Seite 5 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 334

Thema: Mangawünsche an MANGA CULT

  1. #101
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    604
    Auch ich unterstütze:
    Hengoku no Schwester von Minoru Takeyoshi
    Thermae Romae von Mari Yamazaki
    Arte von OOKUBO Kei
    Golden Kamuy von Satoru Noda
    Mushishi von Yuki Urushibara
    Gantz von Hiroya Oku
    Bradherley no Basha von SAMURA Hiroaki (Grundsätzlich alles von ihm)
    Jormungand von TAKAHASHI Keitarou
    The Fable von Minami Katsuhisa
    Levius & Levius/est von NAKATA Haruhisa
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  2. #102
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.637
    Blog-Einträge
    113

    Red face




    Ich wünsche ganz ganz besonders:



    Seit längerer Zeit mein absoluter Liebling.

    Auch so länger immer wieder gewünscht...nicht wenige Fans die Super Lovers kennen und mögen, mögen auch diesen...
    Ein etwas anderer 'softerer' BL der wegen dem interesssanten Mix und spannender Story auch durchaus anderen gefallen kann, sofern diese nicht eine BL-Phobie haben.
    (Hat wohl trotz allen auch wegen Serie + nicht so süßen Zeichenstil bei anderen Verlagen bisher nicht so gute Chancen, da ja schon länger mehr kürzere Titel bevorzugt werden u.a. )


    Saiyaku wa Boku o Suki Sugiru
    (Disasters Like Me Too Much)

    von Art: Etsumi Ninomiya, Story: Satoru Kannagi



    Jap. Leseproben:

    Vol. 1 ~ Vol. 2 ~ Vol. 3 ~ Vol. 4 ~ Vol. 5 ~ Vol. 6


    Cover von Vol. 1-6 , weitere und 1+6 u.a. größer...



    Hier noch der Serienthread an anderer Stelle, für Interessenten und Fans etc:
    http://comicforum.de/showthread.php?...atoru-Kannagi)

    Dort findet ihr auch eine eigenes von mir erstellte Charakterübersicht, die auch helfen könnte sich ein besseres Bild über diesen zu Titel zu machen:
    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5202477


    Genre: Drama, Mystery, School, Supernatural, Romance, Shounen Ai

    Bände: 6, laufend

    Verlag: Tokuma Shoten

    Story:

    Zwei Familien, verbunden durch einen Fluch: Alle 100 Jahre muss eine Person jeder Familie das selbe Schicksal für ein Jahr teilen. Das Paar muss sich 12 Unfällen stellen, während der eine verletzt wird, muss der andere für diesen die Verletzungen ertragen.

    Als Kagura Ikumi 7 Jahre alt war, starben seine Eltern bei einen Unfall.
    Seit damals hat er ein normales Leben gelebt.
    Bis zu jenen Tag, an dem er am 17ten Geburtstag den mysteriösen Austauschschüler Ichijyou Chihaya trifft.
    Diese schicksalshafte Begegnung der Beiden, startet ihr unausweichliches Schicksal:
    Für das nächste Jahr sind die Jungs gezwungen, den 12 Unfällen am 13ten jedes Monats gegenüberzutreten.
    Der Fluch hat noch kein früheres Paar jemals am Leben gelassen. Werden sie es schaffen, ihn zu bezwingen?


    Eigene Meinung:

    Mein Schicksal lies mich diese tolle Serie finden.
    Diese Serie ist in kurz gesagt einfach nur geil; ein super Mix aus den Genren, die ich alle sehr gerne mag.
    Die Story ist sehr ungewöhnlich und spannend. Da die Hauptcharaktere sich ja auch erst noch garnicht wirklich kennen, müssen sie sich zwangsläufig wegen der Lage miteinander abgeben
    und kommen sich so nach u. nach näher.
    Das ganze entwickelt sich wirklich sehr schön, mit den anderen Storyelementen verknüpft.
    Über viele Hintergründe weiß man erst mal nichts, da man genauso wie die Hauptcharaktere reingeschmissen wird. Auch andere Charaktere spielen wohl eine gewisse Rolle und haben ihre Geheimnisse.
    Mit der Zeit erfährt man auch etwas über die Verbundenheit der Familien bzw den Anfang des Fluches.
    Der Zeichenstil passt auch wunderbar zur Story, hier leisten beide super Arbeit.
    (Die Cover wirken teilweise evtl etwas zu normal, aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen...)

    Die Autorin ist ja gut bekannt bei uns.


    Nachtrag:

    Da bei TP ja schon länger Anhänger mit gemacht werden, die beliebt sind, wäre das hier doch auch was schönes.
    Hier das Blumenfluchmuster wäre auch super als einer,
    wäre schon schön wenn auch BL da mal bei solchen Extras das Glück hätten.
    Postkarten sind natürlich auch immer schick. Und matt mit Spottlack wäre bei den Covern doch auch passend.
    Und da es jetzt mehr als 5 Bände sind, würde sich ein Schuber mit dem 5ten gleich zu auch anbieten.
    Es wäre echt schön wenn auch andere Zielgruppen gleich schöne Schuber dazu bekämen.


    Ich hoffe ihr bringt sie ganz bald in toller Ausstattung.
    *Auf Boden schmeiß*


    ~*~



    Oinari-sama no Honey Bunny
    (The Fox Deity's Honey Bunny)

    von Sakuya Sakura



    (vergrößerbar)
    Cover 1+2



    Jap. Leseproben:

    Vol. 1 ~ Vol. 2 ~ Vol. 3


    Genre: Comedy, Romance, Supernatural, Fantasy, Shonen Ai

    Bände: 3, abgeschlossen

    Verlag: Tokuma Shoten

    Story:

    Der Schüler Koharu Uno lebt mit seiner Familie in der Menschenwelt.
    Eigendlich ist er aber ein Wildhase, der sich als Mensch verwandelt.
    Da er aber selber noch nicht so erfahren im verwandeln ist, riecht er auch in Menschenform noch nach Hase. Wenn er überrascht wird zeigen sich außerdem auch schnell seine Ohren und das Hasenschwänzchen. Eines Tages wird er in der Schule von Raben angegriffen die es auf ihn abgesehen haben, unverhofft kommt ihm ein unbekannter Mann zu hilfe.
    Der Unbekannte ist von seinen Geruch so angetan, dass er Koharu gleich umwirft und beschnüffelt, so zeigt sich auch dessen eigene Idendität: die eines Fuchses.
    Da die Raben noch nicht aufgegeben haben, braucht er auch weiterhin Hilfe, dagegen hat sein Retter Oinari-sama Goryou Ryouji nichts, aber umsonst möchte er es auch nicht machen:
    Er möchte ihn schmecken und so überfällt er ihn mit einem Kuss!
    Doch die Raben sind nicht die Einzigen welche mit der Zeit interesse an Koharu haben,
    sind doch Wildhasen schon sehr selten.
    Da ist der Kontakt zu einem Fuchsgott vielleicht doch nicht so schlecht, wie erst gedacht...
    Wie wird es wohl mit Koharu weitergehen, in der Welt der Tiere und mystischen Tierwesen?


    Eigene Meinung:

    Ein schöner Mix an Genren, mit etwas anderer Story. Der etwas andere Zeichenstil passt auch sehr gut zum Setting und sieht schön aus. Mit der Zeit kommen natürlich auch andere Charaktere bzw Paare und viele andere Tierarten dazu, so eine Mischung hat man auch selten. Die Tiermerkmale sind nicht immer sichtbar...auch gibt es normale Tiere, welche teilweise sprechen. Eine normale Hauskatze, die den Hauptcharakter z.b. immer mal hinterrücks anfällt und kratzt, ist auch eine sehr lustige Einlage.
    Die Story scheint mit der Zeit auch etwas ernster zu werden,
    hat aber trotzdem immer auch lockere Szenen.
    Da der Hauptcharakter ja ein Hase ist, wäre das doch evtl. eine gute Serie,
    für die Osterzeit.


    **




    Die Mangaka ist lange beliebt und wird lange gewünscht, gerade auch diese beiden Serien...



    Koimonogatari
    (Love Stories)

    von Tohru Tagura



    Größer:



    Jap. Leseproben:

    Vol. 1


    Genre: Romance, School, Slice of Life, Shonen Ai (noch kein Yaoi)

    Bände: 1, laufend
    (*laut Infos der Mangaka im Nachwort, ist die Serie wohl auf 3 Bände angelegt)

    Verlag: Gentosha

    Story:

    „Yuiji Hasegawa findet durch Zufall heraus, dass sein Klassenkamerad, Yamato Yoshinaga, homosexuell ist. Er möchte es vermeiden, etwas mit ihm zu tun zu haben, jedoch kann er nichts daran ändern, dass er nun auch die kleinen Dinge um sich herum wahrnimmt. In der Klasse bemerkt er, wie Yamatos Blick auf einen seiner Freunde gerichtet ist. Durch eine Lerngruppe lernt Yuiji Yamato letztlich kennen und stellt fest, dass er eigentlich doch ein ziemlich netter Kerl ist. So fängt Yuiji nach einer gewissen Zeit an, ihm sogar Glück zu wünschen."



    (Eigene frühere Beschreibung vom bildlichen)


    In einer Gruppe ist einer der Jungen in seinen Kumpel verliebt, dieser weiß davon aber nichts.
    Ein anderer der Gruppe, der selber eine Freundin hat,
    kriegt wiederrum zufällig das Geheimnis des anderen mit.
    Er verspricht diesen, es für sich zu behalten.


    Eigene Meinung:

    Ganz früher erster Eindruck:

    Hab mich beim stöbern auch sofort in das Bild verliebt und das erste Raw-Kapitel sah schon sehr toll aus. Ich hätt es gerne richtig gelesen. Leider lies sich nicht mehr finden.
    Auch sind die Zeichnungen und Geschichten ansich von der Mangaka sehr schön. Trotzdem bin ich am neugierigsten auf diese.


    Spätere Ergänzung:

    Mittlerweile habe ich noch mehr gesehen und kann sagen, ich finde sie gleich nochmal viel toller.
    Schon vom bildlichen kann man vieles gute ablesen, es ist einfach super gemacht und klasse umgesetzt.
    Ich kann mich an keinen BL-Manga sonst erinnern, wo man so viel von einer Jungenclique sieht und das ganze dazu noch so gut und realistisch dargestellt.
    Auch die weiblichen Charaktere die vorkommen sind symphatisch und hilfsbereit. (Ebenfalls sieht man von der Beziehung mit den Mädel auch immer mal kleinere Dinge, das ist ja auch doch eher seltener...) Andere Charaktere lernt man dann auch etwas mehr kennen und manche tauchen je nachdem auf, und könnten in der Zukunft noch mehr, je nach Story etc. Auch ein späterer Charakter, der nicht zur Gruppe gehört bringt schon einige interessante Entwicklungen mit rein, was sicher noch mehr werden wird...

    Ich mochte die Mangaka ja eh schon immer, und auch ihre andere Storys waren sehr gut...aber bei diesen Werk kann ich so schon sagen, damit übertrifft sie alle ihre bisherigen.
    Da steigt sie doch gleich nochmal hoch in der Beliebtheit. *Auf den Boden werf...*
    Ihr Zeichenstil war schon immer besonders und hebt sich zu anderen positiv ab.


    ~*~


    0-noushiya Minato / Reinousha Minato
    (Zero-Power Person Minato)

    von Art: Tohru Tagura, Story: Tooru Hayama, Mitwirkung: KYO





    Jap. Leseproben:

    Vol. 1 ~ Vol. 2 ~ Vol. 3



    Genre: Mystery, Supernatural, Action, Monster, Josei

    Bände: 4, laufend? *bin mir nicht so sicher ob er wirklich noch läuft

    Verlag: Enterbrain / Kadokawa

    Story:

    Minato Kujou ist ein zynischer junger Mann mit scharfer Zunge, der keine spirituellen Fähigkeiten hat. Andere Spirituelle sehen auf ihn herab und nennen ihn 'Person ohne Macht'. Trotz seines Ansehens hat er eine überraschende Art die Monster, genannt “Spectres” zu besiegen.

    Der Manga basiert auf einer Novel.
    Daher wäre beides zu bringen, was ja nicht unbedingt zeitgleich sein müsste, sicher nicht so schlecht.


    *

    Novel:


    0-noushiya Minato / Reinousha Minato
    (Zero-Power Person Minato)

    von Art: KYO, Story: Tooru Hayama




    Genre: Mystery, Supernatural, Action, Monster, Josei

    Bände: 10, laufend

    Verlag: Enterbrain / Kadokawa

    Story:

    In our era, science is prospering more than ever. However, lurking in the corner of our world are paranormal creatures known only by a small number of peoples. Those creatures are called "Specter". Obviously, some undertake the job to hunt down the Specter. Shinto priestesses, monks, their designation varies, but among them is a man completely different from everyone else. Minato Kujou is a cynical and sharp tongued young man who has no spiritual abilities at all. He is looked down upon by others in the spiritual profession and referred to as the “Zero Ability Individual”. Even so, to everyone's surprise and indignation, that man is successfully hunting down Specters...


    Eigene Meinung:

    Die Story klingt schon sehr spannend und was ich von sah war es ebenfalls.
    Zudem ist es ein etwas anderer Josei, wo bei uns sowieso lange Mangelware herrscht.

    Ein Held der eigendlich nichts können soll, ist ja eigendlich auch seltener.
    Da mir schon die BLs der Mangaka gefallen, habe ich auch mal in anderes geschnuppert.
    Auch wenn hier die Story nicht von ihr ist.
    Ihr Zeichenstil war schon immer besonders und hebt sich zu anderen positiv ab.

    Die Vorlage interessiert natürlich dann automatisch auch, zudem ist sie ja schon ein Stück länger.




    Geändert von Mia (10.05.2017 um 14:59 Uhr)

  3. #103
    So ich unterstütze auch nochmal ein Paar: (Man kommt ja kaum hinterher :-)

    Ningyou no Kuni (Country of Dolls / APOSIMZ) von Nihei Tsutomu
    Arte
    von OOKUBO Kei
    Lupin III
    von Monkey Punch
    Ginga Eiyuu Densetsu (Legend of the Galactic Heroes) von Fujisaki Ryu & Tanaka Yoshiki
    Golden Kamuy von Satoru Noda
    Fire Punch von Tatsuki Fujimoto
    Beageruta von SAMURA Hiroaki
    Bradherley no Basha von SAMURA Hiroaki
    Freesia
    von MATSUMOTO Jiro
    Neko no o-tera no Chion-san
    von Ojiro Makoto
    Cicada
    von Yamada Reiji / Bana_i
    JoJo's Bizarre Adventure von ARAKI Hirohiko
    Thermae Romae von Mari Yamazaki
    Hengoku no Schwester von Minoru Takeyoshi
    Meine Mangawünsche: Allrounder Meguru, Arte, Adam to Eve, Angel Heart, Black Jack, City Hunter, Demokratia, Deathco, Embelming, Edogawa Ranpo Ijinkan, Gantz, Harukaze No Snegurochka, Historie, Ikusa No Ko - Oda Saburou Nobunaga Den, Kidou Ryodan Hachifukujin, Kurosagi Corpse Delivery Service, Levius, Mushishi, Mitsu No Shima, MPD Psycho, One Outs, Phoenix, Rainbow, Shimauma, Suzuki-san Wa Tada Shizuka Ni Kurashitai, Smuggler, Waq Waq, Zankyo, Zetman

  4. #104
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.180
    ich unterstütze besonders:
    Alles von Kotetsuko Yamamoto
    THERMAE ROMAE
    Saiyaku wa Boku o Suki Sugiru (Disasters Like Me Too Much) von Art: Etsumi Ninomiya, Story: Satoru Kannagi

    und ich wünsche mir:
    Coyote von Ranmaru Zariya

    Genre: Drama, Fantasy, Supernatural, Yaoi
    Bandzahl: 1 +
    Verlag: Frontier Works | Magazin: Daria
    Erscheinungsjahr: 2016
    Inhaltsangabe: Sie leben unter uns, Wölfe die sich in den Schatten verbergen... Diese neue Reihe von Zariya Ranmaru erzählt die Geschichte von Lili (Coyote), einem mysteriösen Jungen und Marlene, einen Pianisten, der herausfinden möchte, was sich hinter diesen Bernsteinfarbenen Augen versteckt...
    Meine Meinung: Sexy Typen und eine ansprechende Story, die sich mal nicht um Schuljungen sondern um einen Werfolfjungen und einen Pianisten handelt. Eine Mischung die mir sehr zusagt und ich hoffe, dass es diese Serie auch zu uns schaffen wird

    Tourou no Ori von Delico Psyche

    Genre: Drama, Psychological, Tragedy, Yaoi
    Bandzahl: 2 +
    Verlag: Shodensha | Magazin: On Blue
    Erscheinungsjahr: 2016
    Inhaltsangabe: Japan in der Showa Era. Diese Geschichte handelt von einem jungen Mann, der sowohl seinen Vater als auch seine Mutter verloren hat. Nun ist die einzige Person auf die er sich verlassen kann, der Butler der schon immer für die Famile gearbeitet hat. Sein Vater besaß ein Geheimniss, welches erst nach seinem ableben ans Tageslicht gelangen sollte...
    Meine Meinung: Ich liebe Geschichten, die Butler beinhalten und hier scheint es außerdem um ein dunkles Geheimniss zu gehen. Mal eine andere Art Yaoi, die es aber sehr verdient hat, hier zu erscheinen. Die Story ist eher düstr gehalten und nach und nach kommen die dunklen Geheimnisse ans Tageslicht

    Itou-san von Sui Kuraka

    Genre:
    Drama, Yaoi, Psychological, Mature
    Bandzahl: Einzelband
    Veröffentichungsdatum: 29. Mai 2015
    Verlag: Akaneshinsha | Magazin: Opera
    Inhaltsangabe: Dienstags besuchts nachs ein mysteriöser Mann mit dem Namen "Ito" den Prostituierten Kyosuke und die beiden unterhalten sich über belanglose Dinge bis zum Morgengrauen. Eines Tages bringt Ito Kyosuke einen Koffer voll mit Geld und sagt ihm, dass er seinen Job aufgeben soll und etwas machen soll, was er wirklich will. Wie wird sich Kyosuke entscheiden?
    Eine wunderschöne, dunkle Geschichte die sich um den Pulverdampf und das Blut der Unterwelt dreht. Das erste Werk der Newcomerin Kuraka Sui nun als Taschenbuchausgabe
    Außerdem enthält der Band "Cage" eine Kurzgeschichte, in der es um eine S&M Schule geht.
    Meine Meinung: Das Cover hat mich sofort fastziniert und auch der Inhalt liest sich sehr interessant. Sex, Gewalt und eine gute Story sind in meinen Augen eine sehr gute Mischung und der Zeichenstil kann sich auch wirklich sehen lassen.
    Besonders toll gefällt mir persönlich übrigens die Krawatte von Itou-san. Die bekommt man so schnell nicht mehr aus den Kopf ^^
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  5. #105
    Mitglied Avatar von Nebeljongleur
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.021
    Da ist man paar Tage net hier.... Wird alles unterstützt

    Gantz
    von Hiroya Oku
    The Fable von Minami Katsuhisa
    Thermae Romae von Mari Yamazaki
    Ginrou Bloodborne von Tatsukazu Konda & Shimeji Yukiyama
    Ryuusei Sanka von Akira Minazuki
    Hengoku no Schwester von Minoru Takeyoshi
    MPD-Psycho von Eiji Ōtsuka
    Hanazono Merry Go Round von Kashiwagi Haruko
    Samurai Deeper Kyo von Akimine Kamijyo
    Gunka no Baltzar von NAKAJIMA Michitsune
    Monster (Neuauflage) von Naoki Urasawa
    Black Joke von KOIKE Rintarou/ TAGUCHI Masayuki
    Babel von KINOSHITA Hanta/INOUE Noriyoshi
    Fire Punch
    von Tatsuki Fujimoto
    Kurosagi Corpse Delivery Service von Eiji Ōtsuka und Yamazaki Housui
    7 Seeds von TAMURA Yumi
    JoJo's Bizarre Adventure von ARAKI Hirohiko
    Im - Great Priest Imhotep von Makoto Morishita
    Made in Abyss von Akihito Tukushi
    Beageruta von SAMURA Hiroaki
    Ari no Ou von TSUKAWAKI Nagahisa/ITOU Ryuu
    Ad Astra - Scipio to Hannibal von KAGANO Mihachi
    Bradherley no Basha von SAMURA Hiroaki
    Jormungand von TAKAHASHI Keitarou
    World's End Harem von Kotarou Shouno
    Hajimete no Gal von Ueno Meguru
    Bouncer von MIZUTA Makoto
    Innocents Shounen Juujigun von FURUYA Usamaru
    Lupin III
    von Monkey Punch
    Wünsche: Dungeon Meshi - Arasa Quest - Mama wa Maria-sama - Lock Up - Shijou Saikyou no Deshi Kenichi - Freezing - Sekirei - Zetman - Kuro Kuro - Detroit Metal City - Densetsu no Yuusha no Densetsu - Hawkwood - Manyuu Hikenchou - The Arms Peddler - Senran Kagura - Crows Reihe - Jojo’s Bizarre Adventures - Schaferhund - Stravaganza - Otome Sensou - Aiki+Aiki S - Witch Hunter - Needless - Doronkyu - Seto no Hanayome - Akumetsu - Seikon no Qwaser - Gun x Clover - Ura Joshi - Hakumei to Mikochi

  6. #106
    Ich unterstütze:

    Hengoku no Schwester von Minoru Takeyoshi
    Ryuusei Sanka
    von Akira Minazuki
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Kyou no Cerberus, Uratarou, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  7. #107
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    367
    Ich wünsche mir ​Zero kara Hajimeru Mahou no Sho


    Autor: Kobashiri Kakeru


    Verlag: ASCII Media Works


    Genre:Abenteuer,Comedy,Fantasy,Seinen


    Beschreibung von AnimeProxer:
    Die Fantasy-Reihe handelt von der Hexe Zero, die der Welt gegenüber ignorant ist. In dieser Welt existieren Hexen, die Magie praktizieren, dennoch weiß niemand in dieser Ära etwas über die Art und Kunst von Zauberei. Zero begibt sich auf eine Reise, um nach dem magischen Buch “Das Buch von Zero” zu suchen, welches die Kraft beherbergt, die ganze Welt zu zerstören. Auf ihrer Reise wird sie von einem Söldner (der sich als halb Mensch, halb Bestie danach sehnt, ein Mensch zu sein) begleitet und als ihr Wächter fungiert.​



    ​​​​​​​​



    Momentan läuft der Anime und finde die Geschichte verdammt gut

  8. #108
    Mitglied Avatar von xemnas96
    Registriert seit
    06.2016
    Beiträge
    288
    Blog-Einträge
    1
    Ich unterstütze:

    Saiyaku wa Boku o Suki Sugiru (Disasters Like Me Too Much) von Art: Etsumi Ninomiya, Story: Satoru Kannagi

    Koimonogatari (Love Stories) von Tohru Tagura
    Super Lovers ist mein Leben und war mein erster BL (Shonen Ai).

    All meine Hoffnung, mein Glauben, meine Liebe und Träume beruhen auf diesen.

    Mein größter Wunsch wäre eine Lizenzierung des Super Lovers Manga in Deutschland (+ ggf. Anime).


  9. #109
    Mitglied Avatar von Nebeljongleur
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.021
    Shijou Saikyou no Deshi Kenichi von Matsuena Syun



    Genre: Action, Comedy, Drama, Ecchi, Harem, Martial Arts, Romance, School Life
    Zielgruppe: Shounen
    Verlag:Shogakukan
    Bände: 61 (abgeschlossen)
    Erscheinungsjahr: 2002


    Inhaltsangabe:

    Kenichi ist ein Durchschnittsjunge, der Zeit seines Lebens gemobbt wurde. Damit sich das nicht auch in seiner High School Zeit fortsetzt, tritt er dem Karateclub bei. Dort trifft er auf Miu, die Enkelin des Besitzers des Ryouzanpaku Dojos, wo sich Kampfsportler zusammenfinden, die in ihrer Kampfkunst Perfektion erlangt haben, weshalb es nur sechs Mitglieder hat. Die Meister nehmen Kenichi als ihren Schüler auf, der sich vorgenommen hat ihre Kampfkünste zu lernen, um so das beschützen zu können, was ihm wichtig ist. Schon bald wird er allerdings in die Konflikte der Ryouzanpaku mit ihren Feinden hineingezogen und muss nun mit ihnen alles daran setzen, die dunklen Mächte aufzuhalten.

    Auch wenn es unwahrscheinlich ist, so will ich ihn mir wenigstens wünschen und ihn Euch vorstellen. Vielleicht wird es ja was in ferner, ferner Zukunft .

    Wolfsmund
    von Kuji Mitsuhisa



    Genre: Action, Historisch, Drama
    Zielgruppe: Seinen
    Verlag: Enterbrain
    Bände: 8 (abgeschlossen)
    Erscheinungsjahr: 2009

    Inhalstangabe:

    Wolfsmund spielt in der Schweiz des 14. Jahrhunderts. Die Geschichten drehen sich dabei um Menschen, die an der titelgebenden Festung im Gotthardpass vorbei wollen - oft auf illegalem Weg. Dabei machen sie früher oder später mit dem Aufseher der Festung Bekanntschaft. Als sadistischer Tyrann, wie er im Buche steht, bereitet es ihm nicht nur Freude, die Verbrecher zu bestrafen; er ist auch bekannt dafür, noch nie versagt zu haben.

    Stravaganza: Isai no Hime von Tomi Akihito



    Genre: Action, Abenteuer, Comedy, Fantasy
    Zielgruppe: Seinen
    Verlag: Enterbrain
    Bände: 5 (fortlaufend)
    Erscheinungsjahr: 2012

    Inhalstangabe:

    Die Menschen eines Königreiches leben hauptsächlich hinter sicheren Wällen, um vor den vielen nicht-menschlichen Kreaturen außerhalb dieser geschützt zu sein.

    Claria, eine junge Kriegerin, lebt in der eingefriedeten Hauptstadt Mitera. Zu Beginn der Geschichte trifft diese in den Wäldern um Mitera auf gefährliche Kreaturen – aber auch auf einen verwunderlich freundlichen Echsenmenschen.
    Was keiner ahnt: Claria ist nicht nur eine einfache Kriegerin...


    Kingdom von Hara Yasuhisa



    Genre: Action, Drama, Historisch
    Zielgruppe: Seinen
    Verlag: Shueisha
    Bände: 46 (fortlaufend)
    Erscheinungsjahr: 2006

    Inhalstangabe:

    Das alte China; 245 A.D; Shi-Provinz. Shin und Hyou sind Kriegsweisen in einer Zeit, wo dieses Schicksal nicht selten ist. Die beiden sehnen sich nach dem Schlachtfeld, um dort zu überleben, trainieren sie täglich hart. Als Hyou eines Tages von einem Nobelmann in den Kaiserpalast geladen wird, scheint zumindest für einen der beiden der Traum in Erfüllung zu gehen. Doch unglücklicher Weise kommt es anders als erwartet für Hyou und auch für Shin...

    Hier noch zwei Titel die Kulturkerbe vorgestellt hat.

    Zitat Zitat von Kulturkerbe Beitrag anzeigen

    Sauman von Sasaki Shōhei
    erschienen beim Verlag Kōdansha
    Abgeschlossen in zwei Bänden
    Erscheinungsjahr: 2015



    Inhaltsangabe:
    Weil seine Mutter wieder heiratet, muss der zwölfjährige Masutabe Shion von Saitama in das nördliche Akita umziehen. Drei Jahre später, inzwischen Oberschüler, erwischt Shion seine Mutter und seinen Schwiegervater bei nächtlichen Vergnügungen. Rotz und Wasser heulend, stürmt er nach draußen und findet sich plötzlich an einem menschenleeren Flussbett wieder, vor dem plötzlich ein mysteriöses Ungeheuer erscheint.



    Kurze Anmerkung:
    Aus der Inhaltsangabe lässt sich noch nicht so viel entnehmen, deshalb ein paar zusätzliche Anmerkungen.

    Shion ist ein ganz normaler Mittelschüler. Er verbringt seine Schultage mit seinen Freunden und sie betreiben mit Eifer, was vermutlich (?) alle gewöhnlichen Jungen in diesem Alter machen: Sie führen Onanie-Wettkämpfe. Die Distanz entscheidet dabei! Und Shion ist Spitzenklasse.

    Vormals war sein Name Suzuki Shion, sehr banal wie der Junge fand, da sollte er sich freuen, über den neuen Mann seiner Mutter, der mit Masutabe einen eher ungewöhnlichen Nachnamen trägt. Zusammen mit seinem Vornamen ergibt sich nun eine Kombination, die seinem Hobby alle Ehre tut.

    Das Schicksal meint es jedoch nicht gut mit ihm, denn in die Provinz nach Akita umziehen, dabei einen solch unglücklichen Namen tragen, vom Klassenrowdy verprügelt werden, mit ansehen zu müssen, wie seine überaus geliebte Mutter (man könnte es auch Komplex nennen) von dem "Gangster-Ehemann" in Ekstase getrieben wird, das alles bringt ihn zur Verzweiflung. Und so wundert es auch nicht, dass die wütende Masturbationssession eines schönes Tages am Flussufer, nun seine Früchte trägt. Halb Mensch, halb Lachs, präsentiert sich sein ungewöhnlich anmutender Sohn und spricht dabei im derben Akita-Dialekt.

    Ich habe das alles natürlich mit einem Augenzwinkern geschrieben, aber es zeigt, wie krude und ungewöhnlich, wie absurd diese Geschichte und ihr Humor ist. Dabei könnte man meinen, sie verkommt leichthin zu Trash, aber der Künstler schafft es, hier auch Inhalte hinter der grotesken Prämisse zu liefern. Es geht um wichtige Fragen der Jugend, um Zugehörigkeit, um Anschluss an die Familie. Der fischige Sohn, der bei seinem menschlichen Vater sein möchte, der menschliche Sohn, der die neuen Lebensumstände nicht akzeptieren kann, der Schulbully, der eine eben solche schwierige Familiensituation hat und den Frust an dem neuen Jungen auslässt.

    Der Zeichenstil ist realistisch und sauber, Gesichtsausdrücke dabei etwas überzeichnet, dafür sehr aussagekräftig, was für ein solches Comdey-Werk fast schon obligatorisch ist. Von der Gestaltung her erinnert es etwas an Prison School (welches ich dir auch empfehle, bei dieser Anfrage), wenn auch weniger handwerklich ausgearbeitet.

    PS. Die Inhaltsangabe ist von mir übersetzt worden und entspricht der des Verlags Kōdansha.

    Dokushin Apato Dokudami-sō (dt. etwa "Der Apartmentkomplex Dokudami für Singles") von Fukutani Takashi
    erschienen beim Verlag Hōbunsha
    Abgeschlossen in 35 Bänden
    Erscheinungsjahr: 1979



    Inhaltsangabe:
    In diesem Titel geht es um den 25-jährigen Hori Yoshio. Seines Zeichens arbeitslos, mittellos, ohne Freundin oder Frau. Sein Zeitvertreib besteht aus dem Trinken von Alkohol und gleichzeitigem Stöbern in Pornomagazinen. Beim Umgang mit dem anderen Geschlecht ist er äußerst ungeschickt, oft hat er auch nur einfach Pech und so treibt es ihn von Fehlschlag zu Fehlschlag, Misere zu Misere, die einzige Beständigkeit in seinem Leben, ist sein schäbiges enges Apartment im Dokudami-Haus.



    Kurze Anmerkung:
    Dieser Titel versprüht die Wildheit der frühen 80er Jahre. Ein absoluter Versager im Leben, verbringt er den Tag mit dem Fantasieren, dem Wunsch nach weiblicher Aufermsamkeit, doch im realen Leben erweist sich dies für Horio als wesentlich schwieriger. In diesem Titel, dessen Humor sehr derb ist, werden wahrscheinlich alle Fetische, alle noch so peinlichen Situationen, alle sexuellen Missgeschicke und mehr als fragwürdige Abgründe der Gesellschaft verarbeitet. Der Titel nimmt keine Rücksicht auf zarte Gemüter und wirft den sympathischen Versager in das wüste Treiben der Tokioter Vororte in den 80er Jahren. Wunderbar detailliert und "verbraucht" gezeichnet, wie selten heutzutage (vor allem in den späteren Bänden), treibt es den Träumer von Gangstern zu Ramen- oder Odenständen in frostiger Nacht, zu Transvestiten, Hostessclubs, zu Pferdebahnen, in die Schlafzimmer fremder Paare. Das ist dabei alles wunderbar krude erzählt, witzig und schamlos.


    Wünsche: Dungeon Meshi - Arasa Quest - Mama wa Maria-sama - Lock Up - Shijou Saikyou no Deshi Kenichi - Freezing - Sekirei - Zetman - Kuro Kuro - Detroit Metal City - Densetsu no Yuusha no Densetsu - Hawkwood - Manyuu Hikenchou - The Arms Peddler - Senran Kagura - Crows Reihe - Jojo’s Bizarre Adventures - Schaferhund - Stravaganza - Otome Sensou - Aiki+Aiki S - Witch Hunter - Needless - Doronkyu - Seto no Hanayome - Akumetsu - Seikon no Qwaser - Gun x Clover - Ura Joshi - Hakumei to Mikochi

  10. #110
    Ich unterstütze:

    Stravaganza: Isai no Hime von Tomi Akihito
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Kyou no Cerberus, Uratarou, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  11. #111
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ~Braunschweig
    Beiträge
    192
    Ich unterstütze: Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari Shounen Hakaryuudo (Feather Boy Hunter) von Yui Kikuta Hibi Chouchou von Suu Morishita Death Sweeper von KITAGAWA Shou Sweetness & Lightning von Gido Amagakure Sugiru Juunana no Haru (My 17th Spring) von Art: Kotetsuko Yamamoto, Story: Fuyumi Ono Planetary* von Maro Sakura Antinomie von Maro Sakura Chichi Kogusa von Mi Tagawa Mushishi Monster (Neuauflage) von Naoki Urasawa Planetes von Makoto Yukimura THERMAE ROMAE Saiyaku wa Boku o Suki Sugiru (Disasters Like Me Too Much) von Art: Etsumi Ninomiya, Story: Satoru Kannagi Itou-san von Sui Kuraka Ich unterstütze besonders: Koimonogatari (Love Stories) von Tohru Tagura (ja, auch wenn es erst mal nichts wird) Das Forum will meinen Beitrag nicht formatieren, wie ich ihn will, tut mir leid

  12. #112
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.225
    Yôkai Hunter -Yami no Kyakujin von Junya INOUE

  13. #113
    fast komplette Unterstützung der Wünsche von Nebeljongleur:

    Wolfsmund von Kuji Mitsuhisa
    Stravaganza: Isai no Hime von Tomi Akihito
    Kingdom
    von Hara Yasuhisa
    Sauman von Sasaki Shōhei
    Dokushin Apato Dokudami-sō (dt. etwa "Der Apartmentkomplex Dokudami für Singles") von Fukutani Takashi

    ----------------

    Wenn Manga Cult auch nur ein Paar der hier auf 5 Seiten gewünschten Titel veröffentlicht ...
    Meine Mangawünsche: Allrounder Meguru, Arte, Adam to Eve, Angel Heart, Black Jack, City Hunter, Demokratia, Deathco, Embelming, Edogawa Ranpo Ijinkan, Gantz, Harukaze No Snegurochka, Historie, Ikusa No Ko - Oda Saburou Nobunaga Den, Kidou Ryodan Hachifukujin, Kurosagi Corpse Delivery Service, Levius, Mushishi, Mitsu No Shima, MPD Psycho, One Outs, Phoenix, Rainbow, Shimauma, Suzuki-san Wa Tada Shizuka Ni Kurashitai, Smuggler, Waq Waq, Zankyo, Zetman

  14. #114
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Shugo89 Beitrag anzeigen
    Wenn Manga Cult auch nur ein Paar der hier auf 5 Seiten gewünschten Titel veröffentlicht ...
    Dem stimme ich zu, das wäre wirklich Spitze

    Und weiter geht es mit meiner Unterstützung

    Wolfsmund von Kuji Mitsuhisa
    Dokushin Apato Dokudami-sō (dt. etwa "Der Apartmentkomplex Dokudami für Singles") von Fukutani Takashi


  15. #115
    Hone ga Kusaru Made von Yae Utsumi



    Erscheinungsjahr: 2016
    Verlag:
    Kodansha
    Genre: Action Drama Horror Shounen
    Bandzahl: bisher 3 Bände (ongoing)

    Inhalt(von Kulturkerbe übersetzt):
    In der Schuld liegt die Strafe. Möglicherweise ist es der Wunsch dieser jungen Leute, dass über sie geurteilt wird.

    Shintarō ist ein trübseliger Oberschüler. Er und seine vier Freunde aus Kindheitstagen haben einen geheimen Schatz, von dem niemand etwas wissen darf. Dieser Schatz ruht in einer dunklen Höhle. Der Beweis eines schlimmen Verbrechens, den die Kinder vor fünf Jahren begingen. Doch ein Schatten nähert sich ihrem Geheimnis, ein formloser Feind, der gegen sie intrigiert. Die Vertrautheit zwischen den Freunden beginnt sich zu verändern, die Distanz zu weiten. Wereden ihre Freundschaft und das Geheimnis, die vor langer Zeit mit Blut befleckt wurden, dem standhalten können?

    Mit elf Jahren haben diese fünf Freunde jemanden getötet und die Leiche in einer Höhle vergraben. Seit diesem Tag führen sie jedes Jahr in einer Nacht der Sommerferien eine Zeremonie durch, um der Schuld zu gedenken und zu mahnen, ihre Freundschaft nicht zu hintergehen. Fünf Jahre später, inzwischen 16 Jahre alt, besteht die Leiche nur noch aus Knochen. Eine Lüge wird aufgedeckt. Eine Bedrohung, deren Gestalt sie nicht kennen. Ein Telefon klingelt und es ertönt das Geräusch eines in Stücke gerissenen Lebens. Knochen verrotten nicht. Schuld vergeht nicht. Ab jetzt... beginnt die Hölle.


    Japanische Leseprobe
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Kyou no Cerberus, Uratarou, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  16. #116
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    367
    ​​Ich wünsche mir


    Shuumatsu Nani Shitemasu ka? Isogashii desu ka?


    Autor: KARENO Akira

    Verlag:Media Factory

    Genre: Drama,Fantasy,Romance,SciFi,Seinen

    Beschreibung von AnimeProxer:
    ​In einer Welt, in der die Menschen von sogenannten Beasts an den Rand des Aussterbens gebracht wurden, ist es die Aufgabe der Fairies, diesen Beasts mit Kariyon genannten heiligen Schwertern entgegenzutreten und schlussendlich im Kampf den Tod zu finden. Ein einzelner Mensch, Willem gerufen, erwacht nach mehreren Jahrhunderten aus seinem Schlaf und setzt den Kampf gegen die Beasts fort. Der Manga folgt dem vergänglichen Leben der weiblichen Fairy-Kriegerinnen sowie dem Alltag ihres Anführers Willem.​

    ​​​​​​




    Dead Tube

    Autor:​Yamaguchi Mikoto, Kitakawa Touta

    Verlag:Akita Shoten

    Genre:Adult,Drama,Ecchi,Horror,Mystery,Psychologic al,Romance,School,Shounen,Splatter,Violence​

    Beschreibung:
    ​"Verteile heimlich nervenaufreibende Videos!!"
    Auf dieser Schule läuft ein ungeheures Spiel, bei dem die Schüler ihr Leben riskieren...​


    ​​​​​​

    ​Die Story ist sehr simpel und folgt dem Prinzip einer Website namens Dead-Tube,mehr kann ich nicht zu sagen wegen Spoiler und so
    In meinen Augen ein (krankes) Meisterwerk,an manchen Stellen dachte ich mir nur WIE KRANK KANN ES NOCH WERDEN und werde jedesmal überrascht

  17. #117
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.637
    Blog-Einträge
    113

    Red face

    Ich unterstüze:

    Coyote von Ranmaru Zariya
    Tourou no Ori von Delico Psyche



    Ich wünsche mir besonders:



    Beide Titel haben eine einbändige (ältere) Romanvorlage als Grundlage evtl auch nicht so uninteressant...
    *

    Sekai Kara Neko ga Kieta Nara
    (If a Cat Disappears from the World)

    von Rose Yukinoshita (Art) und Genki Kawamura (Story)





    Genre: Drama, Fantasy, Romance, Comedy, Shoujo

    Bände: 4, abgeschlossen

    Verlag: Hakusensha

    Story:

    Der Hauptcharakter, ein 30 Jahre alter Postmann wird von ständigen Kopfschmerzen geplagt, als er zu einem Doktor geht, erfährt er, dass er nicht mehr so lange zu leben hat, wegen eines Gehirntumors.
    Plötzlich erscheint ein Demon vor ihm und möchte mit ihm ein Geschäft machen...sein Leben wird verlängert, im Austausch für anderes aus seinem Leben.
    Als das Telefon verschwindet, so verschwindert auch die Erinnerung an seine Freundin, die eines Filmes, seine Freunde, seine Uhr, sein Vater etc...
    In dieser dramatischen menschlichen Fantasystory kämpft ein Mann mit dem Konflikt, seine eingene Existenz auszulösen, oder seine Liebe, Freunde oder Familie.


    Eigene Meinung:

    War über ein Cover gestolpert und es machte mich neugierg...die Story hört sich auch mal etwas anders 'erwachsener 'an und ich hoffe doch das sie trotz des Themas irgendwie gut ausgeht. Ältere Charaktere gibt es ja auch seltener in Manga.
    Auch frage ich mich, was die Katze im Titel ansich bedeuten soll bzw auch auf den Covern, wo in der Beschreibung nichts erwähnt wird...(Ist sie etwa der Demon?)


    *




    Shokubutsu Zukan
    (Plant Encyclopedia)

    von Kakeru Tsutsumi (Art) und Hiro Arikawa (Story)






    Genre: Drama, Romance, Slice of Life, Tragedy, Shoujo

    Bände: 3, abgeschlossen

    Verlag: Hakusensha

    Story:

    Als die arbeitende Frau und Pflanzenfanatikerin Sayaka Kōno von einer Saufparty nach Hause kam, fand sie einen hübschen Mann wie einen Hund vor ihrer Tür sitzen, der sagte: "Bitte nehme mich mit nach Hause." Der unbekannte Mann hat keinen Ort wo er hin kann, und so beginnt ihr Leben zu zweit, wie auch ihre 'vorzügliche' Liebesgeschichte.


    Eigene Meinung:

    Eine weitere sehr schöne mal etwas andere 'erwachsene' Shojostory. Das was ich von gespitzt habe, gefiehl mir sehr gut, auch frage ich mich für was die Tragedy bei dem Titel genau stehen wird. Ich hoffe nicht für ein trauriges Ende...aber trotz allen interessiert mich der Titel, gerade weil es eine Story ist, die eben nicht schon häufig da war.

    Der Zeichenstil der Mangaka ist auch toll und auch andere Werke von ihr sehen interessant aus.
    (Ihr aktuell laufendes ist was mit Sci-Fi, da ist aber noch kein Band erschienen.)

    Die Autorin ist auch niemand unbekanntes und hat schon andere interessante Werke geschrieben, besonders hervorzuheben ist da die bekannte und tolle Toshokan Sensou / Library War - Reihe, wo ich mir auch erst schon den Shojoabkömmling
    Library Wars: Love & War mit bei Euch wünschte.


    Nachtrag:

    Leider scheint der Titel weniger Seiten zu haben so laut amazon immer nur so 150, das sollte man beim Preis dann schon mit beachten.

    Man könnte natürlich auch evtl in weniger Bänden solche Titel zusammenfassen, falls das von Japan her ginge ....und für fehlende Covermotive sich was anderes ausdenken um sie nicht zu verlieren.

    Der Trend das vorallen viele Zielgruppe weiblich Titel weniger Seiten als früher haben ist nämlich etwas, das ich sehr störend finde und was ich dann auch häufiger bei anderen Verlage bemängle, wenn sie zum normalen Preis verkauft werden. (Da man für mehr Seiten ja auch gerne immer mehr drauf schlägt, umgekehrt es aber bisher kaum nach unten machte...)



