Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    131

    Ist man zu alt für Ltb Comics und Co?!(Wie alt seit ihr?)

    Hallo

    Also ich bin 44 Jahre alt,sage ich direkt mal.Also ich mag Comics quer Beet halt.
    Viele Leute meinen Comics von Donald und Micky während für Kinder.In zwischen ist mir das egal was die Leute sagen.
    Ich mag halt Comics halt!
    Gruß Lars

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.067
    Ich bin 51 und mir war immer schon egal, was die Leute sagen. Einfach dazu stehen, was man macht und was man mag.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    131
    Das Alter spielt keine Rolle,hautsache seine Leidenschaft zur Comics behält man!

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    2
    Ich bin Baujahr 1974 und fühle mich nicht zu alt für Comics

  5. #5
    Also für LTB hab ich mich schon am Ende der Pubertät zu alt gefühlt.

    Im fortgeschrittenen Alter >50 bevorzuge ich andere Comics/GN, nachdem ich einige Jahrzehnte ausser den (ganz) alten Asterix [< Band 25] wiederholt und gelegentlich mal einen neuen Ralf König gar keine Comics gelesen hatte.

    Ich kann aber verstehen, dass man sich mit den in der Kindheit/Jugend heissgeliebten Comics ein Stück davon ins spätere Leben hinüberretten möchte - geht mir ja mit den alten, damals noch wirklich genialen Asterix nicht anders.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.243
    Zu alt für LTB sind meistens nur deutsche Charaktere wie "Herr Biedermann und die Brandstifter". Ich lese seit Jahrzehnten LTB, manchmal jahrelang nicht, dann wieder gehäuft. Vorigen Sonntag habe ich LTB 499 "Der Kolumbusfalter kehrt zurück" und aus der Egmont Comic Collection "Also schwieg Zarathustra" gelesen.
    Das ist das Schöne an Comics, sind inhaltlich schön breit gefächert, ist für jeden was dabei.

  7. #7
    Vorallem steigt man mit den LTB recht günstig aus
    und manch Story darin kann locker mit den Klassikern von Barks und Rosa mithalten
    Da Barks und Rosa jetzt anscheinend immer mehr in den Universitäten Gegenstand der Forschung sind, sind da manche Ausgaben schon recht teuer (zB Fantagraphics Library usw...)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.971
    Also LTB reizen mich nicht mehr. da sind mir einfach zu wenig Ausschläge nach oben. Ich verstehe aber diejenigen, die als Sammler mit fast schon wissenschaftlichem Ansatz, auf bestimmte Zeichner/Texter hoffen. Wenn es um Disney geht, fühle ich mich mittlerweile besser in den Nebenserien des LTB aufgehoben. Und natürlich bei dem ein oder anderen Ziegelsteinband.

  9. #9
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Zu alt für LTB sind meistens nur deutsche Charaktere wie "Herr Biedermann und die Brandstifter".
    Das sagt der Zündler vor dem Herrn!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Lindwedel
    Beiträge
    383
    Ich bin 59 und lese seit über 50 Jahren. Angefangen hat es im Alter von 5 Jahren, bei meinem Onkel gab es immer einen Tisch voller Comichefte, mittlerweile lese ich sämtliche Genres.

  11. #11
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.729
    Ich mochte früher vor allem die Micky-LTBs die es ja schon einige Jahrzehnte in dieser Form nicht mehr gibt. Fast alle neuen Micky Geschichten sind eigentlich für die Füße. Ich hatte vor einigen Jahren mal ein LTB-Abo für 3 oder 4 Jahre, bin dann aber ausgestiegen, weil der Großteil der Geschichten mir nicht mehr gefallen hat. Ach was waren das für Zeiten LTB 1-120.

    Aber klar, prinzipiell ist man nie zu alt für Micky & co.

  12. #12
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.137
    Blog-Einträge
    2
    Lustig wie sich immer wieder die selben, ohne namentlich genannt zu werden, bei bestimmten Schlagworten angesprochen fühlen, scheint ja was dran zu sein... oder? Ich bin 46 und lese ab und zu LTBs die mein Sohn nicht mehr liest, der PC hat bei ihm die Oberhand. Ansonsten lese ich Comics überall, auch wenn man in den öffentlichen Verkehrsmitteln immer wieder komisch angesehen wird. Leider gibt es in meinem Freundeskreis keine weiteren Comicfans, bis auf ein paar vereinzelte The Walking Dead-Alben ist da nichts zu machen. Aber die meisten Töchter von Freunden lesen Manga und freuen sich immer über Gespräche zum Thema.
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.