Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 41 von 41
  1. #26
    Mitglied Avatar von UniWi
    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Nähe Wien
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht, da ja oben steht, das "
    seiner ersten großen Liebe Atsuya vor dessen Trauung". Also bei einer Frau hätte da ja deren Trauung dann stehen müssen. Dessen ist ja schon Maskulin.
    Stimmt absolut. Ich habe das wohl einfach überlesen. Wahrscheinlich hatte ich wegen dem Haare schneiden eine Frau im Kopf. (Hatte wohl dieses typische 4 Hochzeiten und eine Traumreise Setting in meinen Gedanken )
    Und ich dachte mir noch so: "aha das ist ja mal was ganz neues in einem BL. Zuerst ist er in eine Frau verliebt."
    (Anmerkung: ich habe keine Ahnung ob das wirklich was ganz neues wäre aber ich habe zumindest keinen solchen BL zu Hause)

    Jetzt ergibt jedenfalls alles viel mehr Sinn. Wer lesen kann, ist wohl klar im Vorteil.
    Ich wünsche mir:
    ~~ Gosick ~~ & ~~Liselotte to majo no mori ~~

  2. #27
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.477
    Ja also so manche BL fangen auch mal so an, dass erst der Mann in eine Frau verliebt ist und dann aus den unterschiedlichsten Gründen auf einmal die Wahl auf einen Mann fällt. So nach dem Motto plötzlich schwul und zumindest bi. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #28
    Mitglied Avatar von UniWi
    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Nähe Wien
    Beiträge
    243
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ja also so manche BL fangen auch mal so an, dass erst der Mann in eine Frau verliebt ist und dann aus den unterschiedlichsten Gründen auf einmal die Wahl auf einen Mann fällt. So nach dem Motto plötzlich schwul und zumindest bi. XD
    Haha naja warum nicht, scheint es ja auch im echten Leben zu geben. In meinem Freundeskreis (wobei ich nicht so viele homosexuelle Freunde habe, eigentlich nur zwei) war das aber eher nicht so.
    Ich wünsche mir:
    ~~ Gosick ~~ & ~~Liselotte to majo no mori ~~

  4. #29
    Zwar bin ich immernoch verwirrt, aber ich glaube, dass ich das Grundprinzip gecheckt habe... Auch wenn ich BL Manga oder Manga mit Drama (aber bitte kein Drei-ecks-Beziehung-ja-ich-missverstehe-dich-und-rede-es-nicht-mit-dir-aus-weil-Baum-Drama) hat mich der Titel schon davor nicht so interessiert und jetzt tut er es immer noch nicht ^^'.

  5. #30
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ja also so manche BL fangen auch mal so an, dass erst der Mann in eine Frau verliebt ist und dann aus den unterschiedlichsten Gründen auf einmal die Wahl auf einen Mann fällt. So nach dem Motto plötzlich schwul und zumindest bi. XD
    Einige Charaktere aus den Manga sagen auch noch mal extra, dass sie eigentlich auf Mädchen stehen, aber Person A ist halt der Richtige für sie und auch nur der einzige Mann, den sie lieben (Naoto aus It's the Journey not the Destination, Mio aus ein Fremder am Strand/im Frühlingswind).

  6. #31
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.477
    Zitat Zitat von TheDrawingNeko Beitrag anzeigen
    Einige Charaktere aus den Manga sagen auch noch mal extra, dass sie eigentlich auf Mädchen stehen, aber Person A ist halt der Richtige für sie und auch nur der einzige Mann, den sie lieben (Naoto aus It's the Journey not the Destination, Mio aus ein Fremder am Strand/im Frühlingswind).
    Obwohl ich die Begründung immer ein wenig komisch finde. Also dann ist man eben bi. Ansonsten geht das doch gar nicht. Zumal man ja gar nicht ausschließen kann, dass es der einzige Mann bleibt. Vielleicht läuft einem ja noch ein toller Mann über den Weg irgendwann mal. Aber Chara die bi sind und das auch so rüber kommt, ist eher selten finde ich. :/
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  7. #32
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Obwohl ich die Begründung immer ein wenig komisch finde. Also dann ist man eben bi. Ansonsten geht das doch gar nicht. Zumal man ja gar nicht ausschließen kann, dass es der einzige Mann bleibt. Vielleicht läuft einem ja noch ein toller Mann über den Weg irgendwann mal. Aber Chara die bi sind und das auch so rüber kommt, ist eher selten finde ich. :/
    Komisch find ich es eigentlich auch. Naja vielleicht wollen die Charaktere einfach nicht akzeptieren, dass sie halt nicht hetero sind. Da ich zum einen nicht so viel Erfahrung mit Liebe habe und auch nie in eine Person meines Geschlechtes verliebt war, kann ich schlecht sagen, wie nachvollziehbar das eigentlich ist.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.174
    Blog-Einträge
    118
    Es dürfte eher für die Leser mehr so gemacht sein, darum wird das auch viel zu wenig erklärt und genauer beleuchtet.

  9. #34
    Mitglied Avatar von One Maple Leaf
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    351
    Überzeugt mich nicht ganz, hier warte ich ab.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.432
    am 6. Juni erscheint der Einzelband bei uns

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    80
    Also der Titel ist eingeschweißt.

    Mal kurz wer liebt wen:




    Miyako (auf dem Cover vorne) liebt Atsuya, seinen Kindheitsfreund.
    Atsuya ist hetero und heiratet seine Freundin
    Yuya (auf der Rückseite) ist der kleine Bruder von Atsuya und liebt Miyako schon ewig. Er ist 5 Jahre jünger als die beiden anderen
    Yuya möchte mit Miyako zusammen sein.

    Geändert von Marieke (08.06.2018 um 03:12 Uhr)

  12. #37
    Heute erscheint unser neuer BoysLove-Titel Meine erste Liebe! Ihr wollt mal reinschnuppern, bevor der Band ins Körbchen wandert? Kein Problem! Auf unserer Website gibt's eine Leseprobe! >>Klick mich!<<

  13. #38
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.999
    Lesestoff einer hierzulande neuen Mangaka nehme ich gerne mit, der Band hat theoretisch eine unglückliche Liebe zugrunde, aber bereits der Klappentext verrät das es nicht ganz so einfach ist.

    Keine neue Story, sie wird aber mit ein paar schönen Rückblenden in die Vergangenheit aufgepeppt und schließt die Geschichte mit Happy End ab.
    Der etwas kantige Zeichenstil ist ungewöhnlich wirkt aber recht proportional im Vergleich zu manch anderen Werk.
    Wenn ich meckern wollte dann über

    das etwas ungestüme Verhalten von Yuya in Bezug auf den angetrunkenen Miyako, das sieht/liest man häufig in BL Bänden, ebenso hätte ich mir gewünscht das Atsuya irgendwann erfahren hätte wie es Miyako geht/er für ihn empfindet, da er leider immer sehr unglücklich dessen Gefühlswelt durcheinander gebracht hat in den Szenen in denen er auftrat, ohne böse Absicht, aber trotzdem...da hätte Miyako für sich abschließend noch ein Geständnis machen können, andererseits ist sein Herz gekittet worden, also jammern auf hohen Niveau meinerseits.



  14. #39
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.432
    Mir hat der Einzelband gut gefallen.
    Die Zeichnungen sind Mal etwas anderes, aber es sagt mir sehr zu, dass sich die Geschichte hier um erwachsene Männer dreht und die Kerle auch dementsprechend aussehen ^^
    Bei den Kritikpunkten muss ich Shima zustimmen

    Es wäre schöner gewesen, wenn Miyako mit sich selbst ins Reine gekommen wäre, in dem er seiner Kindheitsliebe ein Geständnis hätte machen können. Ansosnten war das Verhalten von Yuya gegenüber den angetrunkenen Miyako auch nicht gerade die feine Art... klar sowas sieht man öfters in BLs aber es wäre in meinen Augen nicht nötig gewesen.


    ansonsten war es aber ein solider Einzelband ^^

    die Mangaka hat in Japan noch andere Werke veröffentlicht. Zuletzt im September 2017

    Akakute Amai
    Host x Dentist!
    "What kind of face is this guy making under that mask?"

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  15. #40
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.174
    Blog-Einträge
    118
    Da es noch keiner erwähnt hat, dass das Cover nicht einfach nur grau ist sondern so Silber, ist so schon ein schöner Effekt.

    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen

    die Mangaka hat in Japan noch andere Werke veröffentlicht.
    Es wurden sogar mind einer davon schon mal gewünscht und ich war auch schon mal anderweitig auch welche gestoßen.

    Vielleicht kommen ja alle mal nach und nach.

    *
    Zum Titel schreib ich auch nochmal, wenn gelesen.
    Geändert von Mia (10.06.2018 um 23:02 Uhr)

  16. #41
    Mitglied Avatar von Sakurachan
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Ludwigshafen am Rhein
    Beiträge
    220
    Toller Einzelband bitte mehr von der Mangaka 😍

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •