Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    418

    Unterm Sternenzelt Ducoudray/Anlor

    Was für ein wunderbarer Comic. Da stimmt für mich einfach alles. Absolut überzeugende Story die mich komplett mitnimmt und solch überragende Zeichnungen das ich mich frage, warum ich von ihr noch nie was gehört und gesehen habe. Das letzte Comic was mich so überzeugt hatte war das Teleskop. Da habt ihr echt ein Juwel.

  2. #2
    Ein schöner Comic. Ganz so begeistert war ich jedoch nicht. Die Story ist für meinen Geschmack etwas zu sehr romantisches Sozialmärchen und drückt etwas zu sehr auf die Tränendrüse. Die Zeichnungen haben mich dagegen uneingeschränkt überzeugt. Insgesamt aber sehr lesenswert!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.067
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    ... Tränendrüse...
    Ich fand ihn eher lebensbejahend und habe viel gelacht. Das Album (bzw. Doppelalbum) hatte ich gar nicht auf dem Schirm und nur zufällig entdeckt. Zum Glück.

  4. #4
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.731
    Hab's gestern auch spontan mitgenommen. Der erste Eindruck war toll. Ich freu mich jetzt richtig drauf diese Perle zu lesen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.036
    Viel mehr solcher Perlen bitte!
    Schade das da nicht mehr Leser zugreifen.
    Bin froh wenn jetzt langsam alle Klassiker durch sind, damit Geld für neues da ist.

  6. #6
    Ich muss ehrlich gestehen dass ich mir das Teil auch schon bestellt habe und das ich mir echt sehr viel davon erwarte. Bin echt schon gespannt darauf.

  7. #7
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    941
    Hat mir auch gut gefallen. Hat vom "Feeling" her etwas von den alten Knackern.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.258
    Ja, an "Die alten Knacker" habe ich auch gedacht. Und an "Die Adoption". Liegt uns hier wieder eine französische Komödie vor, die zuerst mal in Comicform erzählt wird und später eventuell ins Kino kommen wird? "Unterm Sternenzelt" beginnt ganz stark, hat zwischendurch ein paar Hänger, endet aber wieder sehr stark. Für mich war das doch eine Herausforderung, die gezeichneten Bilder geistig so umzusetzen, dass daraus ein Film entstehen kann.

    Wirklich tolle Zeichnungen, viel Elan und Esprit und Humor.

    Den Begriff "romantisches Sozialmärchen" unterschreibe ich. Wird ja gesellschaftspolitisch doch einiges verklärt präsentiert. Aber egal, es liegt hier pures Unterhaltungsprogramm vor, eine kleine witzige Flucht aus der bitteren Realität.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •