Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 93 von 93
  1. #76
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.184
    Blog-Einträge
    118
    Bevor der 2te Band rauskommt wollte ich auch endlich mal das das schreiben nachholen.

    Mir gefiehl der Titel auch gleich sehr gut und ich konnte so manche zu starke Kritik wie so mancher Vorredner daher auch nicht ganz nachvollziehen.

    Man mag ja manches etwas schnell finden können, aber bei Serien die kürzer sind ist das zwangsläufig so und auch nötig. Trotzdem kommt es doch drauf an wie es dargestellt ist und das kann zwar stören, wird aber in der Regel schon gut genug erklärt, auch gerade hier finde ich mit.

    Das mit der Romance kann man schnell finden, aber so genau weiß man trotzdem nicht wie viel sie ihn schon mag, und auch hat man da einen entscheidenden Punkt vergessen: wir wissen garnicht ob der Fluch überhaupt zwischen jemanden mehr mögen und richtig verliebt sein richtig unterscheiden kann.

    Das wäre doch ein interessanter Aspekt ansich. Unabhängig davon ist es doch auch eine Tatsache das jeder Fluch so seine Schwächen hat bzw auch mal schwächer ist, bei Titel mit Magie oder ähnlichen auch eher normal...und ich denke klar dass das hier auch der Fall ist...da gibts nämlich gerade einige entscheidende Details die noch keiner erwähnt hat und wo man evtl auch zu oberflächlich gerade das Ende des Bandes sah...
    Ich packe das jetzt mal in einen Spoiler, obwohls bei Vermutungen nicht sein müsste...



    Nämlich die Tatsache, das man da erstmals einen Mond am Himmel sah. Der Mond spielt bei Magie und Flüchen etc eben häufig eine sehr entscheidende Rolle. Ich denke also, das es sehr wahrscheinlich ist, der Fluch zu der Zeit einfach schwächer ist und dadurch nicht mehr funktioniert.
    Und es darum garnichts mit evtl geänderten Gefühlen zu tun hat.



    Kyle finde ich trotzdem irgendwie naja zu 'glatt' und so, bin gespannt ob da noch was anderes kommt. Mich würde es so nicht wundern, wenn sie sich mit der Zeit doch in wen anders verliebt, wäre mir fast lieber wenn es glaubhaft dargestellt würde....ich hätte da so schon meinen Liebling.

    Mir persönlich gefällt der Lehrer Will am besten...von dem hat irgendwie kaum wer was geschrieben. Man merkt doch sofort das mehr hinter ihm steckt. Ich fand es schon etwas schade das sich keiner traute ihn nach seinen Alter zu fragen bzw man halt einfach da nur die Sicht von ihr sah. Man merkt doch sofort das er älter ist als er aussieht und das auch wohl mit ein Grund ist warum er zu anderen so streng ist und sie auch irgendwie ärgert etc., verhält er sich in anderen Punkten ja doch besonnener und erwachsener als es ein Kind wirklich würde.

    Auch gibt es noch ein weiteres klares Indiz dafür, was das ganze für mich verdeutlicht, nämlich die Art wie er mit Rio umging...
    Erst hat er sie normal wie alle anderen behandelt und als das mit dem Fluch kam, war er gleich ganz anders und verständnisvoller...also wird er 100 pro auch verflucht sein.

    Weiteres wäre das er über die Hexe die den Fluch aussprach und deren Hintergründe soviel wusste....es ist klar ersichtlich finde ich, das die sich schon etwas mehr kennen bzw nicht zum ersten Mal begegnet sind und am Ende wurde er ja auch sogar von ihr verflucht.
    Wenn diese ihn irgendwie trotzdem noch mag oder so ähnlich, wäre das auch eine weitere mögliche Erklärung dafür, das sie den Fluch als er auftauchte von ihr abschwächte.

