Künstler
    übernehmen. Und wenn es erst mal sogar der ganze Kopf ist....na und ?
    Du kannst ja immer kleine Abwandlungen einbauen. Eine Haarsträhne die anders
    liegt, kleinere oder größere Ohren, die Augenbrauen sind weiter oben oder unten
    es gibt 1000 Möglichkeiten.

    Die Bilder der Profis da draussen bestehen immer aus vielen neukombinierten Referenzen.

    Wenn man eine Sprache lernt, braucht man einen Wortschatz und lernt Vokabeln
    und Grammatik.
    Wenn man das draufhat, entwirft man eigene Texte.

    Wenn man comiczeichnen lernen willst, schaut man sich Stile anderer künstler an und
    ahmt diese nach.
    Wenn man dann routiniert und sicher genug ist, entwirft man einen eigenen Stil.

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.411
    Solange nichts 1 zu 1 abgepaust ist, sind Referenzen und Anlehnungen vollkommen super.

    Und das bringt die meiste Übung.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.