Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 264
  1. #1

    Question Bundestagswahl 2017

    Bald ist ja Bundestagswahl.
    Ich will diese Mal auch wählen gehen, habe das aber die letzten Jahre nie gemacht.
    Wen/was soll ich wählen, frage ich mich.

    Was wählt ihr denn so und warum (Hauptgrund/wichtigstes Thema für euch)?
    Oder was/warum würdet ihr wählen, wenn ihr schon wählen dürftet?
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  2. #2

  3. #3
    Gerade gucke ich hier rein, da sehe ich oben eine Werbeanzeige.
    Und zwar von einer Partei!
    Die Freien Demokraten. FDP.
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  4. #4
    Auch in Österreich wird ja bald gewählt.
    Hoffentlich nicht wieder zweimal.
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  5. #5
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    ...da sehe ich oben eine Werbeanzeige.
    Und zwar von einer Partei!
    Die Freien Demokraten. FDP.
    Da siehst Du, wo das Geld steckt!
    Im übrigen sei angemerkt, dass die letzte Regierungsbeteiligung der FDP derart desaströs war, dass sie bei der folgenden Wahl erstmalig seit 1949, dem ersten Bundestag, ganz aus dem Bundestag geflogen ist!

    Ich empfehle auch den Wahl-O-Mat, allerdings unter der Massgabe, nicht jeder Partei das Gesagte auch zu glauben:
    Ein Beispiel: Bei der Grossen Koalition von 2005-2013 hatte vor der Wahl die CDU eine Mehrwertsteuererhöhung von 2% und die SPD von 0% gefordert - bekommen haben wir eine Erhöhung von 3%. Du siehst also, wie "Kompromisse" in einer Demokratie aussehen können - der gesunde Menschenverstand hätte einen Kompromiss zwischen 0 und 2% irgendwo zwischen diesen beiden Werten gesehen, gell?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.964
    Was hat gesunder Menschenverstand mit der deutschen Bundestagswahl oder der österreichischen Nationalratswahl zu tun?
    Den Wahl-O-Mat ist ein lustiges Gimmick. Wie wählt man in der Schweiz? Wie viele Stimmen bekommt ein Wähler, wenn er daheim lieber mit sich selbst redet?
    Geändert von Huxley (27.08.2017 um 16:39 Uhr)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.964
    Liberal.
    Überparteilich.
    Gerecht.
    Ehrlich.
    Lügen sind Trump(f).
    Ich lese jetzt und heute noch "Wählt Loki".

  8. #8
    Ich biete Wohlstand, Gerechtigkeit, Weltfrieden, Spitzenernten, Höchstrenten, Tiefstpreise und absolute Sicherheit.

    Wer bietet mehr? Die SPD?

  9. #9
    Ich überleg jetzt wegen der 5-%-Hürde. Macht's da Sinn, was Kleines zu wählen?
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  10. #10
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.614
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Ich überleg jetzt wegen der 5-%-Hürde. Macht's da Sinn, was Kleines zu wählen?
    Ja. Das wird im Werbespot Der Partei gut erklaert: https://youtu.be/yWOLCsR-udQ

    Abgesehen davon koennen auch die Parteien, die an der 5%-Huerde scheitern, Zuschuesse beantragen, die sich nach der Zahl der Waehler richten.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.964
    In Österreich haben wir auch einige Spaßparteien zur Auswahl. Beim Auslosungsverfahren für den Nationalrat sollte man vorher die eigenen Homepages kontrollieren, ob nicht irgendein lustiger Verschwörungstheoretiker antisemitische Hetzschriften verlinkt. Sitzt man dann einmal im Nationalrat und wird für die nächste Legislatursitzperiode nicht mehr aufgestellt, baut man sich für die nächste Wahl einfach eigene Listen zusammen, sofern man nicht von anderen Parteien abgeworben wird und beim Bäumchenwechseldichspiel gewinnen kann. Man wird schon irgendwo drei enttäuschte oder ebenfalls geschasste Kollegen finden. Bin eigentlich mittlerweile froh, dass es 5%-Hürden gibt, damit nicht jeder Clown Politik machen darf. Reicht eh schon, dass sich Multimilliardäre Präsidentenämter oder Parteien erkaufen können.

  12. #12
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Ich überleg jetzt wegen der 5-%-Hürde. Macht's da Sinn, was Kleines zu wählen?
    Wenn es sehr viele tun, macht es Sinn

  13. #13
    Hier mal meine Ergebnisse vom Wahlautomat.


    Gewonnen hat die "Partei der Humanisten" (nie gehört), mit der ich laut Wahlautomat zu 68,8 % einer Meinung bin.

    Den zweiten Platz teilen sich die "Grünen" und "Die Partei" mit je 66,7 % Übereinstimmung.

    Auf einem erschreckenden sechsten Platz landete bei mir die NPD (64,6 %).

    Linkspartei dreizehnter Platz (61,5 %).

    Auf Platz zwanzig die SPD (56,3 %).

    AfD Platz siebenundzwanzig (51,0 %).

    CDU/CSU Platz achtundzwanzig (49,0 %).

    Und die FDP ist tatsächlich allerletzte von sämtlichen Parteien geworden mit 39,6 %.

    Tja. Und nun?
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  14. #14
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.614
    Das Ganze ggf. nochmal machen, nur deine drei Spitzenparteien auswählen und dann schauen, was sie jeweils zu den einzelnen Fragen zu sagen haben.

  15. #15
    Wähl die Humanisten. Humanismus ist immer gut ..... solange du nicht die Grünen wählst ist alles okay. :-)
    Geändert von Zauberland (30.08.2017 um 21:53 Uhr)

  16. #16
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.191
    Er ist zurück. Der Baron.
    Die Wahl ist entschieden, gute Nacht.

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

  17. #17
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Tja. Und nun?
    Solange Du nicht die 64,6%-Wölfe oder die 51,0%-Wölfe im Bürgerpelz wählst, wird alles gut

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.273
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Tja. Und nun?
    Humanisten sind zu klein und Grüne zu groß - wähl die PARTEI.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  19. #19

    Question

    Zitat Zitat von Mayaca Beitrag anzeigen
    Er ist zurück. Der Baron.
    Die Wahl ist entschieden, gute Nacht.
    Was für'n Baron?
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  20. #20
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Wähl die Humanisten. Humanismus ist immer gut

    Nee, das mit den Humanisten hat sich erledigt. Die treten nur in 1 Bundesland an, und da wohne ich nicht.
    Mein Tip: Bevor man ewig Antworten im Wahlomat liest, besser vorher mal nachgucken, wer wo wählbar ist. Steht nämlich leider nicht dabei.
    Geändert von Klein Wanda (02.09.2017 um 05:41 Uhr)
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  21. #21
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Was für'n Baron?
    Der Baron, der aus dem Kopierraum kam.

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk
    Geändert von Mayaca (02.09.2017 um 05:56 Uhr)

  22. #22
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    wähl die PARTEI.
    Zitat: "In ihrem Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 fordert Die PARTEI die Kopplung von Manager-Gehältern an die BH-Größe ... die humanmedizinische Versorgung auf dem Land [soll] von Tierärzten übernommen werden."

    Für so was ist mir meine Stimme dann doch zu schade.
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  23. #23
    Du sprichst in Rätseln, Mayaca. Trotzdem einen schönen Guten Morgen!
    im August 2017 erscheint das 500. MOSAIK mit den Abrafaxen

  24. #24
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Du sprichst in Rätseln, Mayaca. Trotzdem einen schönen Guten Morgen!
    Einen wundertollen Morgen wünsch ich auch dir, gemeint ist natürlich Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Buhl-Freiherr von und zu Guttenberg.

    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

  25. #25
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.427
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Nee, das mit den Humanisten hat sich erledigt. Die treten nur in 1 Bundesland an, und da wohne ich nicht.
    Mein Tip: Bevor man ewig Antworten im Wahlomat liest, besser vorher mal nachgucken, wer wo wählbar ist. Steht nämlich leider nicht dabei.
    Muss man sich nicht eh bis max. 8 Parteien entscheiden und kann nur unter diesen vergleichen ?
    Die anschließende persönliche Wertung , welche Frage bzw. welches Problem mir am wichtigsten ist und doppelt zählt , spielt doch auch eine große Rolle für "sein" Ergebnis beim Wahl-O-Mat, oder ?

    Es gibt ja jetzt auch jede Menge Alternativen zum Wahl-O-Mat
    http://www.chip.de/news/WahlSwiper-K...120773816.html
    bsw. WahlSwiper fürs Handy für Menschen die es gewohnt sind zu "tindern" und nicht so viel ellenlang lesen wollen
    Mach dein Match klar :
    https://movact.de/wahlswiper/

    DeinWal.de
    https://deinwahl.de/home

    Digital-Thesen-Check
    https://digital17.d-64.org/

    Musik-O-Mat (zum nicht ganz ernst gemeinten runterkommen, Welche Partei solltest du basierend auf deinem Musikgeschmack wählen Quiz) , schade, das es da keine Comicvariante von gibt )
    http://musik-o-mat.com/

    Digitale Themen und Aussagen am wichtigsten für einen ?
    https://bund.digital-o-mat.de/

    Europathemen ?:
    http://www.foederalist.eu/p/europapo...pass-2017.html

    Wired hat alle mal getestet:
    https://www.wired.de/collection/life...app-wahlswiper

    Gibt aber auch noch die :
    https://www.sozial-o-mat.de/
    Der Sozial-O-Mat des deutschen Diakonieverbands ist ein digitaler Wahlhelfer ausschließlich zu sozialen Themen. Wähler können die Ansichten der sechs größten Parteien zu den Themen Familie, Asyl, Pflege im Alter und Armut vergleichen und nachlesen, welche Auswirkungen die Entscheidungen für das Leben einzelner Einkommensgruppen hätten

    Wer glaubt, dass das Thema Landwirtschaft beim Wahl-O-Mat zu wenig Beachtung findet, findet womöglich eine Entscheidungshilfe beim Wahl-Tool Agrar-O-Mat, welches das Fachmagazin agrar heute entwickelt hat. https://www.agrarheute.com/agraromat
    Geändert von Huckybear (02.09.2017 um 10:57 Uhr)

Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.