    Ich muss ja sagen, ich fände es schon echt toll, wenn die beiden sich gegenseitig von ihrem Fluch erlösen würden.
    Die Regeln des Fluches sollten da kein Hindernis sein, da ja nichts davon gesagt wurde bzw auferlegt, wenn sie sich später in jemanden verlieben würde der das ganze schon vorher weiß.
    Geändert von Mia (12.12.2017 um 23:59 Uhr) Grund: Tippfehler xd

  2. #77
    Ui, voll die tolle Idee von dir! Schreib doch einfach ne FanFiction dazu! Weil irgendwie glaube ich, wird es so nicht kommen... aber gefallen würde mir es

    Das mit William find ich richtig schlüssig... ist mir beim Lesen gar nicht so aufgefallen. Aber ich hatte auch vergessen, was über ihn zu schreiben. Komisch finde ich ja auch, dass sich keiner wundert, dass er mit so jungen Jahren schon Lehrer ist. Wobei Rio ganz am Anfang sowas denkt wie "Magiekönnen ist unabhängig vom Alter" (oder so).

    Aber ich glaube fast

    dass sie sich stattdessen in Arciel verliebt. Fände ich zwar zu offensichtlich und nicht so toll, aber am Ende des ersten Bandes versucht sie ja, auf ihn zuzugehen und ihn kennen zu lernen. Und nachdem sie sich ein wenig kennen gelernt haben, verwandelt sie sich plötzlich in Kyles Gegenwart nicht mehr. Mein erster Gedanke war: klar, weil jetzt plötzlich Arciel der ist, den sie am meisten mag.



    Aber deine Version find ich besser. Ich mag die nicht so offensichtlichen sachen immer lieber

    Na ich bin gespannt, wie es weitergeht!

  3. #78
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.184
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von salia77 Beitrag anzeigen
    Ui, voll die tolle Idee von dir! Schreib doch einfach ne FanFiction dazu! Weil irgendwie glaube ich, wird es so nicht kommen... aber gefallen würde mir es
    Lustige Idee, aber sowas war irgendwie nie mein Ding...wenn dann einfach so zusammen gedacht, ansonsten ändert es halt nichts daran wie die Story wirklich dann endet und da hilft dann akzeptieren und klarkommen doch besser, je nachdem wie was umgesetzt ist und so gefällt es dann halt weniger oder mehr.

    Zitat Zitat von salia77 Beitrag anzeigen
    Komisch finde ich ja auch, dass sich keiner wundert, dass er mit so jungen Jahren schon Lehrer ist. Wobei Rio ganz am Anfang sowas denkt wie "Magiekönnen ist unabhängig vom Alter" (oder so).
    Naja, die anderen sind ja schon länger an der Schule, können entsprechend mehr wissen, oder haben sich wegen seiner Art nie getraut ihn zu fragen. Vielleicht bekam auch jeder über die Rübe der es auch nur versuchte und das sprach sich dann schnell rum.
    Sie dachte es sich halt einfach, weil sie kaum was weiß und darum keine Anlass dazu wohl sah und nicht unhöflich sein wollte. Ist aus der Sicht schon schlau gemacht, weil man als Leser dann auch nur selber es wenn sich denkt oder es einfach so stehen lässt bis man mal evtl mehr erfährt. Soviel bekam man von ihm ja noch nicht mit, aber ich hoffe mal im kommenden ändert sich das noch.


    Du hast schon Recht, da Arciel ja mehr wie der 2te wichtige Hauptcharakter wirkt und auch auf den Covern ist bzw auch mehr vorkam, wäre es schon wahrscheinlicher, das sie am Ende mit ihm zusammen kommt, wenn sie sich in wen anderen verlieben sollte. (Und ansich ist er ja auch ein ganz hübscher und so. )
    Aber wäre halt schon eher das übliche und anders wäre dann doch mehr überraschend und schöner.

    Man muss es ja auch so sehen, wenn Will wirklich auch verflucht ist, wer soll ihn denn dann in der Story erlösen? Gut wie die Regeln da wären wüssten wir auch nicht, aber falls sie ähnlich wären (was ich dann mal annehmen würde)... und es wäre seltsam, wenn man da garnichts dann draus machen würde.
    Da bliebe ja nur, das man kurzfristig noch wen neues reinhaut in die Story was von der Länge her auch seltsam wäre + nicht so gut käme, oder am Ende die Hexe ihn erlöst und irgendwie gut wird. Aber das fände ich deutlich unschöner.

    Allerdings habe ich gerade nochmal geschaut was genau beim Fluch gesagt wurde, und da war auch die Rede davon, das die Herzen eins sein müssen etc., sprich so direkt wird garnicht gesagt, das es nur mit dieser Art Liebe die Erlösung gäbe...vielleicht ginge es auch also mit anderen ähnlichen Gefühlen und näherstehen Personen...und dann könnten sich auch theoretisch welche erlösen, ohne dann so ein Paar zu werden z.b.
    Aber das wäre dann auch fast schon eher mehr Überraschung, wenn man den Weg gehen würde, darum wäre es mit der richtigen Liebe verbunden eigentlich doch wahrscheinlicher (bzw das es auch so gemeint ist), zumal das halt auch was mehr märchenhafteres hätte...denn in diesen haben ja auch oft Küsse von Flüchen befreit.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    934
    Blog-Einträge
    1
    Der 2. Band ist ganz ok, aber für mich nicht mehr so interessant wie beim ersten Band. Trotzdem lese ich natürlich noch den letzten Band
    FOOD WARS! / MY HERO ACADEMIA / FAIRY TAIL / Baby Steps / Yona
    ~ KGnJuliet; Angels of Death; your name.; Crash!; Daily Butterfly; IIWTTTPUGIAD; DTVNCTX ~

  5. #80
    Mitglied Avatar von Shiho Akai
    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    441
    Ich habe jetzt auch mal Band 2 gelesen. Ich muss sagen nachdem ich Band 1 noch ganz gut fand aufgrund der sympathischen Charaktere (vor allem Arciel), finde ich Band 2 ziemlich enttäuschend. Der Band hebt quasi alle Schwächen noch hervor, die mich beim ersten schon gestört haben und hat auch noch ein paar neue.


    Erstmal muss ich sagen ich in dem Schneewittchen-Handlungsstrang keine Bereicherung für die Story sehe. Keine Ahnung warum der überhaupt dabei war.

    Und dann strotzt er auch ziemlich vor Logiklücken. Zum Beispiel wird ja klargestellt dass bekannt ist, wie gefährlich dieses Buch ist, trotzdem ist es so gut wie gar nicht geschützt. Ganz im Gegenteil. Und so geht es leider weiter. Schneewittchen will dass Rio und Co zu ihr kommen, trotzdem versuchen ihre Untergebenen sie umzubringen?

    Die Kampfszenen fand ich stellenweise auch einfach nur lächerlich. Rio wird von dem Ritter angegriffen, es dauert aber gefühlte Ewigkeiten bis der Angriff bei ihr ankommt, damit die Charaktere sich erstmal noch ausgiebig darüber unterhalten können dass niemand außer Storm Rio retten kann und zu dem Schluss kommen, dass sie das selbst machen muss.



    Ich bin noch unschlüssig, ob ich Band 3 noch kaufen werde, oder ob ich bei Band 2 aufhöre. Nach wie vor gefällt mir das Konstrukt der Welt, aber das ist dann auch schon so ziemlich das Einzige.
    Manga- und Novelwünsche:
    Gisèle Alain von Kasai Sui | Umi no cradle (cradle of the sea) von Nagano Mei | Gunka no Baltzar von Nakajima Michitsune | Gohykunenme no Marion von Hikasa Yu | ACCA - 13 - ku Kansatsuka von Ono Natsume| Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari von Chi Inudou | Fate/zero von Urobuchi Gen & Shinjirou

  6. #81
    Ich habe mich entschlossen band 3 nicht mehr zu kaufen. band 1 war gut fand 2 schlecht.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.299
    Zitat Zitat von Shiho Akai
    Zum Beispiel wird ja klargestellt dass bekannt ist, wie gefährlich dieses Buch ist, trotzdem ist es so gut wie gar nicht geschützt.
    Das Buch WAR geschützt, Storm hat diesen Schutz allerdings gebrochen, was für einen Magier mit großer magischen Kraft, wie ja mehrmals im Band erwähnt, keine Unmöglichkeit darstellt.

    Schneewittchen will dass Rio und Co zu ihr kommen, trotzdem versuchen ihre Untergebenen sie umzubringen?
    Daran ist auch nichts unlogisches, sondern ist sogar mehr als logisch. Sie wollen Schneewittchen beschützen und eben jene aufhalten, die sie bedrohen. Auch wenn Schneewittchen es erlaubt hat. Gleichzeitig kann es aber auch das klischeehafte Handeln sein, "kommt mich besuchen(, wenn ihr es schafft)".

    Ich finde die Story um Schneewittchen auch etwas sehr langgezogen, einen Zweck erfüllt sie zwar schon (Storm bewältigte sein Trauma, Rio kann ihre Zauberkraft besser kontrollieren), allerdings nimmt sie viel zu viel Platz ein. Wenn die Serie mehr Bände gehabt hätte, wäre es verkraftbar, aber bei 3 Bänden ist es jetzt nicht sinnvoll. Band 3 kaufe ich auf jeden Fall, macht nicht wirklich Sinn jetzt noch abzubrechen, zumal so miserabel war es auch wieder nicht. Halt nur unnötig.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  8. #83
    Mitglied Avatar von Shiho Akai
    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    441
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Das Buch WAR geschützt, Storm hat diesen Schutz allerdings gebrochen, was für einen Magier mit großer magischen Kraft, wie ja mehrmals im Band erwähnt, keine Unmöglichkeit darstellt.
    Ja, nur hat er dies aus Versehen getan. Und natürlich ist er sehr mächtig, aber das erschien mir doch irgendwie ein wenig... einfach...

    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ich finde die Story um Schneewittchen auch etwas sehr langgezogen, einen Zweck erfüllt sie zwar schon (Storm bewältigte sein Trauma, Rio kann ihre Zauberkraft besser kontrollieren), allerdings nimmt sie viel zu viel Platz ein. Wenn die Serie mehr Bände gehabt hätte, wäre es verkraftbar, aber bei 3 Bänden ist es jetzt nicht sinnvoll. Band 3 kaufe ich auf jeden Fall, macht nicht wirklich Sinn jetzt noch abzubrechen, zumal so miserabel war es auch wieder nicht. Halt nur unnötig.
    Natürlich hatte der Handlungsstrang schon einen Sinn für die Entwicklung der Charaktere, aber das hätte man meiner Meinung nach auch bedeutend kürzer abhandeln können. Und vielleicht hätte es dazu auch nicht unbedingt dieses Teleport-in-eine-andere-Welt-Element gebraucht.
    Manga- und Novelwünsche:
    Gisèle Alain von Kasai Sui | Umi no cradle (cradle of the sea) von Nagano Mei | Gunka no Baltzar von Nakajima Michitsune | Gohykunenme no Marion von Hikasa Yu | ACCA - 13 - ku Kansatsuka von Ono Natsume| Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari von Chi Inudou | Fate/zero von Urobuchi Gen & Shinjirou

  9. #84
    Muss mich da anschließen. Der Manga hat schon nur drei Bände und dann gibt man einen Randcharakter so viel Raum um seine eigene Geschichte aufzuarbeiten, das war einfach etwas viel des Guten. Durch diese Buchstory hatte es auch den Charm eines Fillers. Ich mag Filler, aber bei so wenig Bänden ist so ein Einschub natürlich Gift. Die Story der Protagonistin wird damit im Grunde noch dünner, weil all die Seiten kaum mehr als ein "sie wird etwas besser im Zaubern" hervorbrachten.

    Meine Mangawünsche:
    Dragonball Kanzenban, Shishunki Bitter Change, Kokoro Connect, Futari no Himitsu, Haikyuu!, Ani-Imo, Log Horizon,
    Kuroko no Basket, Ame Nochi Hare, Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka,
    Charlotte,
    Lovely Complex, Kiseijuu - Sei no Kakuritsu, Higurash no Naku Koro ni, Dou Danjo?!
    , Gyakuten Honey

  10. #85
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.637
    Blog-Einträge
    98
    Schließe mich an. Band 2 war absolut unnötig. Das verstärkt meine Befürchtung, dass die Serie als weitaus längere Reihe geplant war und dann kurzfristig beendet wurde. All die losen Enden müssen dann im letzten Band verknüpft werden, und in Band 2 wurde der dafür nötige Raum völlig verschwendet. Sehr schade, da Band 1 wirklich gut war.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  11. #86
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.433
    am 15. März erscheint bei uns Band 3 und somit der Abschlussband


    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  12. #87
    Schönes Cover
    Mangawünsche:
    It's my Life, Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide , Alles von Rei Toma, Tableau Gate, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko , Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Shoujo Gensou Necrophilia , Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun , Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru , Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka,Alles von Matoba, Himitsu no Akuma-chan, Kyou no Cerberus, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking, Hinako Note, Kuromike Yokidan/Mysterious Story of Kuromike...



  13. #88
    Mein lieblings Cover der Reihe <3 Auch wenn ich finde, dass es im Orginal mit den Schriftzeichen rechts und links noch cooler aussieht.

  14. #89
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.006
    Band 3 hat die kurze Serie relativ gut abgeschlossen

    wobei klar ist das nicht alles was die Story hätte bieten können befriedigend ausgearbeitet wird, ein vergleichbares "offenes" Ende habe ich zuletzt in "Ein Prinz auf Abwegen" gelesen

    , der dritte Band zieht im Vergleich zum zweiten nochmal an

    Arciels Vergangenheit

    .
    Übrigens finde ich die Farbseite total süß, hätte auch ein gutes Abschlußcover-Bild abgegeben.

  15. #90
    Und da ist es auch schon vorbei...


    Der letzte Band war im Tempo wieder bei weitem besser, hat aber schlicht keinen wirklichen Abschluss mehr geschafft. Es wurde die ganze Thematik gedreht und mitmal wurde das Problem von Arciel geklärt während die Protagonistin im Grunde mit ihrem "Problem" wieder am selben Punkt steht wie am Anfang.

    Mir gingen in dem Band ehrlich gesagt auch die Dialoge etwas auf den Nerv, da kam der Schmalz richtig raus. Auch wenn die Vergangenheitsgeschichte nett war, aber ich hätte mir dann doch was anderes gewünscht als noch einen Charakter einzuarbeiten und am Ende das Rad wieder auf 0 zu stellen.

    Der Titel hätte sich die Buch Story sparen sollen und den Platz in die Hauptstory stecken sollen, dann wäre es besser geworden.

    Ansonsten, ja der Manga war gut zu lesen und man hatte seinen Spaß. Es ist nur immer schade wenn einen so ein Werk schon entgegen schreit, dass es einfach nicht ausgenutzt wurde.


    Meine Mangawünsche:
    Dragonball Kanzenban, Shishunki Bitter Change, Kokoro Connect, Futari no Himitsu, Haikyuu!, Ani-Imo, Log Horizon,
    Kuroko no Basket, Ame Nochi Hare, Dungeon ni Deai o Motomeru no wa Machigatte Iru Darou ka,
    Charlotte,
    Lovely Complex, Kiseijuu - Sei no Kakuritsu, Higurash no Naku Koro ni, Dou Danjo?!
    , Gyakuten Honey

  16. #91
    Mitglied Avatar von LittleChi
    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    793
    Habe Band 3 jetzt auch gelesen und muss mich euch anschließen.
    Manches wurde gut abgeschlossen, aber vieles ist leider offen geblieben. Gerade, dass Rio sich am Ende

    vor Arciel verwandelt hat, lässt ja schon auf einiges schließen.

    Der Band hat mir von Tempo und Inhalt her sehr gut gefallen, aber ich hätte gerne noch mehr gelesen/erfahren. Ein 4. Band hätte bestimmt nicht geschadet. Schade. :/

  17. #92
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    4
    Also ich bin mit dem Manga nun auch durch, und ich fand das Ende so schrecklich offen :/


    Ich meine was soll das denn... der Manga ist laut Genre ein Romance Manga, aber es passiert kaum etwas (mal von Kyle abgesehen), dass mit Romance zu tun hat... Ich finde ein 4. Band, der die romantische Beziehung zwischen Arciel und Rio darstellt, wäre echt super, damit der Romance Aspekt stärker ausgebaut wird.
    Ich habe nichts gegen Fantasy, aber dann soll man ihn bitte auch dem Genre zuordnen, anstatt das... weil dann erwarte ich keine Liebesgeschichte...



    Ansonsten fand ich ihn echt schön. Der Zeichenstil gefällt mir mega gut (Arciel sieht so gut aus *-*) und auch die Story an sich fand ich echt interessant... leider sind 3 Bände, wie ich finde, viel zu kurz :/

  18. #93
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.637
    Blog-Einträge
    98
    Der Manga ist doch gar kein Romance Titel, sondern Fantasy.

    Nur weil ein Manga unter I Love Shojo läuft ist er kein Romance. Shojo steht ja nicht für Romance, sondern nur für die Zielgruppe Mädchen.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •