Seite 10 von 20 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 499

Thema: Mangawünsche an MANGA CULT

  1. #226
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    860
    Ich wünsche mir ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz besonders


    Minpou Kaisei - Nihon wa Ipputasaisei ni Natta

    Verlag: Hakusensha

    Autor: AKAHORI Satoru

    Genre: Drama,Romance,Harem,Seinen

    Beschreibung:
    Japan,wo das Zivilgesetzbuch überarbeitet wurde. Ein ganz normaler Gehaltsmann, Shohei Asao bekommt das Recht,drei Frauen zu heiraten...


    ​​Meine Meinung:
    Dies ist kein 08/15 Harem-Titel, hier wird eher viel Wert auf ​die Story gelegt
    Warum darf ausgerechnet Shohei Asao​ drei Frauen heiraten???
    Mit welchen Gefühlen gehen die drei Frauen in die Ehe rein???

    Finde ​Minpou Kaisei - Nihon wa Ipputasaisei ni Natta ​ist ein verdammt guter Titel und davon haben wir leider viel zu wenig in diesem Genre hier (kenne kein anderen Titel den man auch hier kaufen könnte wo so eine Story erzählt wird wie in Minpou Kaisei - Nihon wa Ipputasaisei ni Natt​​​)
    Geändert von Shadowrun20 (28.05.2017 um 16:17 Uhr)

  2. #227
    Ich wünsche mir:
    Shishunki Bitter Change

    Mangaka: Masayoshi
    Bände: 6 (der Manga ist noch nicht abgeschlossen sondern läuft aktuell noch)
    Verlag: Holp Shuppan/Polaris Comics
    Genre: Gender Bender, Drama, Romantic, Comedy, Psychological
    Erscheinungsdatum: 2012 - ???




    Inhalt:

    Yuta Kimura und Yui Otsuka sind alles andere als beste Freunde als Yuta von einem Baum stürzt und auf Yui fällt. Nach diesem Sturz müssen beide feststellen im Körper des jeweils anderen gelandet zu sein und stellen sich ab da an den alltäglichen Problemen ihres neuen Geschlechts, ihrer Entwicklung und ihrer neuen Identität.

    Anders als andere Vertreter des Körpertausch Genres wird hierbei ein relativ langer Zeitraum umfasst statt die Protagonisten in wenigen Tagen/Wochen ihr altes Leben zurückzugeben. Der Titel hebt sich dadurch ab, dass die Story recht seicht in eine Coming of Age Richtung des erwachsen werdens gedrückt wird und sich...auf eine weise respektvoll und zurückhaltend dem Thema widmet anstatt den sonst leider häufig vorkommenden Fanservice zu bringen. Alles in allem ein Titel der sehr reif und doch voller Irrungen und Wirrungen des Kind und Teenager Daseins die Charakter in Höhen und Tiefen ihrer Existenz führt.


    Kokoro Connect Manga

    Alternativ: Kokoroco
    Mangaka: Sadanatsu Anda (Story), CUTEG (Art)
    Bände: abgeschlossen in 5 Bänden
    Verlag: Enterbrain
    Genre: Comedy, Drama, School, Slice of Life, Supernatural, Gender Bender
    Jahr: 2011-2013




    Inhalt:

    5 Jungs und Mädchen sind im Kulturclub der Schule vereint, verbringen dort ihre Zeit und sind für die Veröffentlichung einer Schülerzeitung verantwortlich. Irgendwann jedoch scheint der gewohnte Alltag zu bröckeln. Die 5 Mitglieder beginnen willkürlich untereinander die Körper zu tauschen und ein seltsames Wesen im Körper ihres Lehrers offenbart ihnen die Situation. Fortan müssen sie mit den Experimenten dieses Wesens ihren Alltag überstehen und merke dabei, dass nicht alles so gut war wie sie dachten. Gefühle kommen auf, Probleme und seelische Qualen können nicht mehr versteckt werden, werden sie es schaffen diese Zeit zu überstehen? Kokoro Connect ist bereits aus dem gleichnamigen Anime bekannt. Der Manga ist hierbeit Teil der Handlung weiß aber auch zu überraschen. Mit seinen wechselnden Themen und dem Gruppenprinzip weiß Kokoro Connect immer wieder neue Fassetten zu zeigen, zu überzeugen und gleichzeitig nie langweilig zu werden. Im Fokus stehen vor allem die 5 Mitglieder die jeder von sich einen ganz anderen Typ repräsentieren mit ganz eigenen "bösen Geistern" die sie plagen.

    Kokoro Connect Novel

    Alternativ: Kokoroco
    Mangaka: Sadanatsu Anda (Story), Yukiko Horiguchi (Art)
    Bände: abgeschlossen in 11 Bänden
    Verlag: Enterbrain
    Genre: Comedy, Drama, School, Slice of Life, Supernatural, Gender Bender
    Jahr: 2010-2013



    Inhalt:

    Novel zum Anime und zum Manga. In den Grundzügen den anderen Medien entsprechend, dürfte aber inhaltlich in 11 Bänden um einiges ausführlicher und weiter gehen.


    Futari no Himitsu

    Alternativ: Our Secret: What Makes Two of Us
    Mangaka: Orie Moro
    Bände: abgeschlossen in 3 Bänden
    Verlag: Kodansha
    Genre: Romance, School, Shoujo, Gender Bender
    Jahr: 2011-2012



    Inhalt:

    Kiki Saijou arbeitet nebenher als Model und ist ein kleines Idol, obwohl sie sehr gefühlvoll und schüchtern ist. Eher geplagt von den Fanbekundungen ihrer Mitschüler schließt sie sich ihren Freundinnen an und schwärmt für einen beliebten Schüler ihrer Schule. Als sie dann sogar ein Foto mit ihm besitzt ist Kiki glücklich, vergisst jedoch in der Eile das Bild im gemeinsamen Speisesaal der Schule. Auf dem Weg ihr Eigentum zu holen, trifft sie auf einen Freund ihres Schwarms namens Teppei Igarashi der ihre Sachen gefunden hat. Anders als gedacht rutscht Teppai allerdings auf den Stufen des Treppenhauses aus, stürzt auf die am Treppenende stehende Kiki und küsst sie dabei versehentlich. Wer nun Yamada-kun und seine 7 Hexen gelesen hat, wird wissen was kommt. Geschockt vom Sturz und dem beraubten Kuss trennen sich beide und müssen feststellen, dass sie gerade eben im Körper des jeweils anderen stecken. Eine Erfahrung die beide in andere Welten versetzt und doch zur Zusammenarbeit zwingt.

    Futari no Himitsu ist hierbei kein Titel der das Rad der Körpertausch Titel neu erfindet, aber mit einem guten Mix bekannter Stilmittel dieses Genres eine runde Story erzeugt. Anders als es die Cover vermuten lässt, besitzt der Titel zwar weiche, "hübsche" Zeichnungen wie es für Shojos recht üblich ist, wird aber nicht kitschig, versucht nicht traschig zu sein und kopiert auch nicht die Comedy anderer Vertreter oder versucht mit Fanservice zu punkten. Der Titel ist eine kleine Liebesgeschichte mit vielen Emotionen und auch Momenten zum schmunzeln die leicht und locker erzählt, wie es so ist wenn man sich unter solchen Umständen kennenlernt.


    Dou Danjo!?

    Alternativ: Doudanjo!?, Dou Nani yo!?, Dounannyo!?
    Mangaka: Warako Hagi
    Bände: abgeschlossen in 1 Band
    Verlag: Shueisha
    Genre: Comedy, Romance, Shoujo, Gender Bender
    Jahr: 2007



    Inhalt:

    Satomi Kudou ist ein typisches Mädchen das sich schminkt, auch mal für Jungs schwärmt aber am Ende eher kantigere Seiten besitzt. Ihr Zimmer ist an Unordnung unübertroffen, Pünktlichkeit ist alles andere als ihre Stärke und schüchtern und zurückhalten kann man sie auch nicht nennen. Als sie schließlich mal wieder zu spät kommt, stößt sie (ironischer weise, diese Rolle scheint gefährlich zu sein), mit Takeshi Ooba dem besten Freund ihres Schwarmes zusammen und...landet in dessen Körper. Während nun Satomi damit klar kommen muss im Körper des Klassenclowns zu stecken der sie sämtliche Energie kostet darf sie Takeshi in der Kunst der weiblichen Kriegsbemalung, auch schminken genannt, üben und als Ordnung liebender Mensch Satomis "Zimmerdekoration" überleben.

    Als Einzelband kein Titel der viel ins Detail geht aber auf den verfügbaren Seiten alles rausholt was solch ein Manga braucht. Mit viel Witz und Situationskomik hangeln sich die beiden durch ihren Alltag und wollen nur zugern auch das Leben ihres neuen Körpers etwas optimieren ohne die Folgen zu bedenken.
    Geändert von Super-Vegeta (19.05.2017 um 00:43 Uhr)

    Meine Mangawünsche:
    Dragonball Kanzenban, Shishunki Bitter Change, Kokoro Connect, Futari no Himitsu, Haikyuu!, Ani-Imo, Log Horizon,
    Kuroko no Basket, Ame Nochi Hare, Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka,
    Charlotte,
    Lovely Complex, Kiseijuu - Sei no Kakuritsu, Higurash no Naku Koro ni, Dou Danjo?!
    , Gyakuten Honey

  3. #228
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    54
    Ich unterstütze
    Youjo Senki (Light Novel)
    Kokoro Connect (Light Novel)(Manga-Adaption)

    PS:Zu Kokoro Connect die 1. Manga Adaption beschäftigt sich mit dem Körpertausch Arc(Band1 der LN/Hito Random Arc) und dem Michi Random Arc(Band4 der LN), und Teilen von Band 5 der LN(der aus mehren Kurzgeschichten besteht), zudem gibt es einen weitere Manga-Adaption welches ein Band lang ist und Kokoro Connect:ON Air heißt und den Kako Random Arc adaptiert (Band3 der LN)

    PS2:Shadowrun20 bzw. auch andere , ich sehe öfters das LN-Titel gewünscht werden bzw. je nachdem sogar evtl. unwissend gewünscht wird und eigentlich evtl. nur die Mangaadaption gemeint ist, wäre je nachdem besser zu notieren basiert auf .... (LN,Manga oder ...) möchte Adaption/Variante/Original/Spin-Off (Manga o./u. LN)(wobei MangaCult wird sich wohl leider sich erst auf Manga konzentrieren), falls man nicht weiss auf was der Titel XY basiert, sich auf Wikipedia(dt. oder engl. oder wär jap. kann auch dort) oder myanimelist(engl.) informieren schadet da nicht (Müsste dies evtl. mal an einer Stelle posten, wo jeder der halbwegs liest, wobei jeder der wünsche äußert wird wohl jeden Verlag wohl mehr oder weniger abklappern, ok bin jetzt nicht so oft hier im Forum)

  4. #229
    Mitglied Avatar von Godhand95
    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    54
    Ich unterstütze vor allem auch die Nebengeschichten von Fist of the North Star:

    Fist of the Blue Sky (Souten no Ken)




    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 15.05.2001 - 27.08.2010
    Bände: 22
    Publisher: Shinchousha Publishing Co., Ltd.
    Autor & Illustrator: Tetsuo Hara
    Autor: Buronson
    Zielgruppe: Männlich
    Genre: Aktion, Material Arts, Splatter, Historisch

    Beschreibung:

    Ein mysteriöser Mann, der auch "King of Death" genannt wird, streift in diesem actionreichen Prequel von Fist of the North Star durch das Vorkriegs-Shanghai.

    "Kenshiro Kasumi [ein Vorfahre der Faust des Nortsterns] reist als japanischer Professor in den 1930er nach Shanghai weil er von Pan Guang-Lin und seiner Schwester Yu-Ling um Hilfe gebeten wurde. Ihre Triade die Qing Bang wird von der gefährlichen Hong-Hua bedrängt und verliert so immer mehr Territorium und Einfluss in Shanghai. Weil Shanghai zu dieser Zeit in französischer Hand ist und China zudem auch immer wieder Angriffe der Japaner abwehren muss gilt in den Straßen Shanghais das Recht des Stärkeren..."

    Zitat von
    Ryo Saeba Fan


    Soukoku no Garou: Hokuto no Ken Rei Gaiden


    die Vorgeschichte vom Charakter Rei aus Fist of the North!




    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 10.09.2007 - 17.07.2009
    Bände: 6
    Publisher: Shinchousha Publishing Co., Ltd.
    Autor & Illustrator: Mii Nekoi
    Zielgruppe: Männlich, Volljährig
    Genre: Aktion, Erotik, Splatter, Endzeit, Material Arts

    Beschreibung:

    "Soukoku no Garou" folgt der Geschichte von Rei, dem Beherrscher von Nanto Suichoken und seiner Suche nach seiner Schwester Airi. Es ist eine Hintergrundgeschichte für "Fist of the North Star (Hokuto no Ken)".



    Meine wichtigsten Mangawünsche:

    Gantz - Perfect Edition
    Fist of the North Star
    Aiki
    Zetman
    Cage of Eden


  5. #230
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.117
    Ich fände eine schicke GTO Neuauflage großartig.
    Denn mir persönlich fehlt die Reihe immer noch.





    Außerdem unterstütze ich:
    Sidooh von TAKAHASHI Tsutomu
    Sidooh: Sunrise von TAKAHASHI Tsutomu
    Black Joke von KOIKE Rintarou/TAGUCHI Masayuki
    JoJo's Bizarre Adventure von ARAKI Hirohiko
    Ryuusei Sanka von Akira Minazuki
    Koimonogatari von Tohru Tagura
    Coyote von Ranmaru Zariya
    Sauman von Sasaki Shōhei
    Wolfsmund von Kuji Mitsuhisa
    Ex-Arm und den Vorgänger Ex-Vita von Komi Shinyas/HiRocks
    Gantz PE von Hiroya Oku
    Jackals von KIM Hyung-Jin/MURATA Shinya
    Kujira no Kora wa Sajou ni Utau von Abi Umeda
    Geändert von MissMoxxi (19.05.2017 um 09:31 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  6. #231
    Ich wünsche mir:


    Himekishi ga Classmate!






    Story: EKZ
    Art: NO. Gomesu
    Verlag: Kill Time Communication
    Magazin: Comic Valkyrie
    Erscheinungsjahr: 2015
    Bandanzahl: bisher 1 Band (ongoing)
    Genre: Action, Adult, Drama, Fantasy, Harem, Mature, Seinen


    Story:
    Nachdem er mit seiner gesamten Klasse auf einem Schulausflug ums Leben kam, nimmt Odamori Toru das Angebot eines mysteriösen Mannes an und wird in einer anderen Welt wiedergeboren. Dort wird er mit der Klasse des Slavemancer versehen, was ihm die Fähigkeit verleiht, den Verstand von anderen zu brechen und diese zu willenlosen Sklaven zu machen, welche er auch freudig annimmt. Schon sehr bald jedoch führen seine Taten dazu, dass ein Princess Knight, die sich als seine beliebte frühere Klassenkameradin Himeno Kirika herausstellt, damit beauftragt wird ihn zu stoppen, doch Odamari hat andere Pläne für ihr Wiedersehen. Wer wird sich als stärker erweisen? (thx an Anisearch)


