Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 138 von 138

Thema: Digedags-Fernsehserie

  1. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Berlino°
    Beiträge
    204
    Aber auf welcher Seite steht Adelaide?

  2. #127
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    genau! und türkenschreck wird erst von tierrechtlern aus seinem sklavendasein befreit, dann von der antifa seines namens wegen angezündet, der cavaliere di carotti ist militanter veganer und adelaide führt die kampagne gegen windkraftanlagen in ihrem fränkischen dorf an, während sich die feministin suleika an die spitze der metoo-bewegung in dalmatien setzt. wird 'n knaller!
    Kaiser_in Droni und ihre Schmeichler*innen hast du vergessen, als RepräsentantXe der LGBTQ-Genderfluid-Bewegung.

    Der Strategos und der Centurio werden als Neu-Muselmanen auf ihrer Pilgerfahrt nach Mekka das Thema Integration/Migration illustrieren. Besonderer pädagogischer Kniff dabei: Verkehrte Welt! Nicht der Orientale ist der diskriminierte Einwanderer, sondern der europäische Imperialist!

    Schließlich sollte man PETA gewinnen, die korrekte Behandlung von Sokrates vor Gericht einzuklagen. Papageienquälerei im Comic (teeren und entfedern) geht gar nicht!
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  3. #128
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.347
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Schließlich sollte man PETA gewinnen, die korrekte Behandlung von Sokrates vor Gericht einzuklagen. Papageienquälerei im Comic (teeren und entfedern) geht gar nicht!
    Das ist gefährlich. Die machen sich beim Protestieren immer nackig, da hat man dann wieder den Sexismus-Vorwurf an der Backe. Der Max wetzt schon die Messer.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  4. #129
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.697
    Und zu meiner genialen Wortschöpfung "teeren und entfedern" hast du gar nichts zu sagen?!
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  5. #130
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.347
    Da fiel mir nix Toppendes ein.
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

  6. #131
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    ...

    Der Strategos und der Centurio werden als Neu-Muselmanen auf ihrer Pilgerfahrt nach Mekka das Thema Integration/Migration illustrieren. ...
    volle zustimmung, tilli. vielleicht könnten die beiden auf ihrer queste noch ein paar geldbörsen finden und den orientalen zurückgeben und später eine ausbildung bei "maulesel to go" machen.

    aber auch die hegenschen tierhefte harren noch ihrer filmischen umsetzung! da ist potenzial: statt der szene, in welcher der keiler moro seine pulle aus dem zug wirft, die ihm umgehend von am gleise fußballspielenden zurück gekickt wird, könnte man die tierfußballer irgendeinem präsidenten (gockel?) ein paar t-shirts überreichenlassen.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.697
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    aber auch die hegenschen tierhefte harren noch ihrer filmischen umsetzung! da ist potenzial
    In der Tat! Aber auch hier sollte PETA aktiv werden und stellvertretend für die dargestellten Tiere deren Recht am eigenen Bild einklagen. Alle gerichtlich erstrittenen Summen aus den Bildverwertungseinnahmen gehen natürlich an PETA als selbstlose Sachwalterin der geknechteten Comictiere.
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  8. #133
    auch über die teufelsbrüder scheint mir noch nicht alles gesagt worden zu sein. lauter männer, die freiwillig frauenlos aufeinanderhocken (ähem)? und wenn sie schon mal einer appetitlichen brünetten habhaft werden, fällt ihnen nix weiter dazu ein? heten hingegen werden bis auf die unterwäsche entkleidet. werfen sich selbst aber gern in schale und tragen frauenfummel. dazu große kreolen und schnurrbärte. da liegt ja förmlich ein outing in der luft (praunheim, übernehmen sie).

  9. #134
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.697
    Genau! Und was ist mit all dem Gesinge und Getanze?
    "Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!"
    Bhur am 12.9.2016

    "Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!"
    Nietzsche am 3.1.1889

  10. #135
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.680
    Das Problem bei dem Piratenfilm war, dass die Geschichte etwas figuren- und schauplatzarm war. Das scheint auch hier das Problem zu sein: Wie schaffen die Macher das typische Moaikgewimmel in den Trickfilm zu bekommen.
    Ich würde auch raten, das Projekt auf deutsch zu machen, verenglischen kann man es auch später.

    Der Chor der Schmeichler arbeitet heute im Kabinett Trump.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  11. #136
    Zitat Zitat von Pats Reiseabenteuer Beitrag anzeigen
    ...

    Der Chor der Schmeichler arbeitet heute im Kabinett Trump.
    dazu fällt mir kein name ein. zum kabinett merkel schon: der superservile altmaier.

    aber zurück zum thema: die wimmelei stand aus meiner sicht nicht im vordergrund der runkelserie, da kann man viel figurenarmen slapstick in szene setzen. und wenn mal eine hintergrundmeute nötig ist, geht das auch á la wickie: kleine schleifen in der schleife, mund auf/zu, augen dito, arme hoch/runter. fahnen flattern, lanzen wogen, frauchens hund ist ungezogen.

  12. #137
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von kathleen Beitrag anzeigen
    Ich dachte schon mit den Mosaikminiaturausgaben wäre der Tiefpunkt erreicht. Das rumgeklapse der Digedags wirkt einfach nur überzogen und nervig. Vieleicht ist die Zielgruppe doch 3-5 Jahre.
    Sie albern doch genau so herum wie in den Heften? Genauso überzogen und teilweise schon nervig wie in der gezeichneten Vorlage.
    Mir gefällt es mittlerweile sehr gut. Dabei habe ich beim lesen auch ein anderes Bild der Digedags im Kopf gehabt.
    Die Umsetzung ist, soviel wie man im Trailer erkennen kann, so modern, das es auch bei den Kids von heute ankommen könnte, ohne sich dabei zu weit vom Original zu entfernen. Prima, weiter so und hoffentlich wird es was.
    https://m.youtube.com/watch?v=FQbYxc...ature=youtu.be

  13. #138
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.347
    Die deutsche Synchro hab ich jetzt zum ersten Mal gehört. "Dig, Däg und Digedäg. Wir sind die Digedägs." Nu ja.
    Nö, auch nach dem fünften Mal hab ich mir das noch nicht schön geguckt. Morgen probiere ich's mal mit reichlich Whisky.
    Geändert von CHOUETTE (11.07.2018 um 14:45 Uhr)
    Und am 365. Tag erhob er sein Glas und sagte in seinem feierlichsten Ton: "Darauf wollen wir trinken - dass es nicht noch besser wird!"

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •