Seite 21 von 22 ErsteErste ... 111213141516171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 549
  1. #501
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Es steht doch jedem frei, die Dinge zu (er) googeln.



    Wird auch gaaaaanz bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein.

    Warum so empfindlich und humorlos?
    Manipulation hat nichts mit empfindlich und humorlos zu tun.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  2. #502
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Ah, ich sehe gerade, langsam scheinen auch die Journalisten zu merken, was für einen Quark der Herr redet.
    Ich will mich aber nicht bei der FAZ anmelden.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #503
    Glaub es, oder glaub es nicht.

    Herrmanns-Schock-Zahlen

  4. #504
    Dass Vergewaltigungen zugenommen haben, glaube ich leider sofort.
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  5. #505
    Das sind wirklich katastrophale Zahlen.

    Wo bleibt der Aufschrei der Feministinnen, wenn die Täter mal keine alten, weißen Männer sind?

    Er wird nicht kommen.

  6. #506
    Und nachdem die Zahlen von Pfeiffers Untersuchung raus sind: was sagen die Getäuschten, die Zauberlands, die affentanz', die Bob Cramers, die Bernd Glasstetters, die Bob Cramers, die Martin Jurgeits, die Alitas eigentlich dazu, dass sie jahrelang den Beteuerungen der politischen Klasse vertraut haben, die Zuwanderer seien genausoviel/-wenig gewalttätig wie die Einheimischen?
    Fühlt ihr euch veralbert?
    Denn ihr wurdet veralbert.

  7. #507
    Glaube keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast. Hinterfragt mal welche persönlichen Vorteile Studien ergeben die Politikern und Aktivisten von härteren Gesetzen und Fremdenhass das Wort reden.

    Gerade Pfeiffer, der viele Jahre an vorderster Front gegen Computerspiele agierte (auch damals schon gerne im Verbund mit CSU Granden) und dabei unzählige Studien vorstellte in denen Computerspielen selbst die absurdesten gesellschaftllichen Auswirkungen unterstellt wurden. Eure Studie ist etwa auf einem Niveau mit "Rauchen ist gesund - gezeichnet Doktor Marlboro". Ihr Zweck ist es Leute in Ihren einschlägigen rassistischen und ideologischen Einstellungen zu bestätigen. Dieser Zweck wurde erfüllt.

  8. #508
    Wow!
    Du erreichst eine Stufe der Selbst-Suggestion, die ich nicht für möglich gehalten habe.

    Pfeiffer ein Rassist?
    Schließlich war er auch gegen Computerspiele?

    Ich bin sprachlos.
    Geändert von felix da cat (05.01.2018 um 11:51 Uhr)

  9. #509
    Whatever.

    Pfeiffer ist kein Rassist, sondern ein Opportunist. Money makes the world go round ....

  10. #510
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    11.713
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Glaube keiner Studie, die du nicht selbst gefälscht hast. ...
    ...
    Ihr Zweck ist es Leute in Ihren einschlägigen rassistischen und ideologischen Einstellungen zu bestätigen. Dieser Zweck wurde erfüllt.
    Dann beobachten wir mal die kommenden Tage.

    Wenn deine Ansicht irgendwie Hand und Fuß hätte,
    dann müsste Frau Merkel diese Studie direkt
    angreifen und ihrem Inhalt vehement wieder-
    sprechen.
    Immerhin läge hier ein politischer
    Angriff auf ihre Politik vor.

    Warten wir's mal ab!

  11. #511
    Holla-die-Waldfee: Die taz scheint "Pfeiffers Betrugs-Studie" zu glauben.
    Worin liegt denn für die der Gewinn?
    Die sind doch laut Zauberland politisch grasgrün.
    Man kann aber nicht gerade sagen, dass die Studie grüne Positionen widerspiegelt.
    Außer die von Boris Palmer natürlich.

  12. #512
    Zitat von Zauberland:
    Pfeiffer ist kein Rassist, sondern ein Opportunist. Money makes the world go round ....
    Dir ist aber schon klar, dass der Auftrag zur Studie aus einem SPD-Ministerium kam und nicht von der CSU?
    Warum hätte ihm die SPD Geld dafür geben sollen, ein Ergebnis zu produzieren, was der SPD nicht schmecken kann, Sherlock?
    Laut Kanzlerkandidat Schulz ist das, was die Flüchtlinge uns bringen wertvoller als "Gold".

  13. #513
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.879
    Zauberland, der alte Verschwörungstheoretiker. Sein Verhalten ist absolut inakzeptabel. Da muss ein Platzverweis ausgesprochen werden. Wenn das nicht fruchtet, aber dann, Mensch, dann werden seine Personalien aufgenommen. Wirst schon sehn, die ganze Härte.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  14. #514
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.274
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Dann beobachten wir mal die kommenden Tage.

    Wenn deine Ansicht irgendwie Hand und Fuß hätte,
    dann müsste Frau Merkel diese Studie direkt
    angreifen und ihrem Inhalt vehement wieder-
    sprechen.
    Immerhin läge hier ein politischer
    Angriff auf ihre Politik vor.

    Warten wir's mal ab!
    Nicht ganz, das klein gedruckte lesen:
    "Der Anstieg der polizeilich registrierten Gewalttaten von 10,4 Prozent geht zu 92,1 Prozent auf tatverdächtige Flüchtlinge zurück – oft aus Marokko, Tunesien, Algerien und Libyen. Dagegen wurden Syrer, Iraker und Afghanen vergleichsweise selten auffällig."

    Es wird schon unterteilt, in Flüchtlinge, die aufgenommen werden sollten und jenen, die irgendwie dazwischen mitgeschwommen sind. In naher Zukunft wird diese Unterteilung noch eine politische Dimension erfahren, so dass man sich auf eine klar abgetrennte Gruppe unter den Flüchtlingen einschießen kann, ohne selber großen Schaden zu nehmen.
    P.S. Auf welcher Seite steht Pfeiffer jetzt eigentlich?

  15. #515
    Im Moment überqueren monatlich 15.000 Menschen die Grenze, von denen ein Großteil seine Papiere "verloren" hat.
    Wie willst du da die Spreu vom Weizen trennen?
    Identitätskontrollen sind doch wie Altersbestimmungen faschistisches Teufelswerk.

  16. #516
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.642
    Man kann natürlich auch nachlesen, was Pfeiffer für Schlüsse zieht. Wird einigen hier wieder nicht schmecken.

  17. #517
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Glaub es, oder glaub es nicht.

    Herrmanns-Schock-Zahlen
    Ja, und zu seinen "Schock Zahlen" sagt Hermann selbst:

    "Es ist ganz eindeutig, dass die Mehrzahl der zusätzlichen Tatverdächtigen eindeutig auch deutsche Tatverdächtige sind. Das heißt, wir haben einen insgesamt schon erschreckenden Anstieg bei den Vergewaltigungen."

  18. #518
    Junior Mitglied Avatar von Gamaru
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    27
    Wow ich habe mir jetzt mal die letzten 5 Seiten hier durchgelesen und bin doch etwas entsetzt über manche Ansichten und aussagen.
    Ich weiß auch nicht so recht wo ich anfangen soll bzw. ob ich das was ich sagen will auch richtig hier hingeschrieben bekomme.
    Von daher fange ich erst mal an und hoffe das ich all das Ausdrücken kann was ich sagen möchte.
    Niemand kann bestreiten das bei dem ganzen Flüchtlingsthema massive Fehler gemacht wurden. Schon am Anfang waren die Behörden maßlos überfordert und kamen nicht mehr hinterher mit den ganzen Anträgen. Anstelle aber das unsere Regierung dort unterstützt hat wurde nicht wirklich was gemacht bzw. man dachte dachte das der Zustrom ja nicht so groß ist. Eine fehl Kalkulation die sich jetzt rächt.
    Wir haben jetzt eine Situation die von vielen Menschen zu ihren vor teil ausgenutzt wird.
    Einmal hätten wir solche Angstmacher wie die AFD und Fake news Ersteller die mit nicht wahren Argumenten und Nachrichten versuchen ein Feindbild zu schaffen das es so nur bedingt gibt.
    Solche leute hasse ich da sie nicht den richtigen weg gehen und mit Aufklärung an die Sachen ran gehen sondern leiber hetzen und sich Politische macht kaufen.
    Was ist den geworden seit die AFD im Bundestag sitzt? Eine hat ihrer Wähler verraten und ist ausgetreten.
    Mit der Begründung des es eine Gewissensfrage ist, schön das ihr gewissen sich dann meldet wenn sie jetzt das dicke Beamten Geld einstreicht.
    Ansonsten konnte diese Partei nur Drohungen ausstoßen und beleidigt seien wenn man deren Aussage hinterfragt.
    Der Rest der Fake news Leute ist auch nicht viel besser, um jetzt mal ein Beispiel aus dem Forum zu nehmen.
    Die Massenvergewaltigung und Folter in Malmö.
    Ich habe jetzt mal kurz danach gesucht. Die einzigen Seiten die darüber berichtet haben sind solche Hass Seiten wie PI News und Konsorten. Nicht mal die Seite der Malmöer Tageszeitung hat etwas dazu ausgespuckt. Warum sollte so was nicht in auf ARD , ZDF oder Spiegle zu finden seien sondern nur auf denn Hass Seiten?
    Ganz einfach weil es diese vor Fälle wohl nicht wirklich gegeben hat.
    Wie hat so was dann aber Erfolg wenn man nicht mal 5 Minuten Recherche investieren muss um den Budenzauber zu entlarven.
    Hier kommen leider zwei Faktoren hinzu einmal das bei solchen Artikel oder Facebook Nachrichten meist immer mit dran steht fragt ja nicht bei anderen Medien oder der Polizei nach. Die haben Order bekommen nicht darüber zu berichten. Und zweitens man wird immer mehr mit Informationen zu geballert das die Recherche auf der der Stecke bleibt.
    Auf der Arbeit hatte ich auch so einen Fall wo ich die aussage mit Google suche entkräften konnte. Auf meine Frage warum der Kollege nicht selber mal gesucht hat kam die Antwort das würde zu lange dauern. Also nimmt man nur die Informationen auf die ein geboten werden und das prägt dann die Wahrnehmung.
    Auf der anderen Seite hast du die tollen "Linken".
    Eine Gruppe von selbst Darstellern die sich in Szene setzen möchte um zu zeigen was sie doch für tolle Menschen sind.
    Hier ich helfe einen Flüchtling und mache ein Selfie dabei, sieh nur her wie gut ich bin und was für fauler Abschaum du bist der sowas nicht macht.
    Jeder der nicht für Flüchtlinge ist ist gleich Rassist und gehört am besten weg gesperrt.
    Auch diese Seite nutzt Fakenews und Meinungsmache ist aber nicht so erfolgreich wie die andere.
    Was diese Frustriert und auch schon mal zu Gewalt aufrufen lässt,meine Meinung dazu.
    Beide Seiten sind widerliche Blutegel die versuchen das richtige vorgehen zu verschleiern.
    Wir haben hier zwei große Probleme einmal die Angst der Bürger und einmal die Flüchtlinge die auch Angst haben.
    Das eint beide und führt zur Frustration.
    Was in diesen Falle meiner Meinung hilft ist Aufklärung in beide Richtungen.
    Das heißt nicht das der Bürger zu allen ja und Amen sagen soll und das man der anderen Seite alles zugesteht.
    Integration muss über beide Seiten laufen und nicht nur über einer.
    Als Beispiel sollten wir das Religions- Thema nicht weiter fördern christliche und Islamische Religion haben gezeigt das sie beide keinen Frieden bringen können.
    Das ist jetzt kein Glaubensverbot sondern man muss drauf eingehen das der Glaube nicht das maß aller Dinge sein darf.
    Jeder soll und darf glauben was er will ohne aber denn anderen dadurch einzuschränken oder zu beschneiden.
    Des weiteren bin ich auch dafür Straffällige Flüchtlinge abzuschieben, es gibt genug Flüchtlinge die nie was gemacht haben und die auch unter den Kriminellen leiden müssen.
    Auffälligkeiten in Richtung Radikalisierung sollte auch stärker verfolgt werden, so was will ich nicht mit in unserer Gesellschaft haben.
    Terroristen haben für mich den Status Mensch oder besser gesagt Lebewesen schon längst verloren.
    Damit wir damit aber richtig umgehen können sollten wir langsam umdenken und gemeinsam an einer Lösung Arbeiten und dazu gehört vor allem Aufklärung und auch selbst Meinungsbildung als wesentlicher Bestandteil dazu.
    So ich hoffe ich habe meinen Standpunkt aufzeigen können und das er auch verständlich ist.
    Wie gesagt ich bin nicht in gut das richtig auszudrücken.

  19. #519
    Hier ein Statement von einem Schwarzen, der mehr Deutscher ist als so mancher hier in diesem Thread: https://www.youtube.com/watch?v=8NPJVFlXuEw

  20. #520
    affentanz:
    In deinem Hermann-Link steht auch:
    "Von den 685 Vergewaltigungsfällen wurden 126 von Zuwanderern begangen, im vergangenen Jahr waren es mit 60 noch halb so viele."
    Hältst du das für repräsentativ?
    Beruhigt dich das?

    Und Pfeiffers Schlüsse sind Pfeiffers Schlüsse (hast übrigens falsch verlinkt).
    Ich habe ja bereits aufgezeigt, dass der Mann Ende 2016 (bewusst?) die Unwahrheit über die Gewaltdelikte der Zuwanderer gesagt hat.
    Weil er eben - siehe taz-Verlinkung - den linken Mythen verfallen ist.
    Er redet sich die Sache mit der gleichen Hingabe wie Zauberland schön.
    Im Wesentlichen sind laut Pfeiffer mal wieder wir schuld, weil wir den armen Jugendlichen und jungen Männern aus dem Maghreb die Asylanträge ablehnen und sie dadurch perspektivlos in die Kriminalität getrieben werden.
    Klar, eigentlich waren das vorher ganz patente Kerle.
    Wer glaubt denn so einen Mist?
    Geändert von felix da cat (05.01.2018 um 14:42 Uhr)

  21. #521
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    130
    „Hereinspaziert, immer hereinspaziert, meine ´Damen`* und ´Herren`**!!

    In unserem in dieser und aller weiteren bekannten Welten weithinst berühmten Zirkus „Angelsanni“, mit seinem im Universum allergrößt anzutreffenden Zelt, erwarten sie atemberaubende, sonst nirgendwo anzutreffende spektakuläre Top-Attraktionen,wie ungekürzte H-4-Gewinne mit großen Boni bei nicht nachweisbarer Personen-ID und natürlich einem jederzeit ungebremsten Familien- , bzw. Fake-Nachzug, bei gleichfalls hinreißenden Auftritten stinkfauler, märchenerzählender Dompteure, erbärmlicher, unfähiger Artisten, wie zahl- und auch sinnlos zaubernden Affen, traurigen Kramerseelen, gläsernen aber dafür realiätskippenden Jurggesellen ohne jeglichen Anhang, … und 1001 geschickte Seil- sowie Traumtänzer da hoch oben in der Wolkenkuckuckskuppel mehr. Bei fast anzunehmender, befürchteter (““uups, oje, ENTSCHULDIGUNG, ist mir so rausgerutscht““) Manegen- und Tribünen-Völle, scheuen sie sich bitte nicht, in´s fast noch gigantischere Nebenzelt „Schulzelli“, bei nochmaligen Begrüßungs-Geldern hinüberzuschlendern. Einlass extra für all sie, meine Damen & Herren, 24 Stunden-rund-um-die-Uhr, bei selbstverständlich ewiglich garantiert freiem Eintritt !!! Und nun lassen sie sich alle von mir, ihrer Zirkusdirektorin Mammamia, mit persönlichem Handschlag begrüßen“


    *(?)
    **(??)
    Geändert von Samide (05.01.2018 um 14:55 Uhr)

  22. #522
    Zitat von Gamaru:
    Der Rest der Fake news Leute ist auch nicht viel besser, um jetzt mal ein Beispiel aus dem Forum zu nehmen.
    Die Massenvergewaltigung und Folter in Malmö.
    Ich habe jetzt mal kurz danach gesucht. Die einzigen Seiten die darüber berichtet haben sind solche Hass Seiten wie PI News und Konsorten. Nicht mal die Seite der Malmöer Tageszeitung hat etwas dazu ausgespuckt. Warum sollte so was nicht in auf ARD , ZDF oder Spiegle zu finden seien sondern nur auf denn Hass Seiten?
    Ganz einfach weil es diese vor Fälle wohl nicht wirklich gegeben hat.
    Wie hat so was dann aber Erfolg wenn man nicht mal 5 Minuten Recherche investieren muss um den Budenzauber zu entlarven.
    Tut mir leid, du hast nichts und niemand entlarvt, deine Recherche ist einfach nur ausbaufähig (unsere lokale Tageszeitung, absolut kein Verschwörungsblatt).

  23. #523
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    11.713
    Zitat Zitat von Mayaca Beitrag anzeigen
    ...
    Es wird schon unterteilt, in Flüchtlinge, die aufgenommen werden sollten und jenen, die irgendwie dazwischen mitgeschwommen sind. In naher Zukunft wird diese Unterteilung noch eine politische Dimension erfahren, so dass man sich auf eine klar abgetrennte Gruppe unter den Flüchtlingen einschießen kann, ohne selber großen Schaden zu nehmen. ...

    Wie dir felix da cat schon geantwortet hat!

    Das Geplapper hat zugenommen, die dazu
    passenden Taten sind nicht in Sicht.
    Nur
    letzteres ist der Indikator für unsere Zukunft.

  24. #524
    Betreff: Mein Post 462 http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5377450

    Natürlich ist das nur ein Gag.

    Ich bin davon ausgegangen, dass das jeder hier durchschaut hat. Wenn nicht, hat derjenige nicht die nötige Reife um diesen Thread weiter zu verfolgen.

    Die Grünen wären ja selten blöde, einen Ferrari bzw. Porsche direkt vor einer Parteizentrale zu parken.

    Aber hier gibt es ja einen Hofhund der aufpasst.


    Samide, du hast das wichtigste in deinem Beitrag vergessen. Die freilaufenden Raubtiere.

  25. #525
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.642
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Hier ein Statement von einem Schwarzen, der mehr Deutscher ist als so mancher hier in diesem Thread: https://www.youtube.com/watch?v=8NPJVFlXuEw
    Ja, und weil er so deutsch ist, tritt Serge Menga auch bei AfD Wahlveranstaltungen auf.

Seite 21 von 22 ErsteErste ... 111213141516171819202122 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.