    Eigene Meinung:
    Als Erstes sollte erwähnt werden, dass es sich bei Himekishi ga Classmate! nicht um einen Ecchi-Titel handelt, sondern um einen Borderline H. Sprich: Ein Harem in welchem nicht nur um den Sex herumgearbeitet wird, sondern dieser expliziter Teil der Story ist.
    Mir gefällt die Serie insofern, als dass der Hauptcharakter ordentlich was drauf hat. Er ist ein Anti-Held, der einerseits resolut ist und vor kaum etwas zurückschreckt um seine Ziele zu erreichen, andererseits seine Kameraden trotz seiner Fähigkeit mit Respekt behandelt. Ich finde den Protagonisten sehr erfrischend, da er sich von der Masse abhebt. Wobei auch die anderen (hauptsächlich weiblichen) Charaktere wirklich cool sind.
    Der Zeichenstil ist ebenfalls sehr gut. Besonders das Charakterdesign, weiss zu gefallen.
    Am ehesten lässt sich der Manga wohl mit dem, auch schon gewünschten, Maou No Hajimekata vergleichen. Beide Mangas erscheinen auch im selben Magazin. Gerade für Leser dieser Serie (und natürlich allen Anderen auch) lohnt sich ein Blick.

    Die Originalnovel darf natürlich auch gerne hier erscheinen. ^^
    Mangawünsche:
    Kakegurui / Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Gun X Clover / Seifuku No Vampiress Lord ​/ Shinju No Nectar / Oroka Na Tenshi Wa Akuma To Odoru / Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Fremd Torturchen / Seikoku No Dragonar / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Seirei Tsukai No Blade Dance / Rakudai Kishi No Cavalry / Magika No Kenshi To Shoukan Maou / Himekishi Ga Classmate! / Maou No Hajimekata
    + Manga-Adaptionen

  7. #232
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    860
    Ich unterstütze ganz besonders

    Himekishi ga Classmate!

  8. #233
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von AmeterasuSumisu Beitrag anzeigen
    PS2:Shadowrun20 bzw. auch andere , ich sehe öfters das LN-Titel gewünscht werden bzw. je nachdem sogar evtl. unwissend gewünscht wird und eigentlich evtl. nur die Mangaadaption gemeint ist, wäre je nachdem besser zu notieren basiert auf .... (LN,Manga oder ...) möchte Adaption/Variante/Original/Spin-Off (Manga o./u. LN)(wobei MangaCult wird sich wohl leider sich erst auf Manga konzentrieren), falls man nicht weiss auf was der Titel XY basiert, sich auf Wikipedia(dt. oder engl. oder wär jap. kann auch dort) oder myanimelist(engl.) informieren schadet da nicht (Müsste dies evtl. mal an einer Stelle posten, wo jeder der halbwegs liest, wobei jeder der wünsche äußert wird wohl jeden Verlag wohl mehr oder weniger abklappern, ok bin jetzt nicht so oft hier im Forum)
    Weiß jetzt nicht genau was du von mir willst aber ich gucke überwiegend auf baka und wenn mich was richtig (mega dolle und so) interessiert geh ich auf die Verlagswebside und guck noch anderweitig ob ich ne Leseprobe finde (AnimeProxer z.B.) (NL hab ich mir nie gewünscht)

  9. #234
    Ich unterstütze:

    Futari no Himitsu von Orie Moro
    Mangawünsche:
    Made in Abyss , Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide , Alles von Rei Toma, Tableau Gate, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko , Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Shoujo Gensou Necrophilia , Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun , Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep , Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life , Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru , Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanill a Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  10. #235
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Shadowrun20 Beitrag anzeigen
    Weiß jetzt nicht genau was du von mir willst aber ich gucke überwiegend auf baka und wenn mich was richtig (mega dolle und so) interessiert geh ich auf die Verlagswebside und guck noch anderweitig ob ich ne Leseprobe finde (AnimeProxer z.B.) (NL hab ich mir nie gewünscht)
    Ich formuliere es eher um, oft genug sind unter deinen Vorschlägen (und von manch anderen) welche die auf Light Novels (als auch Web Novels) basieren (z.B. Hundred,KonoSuba,RakudaKishiNoCalvalry,AbsoluteDuo ,Knight&Magic,YoujoSenki,ZeroKaraHajemeruMahouNoSh o,shuumatsu nani shitemasu ka?.... usw.)
    Mir ist schon klar das wohl eher nur die Mangaadaptionen damit gemeint sind

    Nur 1.Beinhalten diese meist nur ein Bruchteil der Story & 2. meist lückenhaft


    ,und da wohl oft viele hier eher nicht wissen das LNs existieren etc.
    wollte ich mit dem Post nur ansprechen das evtl. ein kleiner Vermerk bzgl. basiert auf z.B.LN / ist ein Spin-Off von ... usw. vielleicht hilfreich wäre um wenigstens den Begriff Light Novel in manchen Köpfen näherzubringen, bzw. um evtl. das interesse indirekt zu stärken, den in DE gibt es 1. zu wenige LNs 2. gibt es hierzulande evtl. zu viele die denken Anime XY basiert auf einem Manga obwohl es eine LN ist
    & als LN-Fan möchte ich wenigstens das mehr Leute halt wenigstens mal was LNs gehört zu haben bzw. zu erleichtern zu wissen das evtl. den Anime oder Manga den sie feieren zu erläutern das dieser auf einer Light Novel basiert (ich hoffe mal, ich werde nicht missverstanden ^^ )

  11. #236
    Mitglied Avatar von KaoraSu
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    182
    Erstmal die ganzen Seiten durchgegangen, um viel unterstützen zu können (es wurden so viele tolle Reihen vorgeschlagen) Ich glaube das wird voll mein Verlag. Reihen die ich mir besonders wünsche, habe ich dementsprechend gekennzeichnet.

    Unterstütze:
    Maou no Hajimekata
    Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari
    Edogawa Ranpo Ijinkan (ganz besonders)
    Shimauma
    Museum - "The Serial Killer Is Laughing in the Rain"
    Rainbow
    Historie (ganz besonders)
    MDP Psycho / Tajuu Jinkaku Tantei Psycho (ganz besonders)
    Mononobe Koshoten Kaikitan
    Gokuto Jihen
    Shibito no Koe o Kiku ga Yoi (ganz besonders)
    Innocents Shounen Juujigun
    Cesare
    Rack - 13-kei no Zankoku Kikai
    Gosick
    School Live! - Gakkou Gurashi!
    Ichi
    Death Sweeper
    Shikeisyu 042
    Chichi Kogusa
    Monster (Neuauflage)


    So erstmal die Seiten 1-3, da es doch zu viel ist alles auf einmal zu durchforsten Ansonsten unterstütze ich generell gute Josei/Seinen Manga oder eben die Titel des hier bereits schon vorgestellten Links:
    http://comicforum.de/showthread.php?...inen-und-Josei

  12. #237
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von AmeterasuSumisu Beitrag anzeigen
    Ich formuliere es eher um, oft genug sind unter deinen Vorschlägen (und von manch anderen) welche die auf Light Novels (als auch Web Novels) basieren (z.B. Hundred,KonoSuba,RakudaKishiNoCalvalry,AbsoluteDuo ,Knight&Magic,YoujoSenki,ZeroKaraHajemeruMahouNoSh o,shuumatsu nani shitemasu ka?.... usw.)
    Mir ist schon klar das wohl eher nur die Mangaadaptionen damit gemeint sind

    Nur 1.Beinhalten diese meist nur ein Bruchteil der Story & 2. meist lückenhaft


    ,und da wohl oft viele hier eher nicht wissen das LNs existieren etc.
    wollte ich mit dem Post nur ansprechen das evtl. ein kleiner Vermerk bzgl. basiert auf z.B.LN / ist ein Spin-Off von ... usw. vielleicht hilfreich wäre um wenigstens den Begriff Light Novel in manchen Köpfen näherzubringen, bzw. um evtl. das interesse indirekt zu stärken, den in DE gibt es 1. zu wenige LNs 2. gibt es hierzulande evtl. zu viele die denken Anime XY basiert auf einem Manga obwohl es eine LN ist
    & als LN-Fan möchte ich wenigstens das mehr Leute halt wenigstens mal was LNs gehört zu haben bzw. zu erleichtern zu wissen das evtl. den Anime oder Manga den sie feieren zu erläutern das dieser auf einer Light Novel basiert (ich hoffe mal, ich werde nicht missverstanden ^^ )
    Jetzt hab ich es gerallt Ja hast vollkommen recht gibt wenige Titel wo die komplette Story(von der LN) erzählt wird und es gibt halt die Mangaadaption wo auch mal ein etwas anderes Ende am start ist naja ich guck schon wo man mit zufrieden ist wenn es von ner LN ist ich hasse schlechte Enden z.B. Kämpfer war ja auch erst die LN da und der Manga hat echt nen zufriedenes Ende

    Muss aber auch sagen ich beschäftige mich net so mit LN und weiß auch net ob die so Super Doll hier ankommen (Verkaufszahlen/Fanbase usw) sonnst würden ja die Verlage ja ständig LNs bringen
    Geändert von Shadowrun20 (19.05.2017 um 13:15 Uhr)

  13. #238
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    54
    To aru majutsu no Index
    Light Novel/Original
    Beendet 04/2004-10/2010
    Anzahl Bände: 22 + einige Sonderbände
    Art: Haimura, Kiyotaka
    Text: Kamichi, Kazuma


    In der Welt von To Aru Majutsu no Index existieren sowohl Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten als auch Magie. Die Stadt Academy City, in der der Schüler Tōma Kamijō lebt, dient der Erforschung dieser Fähigkeiten. Fast alle Menschen besitzen besondere Fähigkeiten und werden nach ihrer militärischen Verwendbarkeit in Level eingeteilt. Personen mit Level 0 haben so gut wie keine besonderen Fähigkeiten; mit dem Level 5 werden stark ausgeprägte Fähigkeiten angegeben. Tōma Kamijō selbst wird mit Level 0 klassifiziert, besitzt aber die stark unterschätzte Fähigkeit mit seiner rechten Hand, magische und psychische Kräfte zu negieren. Diese passive Fähigkeit, die Imagine Breaker genannt wird, verleiht ihm jedoch keine Angriffsvorteile, sodass er sich im Nahkampf mit seinen Fäusten zu Wehr setzen müsste.
    An einem normalen Schultag kehrt Tōma zu seiner Wohnung zurück und trifft dort auf die vollkommen erschöpfte Index, die an seinem Balkongitter hängt. Es stellt sich heraus, dass sie eine Nonne der Church of England ist und dass in ihrem Geist magische Texte des Index Librorum Prohibitorum abgelegt wurden, welche die Kirche aus dem freien Umlauf entfernen wollte. Da ihr Kopf mit so zahlreichen Informationen vollgestopft ist, und sie damit eine wandelnde Bibliothek darstellt, hat sie viele Feinde, die sich für das Wissen interessieren. Als Tōma sie bei sich aufnimmt, macht er sich ebenfalls viele Feinde und muss von nun an in einer Welt voller verrückter wissenschaftlicher Ideen und Magie sein Leben und das von Index verteidigen. Gleichzeitig gewinnt er neue Freunde, die ihn dabei unterstützen, und er kommt Stück für Stück hinter die Geheimnisse von Academy City und Index. (Quelle:Wikipedia)

    To aru majutsu no Index:Shinyaku
    Light Novel/Sequel
    Laufend 05/2011
    Anzahl Bände aktuell: 18
    Art: Haimura, Kiyotaka
    Text: Kamichi, Kazuma

    Der Begriff Sequel sagt schon alles

    To aru kagaku no Railgun
    Manga/Spin-Of
    Laufend 05/2007
    Anzahl Bände aktuell: 12
    Art: Fuyukawa, Motoi
    Text: Kamichi, Kazuma

    Hier geht es um Misaka Mikoto alias Railgun der Nr.3 der Lv.5 Esper und ihrer Abenteuer mit ihren Freundinnen und gewissen Überschneidungen zur Index Story

    To aru kagaku no Accelerator
    Manga/Spin-Of
    Laufend 12/2013
    Anzahl Bände aktuell: 6
    Art: Yamaji, Arata
    Text: Kamichi, Kazuma

    Hier geht es um Accelerator dem stärksten Lv5 Esper


    To aru kagaku no Railgun Gaiden:Astral Buddy
    Manga/Spin Of eines SpinOffs
    Laufend 04/2017
    Anzahl Bände aktuell: 0-noch kein Cover
    Art: Nogi, Yasuhito
    Text: Kamichi, Kazuma
    Hier geht es um den Chara … (Name nenne ich nicht sonst Spoiler), die zuvor nur unter dem Begriff „Geringeltes Locken Mädchen“ aus dem Railgun Manga bekannt war

    PS: Es gibt noch einige andere Manga/Light Novel Special aber ich glaub sonst wird es zu unübersichtlich
    PS2:

    Aktuell gib es vom Index Manga 18 Bände welcher seit 04/2007 läuft und jetzt erst (2017) beim Inhalt des 13.Bandes der 1.LN Reihe (Band13 erschien 04/2007)und der Manga überspringte einige Arcs der LN-> daher ist es das einzige was ich mir nicht für den dt. Markt wünsche


  14. #239
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Shadowrun20 Beitrag anzeigen
    Muss aber auch sagen ich beschäftige mich net so mit LN und weiß auch net ob die so Super Doll hier ankommen (Verkaufszahlen/Fanbase usw) sonnst würden ja die Verlage ja ständig LNs bringen
    Meiner Meinung nach sollte man nicht nur die Manga-Leser/Anime-Liebhaber ansprechen sondern auch die Jugendbuch/Genre(z.B.Sci-Fi,Fantasy)-Leser ansprechen, natürlich mit den passenden Titeln -> ergo "Otaku" Titel eher weniger bis gar nicht
    Warum hier kaum LNs da sind, evtl. gerade wegen dem "Risiko" - in der Anfangs zeit der Manga war es auch mehr ein Abenteuer diese rauszubringen, alles was Neu ist , da wird gezögert, in meinen Augen gibt es schon einige Sci-Fi, Fantasy Titel die bestimmt auch den dt. Otto-Normal-Leser gefallen könnte (naja ich sag ja nur aus dem engl. Bereich werden a recht viele Romane nach DE auf dt. rausgebracht), ich glaub je mehr ich schreibe wird es mehr Off-Topic (sry), von daher besser darüber in einem anderen Thread wohl eher schreiben

  15. #240
    Mitglied Avatar von KaoraSu
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    182
    Und nun mal die anderen Seiten <3

    Unterstütze:
    Ibitsu (ganz besonders)
    Hanazono Merry Go Round (ganz besonders)
    Shishō Series
    Crystal Dragon
    Saiyuki
    Saiyuki Reload
    Saiyuki Gaiden
    Gantz Perfect Edition (ganz besonders)
    Freud Stein no Futago
    Hengoku no Schwester
    Sekai Oni
    Koimonogatari
    Stravaganza: Isai no Hime
    Hone ga Kusaru Made von Yae Utsumi
    Sekai Kara Neko ga Kieta Nara
    Shokubutsu Zukan
    Plinius
    Lord
    Ugetsu Monogatari von UEDA Akinari
    Fourteen
    Angel Beats!: Heaven's Door

    20th Century Boys + 21st Century Boys
    Das Selbstmordparadies
    Shigeshoushi
    Zero - Kage Miko​​
    ​Fukushuu Kyoushitsu​​
    Otome Sensou - Dívčí válka
    Mitsu no Shima
    Aku no Kyouten (Lesson of the Evil)
    Hito Kui
    Kasoba no Nai Machi ni Kane Naru Toki (ganz besonders)
    Hoozuki no Shima
    Rem le rose no majo


    So nun bin ich mit allen 10 Seiten durch. Würde sagen CM hat an Titeln ausgesorgt
    Wäre echt cool, wenn einiges davon auf den deutschen Markt käme.

    Hätte ich mir nicht Trigun vor nicht mal einem halben Jahr geholt (auf englisch) hätte ich die Reihe vorgeschlagen, da sie eine ältere, aber unglaublich gute Action/Seinen Reihe ist.

  16. #241
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    11.200
    Zitat Zitat von AmeterasuSumisu Beitrag anzeigen
    PS2:Shadowrun20 bzw. auch andere , ich sehe öfters das LN-Titel gewünscht werden bzw. je nachdem sogar evtl. unwissend gewünscht wird und eigentlich evtl. nur die Mangaadaption gemeint ist, wäre je nachdem besser zu notieren basiert auf .... (LN,Manga oder ...) möchte Adaption/Variante/Original/Spin-Off (Manga o./u. LN)(wobei MangaCult wird sich wohl leider sich erst auf Manga konzentrieren)
    Also ich fände es auch besser, wenn es in den Wünschen gleich dazu geschrieben würde, das Titel XY auf einer LN (oder was auch immmer) bassiert.
    Es gibt nämlich Leute, die kein Fan von Manga-Adaptionen sind, da diese oftmals kein richtiges (oder nur ein unbefriedigendes) Ende haben, da sie das Original nicht ganz adaptieren.
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  17. #242
    Titel: Gunjo (Ultramarin)
    Autor: Ching Nakamura
    Verlag: Shogakukan (erschien im Ikki Magazin)
    Herkunftsland: Japan
    Bände: 3 (abgeschlossen)
    Genre: Mature, Drama, Psychological, Yuri
    Webseite der Autorin: http://ching.tv/
    Mangaupdates: https://www.mangaupdates.com/series.html?id=30908
    MAL: https://myanimelist.net/manga/11866/Gunjou

    Inhalt:
    Ihr Ehemann misshandelt sie auf einer täglichen Basis. Dies nicht mehr
    aushaltend bittet die Frau ihre lesbische Freundin, welche seit der
    Schulzeit in sie verliebt ist, ihren Ehemann umzubringen.
    Und unfähig zu der Frau die sie liebt „Nein“ zu sagen bringt die Lesbe ihn um...
    Die Geschichte folgt dem Leben der beiden Frauen auf der Flucht, nachdem das Verbrechen begangen wurde.

    Cover:





    Meinung:
    Die Geschichte wird von Kapitel zu Kapitel besser und faszinierender. Die
    Story ist ziemlich hart und verstörend. Die Haupt-Charaktere sind nicht
    typisch, sie sind kaputt, emotional am Abgrund und
    treffen auf der Flucht auf Menschen die auch viel mitgemacht haben.
    Die Gefühle werden schonungslos und brutal-offen dargestellt und die
    Story wird sehr intensiv und packend dadurch.

  18. #243
    Ich unterstütze:


    Fate/Zero
    von von Type-Moon, Gen Urobuchi & Shinjirou
    Fate/Stay Night - Heaven's Feel von Task Ohna, Type-Moon
    Mouryou no Yurikago von Kei Sanbe
    Hoozuki no Shima
    von Kei Sanbe
    Alle Umineko no Naku Koro ni Mangas
    Kokoro Connect (Manga + Novel)
    Alles aus dem To Aru Universum
    Sekai no Owari no Encore von Kei Sazane
    Gaikotsu Kishi-sama, Tadaima Isekai e Odekake-chuu​​ von Enki Hakari
    Satsuriku no Tenshi von Makoto Sanada
    Izure Shinwa no Houkago Sensou von Namekojirushi
    Masou Gakuen H x H von Masamune Kuji
    Ultimate Antihero von Riku Misora
    Mangawünsche:
    Kakegurui / Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Gun X Clover / Seifuku No Vampiress Lord ​/ Shinju No Nectar / Oroka Na Tenshi Wa Akuma To Odoru / Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Fremd Torturchen / Seikoku No Dragonar / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Seirei Tsukai No Blade Dance / Rakudai Kishi No Cavalry / Magika No Kenshi To Shoukan Maou / Himekishi Ga Classmate! / Maou No Hajimekata
    + Manga-Adaptionen

  19. #244
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    2.953
    Mein Wunsch wäre, dass sich MC Titeln annimmt die sonst kaum eine Chance auf dem deutschen Markt haben. Damit meine ich:

    - Neuauflagen von lange vergriffenen Titeln oder auf dem dt. Markt abgebrochenen Serien wie Dragon Head und Gantz
    - härtere Titel wie Shimauma und MPD Psycho
    - außergewöhnliches wie Rainbow und Mushishi
    - Shoujo- und Josei-Klassiker aus den 70er und 80er Jahren von großartigen Autorinnen wie etwa Keiko Takemiya und Moto Hagio
    - Historie von Hitoshi Iwaaki
    - alles von Junji Ito
    - Cesare von Fuyumi Souryo
    und das wichtigste: 7 Seeds von Yumi Tamura

    für all diese Titel könnte ich mir besonders hochwertige Augaben wie die von Blame vorstellen und wäre bereit auch mehr als 28 € zu bezahlen.
    Für Mainstream gibt es die anderen Verlage, MC jedoch bietet so viel tolles Potential für Titel bei denen ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte sie jemals auf deutsch lesen zu können.

  20. #245
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.218
    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    - Neuauflagen von lange vergriffenen Titeln oder auf dem dt. Markt abgebrochenen Serien wie Dragon Head und Gantz
    Gantz, Dragon Head und 20 Century Boys kann ich mir nicht oft genug wünschen.


    Zitat Zitat von Yamina Beitrag anzeigen
    - alles von Junji Ito
    Absolut! Ito ist DER Horror Autor par excellence. Mehr Grusel geht nicht.

  21. #246
    Ich unterstütze ganz besonders:

    Aku no Kyoten
    Kare Kano (Neuauflage)
    GTO (Neuauflage)
    Monster (Neuauflage)
    Fukushuu Kyoushitsu
    Devil's Line
    Hibi Chou Chou
    Koimonogatari
    Meine Mangawünsche:


    * Wotaku ni Koi wa Muzukashii * Hidoku Shinaide * Honto Yajuu * Warui Koto Shitai Series * Aku No Kyouten * Tonari No Kashiwagi-san * P to JK *
    Hidamari ga Kikoeru * Fukushuu Kyoushitsu * B Gata H Kei * Oresama Teacher * Bread & Butter * Color Recipe * Soredemo Sekai wa Utsukushii * Ballroom e Youkoso * Kijitora Neko no Koume-san *
    Gekkan Shoujo Nozaki-kun * Saezuru Tori wa Habatakanai * Joou no Hana *

    Ganz besonders Gewünschte

  22. #247
    Lone Wolf & Cub würde ich als Sammleredition noch einmal kaufen.

    Ansonsten:
    Devilman
    Golgo 13
    Crying Freeman
    Venus Wars
    Record of Lodoss War

  23. #248
    Mitglied Avatar von Millhiore
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    76
    Ich habe zwar keine großen Hoffnungen das meine Wünsche erhört werden, aber ich versuche es Trotzdem

    Titel: 2001 Nights
    Original: Nisenichi Ya Monogatari
    Bände: 3
    Kapitel: 19
    Autor: Yukinobo HOSHINO
    Illustrator:Yukinobo HOSHINO
    Genre: Drama / Science Fiction
    Erschienen: 1984-1986
    Status: Abgeschlossen
    Publisher: Futabasha Publishers Ltd.
    Land: Japan

    Erschien in Deutschland von 1995-1996 bei Carlsen Manga im DIN A5 / A4 Format in Westlicher Leserichtung mit
    etwa 100 Seiten Pro Band und wurde nach Band 5 abgebrochen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Titel: Appleseed
    Original: Appleseed
    Bände: 4
    Kapitel: 25
    Autor: Masamune SHIROU
    Illustrator:Masamune SHIROU
    Genre: Action / Science Fiction
    Erschienen: 1985-1989
    Status: Abgeschlossen
    Publisher: Seishinsha Inc.
    Land: Japan

    Erschien in Deutschland von 1994-1996 bei Egmont Manga (FeestComics) im DIN A5 / A4 Format mit etwa 100
    Seiten Pro Band und ist in 9 Bänden abgeschlossen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Titel: Biomega
    Orginal: Biomega
    Bände: 6
    Kapitel: 42
    Autor: Tsutomu NIHEI
    Illustrator:Tsutomu NIHEI
    Genre: Action / Science Fiction
    Erschienen: 2004-2009
    Status: Abgeschlossen
    Publisher: Kodansha Ltd., Shuueisha Inc.
    Land: Japan

    Erschien in Deutschland von 2009-2010 bei Egmont Manga und ist in 6 Bänden abgeschlossen.
    Erzählt die Vorgeschichte zum Manga "Blame!".

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Titel: Caravan Kidd
    Original: Caravan Kidd
    Bände: 5
    Kapitel: 30
    Autor: Johji MANABE
    Illustrator: Johji MANABE
    Genre: Abenteuer / Science Fiction
    Erschienen: 1987-1989
    Status: Abgeschlossen
    Publisher: Shougakukan Inc.
    Land: Japan

    Erschien in Deutschland 2001 bei Tsunami Comics (m/g Publishing) und ist in 4 Bänden abgeschlossen.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Titel: Dominion
    Original: Dominion / Dominion C1 Conflict
    Bände: 2
    Kapitel: 12
    Autor: Masamune SHIROU
    Illustrator: Masamune SHIROU
    Genre: Action / Science Fiction
    Erschienen: 1985
    Status: Abgeschlossen
    Publisher: Hakusensha Inc., Seishinsha Inc.
    Land: Japan

    Erschien in Deutschland von 1995-1996 bei Egmont Manga (FeestComics) und ist in 5 Bänden abgeschlossen.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Das waren erstmal mein Wünsche, alle meine Wünsche würden den Ramen sprengen

    Sorry falls einer oder mehrere der Manga schon gewünscht wurden, aber ich wollte keine 10 Seiten durchgehen.

    Schöne grüße, Millhiore
    Geändert von Millhiore (19.05.2017 um 20:00 Uhr)

  24. #249
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    11
    Ich unterstütze:
    Aoi Horus no Hitomi
    Gosick
    Im - Great Priest Imhotep
    Mawaru Penguindrum
    Angel Beats!: Heaven's Door
    ​Satsuriku no Tenshi​​​
    Kokoro Connect

  25. #250
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.836
    Zitat Zitat von Millhiore Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar keine großen Hoffnungen das meine Wünsche erhört werden, aber ich versuche es Trotzdem
    Bei Masamune Shirow muss man mal schauen, was EMA nach GitS bringen will.

Seite 10 von 20 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •