Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 74 von 74

Thema: RYUKO (Eldo Yoshimizu)

  1. #51
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Och menno.

    Ein Herz für Hardcover!

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  2. #52
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.145
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Ein Herz für Hardcover!
    Mein schlägt dafür!
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  3. #53
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.174
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Dann kann man ja zusätzlich noch einen Softcover-Version drucken
    Man hat selbst bei anderen Titeln in Großformat keine kleine Variante als Alternative gleichzeitig gemacht...zwei gleich große mit unterschiedlichen Einband würde man dann erst Recht nicht machen, wäre ja noch viel sinnfreier.

    Und bei Softcover hat jeder weniger zu schleppen, mal vom günstigeren Preis abgesehen.

    Sehe es mal so: falls der Titel sehr gut ankommt, kann ja später immer noch ein PE dazu als Doppelband mit Hardcover kommen z.b.


    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Oh, cool! Eine HC vs. SC Diskussion im Mangaforum. Da schnalzt der Kai mit der Zunge...
    Gabs das doch eh schon öfter (man kann ja fast schon die Uhr danach stellen), oder wie darf man das verstehen?

  4. #54
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.748
    Noch bis vor relativ kurzer Zeit waren HC-Versionen lizenzierter Manga eher unüblich, und "besondere" Titel wie AKIRA, BATTLE ANGEL ALITA usw. sollten lizenzgeberseitig möglichst originalgetreu publiziert werden, was ihre Ausstattung betrifft. Das änderte sich vereinzelt bereits vor einigen Jahren, z.B. durften wir ANGEL SANCTUARY ab 2010 als 2-in-1-Hardcover im größeren Format publiziert, obwohl es diese Edition in Japan so gar nicht gibt. Ist immer auch eine Frage der Genehmigung durch den japanischen Verlag bzw. die Autoren. Bei Jiro Taniguchis direkt für Europa produziertem Buch DIE WÄCHTER DES LOUVRE hingegen haben wir gleich HC-Überformat gewählt. (Auch VENEDIG z.B. wollten wir als HC bringen, durften es aber aus lizenztechnischen Gründen nicht - die Flexo-Variante ist u.E. aber auch ganz schön geworden.)

    Inzwischen hat sich der deutsche Markt (d.h. das Publikum und die Bereitschaft, auch mal einige Euro mehr auszugeben) entwickelt und auch für einige weitere Manga-Titel diskutieren und erwägen wir Deluxe-HCs, das kommt aber auf die Serie an (siehe ATTACK ON TITAN, die als 3-in-1-HCs kommen).

    Bei RYUKO ist es so, dass ich überhaupt erst am letzten Sonntag in Tokyo zum ersten Mal die - übrigens sehr schicke - japanische Ausgabe in den Händen halten durfte (für die Übersetzung aus dem Japanischen hatten wir kein Buch, sondern Daten vorliegen). Ein Band kostet in Japan ca. 30 Euro. Inhaltlich und von der vermuteten Leserschaft gesehen passt RYUKO u.E. super neben LADY SNOWBLOOD und BATTLE ANGEL ALITA, weshalb wir auch hier die Klappenbroschur-Variante vorgezogen haben. Eine HC-Erstausgabe hätte im Laden vermutlich ca. 20 Euro und den Titel vermutlich relativ viele Leser gekostet, denn nicht alle sind bereit, für einen Titel dieser Art gleich soviel zu bezahlen... Parallel SC und HC zu machen, erschien uns zu riskant. Mal sehen, was die Zukunft bringt. Formate und Ausstattungen - aber damit auch die Verkaufspreise - werden bei Manga in Zukunft vermutlich etwas vielfältiger werden. Wir werden dabei aber jeweils individuell auf den Titel und seine Leserschaft gucken.
    Geändert von Kai Schwarz (18.05.2018 um 14:28 Uhr)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.413
    Ich finde übrigens die Klappenbroschur bei Mangas durchaus wertig. Geht mir auch bei Panini so, da muss es nicht HC sein.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.413
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Gabs das doch eh schon öfter (man kann ja fast schon die Uhr danach stellen), oder wie darf man das verstehen?
    Ich kenne diese Diskussionen mehr aus diversen Albenforen bzw. denen diverser Verlage, die frakobelgische Comics verlegen. Dort hat sich HC als Standard durchgesetzt, und SC-Veröffentlichungen stehen teilweise stark in der Kritik.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.633
    Bin nun mit dem ersten Band durch!
    Das Papier ist wie Schwarz-Sensei beschrieben hat "ähnlich wie bei der ALITA Perfect Edition".
    Abgesehen davon das die Dame wirklich zum dahin schmelzen ist hat mir der Manga sehr gut gefallen.
    Der Zeichenstil ist wirklich "speziell" was mich wirklich positiv angesprochen hat und wirkt nicht so 0815. Anfangs wirkte es etwas schwer richtig durch zu blicken, aber wenn man sich mehr Zeit lässt "gewöhnt" man sich auch daran.

    Zu der Geschichte selbst, hat eigentlich Kulturkerbe schon vieles gesagt. Mir persönlich hat es gefallen das die Geschichte "irgendwo mittendrin stattfindet" und man nach und nach durch Einblicke in die Vergangenheit mehr erfährt und von einem Schauort zum nächsten mitgenommen wird. Einige Seiten waren auch ohne viele Worte sehr ausdrucksstark und durch den Zeichenstil einfach delicious

    Kauf lohnt sich wirklich alle male, allein wegen des Zeichenstils! xD

  8. #58
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.001
    Ah danke dir Swizzie
    Dein vorletzter Satz macht meine Vorfreude noch größer Farbseiten sind keine drin oder?


  9. #59
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.633
    Gerne doch! Und nein leider nicht.
    Aber durch das schöne hochwertige Papier halb so wild ^_^

  10. #60
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.580
    Gibt es eine Leseprobe ?

    Bezieht sich der Hinweis auf die Leserschaft von Lady Snowblood und Battle Angel Alita die daran gefallen finden könnte auch inhaltlich oder vom Genre (bsw. übernatürliche Elemente ?) ?
    Oder nur eher vom generell anvisierten Zielpublikum her ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  11. #61
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.748
    @Huckybear: Der Hinweis bezieht sich auf die potenziell interessierte Leserschaft, das Seinen-/Gekiga-Umfeld sowie den Zeichenstil. Übernatürliche Elemente wirst Du in RYUKO nicht finden, viel eher rasant-stylisch bis wild umgesetzte Schießereien und Action-Szenen im Yakuza-Umfeld. An der Online-Leseprobe wird gerade noch gebastelt!

    Bis dahin empfehlen wir folgende Videos zum Reinlinsen, entstanden im Umfeld der französischen Veröffentlichung:

    Trailer:
    https://vimeo.com/182315987

    Video (von Eldo Yoshimizu himself):
    https://www.youtube.com/watch?v=Idlt1d1X67Q

    Auf der Künstler-Homepage gibt es auch einiges zu sehen:
    http://www.eldoyoshimizu.com/

    Im Startpost dieses Themas (Seite 1) findest Du noch weitere Links, den ARTE-Beitrag aus TRACKS finde ich sehr empfehlenswert.
    Geändert von Kai Schwarz (30.05.2018 um 13:25 Uhr)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  12. #62
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.999
    Bin nun dazu gekommen den ersten Band zu lesen, er ist schon etwas spezieller, irgendwie gefühlt retro, aber wer starke ambivalente Frauenfiguren mag, ist hier genau richtig. Ordentlich Action gibt es auch, stellenweise musste ich z.B. an Kenichi Sonodas Gun Smith Cats (in Bezug auf souveräne Frauen mit Vorliebe für Waffen) denken.

    Der Zeichenstil hat etwas fliessendes, im Prinzip der zeichnerische Ausdruck für Ryukos Wesen.

    Die Geschichte um ihre Vergangenheit (in der letzendlich auch die anderen Figuren mit verflochten sind) scheint der rote Faden zu sein

    ich bin auf die Auflösung gespannt, vor allem wie ihre Mutter scheinbar ungerührt Mann und Tochter verlassen konnte (kann es sein das sie aus China kommt?) und was das Siegel bedeutet; vermutlich geht es um etwas das traditionell Macht verleiht?

    Ich kann mir gar nicht vorstellen das in 2 Bänden alles erzählt werden kann...mein kleiner Favorit neben den Mädels ist Ryukos Bodyguard mit Zöpfchen XD

  13. #63
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Hab mir den Band nun auch gekauft. Hab ihn irgendwie auf der Dokomi vergessen. Jedenfalls ist die Aufmachung ziemlich sexy. Die Flappenartworks sind der Hammer und die sehr unkonventionellen Zeichnungen kommen auf dem Papier gut zur Geltung. Jetzt muss nur noch der Inhalt stimmen!

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  14. #64
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Puh, ich bin ziemlich enttäuscht, die Story ist wirklich extrem schlecht strukturiert, es gab keinen Spannungsbogen und die Charaktere haben keinen Wiedererkennungswert. Man merkt, dass der Zeichner keine professionelle redaktionelle Unterstützung hatte. Ich bin so stark gelangweilt worden, dass ich schon wieder fast alles vergessen habe. Ich hoffe mal, dass Band 2 besser wird.

    Ich habe mir auch mal die anderen Editionen angeschaut. Die italienische sieht optisch noch um einiges besser als unsere aus. Besonders die Variant-Ausgabe des zweiten Bandes ist umwerfend schön.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  15. #65
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.654
    Mich hat der Band auch nicht so ueberzeugt. Was aber auch an meinen hohen Erwartungen lag.
    Viele Seiten sehen gut aus, aber dann gibt es zwischendurch auch wieder Seiten, bei denen man vor lauter Schraffur die Konturen kaum erkennen kann.

    Und inhaltlich habe ich Probleme mit der Sidestory in Afganistan. Zu lang und IMO zu schlecht eingebungen


  16. #66
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.580
    Danke für die Warnungen
    Ich vertraue euch aufgrund des ähnlichen Geschmack bzw. Vorlieben und denke ich schiebe RYUKO doch erst mal auf die lange Bank
    Habe eh noch mehr als genug was ich überhaupt aktuell kaufen und lesen könnte in petto , auch von Carlsen
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  17. #67
    Oh, also wenn ich sowas schon höre Ich habe den Band noch nicht gelesen, obwohl gekauft, und bin auch am Überlegen auf den zweiten zu warten, um die dann in einem Ruck zulesen. Habe diesen Monat ohnehin "zu" viele Mangas gekauft, die erst einmal durch müssten, haha.


  18. #68
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.145
    Also mir hat der erste Band sehr gut gefallen.

    Für mich ist der Band eher ein Film in Buchform, wer die klassischen japanischen Yakuza-Filme kennt fühlt sich sofort zu Hause. Die von Alita angesprochenen sehr "verschwommenen" Zeichnungen sollen wohl die Geschwindigkeit der Bewegungen unterstreichen. Leider übertreibt der Mangaka hier an der ein oder anderen Stelle, da gebe ich Alita recht. Ein roter Faden ist aber vorhanden und lautet: Ryuko. Immer wieder durch Einbindung von Geschichten der Nebencharaktere unterbrochen folgen wir ihrer Geschichte und lernen durch Rückblicke in ihre Vergangenheit sie besser zu verstehen.

    Mir hat der Abschnitt aus Afghanistan übrigens Spaß gemacht, erinnerte mich direkt an Black Lagoon. Damit habe ich auch einen Titel genannt der ein ähnliches Grundgerüst aufweist, allerdings ohne die humorvollen Einsprengsel aus Black Lagoon.

    Wer sich für Yakuza-Filme oder Film Noir interessiert sollte der Reihe durchaus eine Chance geben.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  19. #69
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.432
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Danke für die Warnungen
    Ich vertraue euch aufgrund des ähnlichen Geschmack bzw. Vorlieben und denke ich schiebe RYUKO doch erst mal auf die lange Bank
    Habe eh noch mehr als genug was ich überhaupt aktuell kaufen und lesen könnte in petto , auch von Carlsen
    Ich bedanke mich ebenfalls für die zahlreichen Eindrücke und bei mir wird es vorerst auch erstmal bei einem Nichtkauf bleiben. Bin aber schon gespannt auf eure Meinungen zu Band 2 bzw. auf euer Gesamturteil zur Reihe
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  20. #70
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    926
    Mir hat der erste Band ganz gut gefallen. Die Zeichnungen waren anders und manchmal sehr unraffiniert, aber genau das liebe ich am meisten in diesem Titel. Auch die Handlung ist interessant, aber manchmal ist es schwer zu verstehen, wer die Nebenfiguren sind und was in manchen Szenen überhaupt passiert. Die Figuren könnten ein wenig tiefer sein, aber die Stimmung dagegen ist spitze.
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Pharaoh no Haka, Tokyo Lastochika, Yume no Shizuku Kin no Torikago, Miriam, Hensoukyoku, Mayme Angel, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Aoi Horus no Hitomi, Hinoko, Desert Rose, Landreaall, Katana, Maraya

  21. #71
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.432
    am 27. November erscheint bei uns Band 2 und somit der Abschlussband

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  22. #72
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.601
    Hier ist ein Logo drauf? Das ist ziemlich inkonsequent. Ich hoffe, dass das nur ein Platzhalter ist.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Monster PE | Eden PE | Homunculus PE

  23. #73
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.748
    So ist es! Ist noch ein Dummy.

  24. #74
    Junior Mitglied Avatar von Igitt!
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    22
    Ich freue mich schon auf den zweiten Band, ich hatte sehr viel Spaß mit dem ersten.

    Sent from my LEX720 using Tapatalk

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •