Seite 6 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 191

Thema: 24. MOSAIK-Börse 18.11.2017

  1. #126
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.003
    Zitat Zitat von Anaxagoras Beitrag anzeigen
    Klein Wanda is ja erstmal weg. Da muß man halt alles selber machen.
    Ich fürchte, wenn ihre Sperre abgelaufen ist, kommt sie wieder.

  2. #127
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Sieht toll aus.

    Das hört der Layouter Norbert (der auch schon an den Schatztruhen V und IV mitgearbeitet hat) sicher gern!
    Und ich, weil ich nach 27 Jahren Computer immernoch dachte, dass so was schneller geht.

  3. #128
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.830
    Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde - musste raus in den Wald zum Holzholen - es schneit im Staate Frankenland.

    @Uhrviech, @CHOUETTE:
    Danke, jetzt habe ich's geschnallt.
    Mein Problem waren im Wesentlichen die Begrifflichkeiten, die Termini.
    Das Begreifen war kein Problem.
    Konstatiere:
    Bei Verkaufswunsch maximal ein Post mit Hinweis auf ein neues Angebot im Marktplatz, keine direkten Hinweise wie heute Thowi, es sei denn, wie Gbg darlegte.
    Verschriftlichung der Regeln auch gecheckt.


    @Anaxagoras:
    Genialer Spruch nach meinem Geschmack.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  4. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.354
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Auf den Marktplatz habe ich im Leben noch nicht geschaut.
    Immer nur in die üblichen Threads.
    Das stimmt doch gar nicht, in meinem Verkaufs-Thread hast du sogar schon mal nach Garfield gefragt.
    DAS ist der Marktplatz.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #130
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.830
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch gar nicht, in meinem Verkaufs-Thread hast du sogar schon mal nach Garfield gefragt.
    DAS ist der Marktplatz.
    Nee.
    Du hast irgendwo gepostet, dass du Comics verkaufst.
    Da habe ich dort nachgeschaut.
    Keine Ahnung, dass das der Marktplatz gewesen sein soll.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  6. #131
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.660
    Schönes Werk, bin schon gespannt und an alle anderen, am Freitag wird darauf mal angestoßen und dann ist auch wieder gut hm?

  7. #132
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.288

    So nun sind auch die Probedrucke da!
    Sieht also so aus, als ob alles bis Wolfen wird.

  8. #133
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    Format: A1 (Damit man auch den Text lesen kann.)
    Ist ja ne Anlehnung an das Poster von 1909 in Schatztruhe V
    Danke. Irgendwie übersehe ich immer den letzten Post auf einer Bildschirmseite ...
    "Poster von 1909 in Schatztruhe V" ist mir leider auch nicht bekannt - deshalb konnte ich damit nichts anfangen ...
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  9. #134
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.830
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen

    So nun sind auch die Probedrucke da!
    Sieht also so aus, als ob alles bis Wolfen wird.
    Cool!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  10. #135
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.288
    Mitgliedsbeitrag dieses Jahr nur zwölf Euronen.
    (Bei Wolfen Direktmitgliedschaft. Anderenfalls 20,.€.)
    Geändert von phönix (19.11.2017 um 10:42 Uhr)

  11. #136
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    71
    Klasse, phönix, richtig schick, dann nehme ich meine Posterrolle nicht umsonst mit.

  12. #137
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.507
    @Phoenix: Postergröße?

  13. #138
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.830
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    Mitgliedsbeitrag dieses Jahr nur zwölf Euronen.
    Ein Euro pro Monat.
    Feine Sache.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  14. #139
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    @Phoenix: Postergröße?
    Jetzt kann ich mal wieder klugscheißen ..... #133
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  15. #140
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    @Phoenix: Postergröße?
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    Format: A1 (Damit man auch den Text lesen kann.)
    Ist ja ne Anlehnung an das Poster von 1909 in Schatztruhe V
    Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

  16. #141
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von Capitano Spavento Beitrag anzeigen
    Klasse, phönix, richtig schick, dann nehme ich meine Posterrolle nicht umsonst mit.
    @Capitano Spavento: Fein.
    Und, zu #140: Hast du alles richtig verstanden.

    @Thowi: Zum letzten Stammtisch hatte ich ja bzgl. der Größe (A2 oder A1) die Meinungen eingeholt. Die gingen zwar auseinander, weil jede Variante ihre Vor- und Nachteile hätte, aber es gab eine kleine Mehrheit für A1. Und, nun, wo ich den Probedruck auf dem Klavier liegen habe, denke ich auch, dass es die richtige Entscheidung war.

    @all: Aber damit wäre ich wieder bei meiner alljährlichen Frage:
    Hat jemand von Euch ein Poster der Ausstellung "DIE DIGEDAGS - größte deutsche Comic-Legende" von einem Ausstellungsort doppelt und würde es gegen eines aus Chemnitz tauschen? (Chemnitz hatte den gelben Rand. Ich glaube, wie Potsdam. Das Motiv war eh bei allen das gleiche. Nur die aufgedruckten Sponsoren und eben der weiße/gelbe/blaue Rand unterscheiden meines Wissens die Plakate.)
    Geändert von phönix (14.11.2017 um 11:04 Uhr)

  17. #142
    Mitglied Avatar von Capitano Spavento
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    71
    Danke nochmal für Deine Bestätigung, phönix!

    Außerdem wird das bestimmt nicht das einzige großformatige Papier in Wolfen.
    Das letzte Mal habe ich mich zu Hause geärgert über einige Knicke bei den Postern/Plakaten, die ich ja im Koffer zwischen Pappteilen lagern mußte.

  18. #143
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.507
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    @all: Aber damit wäre ich wieder bei meiner alljährlichen Frage:
    Hat jemand von Euch ein Poster der Ausstellung "DIE DIGEDAGS - größte deutsche Comic-Legende" von einem Ausstellungsort doppelt und würde es gegen eines aus Chemnitz tauschen? (Chemnitz hatte den gelben Rand. Ich glaube, wie Potsdam. Das Motiv war eh bei allen das gleiche. Nur die aufgedruckten Sponsoren und eben der weiße/gelbe/blaue Rand unterscheiden meines Wissens die Plakate.)
    Da fällt mir ein: Thomas P. hat alle meine Poster bekommen. Ihn musst du mal fragen.

  19. #144
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.507
    Zitat Zitat von Uhrviech Beitrag anzeigen
    Jetzt kann ich mal wieder klugscheißen ..... #133
    Stimmt. Lesen hilft.

  20. #145
    Moderator Digedags Forum Avatar von Tangentus
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    1.372
    Hier noch ein Tipp zur MOSAIK-Börse:

    Das Buch „Eisbomber aus Bitterfeld. Hans Dominik und Hugo Junkers” von Christian Heermann ist gerade in der 3. Auflage erschienen.

    Meine Rezension von 2015:
    Christian Heermann, bestens bekannt als Karl-May-Forscher und -Biograf, hat im vergangenen Jahr ein spannendes Buch über den Schriftsteller Hans Dominik (1872–1945) veröffentlicht. Der oft als „deutscher Jules Verne oder Karl May der Science Fiction” bezeichnete Autor hat in mehreren Romanen dem deutschen Flugzeugpionier Hugo Junkers (1859–1935) ein Denkmal gesetzt. Seine Figur des Professor Eggerth agiert nach dem Muster von Junkers in Dessau in den Eggerthschen Flugzeugwerken bei Bitterfeld, wo Stratosphärenmaschinen zum Vierstundenflug nach New York oder Eisbomber zur Erschaffung von Neuland in Südseeregionen starten. Obwohl beide, Dominik wie Junkers, in der DDR als Unpersonen galten, ist ein Einfluss auf das MOSAIK nachzuweisen, gehörte der SF-Schriftsteller doch neben May zu Lothar Drägers Lieblingslektüre.
    In „Eisbomber aus Bitterfeld” schildert Heermann die direkt auf Hans Dominik und Hugo Junkers verweisenden Stellen bei den Digedags, die durch einige MOSAIK-Abbildungen illustriert werden.

    Diese Publikation sollte im Bücherregal keines Digedag-Freundes fehlen!
    Die Verlegerin Regina Erfurth von der Anhalt Edition Dessau wird die Neuauflage in Wolfen anbieten. Wer es also noch nicht hat...
    www.Tangentus.de
    MOSAIK Online Fanzine

  21. #146
    Zitat Zitat von Tangentus Beitrag anzeigen
    ...Meine Rezension von 2015...
    wie ich gerade sehe, ist das auch deine Rezension vom 6. November 2017 an anderer Stelle . für den Hinweis, sagt ein alter Freund der Geschichte der Luftfahrt.
    Es grüsst
    Uhrviech aus Passow, wo die Digedags ein Zuhause haben

  22. #147
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.288
    Find´ ich schon deshalb hoch interessant, weil ich dieser Tage das Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau besuchen durfte und überlegt haben, ob ich irgendwo noch ein passendes Schrottheft zum Versenden an den Verein im Keller hätte.

  23. #148
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    4.660
    Ich war 1 jahr auf der Unteroffiziersschule nebenan, also keine 100 m entfert, von 1982-83, interessante unterirdische Dinge gab es damals noch, zwar inoffiziell, aber auf Wache hatte man ja Zeit, die Gänge zu erforschen...
    Heute steht dort irgendeine Landesanstalt und die Gänge sind zu...

  24. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Grüna, Sachsen, Germany,
    Beiträge
    85
    Danke! War mir noch nicht bekannt...
    HG
    Zitat Zitat von Tangentus Beitrag anzeigen
    Hier noch ein Tipp zur MOSAIK-Börse:

    Das Buch „Eisbomber aus Bitterfeld. Hans Dominik und Hugo Junkers” von Christian Heermann ist gerade in der 3. Auflage erschienen.

    Meine Rezension von 2015:
    Christian Heermann, bestens bekannt als Karl-May-Forscher und -Biograf, hat im vergangenen Jahr ein spannendes Buch über den Schriftsteller Hans Dominik (1872–1945) veröffentlicht. Der oft als „deutscher Jules Verne oder Karl May der Science Fiction” bezeichnete Autor hat in mehreren Romanen dem deutschen Flugzeugpionier Hugo Junkers (1859–1935) ein Denkmal gesetzt. Seine Figur des Professor Eggerth agiert nach dem Muster von Junkers in Dessau in den Eggerthschen Flugzeugwerken bei Bitterfeld, wo Stratosphärenmaschinen zum Vierstundenflug nach New York oder Eisbomber zur Erschaffung von Neuland in Südseeregionen starten. Obwohl beide, Dominik wie Junkers, in der DDR als Unpersonen galten, ist ein Einfluss auf das MOSAIK nachzuweisen, gehörte der SF-Schriftsteller doch neben May zu Lothar Drägers Lieblingslektüre.
    In „Eisbomber aus Bitterfeld” schildert Heermann die direkt auf Hans Dominik und Hugo Junkers verweisenden Stellen bei den Digedags, die durch einige MOSAIK-Abbildungen illustriert werden.

    Diese Publikation sollte im Bücherregal keines Digedag-Freundes fehlen!
    Die Verlegerin Regina Erfurth von der Anhalt Edition Dessau wird die Neuauflage in Wolfen anbieten. Wer es also noch nicht hat...

  25. #150
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.507
    Helmut: Kannste das heute Abend mal BITTE mitbringen? Danke!

Seite 6 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •