Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 46
  1. #1

    Anch Industries

    Hallo zusammen,
    ich bin zwar erst neu hier möchte trotzdem schonmal ein paar Bilder von mir zeigen.
    Eigentlich ist Anch Industries ein Webcomic, der aufgebaut ist wie eine Unternehmensseite. Mit Hintergrundinformationen und Theorie...
    Bei euch suche ich Meinungen, Verbesserungsvorschläge etc. Also immer her mit Kritiken.

    Ich zeichne erst seit wenigen Jahren, also nichts zu professionelles erwarten ^^"


    Zu finden bin ich auch auf https://www.facebook.com/Anch-Indust...0121639876922/
    PS: Ich habe keinen Vorstellungsthread oder ähnliches gefunden, sonst hätte ich mich erst dort vorgestellt...
    Ich kenne mich hier sowieso noch nicht aus... von daher verzeiht mir bitte Fehler im Forum.



    Bildgröße wird noch korrigiert sorry!!!!!
    Geändert von Federkiel (07.07.2017 um 15:54 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    121
    Hallo Federkiel, willkommen im Comicforum.

    Vorstellen kann man sich hier: http://www.comicforum.de/showthread....ellen-sich-vor,
    muss man aber nicht.

    Um Bilder aus deinem Album einzufügen, wählst du zunächst das jeweilige Bild aus. In der Bildansicht ist dann rechts unten die URL und ein 'BB-Code'. Den BB-Code kannst du kopieren und so wie er ist in den Text einfügen.
    Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    1.147
    Willkommen im Forum! Mimik und Posen der Figuren kommt ziemlich gut rüber, mir gefällt besonders die Haltung des Katers im letzten Panel!

    Mir ist nur die Art aufgefallen, wie du den Text in den Sprechblasen verteilst: manchmal wirkt das etwas unruhig, besonders weil der Zeilenabstand oft variiert - fällt besonders bei der Blase in Panel 2 auf, wo der Zeilenabstand zwischen 1/2 und 3/4 deutlich unterschiedlich ist.

    Bei der Blase in Panel 3 ist das ja mit Absicht geschehen...wenn ich das richtig interpretiere (Kunstpause/Betonung auf IHRE Unsterblichkeit), und diesen Effekt verstärkst du, wenn bei den anderen Blasen die Zeilenabstände alle gleichmäßig sind.

    Mit welchem Programm letterst du?
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  4. #4
    Ich coloriere und lettere mit Paintnet. Aber du hast recht, die Schrift ist wirklich schlecht gesetzt fällt mir gerade auf...

  5. #5
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.094
    Hi Federkiel. Schicke Katze. Das Forum braucht mehr Leute wie dich.

  6. #6
    Hallo Federkiel, gut gelungen finde ich den Künstlerhut der Katze. Der Sitzt etwas schief auf dem Kopf, das macht die Figur interessant, weil sie die Symmetrie bricht.
    Da die Katze gleichzeitig die Firmenchefin ist, zeigt das schon ein bisschen die Werbestrategie des Unternehmens: Es geht nicht um nur um Wissenschaft (ewiges Leben/forschen), sondern auch um die Kunst bzw. Kreativität.

    Die Sprechblasen hast du vermutlich mit der Hand gezeichnet. Sind die unterbrochenen Linien bei den Sprechblasen Absicht? Ich bin mir nicht sicher, ob das gut ist. Bei vielen Unterbrechnungen würde ich sagen, dass geflüstert wird, aber bei nur einer oder zwei Unterbrechnungen? Versuch einmal durchgezogene Linien und wie diese wirken. Weiers wirken die Sprechblasen manchmal wie ein "Zwetschgoid" --> die Form ist etwas unbestimmt. Das kann in Orndnung sein. Was du auf jeden Fall machen solltest: Schau mal in Panel eins und zwei die Sprechblasen an und verbinde die Linien über den "Keil" der zur Katze führt. Die zwei Linien gehen nicht ineinander über, sondern laufen aneinander vorbei bzw. kreuzen sich. Hier empfehle ich, dass du in der Skizze die Sprechblase wirklich als ganz Blase zeichnest und dann erst den Keil dazu.

  7. #7
    @Jans: Danke, ich fasse das mal als Lob auf. ^^

    Die Sprechblasen zeichne ich mit der Hand und die Unterbrechung sind zeichnerisch bedingt... ich schaffe es einfach nicht sie ohne absetzen zu zeichnen.
    Aber ich überarbeite das, vielleicht werde ich sie auch zukünftig digital einfügen.

    Allerdings fiel mir etwas anderes auf, ich werde die blaue Fläche in Panel 3 etwas schmaler machen, so dass die blaue Spitze von Panel 1 und 3 sich links treffen würden.


    Zitat Zitat von Zwoelefant Beitrag anzeigen
    Was du auf jeden Fall machen solltest: Schau mal in Panel eins und zwei die Sprechblasen an und verbinde die Linien über den "Keil" der zur Katze führt. Die zwei Linien gehen nicht ineinander über, sondern laufen aneinander vorbei bzw. kreuzen sich. Hier empfehle ich, dass du in der Skizze die Sprechblase wirklich als ganz Blase zeichnest und dann erst den Keil dazu.
    Das muss ich mir erstmal durch den Kopf gehen lassen um es zu verstehen... aber danke für deine Meinung.

  8. #8
    Vielen Dank erst einmal für die vielen Ratschläge, die ich aber erst ab Seite 7 berücksichtigen kann. Denn Seite 1-6 sind bereits fertig gezeichnet und koloriert. Ich werde diese aber nachbearbeiten.
    Und hier dann mal Seite 2 von meinem Webcomic.
    Le Chat in Panel 1 finde ich gut geworden, aber die Regenwolke im letzten Panel ist richtig schlecht... Ich weis aber nicht wie ich sie anders darstellen könnte ohne meine Farbpalette zu vergrößern. Was ich aber auf keinen Fall will.

    PS: Soll ich die Bildgröße so lassen oder lieber verkleinern?


  9. #9
    Hi, ich mag den Stil. Bin gespannt auf mehr!
    ...und auf Facebook
    ...und Instagram

  10. #10
    Wusst ich doch das ich deinen Avatar kenne... Von den Schnapsratten ^^

  11. #11
    So und hier schonmal Seite 3
    Hier treten zum ersten Mal Filou und Ryan auf, meine eigentlichen Hauptfiguren.


  12. #12
    Zitat Zitat von Federkiel Beitrag anzeigen
    die Regenwolke im letzten Panel ist richtig schlecht... Ich weis aber nicht wie ich sie anders darstellen könnte ohne meine Farbpalette zu vergrößern. Was ich aber auf keinen Fall will.
    Ich würde auf jeden Fall auch bei dieser Minimalpalette bleiben. Gedanke zur Wolke: Du könntest das Schwarz anstelle des Blaus in der Fläche nutzen... und Blau/Weiss nur für die Innenkonturen. Dann sieht sie gleich viel bösartiger aus... ;-)

    Zitat Zitat von Federkiel Beitrag anzeigen
    Soll ich die Bildgröße so lassen oder lieber verkleinern?
    Aus meiner Sicht ganz klar verkleinern - damit man die Seite ohne Scrollen immer im Ganzen sieht!

    Und vielleicht würde ich bei den anarchistischen (?) Hauptakteuren noch etwas an der Schrift in den Blasen tun. Dass Le Chat (auch grafisch) wie ein Beipackzettel redet, finde ich goldrichtig. Bei Filou und Ryan (denen Du ja auch ein anderes Farbsetting gegeben hast) könnte ich mir gut ein schmutzigeres Schriftbild vorstellen...

  13. #13
    Nochmal zur Klarstellung wegen der Sprechblasen: Ich hab es einmal übertrieben dargestellt: Sprechblase in 1A ist ein wenig aus der Form. Bei 1B sieht man, dass die Sprechblase eigentlich keine Blase ist, auch bei 1C:



    Darum zeichne ich oft eine Blase vor und füge dann erst den "Sprechkeil" hinzu (2A). So kriegt man eine durchgängige Sprechblase 2B. Im Detail 2C sieht man, dass sich die unterbrochenen Linien doch treffen.

    Bei den Sprechblasen von der Katze kommt es manchmal zum oben dargestellten Effekt. Kann man durchaus machen, wenn es zum Stil passt. In dem Fall geht es für mich aber um eine Werbebotschaft. Der Firma ist wohl nichts zu teuer. Da würden mir auch durchgestylte Sprechblasen gefallen. Ist aber vielleicht nur eine Geschmackssache.

  14. #14
    Junior Mitglied Avatar von NicciRicci
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Miltenberg
    Beiträge
    14
    SEHR SEHR SEHR SCHÖN!
    In welches Programm hast du es gemacht?! Du hast ein fragloses Talent zum Malen.

  15. #15
    Ich möchte auch noch einmal sagen, dass mir die ganze Machart ausgesprochen gut gefällt - und dass ich sehr gespannt auf die weiteren Entwicklungen bin! Man hat den Eindruck, dass hier bereits sehr viel an zusammenhängender Hintergrund-Überlegung vorhanden ist, was dann im weiteren Verlauf schön entwickelt werden kann! Sehr vielversprechend finde ich auch das Thema mit den verschiedenen Minimal-Farbpaletten für verschiedene Orte bzw. Personenkreise. Und nur, weil Du ohnehin schon angedeutet hast, die ersten Seiten vielleicht noch einmal etwas upzugraden:

    Man könnte neben den Farben ja auch das sonstige Styling der jeweiligen Settings nutzen, um Unterschiede deutlich zu machen. Mir ist eben aufgefallen, dass in der Einrichtung dieser Kryonik-Firma anscheinend dasselbe "Kraut-und-Rüben"-Chaos wie in der Anarchisten-WG(?) herrscht. Gerade in einem Image- oder Werbefilm würde gerade SO eine Hightech-Firma vermutlich versuchen, sich geradezu überirdisch klinisch-rein zu präsentieren. Die blau-weissen Farbtöne sind dafür schonmal perfekt. Wenn dann das Equipment noch ein bisschen weniger "zusammengeschustert" aussähe...? Zumindest in dem, was man zum Auftakt erst einmmal in diesem Imagefilm sieht. Das "wahre" Geschehen dahinter könnte sich dann ja vielleicht doch als völlig chaotisch herausstellen... ;-)

  16. #16
    @Zwoelefant: Vielen Dank für diese wirklich gute Erklärung, ich werde in Zukunft mehr darauf achten. Bisher ging mir das erstellen der Sprechblasen eher automatisch von der Hand wodurch Fehler schnell passieren können ^^

    @NicciRicci: Ich arbeite zum kolorieren und Texten in Paintnet. Die eigentliche Zeichnung entsteht mit Bleistift und Tusche auf einem A4 Blatt.

    @Hyperink: Den Vorschlag mit der Wolke lasse ich mir mal durch den Kopf gehen... nur mit dem "schmutzigem" Schriftbild bin ich mir nicht sicher was du meinst. Eine andere Schriftart?
    Und mit dem Inventar der Firma hast du eigentlich Recht... sterile, makellose Geräte würden sich in dem "Werbefilm" deutlich besser machen. Dieses Chaos
    entspringt eher meinen eigenen Vorlieben und Zeichenstil, ob ich richtig "saubere" Maschinen etc. hinkriege weis ich noch nicht. Und die ersten Seiten müsste
    dann komplett neu zeichnen XD Ein Haufen Arbeit der sich nicht so schnell abarbeiten lässt.
    Das wahre Geschehen, hinter dem Werbefilm wäre dann aber definitiv das genaue Gegenteil von Sauber! ^^

    So und dann hier mal Seite 4, viel Spaß damit.
    Allerdings finde ich Panel 1 auf dieser Seite wirklich schlecht geworden...
    Ich habe diese Seite kleiner reingestellt, ich hoffe es ist besser so. Wenn nicht bitte bescheid geben.

    [IMG][/IMG]

  17. #17
    Mitglied Avatar von Rastignac
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    209
    Blog-Einträge
    1
    Interessante Thematik zu cooler Graphik!

  18. #18
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    1.094
    Hier gibt es bessere kostenlose Schriftarten. Den Tipp hat mir mal Adamayo gegeben.
    http://www.blambot.com/

  19. #19
    @Rastignac: Vielen Dank.
    @Jans: Danke für den Link, werde ich mir mal ansehen.

    [IMG][/IMG]

  20. #20
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.110
    Diese durchsichtigen Kopfbedeckungen machen es für mich echt schwierig lesbar.

  21. #21
    Die zwei Farbwelten gefallen mir ebenfalls sehr gut und die Geschichte wird immer interessanter. Bin gespannt, wie es weitergeht.

    Die Seiten-Komposition von #19 ist für mich verwirrend. Die Sprechblase "Stimmt ..." führt vom zweiten in das vierte Panel. Das kann schon funktionieren, wenn das Auge dann trotzem zum dritten Panel geführt wird. In diesem Fall übernimmt das fast die diagonale Kachelwand. Aber leider nur fast. Die Kachel-Schräge geht bis ganz links unten und läuft unter dem dritten Panel weg. Durch die starke Führung der Diagonalen wird die Sprechblase "Was meinst du ..." fast unsichtbar. Ich hab zuerst die Balse "Wie bitte" gelesen. Das macht dann keinen Sinn. Damit bricht der Lesefluss.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    1.147
    Ich finde die Texte gut: schön dass das mit der Katze/dem Kater und solche Hinweis wie das "auch" aufgegriffen wurde, da freut sich der drüber stolpernde Leser, dass auch die Figuren im Comic über die vermeintlichen "Fehler" stolpern !
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  23. #23
    @Zwoelefant: Freut mich wenn es die gefällt, die Sprechblase wollte ich erst raus löschen... fand es aber um den Dialog schade. Aber ich weis das Problem ^^"

    @dino1: Ich versteh leider nicht ganz was du meinst, würde es aber gerne ändern.

    @Riana: Vielen Dank, tja leider sind die eigenen Figuren manchmal klüger als ihr Schöpfer

    Hier einmal Seite 6


  24. #24
    Leider ist mein Pc derzeit kaputt, was neue Beiträge etwas erschwert ^^

    Hier dennoch Seite 7


  25. #25
    Diese blaue "Ritualmords"-Szenerie ist einfach herrlich... ;-)

    ... und ich bin jetzt schon Fan von diesem gutgelaunten Minimalimus, der sich ganz allgemein durch Bilder und Texte zieht. Das ist wirklich ein ganz eigenes Ding...

    Das muss man erstmal hinbekommen - ein potentiell derart bedeutungsschweres Thema so locker-flockig aus dem Ärmel zu schütteln...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.