Seite 16 von 17 ErsteErste ... 67891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 400 von 409

Thema: Dantes Verlag

  1. #376
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.774
    Ist das ein Spin-Off in bunt?

  2. #377
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    @ OK:

    Nein, das ist die Fortführung der regulären Serie - jetzt bei einen neuen Verlag und in Farbe.
    Wir werden Ende des Jahres die Hälfte des vorliegenden Materials auf Deutsch gebracht haben - es ließe sich also ausrechnen, wann wir den Beginn der "vierten Serie" und damit spätestens die Farbe erreicht haben werden [nämlich in fünf Jahren] ...

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN

  3. #378
    Also 5 Jahre lang immer wieder einen neuen Usagi Sammelband in Händen zu halten und lesen zu dürfen ist schon eine sehr schöne Vorstellung für diese nahe Zukunft.

    Freu mich grad auf die nächsten 5 Jahre.

  4. #379
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    Danke, robert 3000.

    Und danke an alle, die in den letzten vier Tagen in München am Dantes-Stand vorbeigekommen sind und fleißig gekauft haben [wie Josch mir gerade am Telefon berichtet hat - erschöpft, aber glücklich].
    Ihr seid super, Leute!

    Mit 1000 Grüßen,
    der Übersetzer [der in den letzten Tagen viel reimen musste ... für Sláine-Band 9]

  5. #380
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    Raulo Cáceres hat, für die, die ihn verpasst haben [also Leute wie mich], ein paar Bilder von seinem München-Aufenthalt hochgeladen.

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN

  6. #381
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.751
    Es war mir eine große Freude Josch in München persönlich kennen zulernen. Ich freue mich riesig für ihn welch unglaublicher Andrang am Freitag an seinem Stand herrschte.
    Der Grund dafür war mit Sicherheit Raulo Cáceres. Unglaublich der Typ wie schnell der zeichnet.

    Ich drücke Josch und seinem Dantes Verlag für die Zukunft ganz fest die Daumen. Sehr sympatischer junger Verleger dem ich noch viel Erfolg für die kommende Zeit Wünsche. ( Ich bin übrigens der Typ, der vergessenhatte seine Drucke signieren zu lassen, und unglaublich lange brauchte sie in seiner Tasche wieder zu finden. )
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  7. #382
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    Gib's zu: Du hast einfach eine Ausrede gebraucht, länger am Stand bleiben zu können.



    Im Ernst: Wir hatten gestern "Redaktionskonferenz" [das Programm für 2020 muss langsam in Angriff genommen werden] und Josch ist immer noch total angeflasht. München muss toll gewesen sein - und das liegt natürlich an den großartigen Fans und dem Support, den der Verlag gerade von allen Seiten erfährt. Danke schön.

    Mit 1000 Grüßen,
    der Übersetzer

  8. #383
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    6.329
    ...und Ich hatte vorher am Anfang noch gedacht, dass der Dantes Verlag bestimmt wieder so ein ganz kleines nebenberufliches idealistisches Spaßprojekt mit extrem wenig Geld in der Rückhand wäre , wo vielleicht anfangs 1 bis 2 Bände im Jahr von Usagi erscheinen , bis es dann nach 2-3 Jahren erst immer weniger (oder viele neu angefangene Serien) , dann unregelmäßiger und zum Schluss dann klammheimlich ganz und endgültig versiegt , wie bei den meisten solcher Projekte und Miniverlage.
    Tja , so kann man sich täuschen , der Verlag scheint ja einen glasklaren Plan , eine relativ gesunde Basis und wirklich noch einiges in der Zukunft vorzuhaben wenn ich das so verfolge und höre.
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  9. #384
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.422
    Habe sogar mit Caceres im selben Hotel gewohnt. Leider hat er nicht die Tür aufgemacht als ich um 5.30 morgens wegen einer A0 Zeichnung bei seinem Zimmer angeklopft habe.

    Nein wirklich, kann das Lob nur ergänzen. Hervorragende Comics, toller Zeichner, nette Leute. Weiter so.

  10. #385
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.268
    Zitat Zitat von JRN Beitrag anzeigen
    Raulo Cáceres hat, für die, die ihn verpasst haben [also Leute wie mich], ein paar Bilder von seinem München-Aufenthalt hochgeladen.

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN
    Bin auch ganz begeistert von Raulos Zeichenkunst, jetzt gilt es die in München erstandenen Bände zu lesen. Und danke für die Fotos, habe mich tatsächlich wiedergefunden
    Gruß Derma

  11. #386
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.222
    In Frankreich erscheint demnächst Space Usagi, mit drei Dark Horse Mini-Serien in einem Band:

  12. #387
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.317
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Bin auch ganz begeistert von Raulos Zeichenkunst
    Ja, der macht auch guten Erwachsenen-Kram.
    Wobei ich seine Serie mit Garth Ennis - "Code Pru" (2 Hefte und Sequel dann als Fortsetzungscomic in "Cinema Purgatorio) - am besten finde.

  13. #388
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    @ Huckybear:

    Der Dantes Verlag hat im Januar 2017 mit dem ersten der beiden Usagi-Bände der "Schwarzer Turm Edition" sein erstes Lebenszeichen von sich gegeben.
    Das war vor genau zweieinhalb Jahren.
    Seither hat Josch [inklusive dem nochmal neu zu druckenden Narben und den beiden München-Variantausgaben] insgesamt 32 Titel verlegt.
    Das ist für ein "nebenberufliches idealistisches Spaßprojekt" in der Tat nicht wenig. Trotzdem ist Deine soeben zitierte Benennung absolut korrekt, schließlich ist Josch im Hauptberuf immer noch Krankenpfleger - und der Verlag muss ihn bisher nicht ernähren [sondern nur die Lizenzgeber, die Drucker, den Vertrieb und einen Teilzeitübersetzer (also: mich)].

    Aber dass Josch auch dann nicht "draufzahlt", wenn er Raulo Cáceres nach München holt [mit "holen" ist das Begleichen der Reise- und Übernachtungskosten gemeint], das liegt, wie bereits gesagt, an eurer Unterstützung - denn wenn niemand die Dantes-Messe-Sonderausgaben kaufen würde, wär' so ein Zeichnerbesuch schlicht nicht zu refinanzieren.

    Der "glasklare Plan" ist Joschs Bauchgefühl ... und 'ne Menge Selbstausbeutung. Ja, die Basis ist gesund, aber Gesundheit ist nicht zwangsläufig von Dauer. Seuchen, Unfälle, Wetterkatastrophen und unfähige Drucker können eine Ein-Mann-Basis schnell und unverhofft krank machen. [Von exorbitanten Portoerhöhungen für Sendungen ins deutschsprachige Ausland ganz zu schweigen.]
    Dagegen hilft dann kein noch so guter "Plan", sondern nur ein langsames Wachsen der Personaldecke und ein Verteilen der diversen Aufgaben auf mehrere Schultern - und so weit ist der Dantes Verlag noch lange nicht.
    Mal sehen wo wir in zweieinhalb Jahren sind ... oder in fünf, dann mit einer Einhundert-Titel-Backlist ...

    Ohne einen professionellen Vertrieb wie PPM im Rücken, ohne Rezensentinnen und Rezensenten, die ein interessiertes Publikum erreichen und die einen Eindruck von der tatsächlichen Qualität der Dantes-Produkte vermitteln können und vor allem: ohne diejenigen von euch, die kaufen, lesen, sich freuen und dann mehr kaufen, ohne all diese Menschen wär' der Verlag nicht da, wo er heute ist. Sonst würde auch der glasklarste Plan nichts nützen.




    @ idur14:

    Du hast nicht im Ernst geglaubt, dass ein Zeichner, der in Begleitung einer charmanten Dame reist, um 5:30 Zeit für Leute hat, die an seine Hotelzimmertür klopfen?
    Im Ernst: Josch hat erzählt, er, Raulo und der Rest vom Team hätten noch bis 7:00 mit 'nem Ghettoblaster vor dem Hotel gesessen und sich Hardrock reingepfiffen ... da konnte Dir um 5:30 natürlich niemand die Tür aufmachen ...




    @ Raro:

    "Demnächst" erscheint der Band nicht nur in Frankreich ...




    Mit 1000 Grüßen,
    JRN


    Edit am 28. Juni:
    Ich hatte ursprünglich geschrieben, Josch habe auch Glenn Fabry nach Erfurt geholt [weil er ihn dort zwei Tage lang bespaßt und unter den Tisch zu trinken versucht hat (was voll daneben gegangen ist - nur letzteres, natürlich)], das waren aber die großzügigen Veranstalter und vor allem Michael Dedio von Drawn-Lines, der offensichtlich ein extrem uneigennütziger Ermöglicher von Künstlersigniertouren ist.
    mea culpa, ich bitte um Nachsicht.
    Geändert von JRN (28.06.2019 um 12:50 Uhr)

  14. #389
    Mitglied Avatar von joe ker
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Hinter den Spiegeln
    Beiträge
    108
    Freut mich das sich München gelohnt hat, ist bei Kleinverlagen leider oft Ausnahme als Regel. Raulo zeichnet schnell und unglaublich gut, war echt positiv überrascht. Auf den Bildern hab ich mich auch wiedergefunden, wenn auch etwas unscharf aber ist mir eh lieber, so fotogen bin ich auch nicht gerade
    Gefreut hat mich auch, das Josch Cinema Purgatorio zumindest auf dem Schirm hat, würde mich freuen wenn da irgendwann mal was kommt, nachdem Panini sich so ziert. Ja, ich bin der, der danach gefragt hat, falls sich jemand daran erinnert .... wenn ich so lese was die Jungs die Nacht über so treiben, könnten solche Unterhaltungen auch mal durchs Raster fallen

  15. #390
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    ... dafür gibt's dann ja die Möglichkeit, Erinnerungs-eMails zu schreiben und an Josch zu schicken ...

    Und hier noch ein paar München-Fotos...

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN

  16. #391
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.222
    Wird aus meiner Bestellung noch etwas kommen, oder waren beide Bände vergriffen? Ich hatte weit vor München bestellt.

  17. #392
    @ Raro

    Die Vorbestellungen der limitierten Bände vom Comicfestival sind derzeit noch unterwegs zu mir. Diese Bände mußten leider den Umweg über PPM nehmen, da wir mit dem Zug in München waren und somit keine Kisten transportieren konnten. Ich hoffe, daß die Lieferung bald bei mir eintrifft, um dann endlich verschickt zu werden. In allen vorbestellten Bänden sind Sketche von Raulo mit drin (die jetzt noch verfügbaren Crécy Ausgaben sind, im Gegensatz zu den Vorbestellten, nur signiert), was hoffentlich ein klein wenig die lange Wartezeit wieder gut macht.


    An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen Direktbestellern und Abo-Kunden für das Chaos und die teilweise sehr lange Wartezeit in den letzten Wochen bezüglich der Auslieferungen entschuldigen! Mit der Auslieferung von Sláine 6 und Apparat hat es ein riesiges Durcheinander gegeben, das erst jetzt bereinigt zu sein scheint (wenn noch jemandem etwas fehlen sollte, falsch geliefert wurde oder ähnliches, bitte bei mir melden). Vielen Dank auch für euer bereits entgegengebrachtes Verständnis!

  18. #393
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.222
    Vielen Dank für Deine Antwort, Hauptsache es kommt was.

  19. #394
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    6.329
    PPM befragte Verleger Josua Dantes, wie die Publikationspläne für die nächsten Monate aussehen.

    Hier der Publikationsplan April 2019 bis November 2019 mit Anmerkungen des Verlegers:

    https://www.ppm-vertrieb.de/news/247...-fuer-2019-an/
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  20. #395
    In der Programmvorschau Sommer/Herbst 2019 ist eine Usagi Kurzgeschichte drinnen.
    Wird die auch in den normalen Ausgaben drinnen sein?

  21. #396
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    @ Robert 3000:

    Ja.
    Und zwar in Band 14, der gerade in der Produktion ist.

    Mit 1000 Grüßen,
    der Übersetzer

  22. #397
    super - danke dir

  23. #398
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    Soo ... hier gibt's schonmal 'was Feines für alle Usagi-Hardcore-Fans ... endlich sind die signierten Drucke eingetroffen ...

  24. #399
    Mitglied Avatar von JRN
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    138
    ... und dann entwirrt Josch auch noch das Versand- und Ankündigungsknäuel ein wenig ...

    2019 ist echt nicht das Jahr der Drucker - zumindest nicht im Dantes-Universum.
    Fast schon lustig [wenn's nicht so traurig wär'] ist die Begründung der bisherigen Sláine-7-Druckerei, die gelieferten Daten ließen sich nicht drucken.
    Das ist, wohlgemerkt, dieselbe Druckerei, die überhaupt kein Problem damit hatte, mit denselben Daten vor München pünktlich und ohne Schwierigkeiten die limitierte Variant-Version zu drucken.
    Die wollten Josch wohl als Kunden loswerden, weil Adventskalender gerade wieder lukrativer sind als Comics.

    Und bei Narben sind die durchaus nicht unwichtigen Graustufen nicht mitgedruckt worden ...
    =seufz!=

    Mit 1000 Grüßen,
    JRN
    Geändert von JRN (14.07.2019 um 23:38 Uhr)

  25. #400
    Oh Mann, ihr seid echt nicht zu beneiden. Hoffentlich stürzt Josh das nicht in finanzielle Probleme.

    Positiv für mich ist immerhin das Crécy ein wenig früher kommt.

Seite 16 von 17 ErsteErste ... 67891011121314151617 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.