Seite 95 von 97 ErsteErste ... 4585868788899091929394959697 LetzteLetzte
Ergebnis 2.351 bis 2.375 von 2419
  1. #2351
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    Hahahahahahaha! Ja genau! Die Alternative für Deutschland! Kannst du nicht erkennen! Genau so soll's sein! Hahaha!

    Hast du heute Morgen deine Tabletten nicht genommen?

  2. #2352
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Die suchen doch das gelobte Land und das verheißungsvolle Paradies.
    Wie ist es im umgekehrten Fall?

    Ali Bashar (Mordfall Susanna) konnte mit der ganzen Familie Deutschland bei Nacht und Nebel einfach so verlassen.

    Da müssten doch bei den Behörden sämtliche Alarmglocken bimmeln, denn wer verlässt schon freiwillig das Paradies?

  3. #2353
    Na der Satan und sein Gefolge, möchte ich meinen.

  4. #2354
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Da müssten doch bei den Behörden sämtliche Alarmglocken bimmeln, denn wer verlässt schon freiwillig das Paradies?
    So ungewöhnlich ist das aber alles doch nicht. Etliche Asylwerber und Flüchtlinge reisen hie und da wieder in die ehemalige Heimat, weil sie irgendwas geschäftliches oder familiäres regeln müssen. Darf man nicht so eng sehen.

    https://www.kleinezeitung.at/politik...Kurzbesuche-ab

    Deutschlands BAMF nimmt Stellung:

    https://www.kleinezeitung.at/politik...n-ihrer-Heimat

    Genaue Zahlen gibt es natürlich nicht. Da hat es das BAMF mancherorts nicht so genau.
    Bei mehrfachen Kurzurlauben könnte es aber dann irgendwann schon schwierig werden mit den Aus- und Einreisen. Macht ja nix. Europa ist groß!
    Geändert von Huxley (05.07.2018 um 13:44 Uhr)

  5. #2355
    Was müssen die in ihrer Heimat doch verfolgt werden, wenn sie zwischendurch dort mal Urlaub machen. Liebe linksgrün verstrahlten - Begreift ihr wirklich nichts??

  6. #2356
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Etliche Asylwerber und Flüchtlinge reisen hie und da wieder in die ehemalige Heimat, weil sie irgendwas geschäftliches oder familiäres regeln müssen. Darf man nicht so eng sehen.
    https://www.kleinezeitung.at/politik...Kurzbesuche-ab
    Der Artikel ist die eine Seite und die andere Seite liest sich so.

    Zitat Zitat von von Karl Oppitz
    Der Artikel impliziert etwas, das so nicht existiert, nämlich eine Art “Trend” unter Asylwerbern. Von einem "Phänomen" zu schreiben, finde ich jedenfalls fahrlässig. Denn:

    1. es gibt keine statistisch signifikante Anzahl von Asylwerbern, die vorübergehend in ihre Herkunftsländer zurückreisen. Im Artikel wird ja auch angegeben, dass das BMI bisher keine Zahlen erhoben hat. Zumindest von Mitarbeitern nahmhafter NGOs, die Flüchtlinge betreuen, kann man aber erfahren, dass solche Reisen selbstverständlich ganz und gar nicht die Regel sind.


    2. es gibt bei Flüchtlingsbetreuern vereinzelt Anfragen von Asylwerbern, wenn z.B. ein Familienmitglied gestorben ist, und die oder der Angehörige wissen möchten, ob es eine Möglichkeit gibt, an der Beerdigung teilzunehmen. Flüchtlingsorganisationen raten in solchen Fällen von einer Rückkehr ab.


    3. Für eine Aus- und Rückreise (vor allem für Reisen außerhalb des Schengen-Raums) braucht es ein Reisedokument. AsylBERECHTIGTE können dafür einen sg. Konventionsreisepass beantragen. Allerdings nur, wenn sie eben BERECHTIGT sind, also bereits subsidiären Schutz oder Asyl erhalten haben.
    AsylWERBER können keinen Pass beantragen, sie müssten also - rein hypothetisch - z.B. mit dem Pass ihres Herkunftslandes ausreisen, sofern dieser überhaupt noch existiert. Dann stellt sich allerdings die Frage der Rückkehr.


    4. Bei Asylwerbern, die eine solche Reise tatsächlich unternehmen, wird selbstverständlich im Einzelfall geprüft, ob der Schutzstatus aberkannt werden kann oder nicht, ob davon auszugehen ist, dass sich diese Person wieder unter den Schutz des Herkunftsstaates stellen wollte. Ist jemand zurückgereist, weil er/sie an der Beerdigung von Mutter teilnehmen wollte und hat in der Zeit versteckt gelebt, sieht es sicher anders aus als bei einem zweimonatigen Verwandtenbesuch, bei dem es zu keinerlei Problemen gekommen ist.


    Auf eine Antwort auf die Frage, ob es ein Verfahren gibt, das Asylwerbern ermöglicht, für einige Tage legal ins Herkunftsland zurückzukehren, warte ich noch. Es erscheint mir jedenfalls zweifelhaft. Sollte es es solche Ausnahmegenehmigungen aber tatsächlich geben, bin ich mir absolut sicher, dass dafür triftige Gründe und auch Nachweise vorgebracht werden müssen. Wir haben ein äußerst strenges Fremdenrecht.


    Von “Urlaub” zu reden, wie das hier in den Kommentaren passiert, ist jedenfalls vollkommener Quatsch.

  7. #2357
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Es hat doch alles erst begonnen. Herr Erdogan setzt demnächst die Türkei mit Gewissheit in den Sand. Wirtschaftlich geht es bergab. Zur Not ruft er wieder einen Ausnahmezustand aus. Da sind dann mit Sicherheit Millionen von Türken und Kurden politisch verfolgt und werden in Europa Asyl beantragen. Familiäre Ankerpersonen gibt es hier genug.

  8. #2358
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    Der Artikel ist die eine Seite und die andere Seite liest sich so.
    Die andere Seite wird es immer geben. Kommentare wird es immer geben. Die gibt es ja auch hier. Man muss halt immer betrachten, dass dieser schöne Kommentar auch nur beschönigend ist. Es wird ja nicht einmal im beschönigenden Kommentar abgestritten, dass die Asylwerber und Flüchtlinge lustig ein- und ausreisen können. Offiziell beglaubigt, mit Brief und Siegel.

    Deutschland hat sich abgeschafft. Österreich gleich mit.

  9. #2359
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Herr Erdogan setzt demnächst die Türkei mit Gewissheit in den Sand. Wirtschaftlich geht es bergab.
    Ja genau! Da kennt sich einer gut aus mit der Wirtschaft! Hahahahaha!

  10. #2360
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Deutschland hat sich abgeschafft. Österreich gleich mit.
    Ja genau! Deutschland gibt es nimmer! Und Österreich hat es nie gegeben! Hahahahaha!

  11. #2361
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Du solltest echt dringend zum Arzt gehen. Deine hysterischen Lachkrämpfe werden chronisch.

  12. #2362
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    ... Aber ewig schade, dass die Kanzlerette Merkelette auch für den Brexit verantwortlich zeichnet.
    Hmmm.. habe ich da was nicht mitgekriegt? Ich dachte die Engländer haben selbst über den Brexit abgestimmt. Aber man muss nur dauerhaft eine Lüge verbreiten, dann wird sie irgendwann mal geglaubt. Bestes Beispiel: die Bibel.

  13. #2363
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.547
    Hier ist's inzwischen teilweise verstörender als im Kommentarbereich eines Charles-Manson-Videos.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  14. #2364
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Stimmt. Ist faszinierend hier. Und gruselig. Die Verdrängung von Tatsachen ist mittlerweile mitten in der Gesellschaft angekommen. Man muss nur Merkel und Brexit eingeben und eine ganze Lügenwelt tut sich als ein tiefer Abgrund auf.

  15. #2365
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Ich wage mich an einer Prophezeiung. In einigen Jahren wird Merkel in Europa und Deutschland nicht mehr als Lichtgestalt gesehen werden. In Jahrzehnten werden sich die kleinen Kinder vor ihren Bildern in den Geschichtsbüchern gruseln.

  16. #2366
    Jenen mit Durchblick, ist diese Tatsache schon längst gewähr. Der bedauernswerte Rest zwar ahnend aber nicht eingestehend, versucht sich mit längst kläglich-klingenden "hahahahaha´s" der Mitverantwortung zu entziehen.

  17. #2367
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.997
    Laut infratest dimap sind 78% unzufrieden mit der Regierung. AfD schon bei 16%. Ob die CSU nun zufrieden ist?
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  18. #2368
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Laut infratest dimap sind 78% unzufrieden mit der Regierung. AfD schon bei 16%. Ob die CSU nun zufrieden ist?
    Sollte Merkel eigentlich schwer zu denken geben.

  19. #2369
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.997
    Hintergrund: Die Koalition haben sich auf ein Asyl-Paket geeinigt, welches keine Transitzentren vorsieht. Statt dessen soll die Bundespolizei ihre bestehenden Einrichtungen nützen, um die betroffenen Personen innerhalb von 48 Stunden zurückzuweisen. Das Verfahren soll nur an der deutsch-österreichischen Grenze zum Einsatz kommen und ob es überhaupt funktioniert ist weiterhin unklar, denn es setzt bilaterale Abkommen mit Italien und Griechenland voraus. Laut Seehofer werden täglich nur maximal fünf Personen abgewiesen werden. Es gehe nicht um Masse, sondern Durchsetzung von Recht. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

    Innenminister Seehofer zeigt sich sehr zufrieden mit dem erzielten Asylkompromiss: "Das ist alles von A bis Z so, wie man sich das als zuständiger Minister wünscht." / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  20. #2370
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    427
    Also von oben betrachtet schließe ich mich einfach mal dem Mark Kelly hier an > https://pbs.twimg.com/media/DfU0f53WkAI0JMX.jpg

  21. #2371
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Sollte Merkel eigentlich schwer zu denken geben.
    Die Merkwürdige braucht nicht schwer denken, sie soll sich nur in der untergehenden Abendsonne verpieseln.

  22. #2372
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Wenn sie gute Gene mitbringt, wird das so schnell nicht passieren. Ist Deutschlands Queen Mum. Reißen sich ja alle Parteien und wollen mit ihr koalieren. Und mittlerweile fällt sie längst ins Mütterchenschema. Ist wie mit Kindchenschema und Hündchenschema. Du wirfst die eigene nette Oma nicht so schnell auf die Straße. Und unsere aufgeklärte Jugend, der die zukünftige Welt gehört, kennt ja gar nix anders mehr als manipulierende Vollidioten an den obersten Schaltzentralen. Und da ist Mutti ja noch eine "Gute".

  23. #2373
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    Der europäische Spaltpilz Merkel macht mal munter mit ihrer "Mission Mutti" weiter. Gestern hat sie sich den lieben Viktor bestellt und ihm die "Eckpfeiler der europäischen Humanität" erklärt. Das Spiel mit den Zurückweisungen an den Grenzen auf den Rücken der Asylanten/Flüchtlingen/Migranten/wie auch immer wird noch ein ganz lustiges werden. Ein Viertel der Betroffenen kommt über die deutsch-österreichische Grenze. War aber verwundert, als ich gestern gelesen habe, dass auch ein Achtel aus der Schweiz nach Deutschland will, um dort in Merkelmanien um "Asyl" zu bitten. What the fuck? Ist die Schweiz auch schon ein "failed state"? Oder haben die Eidgenossen nur einfach abgewiesen und dann versucht man es eben in Deutschland noch einmal? Der "Rest" kommt aus Frankreich, Tschechien, Niederlande, etc.

    Der Süden Europas wird auf den "Domino-Effekt" pfeifen, den sich Kurz und Seehofer und Konsorten so ausgedacht haben. Wir ziehen alle wieder Grenzzäune auf. Hat aber drei Jahre gedauert. Mutti muss nun kompromissbereit sein, damit sie weiter am deutschen Thron sitzen darf.

    Die EU wird sukzessive zerlegt. Ich warte noch auf das nächste Finanzdebakel. Der Hexenmeister Draghi lullt alle noch schön ein. Wieder wird es Krach und Knatsch mit dem Süden Europas geben. Aber die Rettungsmaßnahmen für die Großbanken waren alle "alternativlos". Zum Schutze der "europäischen Humanität".

    Renten? Pensionskassen? Wird eine hysterische Lachnummer sein, wenn demnächst die Inflation herangaloppiert.

    Mutti fliegt dann über den Wolken, wo die Freiheit grenzenlos ist.

  24. #2374
    Solange die linksgrünen ihren Multikultischei...und "wir sind bunt" Blödsinn gnadenlos durchziehen, kann nur noch die AfD eine Hoffnung für Deutschland sein. Zumal sich unsere Kanzlerin zu diesen verblendeten Kultijüngern hingezogen fühlt. Man muss sich doch manchmal die Frage stellen, warum sie das tut. Ich persönlich halte sie für alles erdenkliche, aber nicht für dumm. Die logische Konsequenz aus dieser Überlegung kann nur sein, daß sie Deutschland absichtlich zerstören will. Das macht sie allerdings ganz hervorragend.

  25. #2375
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.654
    https://diepresse.com/home/ausland/a...SorosPlan-sein

    Die Linke Intellektuelle Solidarität will davon nichts wissen und nichts hören, weil es ja von Rechtspopulisten und Rechtsextremen kommt. Daher sind es natürlich Fake News.
    Da Herr Soros aber seit Jahrzehnten fleißig gegen Europa wettet und schon gegen das britische Pfund gewonnen hat und ein märchenhaft großes Vermögen besitzt und logischerweise aufgrund seiner Biographie einen abgrundtiefen Hass gegen Europa und insbesondere Deutschland hegt, wundert mich diese blindlinke Verteidigung des guten, netten, reichen Onkels aus Amerika schon.
    Geändert von Huxley (06.07.2018 um 09:05 Uhr)

Seite 95 von 97 ErsteErste ... 4585868788899091929394959697 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.