    Geändert von Mia (11.05.2017 um 17:47 Uhr)

  18. #118
    Mitglied Avatar von Shadowrun20
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    367
    Ich wünsche mir


    ​Goblin Slayer

    Autor: Kagyu Kumo, Kurose Kousuke ​

    Verlag: Square Enix

    Genre: Abenteuer, Action,Drama,Fantasy,Violence

    Beschreibung:
    ​Eine junge Priesterin hat ihre erste Abenteuergruppe gegründet, doch schon sehr bald stecken sie in der Klemme. Der Goblinslayer kommt zu ihrer Rettung - ein Mann der sein Leben der Ausrottung aller Goblins widmet, mit jeglichen Hilfsmitteln. Und wenn Gerüchte seiner Taten die Runde machen, weiß niemand, wer als nächstes nach ihm rufen wird.​

    ​​​​​​

  19. #119
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.659
    Ich unterstütze:
    Shoukoku no Altair
    Freud Stein no Futago
    Hengoku no Schwester
    Ryuusei Sanka
    Reincarnation no Kaben
    Ginrou Bloodborne
    0-noushiya Minato
    Stravaganza: Isai no Hime
    Dead Tube​
    Hone ga Kusaru Made


    Onikirimaru von KUSUNOKI Kei
    Verlag: Shogakukan
    Bände: 20
    Genre: Action Adventure Drama Horror Mystery Supernatural Tragedy
    Leseprobe
    Es gab einst eine Ogermutter, die ein menschenähnliches Kind zur Welt brachte. Anstelle mit einem Horn, kam das Kind mit einem Schwert in der Hand auf die Welt, "Onikirimaru" genannt, oder auch Ogerschlächter. Er hat keinen Namen und wird nur mit dem Namen seines Schwertes angesprochen und obwohl er wie ein Mensch erscheint, ist er zu einhundert Prozent ein Oger. In dem Glauben, dass er ein Mensch werden kann, sobald alle seine Art von der Erde verschwunden sind, zieht er los, um sämtliche Oger auf der Welt zu töten.
    http://de.anisearch.com/manga/4578,onikirimaru


    Onikirimaruden von von KUSUNOKI Kei
    Verlag: Leed
    Bände: bisher 4
    Genre: Action Historical Seinen Supernatural
    Leseprobe
    Onikirimaru und sein gleichnamiges verfluchtes Schwert ziehen umher und tötet Yokai in einer niemals endenden Schlacht, welche Japan zur Zeit der Samurai heimsuchte. Hinter den Geschichten von Oda Nobunaga, Toyotomi Hidetsugu, Ishida Mitsunari und andere berühmte Generäle aus der damaligen Zeit hatten ihre Geheimnisse und Dämonen…


    Katana von KAMATA Kimiko
    Verlag: Bunkasha
    Bände: bisher 17
    Genre: Comedy Drama Mystery Supernatural
    Leseprobe
    Akira Narikawa gehört zu einer traditionsreichen Familie, die sich auf das Schärfen von Schwertern spezialisiert hat. Zudem hat der junge Mann eine ganz besondere Fähigkeit, er kann die wahre Form der Schwerter sehen.


    Switch von Naked Ape
    Verlag: Ichijinsha
    Bände: 13
    Genre: Action Drama Mystery Psychological
    Leseprobe
    Haru und Kai, zwei Neulinge in der Behörde für Drogenkontrolle, kämpfen gegen Kriminelle wie Drogendealer, Gangs, Mörder und andere finstere Gestalten. Kai wird in manchen Situationen zu einer tödlichen "Killermaschine", obwohl er sonst eher ruhig und einfühlsam ist. Es ist wie ein Schalter, der umgelegt wird.


    Kakegurui von Homura Kawamoto/Tooru Naomura
    Verlag: Square Enix
    Bände: bisher 6
    Genre: Drama Mature Psychological School Life Shounen
    Leseprobe
    Hyakkaou Akademie ist eine angesehene Privatschule und die Schüler sind in sozialen Schichten unterteilt. An der Spitze steht der Schülerrat, der über die anderen Schüler durch ihre Glücksspiele herrscht. Es ist ein Himmel, wenn man gewinnt, aber eine Hölle, falls man verliert. Während jene mit Glücksspieltalent von allen beneidet werden, so bekommen die Schwachen den ganzen Irrsinn der Akademie ab. Doch dann kommt Jyabami Yumeko an die Schule, die für ordentlich Aufsehen sorgt.


    Musashi #9 von Takahashi Miyuki
    Verlag: Akita Shoten
    Bände: 21
    Genre: Action Adventure Drama Gender Bender School Life Slice of Life
    Leseprobe
    MUSASHI # 9 erzählt die spannende Geschichte eines 16-jährigen Superagenten, der Attentäter, Terroristen und feindliche Agenten ausschaltet! Geschrieben und gezeichnet wurde es renommierten Mangaka Takahashi Miyuki, Musashi # 9 ist eine berühmte Actionserie, die bekannt für ihren coolen Helden, ihren stylischen Zeichnungen und der fesselnden Story ist.
    Exotisch, klug und tödlich, das ist No. 9, welcher für eine Organisation arbeitet, die Ungerechtigkeit bekämpft. Es ist nur wenig über "Universal Blue" bekannt, sie sind aber die letzte Verteidigung gegen Terroristen und Kriminelle. Es wird auch gemunkelt, sie würden die Welt verändern.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  20. #120
    Mich hat gerade ein Werk überrascht (beim französichen Verlag Casterman gesehen), was ich mir hier gleich mal wünschen möchte:

    Plinius
    von Mari Yamazaki und Miki Tori
    Verlag: Shinchosha
    Bände: 5
    Genre: Seinen Historie
    Inhalt (und mehr): siehe http://goinjapanesque.com/18608/

  21. #121
    Ich unterstütze:

    Thermae Romae von Mari Yamazaki
    Plinius ​von Mari Yamazaki und Miki Tori
    Hengoku no Schwester von Minoru Takeyoshi
    Zero Kara Hajimeru Mahou No Sho von Kakeru Kobashiri
    Shuumatsu Nani Shitemasu Ka? Isogashii Desu Ka? von Akira Kareno
    Dead Tube von Mikoto Yamaguchi und Touta Kitakawa
    Kakegurui von Homura Kawamoto und Tooru Naomura
    Mangawünsche:
    Kakegurui / Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Sekirei / Busou Shoujo Machiavellianism / Chotto Kawaii Iron Maiden / Shinju No Nectar / Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Seikoku No Dragonar / No Game No Life / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Shinmai Maou No Keiyakusha / Seirei Tsukai No Blade Dance / KonoSuba / Rakudai Kishi No Cavalry / Magika No Kenshi To Shoukan Maou / Shomin Sample / Maou No Hajimekata
    + Manga-Adaptionen

  22. #122
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.225
    Keine Ahnung , wahrscheinlich aber eh viel zu speziell ?
    Aber wenn dann wohl abseits des Mainstreams Manga Cult fragen , bei den anderen wäre es absolut undenkbar

    Der bekannte deutsche Comickünstler Matthias Schultheiss wurde einst vom japanischen Verlag Kodansha engagiert, um Comics im Manga-Stil zu zeichnen. Matthias Schultheiss zeichnete daraufhin 400 Seiten für "Im Zentrum des Wahnsinns", als Japan plötzlich alle Verträge mit den europäischen Zeichnern ohne Begründung auflöste. Die bis dahin entstandenen Zeichnungen wurden nie als Print veröffentlicht. Einzig auf Hummelcomics wurden sie tageweise mal im kurz täglich eine Seite online im Netz veröffentlicht. Er würde wohl bei einer ausreichenden Nachfrage weitermachen und den Manga beenden
    http://www.highlightzone.de/comic/im...wahnsinns.html
    Leseproben
    http://matthias-schultheiss.de/?page_id=5412
    http://matthias-schultheiss.de/?page_id=5419
    http://matthias-schultheiss.de/?page_id=5426
    usw....
    Portrait
    http://www.cyranos.ch/coschm-d.htm

    über den Mangawettbewerb damals bei Kodansha
    http://www.millus.org/2015/12/23/700...henwettbewerb/
    Geändert von Huckybear (11.05.2017 um 21:43 Uhr)
    Ganz egal ob luxuriöse Sammlerausgaben beliebter und längst vergriffener Manga oder heißbegehrte Titel zum ersten Mal auf deutsch. Egal ob harter Shônen, komplexer Seinen oder irgendetwas dazwischen: Wir haben die Manga, auf die die Fans schon lange gewartet haben und an die sich bisher kein anderer Verlag getraut hat.

    MANGA CULT – das Label für anspruchsvolle Fans, Sammler und alle, die vom Mainstream gelangweilt sind.
    Die ersten MANGA CULT-Titel sind ab Oktober 2017 erhältlich

  23. #123
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.134
    Zu dem Inhalt kann ich nichts sagen, aber die Zeichnungen gefallen mir sehr gut:

    http://www.ki-oon.com/preview/monste...ter/index.html

  24. #124
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.637
    Blog-Einträge
    113

    Red face



    Ich wünsche mir besonders:




    Graineliers

    von Rihito Takarai






    Jap. Leseproben:

    Vol. 1 ~ Vol. 2


    Genre: Fantasy, Supernatural, Drama, Shounen...

    Bände: 2, laufend

    Verlag: Square Enix

    Story:

    In einer Welt, in der Pflanzen besondere Kräfte besitzen, lebt der verschlossene Junge Lucas von der Zucht und dem Verkauf von besonders seltenen Samen. Ein gefährliches Unterfangen, ist die Aufzucht von solch Raritäten schließlich einzig und allein den sogenannten Graineliers vorbehalten und normalen Bürgern wie ihm eigentlich strengstens untersagt.


    Eigene Meinung:

    Fantasy mit einer interessanten etwas anderen ungewöhnlichen Story und schönen Zeichenstil. Wie immer eben bei Rihito Takarai.

    Die Mangaka ist ja bei uns sehr beliebt...auch wenn sie sonst bei TP zu Hause ist und diese fast nur ihre BLs brachten (wo sie mehrheiltich zugegeben bisher zeichnete). Sie hätte auch noch einen etwas älteren Shojo den TP noch nicht brachte, den man evtl. mal auch bringen könnte...

    Dieser 'Shonen' ist so gesehen der erste von ihr und könnte bei TP wegen der Square Enix-Problematik garnicht kommen, sonst hätten sie ihn wohl schon längst geholt. Bisher kam aber noch kein anderer Verlag leider darauf ihn mal sich dann zu schnappen.

    Der Titel mag zugegeben nicht so schnell laufen wie andere, aber das kommt halt bei manchen neuen vor. Denke aber ansich auch nicht dass das hier ein ellenlanger Titel werden wird.
    Und bei schon so beliebten Mangaka, dürfte das ansich weniger ein Problem sein, als bei manch anderen...

    Hinzu kommt das er auch vor kurzen in den Usa lizenziert wurde...man könnte also so evtl. abwanderenden Fans zuvorkommen (oder helfen das manche garnicht unnötig doppelt kaufen), gerade da ihr meintet ihr könnt etwas flexibler sein und die Mangaka sollte alleine schon ein garantierter Seller sein.



    ***
    Außerdem gerne auch:


    Daylight
    von Art: Akira Sakamoto, Story: Senz




    Genre: Action, Adventure, School, Supernatural, Josei,

    Bände: 1, abgeschlossen

    Verlag: Enterbrain

    Story:

    Die Geschichte basiert auf einen VN Game, welches auf dem Unigelände spielt.
    Am Anfang des neuen Schuljahres zieht Luca von einen Einzelzimmer in ein Doppelzimmer.
    Sein neuer Mitbewohner ist ein seltsam düsterer Senpai, und plötzlich fallen ihm auch von anderen Klassenkameraden Kuriositäten auf.

    Kurz darauf wird er nominiert als 'Morning Messenger', für das in zwei Monaten anstehende Schulfestival. Dies ist eine bedeutende Rolle, welche mit einer geheimnisvollen Zeremonie zusammenhängt. Nicht nur, dass er mit seiner Rolle klarkommen muss, so muss er ebenfalls sieben Mysterien der Universität lösen. Diese werden ihm zum Geheimnis der 'Legende' führen.


    *Da dass der Storyinhalt des Games ist, kann der Inhalt des Bandes theoretisch auch etwas abweichen...

    Eigene Meinung:

    Cover gefällt mir sehr (besonders der Schriftzug), Name und Genre ebenfalls, Zeichenstil der Mangaka auch.
    Die Story klingt finde ich sehr interessant


    *

    Tantei ni Narutame no 893 no Houhou
    (893 Ways to Become a Detective)

    von Art: Akira Sakamoto, Story: Takemaru Abiko




    Cover + Leseproben von dem Titel:
    https://www.amazon.co.jp/%E3%81%BE%E...96%B9%E6%B3%95

    Genre: Comedy, Drama, Mystery, Seinen

    Bände: 3, abgeschlossen

    Verlag: Square Enix

    Story:

    Mikuriya Jin gibt Nakajima Mamoru und einigen Gangstern Hinweise, damit diese
    die Probleme für ihre Klienten lösen können.

    (Leider nur die kurze gefunden...)


    Eigene Meinung:

    Cover, Name und Genre gefallen, Zeichenstil der Mangaka auch. So klingt es auch nicht so uninteressant.




    ***

    Für eine Neuauflage-Fortsetzung war mir jetzt noch ein weiterer etwas anderer Titel in den Sinn gekommen, der ja früher leider nicht weiterging...dieses Mal bei EMA...

    Und zwar Shinku Chitai -The Isolated Zone- von Nao Yazawa
    Link zu Mal und jap amazon (mit Leseproben):

    https://myanimelist.net/manga/4185/S...olated%20Zone-

    https:/https://www.amazon.co.jp/%E7%9C%9F%E7%A9%BA%E5%9C%B0%E5%B8%AF-Isolated-Zone-1-ebook/dp/B00GRFGIIK/ref=sr_1_15?s=books&ie=UTF8&qid=1494530984&sr=1-15&keywords=%E8%B0%B7%E6%B2%A2%E7%9B%B4/myanimelist.net/manga/4185/Shinku_Chitai?q=%E7%9C%9F%E7%A9%BA%E5%9C%B0%E5%B8% AF%20-The%20Isolated%20Zone-


    Geändert von Mia (14.05.2017 um 21:20 Uhr)

  25. #125
    Ich unterstütze:

    Dolls von Naked Ape
    Sekai Kara Neko ga Kieta Nara (If a Cat Disappears from the World) von Rose Yukinoshita (Art) und Genki Kawamura (Story)
    Meine Mangawünsche
    World Trigger|Super Dog Rilienthal|Fukigen no Mononokean|Aoharu x Kikanjuu|Eyeshield 21|ēlDLIVE|Nanbaka|ReLIFE|Joker Game-The Animation|Of the Red, the Light & the Ayakashi|Yukoku no Moriarty|Demon's Plan|One Outs

    Meine Novelwünsche
    Joker Game|Durarara!!|Rokka no Yuusha|Uchi no Musume no Tame naraba, Ore wa Moshikashitara Maou mo Taoseru kamo Shirenai|The Great Passage

Seite 5 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •