Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340

    Comics in MICHEL™ Spezial-Magazin "Wertvolles Sammeln"

    Ende Oktober offenbar mit Titel-Thema Comics:

    http://www.briefmarken.de/michelshop...sammeln-heft-7


    Nachtrag:

    Nein, wird kein Titel-Thema. Und inhaltlich wird es weniger um einzelne Hefte als eher um das "Sammeln" als solches gehen.
    Geändert von Pickie (25.09.2017 um 16:38 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Also, erst mal muss es natürlich MICHEL® und nicht MICHEL™ heißen (schwierig hinzubasteln) ...

    Im Übrigen haben die einige besonders interessante, sonst nicht zu findende Ansätze:

    Zitat Zitat von michel.de
    Beschreibung:

    Das Magazin „Wertvolles Sammeln“ richtet sich an die Sammler wertvoller Dinge, aber auch an alle, die im Sammeln einen Wert sehen, unabhängig von den pekuniären Aspekten. Zweimal im Jahr berichtet es über die Vielfalt der Sammelmöglichkeiten.

    Briefmarken, das weltweit verbreitetste Sammelgebiet, sind ein wichtiges, aber keineswegs das einzige Thema das in diesem Magazin angesprochen wird. Andere Sammelgebiete sind z. B. Ansichtskarten, Medaillen, Münzen, Orden, alte Bücher und vieles mehr, denn die Möglichkeiten zu sammeln sind unerschöpflich. Herausragende Objekte werden vorgestellt, aber auch die Wege werden beschrieben, die ein Sammler bei der Klärung des historischen Hintergrunds eines Stückes beschreitet. Denn mit vielen Sammelobjekten verbindet sich eine Geschichte, deren Erforschung uns nicht nur über den Gegenstand selbst informiert, sondern auch über die Zeit, aus der er stammt. Das Magazin ist somit nicht nur ausgesprochen kurzweilig, sondern bietet auch Anregungen oder Bestätigung für Sammler in ihrer Sammeltätigkeit.
    Von Comics war dort im Oktober 2015 in Heft 3 schon mal die Rede ("Supermann ...und andere Helden"), siehe drittes Foto: http://www.briefmarken.de/michelshop...sammeln-heft-3 (Interview mit Marco Heuberg, wenn ich mich recht erinnere.)

    Im aktuellen Heft unter anderem: "Sammeln und Synapsen. Zur Neurobiologie des Sammelns"





  3. #3
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Habe da mal angerufen. Der kommende Artikel wird nicht auf die Erfahrungen der Bremer Händler gestützt, sondern anders gelagert sein; leider wird es auch kein Comic-Cover geben (Beitrag 1 geändert). Habe die trotzdem noch auf die aktuelle Sensationseinlieferung bei der Bremer Truppe hingewiesen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.067
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Habe die trotzdem noch auf die aktuelle Sensationseinlieferung bei der Bremer Truppe hingewiesen.
    ?????

  5. #5
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von uwe Beitrag anzeigen
    ?????
    Micky Maus Nullnummer Variant: http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5334670

    Unglaublich!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.067
    Danke für den Hinweis, hatte ich gar nicht gesehen. Da checke ich doch gerade mal mein Konto.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Das Teil ist faszinierend! -- Ein "game changer" für Komplettisten ...

    I'm only watching the game ...


  8. #8
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Heute erscheint das Heft. Es zeigt einen musealen Porsche Carrera und darunter als erstes Einzelthema:

    "Was macht das Sammeln von Comics so besonders?"



    (Link im ersten Beitrag)
    Geändert von Pickie (27.10.2017 um 10:35 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Heute erscheint das Heft.
    Mei, auf öffentliche Verlagsankündigungen ist auch KEIN Verlass mehr. Die wollen heute erst mit der Auslieferung beginnen ...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Bis einschließlich heute Abend nicht im Bahnhofshandel Hannover, wo es sonst immer stand, angelangt. Komme morgen noch durch den Hauptbahnhof und Flughafen Hamburg. Wenn die es auch nicht haben, bestelle ich es direkt. Spätestens Montag wird hier stehen, ob was Verwertbares in dem Magazin drin ist.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    "Was macht das Sammeln von Comics so besonders?"
    Nun, in diesem Heft erfährt man es nicht.

    Es gibt wirklich Positives/Überraschendes zu vermelden, aber ich hatte insgesamt zu hohe Erwartungen und muss das erst mal sacken lassen.

    Wenigstens haben sie davon abgesehen, mir eine Rechnung für die Bestellung beizulegen (ist wohl als Werbung für ein Abo gedacht; Abo-Karte liegt im Heft). Das Geld hätte ich echt ungern ausgegeben.


    Nachtrag:
    Gestern kam die Rechnung - gesondert per Brief
    Geändert von Pickie (17.11.2017 um 11:03 Uhr) Grund: Nachtrag

  12. #12
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.340
    Zu Comics ein Übersichtsartikel zu nationalen und internationalen Begebenheiten. Zur Tätigkeit des "Sammelns" nichts. Sammler kommen nicht zu Wort. Einblicke in Sammlungen gibt es nicht.

    Seth ist abgebildet und sein Buch "Wimbledon Green" und eine Seite daraus ist - ganzseitig - abgedruckt (in Englisch). Redaktionell ist dazu kurz das Thema "Charaktere" von Sammlern erwähnt. (Die Seite aus Wimbledon Green zeigt dann ausgerechnet die Diebstähle von Jonah.)

    Die "COMICOSKOP"-(Chef-)Redakteure M. Frenzel, T. Courth und H. Reiter sind abgebildet. Tillmann ("Tillmann, du nennst dich Comic-Snob ...") macht den bunten Vogel.

    Am Ende des 6-seitigen Artikels dann ein Copyright-Vermerk "2017 Comicoskop-Redaktion" (Hanspeter Reiter "mit" Chefredakteur Martin Frenzel und Tillmann Courth).

    Danach der gleiche Artikel auf 5 Seiten (ohne die "Wimbledon Green"-Seite) noch mal in Englisch.

    Ich kann das eigentlich nicht bewerten. Für Neu- und Quereinsteiger wahrscheinlich ein sehr guter und sympathischer Überblicksartikel.

    Die (sehr) spezielle Ambition dieses Magazins, das Sammeln an sich zu beleuchten, kommt an dieser Stelle freilich zu kurz.

    Ansonsten noch ein Artikel zu einer privaten Sammlung von "Apfelsineneinwickelpapieren", auch mit Abbildung eines entsprechenden Micky Maus-Orangencomics und sechs Papieren mit "Vater und Sohn"-Motiven.

    Und zu dieser Sammlung noch die - wiederum typische und passende - Würdigung aus dem Editorial:

    (...) Hier ist dem Sammler, der sich dieser unscheinbaren Papiere angenommen hat, zu danken. Sonst wären vielleicht manche Stücke für immer verloren gegangen.

    Eine weitere wichtige Eigenschaft des Sammelns wird damit dem Leser bewusst: Ein Sammler bewahrt die Erinnerung an die Vergangenheit. Wahrscheinlich wird der Erkenntnisgewinn, den die Wissenschaft aus den Orangeneinwickelpapieren ziehen kann, nicht sehr hoch sein. Sie sind aber ein Teil der Wirtschaftsgeschichte und vielleicht eine der wenigen Spuren, die Orangen-Im- und Exportfirmen hinterlassen haben. Gäbe es nicht einen Sammler, der sich für sie begeistert und sie aufbewahrt hätte, so bliebe uns diese Quelle historischen Wissens verschlossen.

    Es mag sein, dass dieser Sammler vielleicht ein wenig mitleidig belächelt wird, wir anderen Sammler aber wissen es besser. Die Zufriedenheit eines Sammlers entsteht aus dem systematischen Zusammentragen der Sammelgegenstände, das wertvolle Sammelstück ist dasjenige, das schwer zu erhalten war, nicht unbedingt das teure. Mag Goethe vielleicht nicht gesagt haben (...)
    In diesem Sinne.

  13. #13
    Mitglied Avatar von FOX
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    32657 Lemgo
    Beiträge
    416
    Das mit den Orangenpapieren finde ich auch sehr interessant.
    Es gab hier bei uns mal eine Ausstellung dazu.
    Und ich kann mich auch noch an diese Papiere erinnern.
    Vielleicht bestelle ich mir das Heft auch.
    "Was alles Kunst ist!" W.W. Möhring als Kommissar Falke im Tatort

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.