Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 63
  1. #1
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    --------------------
    Beiträge
    1.538

    Perfect World (Aruga Rie)

    Perfect World




    Mangaka:
    Aruga Rie

    Japanischer Verlag:
    Kodansha

    Japanisches Magazin:
    Kiss

    Jahr:
    2014

    Genre:
    Drama, Romance, Slice of Life, Josei


    Leseprobe


    Kawana Tsugumi arbeitet in einer Firma für Innenarchitektur. Sie geht zu einer Party von einem Kunden und trifft dort zufällig ihre erste Liebe, Ayukawa Itsuki, von der Highschool wieder. Nach einen kleinen Gespräch verlässt Ayukawa die Party und Kawana muss geschockt feststellen, dass er sich sehr verändert hat, den er sitzt jetzt im Rollstuhl. Trotzdem möchte sie wieder Kontakt mit ihm aufnehmen. Doch durch ihre Kollegen stellt sie sich die Frage: "Ist es überhaupt möglich jemanden im Rollstuhl zu lieben?"




    Die Cover von 1 bis 5 (laufend)


    Geändert von Caelum (22.05.2017 um 00:05 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    --------------------
    Beiträge
    1.538
    >Perfect World erhält Live-Action Film<

    Schade das es keine Anime-Adaption ist.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.625
    mich stört das auf cover die charter immer verschieden haare farben habe

    mal braun ,mal pinke

  4. #4
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Nicole Ebenhöch Beitrag anzeigen
    mich stört das auf cover die charter immer verschieden haare farben habe
    Mann scheint wohl die Kleidung und/oder auch die Haare mal mehr, mal weniger, immer mit an den Schriftzug anzupassen und darum auch öfter mal einzufärben...ist eigendlich ne nette Idee. (Solange man so dann weiß wie die Haarfarben dann nun wirklich sind...und da würde ich schon eher auf den 1ten Band tippen...)

    *

    Der Titel ansich ist schon interessant, ich hoffe nur er wird nicht ewig lange...

  5. #5
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    --------------------
    Beiträge
    1.538

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Perfect World (Aruga Rie)

    Da ja einige meinten man könnte für schon da gewesene die Threads verwenden hier mal der Anfang von EMA, müsste man also nur noch vorne reinpacken bzw überarbeiten, und den Threadtitel anpassen.


    Zitat von Miss Morpheus:
    (Da ein richtiges Zitat kursiv immer ist und unschöner zu lesen, habe ich den Quote so entfernt...)


    Original: Perfect World von Aruga Rie

    Genre: Drama, Romance, Josei, Slice of Life
    Bandanzahl: 6 (fortlaufend)
    Verlag: Kodansha | Magazin: Kiss
    Preis: ?
    Deutsche Erscheinungstermine:
    Band 1 | Mai 2018
    Band 2 |
    Band 3 |
    ...

    Leseprobe: Kodansha

    Inhaltsangabe: Kawana Tsugumi arbeitet in einer Firma für Innenarchitektur. Sie geht zu einer Party von einem Kunden und trifft dort zufällig ihre erste Liebe, Ayukawa Itsuki, von der Highschool wieder. Nach einen kleinen Gespräch verlässt Ayukawa die Party und Kawana muss geschockt feststellen, dass er sich sehr verändert hat, den er sitzt jetzt im Rollstuhl. Trotzdem möchte sie wieder Kontakt mit ihm aufnehmen.
    Japanische Cover


  7. #7
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.566
    am 13. April erscheint in Japan Band 7


    am 3. Mai erscheint bei uns Band 1
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  8. #8
    Ich finde es nicht gut, dass sie die Bandzahl nicht in dem schwarzen Tropfen gelassen haben.
    Sieht nicht schön aus bzw. ist der jetzt irgendwie überflüssig. :/

  9. #9
    Mitglied Avatar von mikuai
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    158
    Ich freu mich schon richtig auf den ersten Band. Bin sehr gespannt wie die Geschichte wird.

  10. #10
    Zitat Zitat von mikuai Beitrag anzeigen
    Ich freu mich schon richtig auf den ersten Band. Bin sehr gespannt wie die Geschichte wird.
    Dito ^^

  11. #11
    Mitglied Avatar von Sonate
    Registriert seit
    04.2015
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht gut, dass sie die Bandzahl nicht in dem schwarzen Tropfen gelassen haben.
    Sieht nicht schön aus bzw. ist der jetzt irgendwie überflüssig. :/
    Gefällt mir auch nicht so gut...so sieht das alles irgendwie plump aus ...und der leere Tropfen ist damit auch irgendwie überflüssig :/

  12. #12
    Ich habe heute Band 1 gekauft und gerade gelesen. Er hat mir unheimlich gut gefallen.

    Auf mich wirkt alles sehr realistisch, es wird nichts beschönigt. Ich war mehrmals den Tränen nahe, weil ich so mit den Charaktere gelitten habe. Und das bereits in den ersten Kapiteln. Das hat bisher noch keine Reihe in der Form geschafft. Kaum zu glauben, dass das das erste Werk der Mangaka sein soll.

    Ich freue mich auf jeden Fall wahnsinnig auf Band 2. Dauert ja zum Glück nicht so lange. Einzig schade finde ich, dass sehr dunkle Seiten im Manga teilweise mit hellen Streifen 'versehen' sind. Aber gut, dass ich mir bei EMA schon öfter aufgefallen und lässt sich wohl nicht wirklich ändern.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Einzig schade finde ich, dass sehr dunkle Seiten im Manga teilweise mit hellen Streifen 'versehen' sind. Aber gut, dass ich mir bei EMA schon öfter aufgefallen und lässt sich wohl nicht wirklich ändern.
    Oh das hört sich ja nicht sehr toll an, dass da auch schon wieder Druckmängel drin sind....zu ärgerlich das sie nicht mal endlich besser an diesem Problem arbeiten, wo es lange genug kritisiert wird und andere Verlage es auch besser hinkriegen.
    Schade das man ja durch das Extra auch nicht vorher reinblättern kann...

    *
    Deine Beschreibung zum Band selbst macht mich jedenfalls schon mal sehr neugierig.

  14. #14
    Ja, das dachte ich mir auch. Durch die Karten hat man ja leider keinen Einblick. Bei mir im Band war es zum Glück nur eine Stelle im letzten Drittel, aber es ärgert mich trotzdem. Gerade bei Reihen, die ich so gerne mag. Hatte ich letztens auch in einem Band bei Guten Morgen Dornröschen. :/

    Na dann bin ich mal gespannt wie dir Band 1 gefällt.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Na dann bin ich mal gespannt wie dir Band 1 gefällt.
    Ich glaube Taschentücher bereit legen könnte nicht schaden oder?


    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Bei mir im Band war es zum Glück nur eine Stelle im letzten Drittel, aber es ärgert mich trotzdem. Gerade bei Reihen, die ich so gerne mag. Hatte ich letztens auch in einem Band bei Guten Morgen Dornröschen. :/
    Ja das geht mir auch immer so, egal wieviel es ist, es ärgert einfach weil es genug kostet...je mehr Stellen es sind und je stärker desto mehr ärgert es natürlich. (Letzten Monat hatte ich mal Glück und kaum was in den Titeln aus dem Monat davor in jeden Band und das nicht zu knapp..wäre ja zu schön gewesen wenns so geblieben wäre, und es Anzeichen für Verbesserung gewesen wären...) - Dabei wurde ja im Forum auch schon öfter erwähnt das die Druckkosten sogar weniger wurden und das ja obwohl die Preise für die Bände ständig steigen...da sieht man eben das man auch zusätzlich nochmal an den falschen Stellen auf Kosten der Kunden spart.

    Bei Guten Morgen Dornröschen hatte ich sogar in mind 2 Bänden so einige Stellen. Überhaupt fällt mir alleine bei den neuen Romancetiteln kaum einer auf wo nicht jede Serie mind in einem Band was bei mir (und weiteren Bänden im Laden/Online) hatte, eher sogar immer in mehr als einen. Und bei den BLs ist auch die Mehrheit immer betroffen...und das jetzt nur auf die inneren Druckfehler bezogen, äußere gibts ja genauso häufiger.

  16. #16
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ich glaube Taschentücher bereit legen könnte nicht schaden oder?
    Ob du schon beim ersten Band welche brauchst kann ich nicht sagen, aber im weiteren Verlauf definitiv. Zumindest hatte ich nach dem Lesen sehr stark das Gefühl, dass ich den kommenden Bänden noch einiges auf uns zukommen wird. Hätte ich den Band nicht in der Bahn gelesen hätte ich bestimmt jetzt schon Tränen vergossen, aber so reißt Frau sich dann doch etwas zusammen. xD Und ich bin eigentlich nicht so nah am Wasser gebaut. Irgendwie ist die Reihe jetzt schon was besonderes für mich. Ich hoffe es geht so gut weiter.

    Ja gerade, weil die Bände immer teurer, und manchmal auch dünner, werden sind Mängel, die man vorher nicht einsehen kann, wirklich ärgerlich. Zumal, wie du schon meintest, die anderen Verlage das besser hinbekommen. Kaze gefällt mir da immer besser. Früher hat mich ihr Programm nicht wirklich angesprochen, aber inzwischen kaufe ich immer mehr Kaze Titel. Und ich muss sagen mir gefällt sowohl die Aufmachung als auch die Qualität sehr gut. Und die Preise sind auch top. Bei EMA überlege ich inzwischen sehr genau ob ich eine Reihe anfange oder nicht. Aber auf so Reihen wie Perfect World kann und möchte ich dann doch nicht verzichten.
    Geändert von LittleChi (30.04.2018 um 21:27 Uhr)

  17. #17
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    686
    Ich bin zwar nicht Mia, aber ich misch mich mal ganz frech hier ein.

    Definitiv einer der besten Neustarts von 2018! Ich hatte schon eine gute Geschichte erwartet, nach der Inhaltsangabe, dem, was ich so gehört habe, und ähnlichen Erfahrungen mit ähnlichen Titeln, aber meine Erwartungen wurden noch mal deutlich übertroffen.
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    realistisch, es wird nichts beschönigt.
    Das trifft es wirklich super. Mir hat besonders gefallen, wie diese Frage

    "Kann ich einen Menschen mit Behinderung lieben?" tatsächlich gestellt wurde. In der ursprünglichen Inhaltsangabe war sie ja auch ungefähr so drin und da gab es verständliche Proteste. Ich dachte damals, es wäre nur so eine rhetorische Frage wie bei jedem Shoujo- und manchem Joseititel, aber dann kam sie wirklich. Schock! Und sie wurde sogar zuerst explizit mit Nein beantwortet. Die ersten paar Kapitel beleuchten dann die Gründe für dieses Nein, wie es sich ändert und schließlich wird durch die Konfrontation mit den ganzen unbequemen Wahrheiten diese Abneigung zu Akzeptanz geändert, was schließlich in öffentlichen Verteidigungsreden gipfelt.
    Wir begleiten Tsumugi bei ihrer Reise und lernen dabei selbst dazu. Ganz pathetisch formuliert ist es eins dieser ganz besonderen Werke, die einen nach dem Lesen als ein besserer Mensch zurücklassen als davor.
    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob Band 2 da anknüpfen kann. Ich kann's kaum abwarten, es herauszufinden!

    a man is not a bird, to come and go with the springtime. Death of a Salesman
    In calamitate, morte, fama, in maledictio, erat ibi hic.
    In misericorde, bello, tenebris, ut ipsus malus stabat hic.
    In blasphemia, impietate, in terribli forma est hic.
    In clamore, vanitate: Estne vera forma, non vera? Non vera? Lamento - Beyond the void - Verum

  18. #18
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.566
    @ Little Chi & Alacrity
    ihr beiden macht mich ja schon ganz hibbelig auf den Titel

    das mit den Druckmängeln ist natürlich weniger schön, aber was will man machen :/
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  19. #19
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar nicht Mia, aber ich misch mich mal ganz frech hier ein.
    Ach wo, gerne doch...je mehr, desto mehr Spaß kann es doch machen.


    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Ob du schon beim ersten Band welche brauchst kann ich nicht sagen, aber im weiteren Verlauf definitiv. Zumindest hatte ich nach dem Lesen sehr stark das Gefühl, dass ich den kommenden Bänden noch einiges auf uns zukommen wird. Hätte ich den Band nicht in der Bahn gelesen hätte ich bestimmt jetzt schon Tränen vergossen, aber so reißt Frau sich dann doch etwas zusammen. xD Und ich bin eigentlich nicht so nah am Wasser gebaut. Irgendwie ist die Reihe jetzt schon was besonderes für mich. Ich hoffe es geht so gut weiter.
    Ich versetze mich schon immer sehr in die Storys und fühl dann doch sehr leicht mit...aber immer gleich ist es auch nicht und je nach Thema usw...aber denke mal danach wäre sicher für die Stimmung besser noch was anderes zu lesen.


    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Ja gerade, weil die Bände immer teurer, und manchmal auch dünner, werden sind Mängel, die man vorher nicht einsehen kann, wirklich ärgerlich. Zumal, wie du schon meintest, die anderen Verlage das besser hinbekommen. Kaze gefällt mir da immer besser. Früher hat mich ihr Programm nicht wirklich angesprochen, aber inzwischen kaufe ich immer mehr Kaze Titel. Und ich muss sagen mir gefällt sowohl die Aufmachung als auch die Qualität sehr gut. Und die Preise sind auch top. Bei EMA überlege ich inzwischen sehr genau ob ich eine Reihe anfange oder nicht. Aber auf so Reihen wie Perfect World kann und möchte ich dann doch nicht verzichten.
    Jepp, verstehe ich gut. Kaze hat da eben auch schon paar mehr Vorteile mittlerweile zu anderen, seit sie ja auch größeres Standard-Format haben und für einiges zumindest den günstigeren Preis. (Auch wenn leider das nicht auf die dünnen zutrifft...) Mit den Druck hatte ich da auch schon etwas mehr Probleme bei neueren, wo auch jetzt da etwas mehr hole...aber war dann auch nichts wo man nur so erwischte und nicht ohne finden kann.
    Ist ja dann nochmal ein Unterschied. (Außer die verzogenen Cover, da klappt das leider nicht seit sie den neuen Style haben...wird ja vielleicht auch noch.)


    Wie groß ist eigentlich der Band vom Format her?

    Bin ja mal gespannt wie er auch so allgemein ankommen wird, online wirkt es noch nicht so als wenns so vorne dabei ist...ist aber auch schwieriger da was gut mitzukriegen da man den Aussagen wenn man nachfragen würde ja eh nicht so Recht trauen kann. (Und werden sicher mittlerweile auch mehr vorsichtiger bei ihnen sein...)

    Hoffe jedenfalls der Titel wird mehr so viel länger, gerade weil man weiß wie sie so drauf sind.


    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    @ Little Chi & Alacrity
    ihr beiden macht mich ja schon ganz hibbelig auf den Titel
    Da muss ich mich auch nochmal anschließen.


    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    das mit den Druckmängeln ist natürlich weniger schön, aber was will man machen :/
    EMA immer wieder mit vielen Mails bombadieren, bis sie es doch mal kapieren? (höhö reimt sich sogar....)

  20. #20
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wie groß ist eigentlich der Band vom Format her?
    Ich glaube das ist das normale Standardformat. Hat die selbe Größe wie beispielsweise Waiting for Spring oder Mein erstes Mal. Der Band hat auch keine Coververedelungen. Die Match Me Karten sehen ausgepackt sehr schön aus.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Ich glaube das ist das normale Standardformat. Hat die selbe Größe wie beispielsweise Waiting for Spring oder Mein erstes Mal. Der Band hat auch keine Coververedelungen. Die Match Me Karten sehen ausgepackt sehr schön aus.
    Oh schade, dann ist es ja auch nur wieder das kleine Format, hatte gehofft das wäre wieder ein größeres.
    Das verdient die Serie doch garnicht...da hätten sie sich ruhig mehr Mühe gegeben können, größeres und auch Coververedelungen.

    Standard ist es bei ihnen eigentlich nicht, das schwankt ja je nach japanischen Verlag, wobei sie manche auch selber manchmal machten wie sie wollten. Sowohl größer als auch kleiner. Gegen immer größer wäre ja nichts zu sagen, anders bleibt es weiterhin ärgerlich, dass Egmont und Carlsen sich da so weigern.

    Dank dir schon mal für die ganzen Infos, dann bin wenigstens etwas weniger gefrustet wenn ihn dann sehe, wenn das alles schon vorher weiß.

  22. #22
    Gerne.

    Da ist es doch ganz gut, dass ich mich mit den Formaten nicht so gut auskenne. Muss ich mich darüber nicht auch noch ärgern. xD Mir fällt gerade auf, dass auf dem Buchrücken die 1 im Tropfen steht. Das hätten sie doch auf dem Cover dann auch so lassen können. :/

    Viellicht haben sie Angst, dass der Titel sich nicht gut verkauft und wollten deshalb nicht zu viel investieren? Wäre ja schön böse, aber ich kann es mir durchaus vorstellen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.566
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Oh schade, dann ist es ja auch nur wieder das kleine Format, hatte gehofft das wäre wieder ein größeres.
    Das verdient die Serie doch garnicht...da hätten sie sich ruhig mehr Mühe gegeben können, größeres und auch Coververedelungen.
    finde ich auch schade.. dass Rainbow Days ein größeres Format und Coververedelung bekommen hat, wird also bei EMA doch leider eine Außnahme bleiben :/

    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Viellicht haben sie Angst, dass der Titel sich nicht gut verkauft und wollten deshalb nicht zu viel investieren? Wäre ja schön böse, aber ich kann es mir durchaus vorstellen.
    naja, ich denke Mal nicht, dass sie sich denken dass er sich schlecht verkauft... aber sowas in die Richtung wirds wohl sein.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  24. #24
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.595
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen

    Da ist es doch ganz gut, dass ich mich mit den Formaten nicht so gut auskenne. Muss ich mich darüber nicht auch noch ärgern. xD Mir fällt gerade auf, dass auf dem Buchrücken die 1 im Tropfen steht. Das hätten sie doch auf dem Cover dann auch so lassen können. :/
    Das ist dann natürlich ein Vorteil.

    Ich achte da ja schon lange drauf, weil wenns nicht gerade Titel sind die mehr mag entscheidet sowas doch leichter mit über einen Kauf und die etwas größeren sind da halt doch schöner, gerade halt für die selben Preise.


    Zitat Zitat von LittleChi Beitrag anzeigen
    Viellicht haben sie Angst, dass der Titel sich nicht gut verkauft und wollten deshalb nicht zu viel investieren? Wäre ja schön böse, aber ich kann es mir durchaus vorstellen.
    Würde mich nicht wundern wenn es sowas mit in der Art wäre...man spart ja eh wo man kann und da macht Kleinkram ja auch immer was aus, auch wenn das eigentlich totaler Quark und übertrieben ist.

    Denn ansich sieht man ja, dass sowas nicht soviel ausmacht wie es gerne hingestellt wird: Immerhin kommen bei TP und Kaze auch in größeren Format welche für 6.50 und bei Kaze sogar teilweise noch mit Coververedelungen.

    Der Punkt ist halt das bei der Menge an Titeln und gerade etwas anderen ja wirklich auch solche kleinen Dingen mit entscheiden können wie gut was läuft und gerade diese es doch darum mehr brauchen.


    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    finde ich auch schade.. dass Rainbow Days ein größeres Format und Coververedelung bekommen hat, wird also bei EMA doch leider eine Außnahme bleiben :/
    So siehts ja leider schon länger aus und es ist auch nicht wirklich nachvollziehbar, denn man sah ja das es dem Titel auch half denn er ist ja auch etwas anders. Und andere Extras bekam der ja auch zum Start.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.441
    Auf ANN gibt es jetzt nen Review zum ersten Band.
    In den Kommentaren "warnt" jemand vor dem Manga auch mit Spoilern von späteren Kapiteln:

    Unfortunately, I've got to warn people off Perfect World. It starts off as a sensitive take on disability, but it does not stay that way. I actually rage quit reading this one because it became too full of over the top drama that to me came off as completely tone deaf given the subject matter. Big TMI and spoiler warning!

    spoiler[The point I couldn't handle was when the protagonist was hospitalized, and unable to use the bathroom due to complications, his girlfriend and the love rival literally fought over who would get to help relieve him by uh, manual simulation, to put it politely, in order to prove who was better able to care for him. This fight was not a screaming match so much as a verbal disagreement, but still I was grossed out that they were both more absorbed in their stupid rivalry than paying attention to the fact that they were humiliating him, and no one told them to knock it off because they were being terrible.]

    I also had some issues with Japanese culture intersecting with disability in a bad way, at least in my opinion.

    spoiler[In particular, the girlfriend gets into an accident and the protagonist is blamed for being too disabled to protect her from the accident. This really annoyed me, and I know that part of what was going on is the cultural idea that men have the role of protector in a romantic relationship. It's treated in the manga as at least somewhat legitimate concern, rather than as super ableist as it reads to me, who is not culturally Japanese. There's possibly other details like that too, but this one was the most obvious.]





    Ich muss sagen dass mich vor allen die 1. Situation daran zweifeln lässt ob der Manga wirklich gut mit der ganzen Situation umgeht....

    https://www.animenewsnetwork.com/bbs....php?t=3081721
    Geändert von Timcampy (02.05.2018 um 08:52 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •