Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 106

Thema: Karl - Gesamtausgabe

  1. #76
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    550
    Wo bitte ist den die "Hochburg des Blaufränkischen" ?

  2. #77
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.346
    https://de.wikipedia.org/wiki/Blaufr%C3%A4nkisch

    94 % des Blaufränkisch werden im Burgenland angebaut, wo die Sorte speziell im Weinbaugebiet Mittelburgenland, das deshalb auch Blaufränkischland genannt wird, einige der besten österreichischen Rotweine hervorbringt.
    http://www.weinburgenland.at/


  3. #78
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Danke, Herr rooster fürs Übernehmen. Bin gerade zwischen den Weinregalen.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Sodele, nun habe ich den ersten Band der Gesamtausgabe "Karl" durch. Ist wieder einmal ein geniales Referenzprodukt vom Vogel aus der Asche. Sehr gefallen haben mir jeweils die Anmerkungen zum geschichtlichen und kulturellen Hintergrund des jeweiligen Bandes. Die Karikaturen der Figuren aus der Geschichte funktionieren ja nach wie vor. Einige bekannte Charaktere aus den späten Achtzigern sind mir hier halt nicht mehr so geläufig. Der Wortwitz bringt mich auch immer wieder zum Schmunzeln. Ja, macht schon Spaß und Laune, dieser Funny aus Deutschland und der Comic muss sich wirklich nicht hinter französischen Vertretern verstecken.
    Geändert von Huxley (29.03.2018 um 15:47 Uhr)

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    66
    Da Finix ja im Mai schon den dritten Band der Gesamtausgabe veröffentlichen wird, haben wir mit Michael Apitz auch wieder einen Signiertermin ausgemacht, nämlich Samstag, den 26. Mai, zwischen 12 und 14 Uhr.
    Wir würden uns natürlich sehr freuen, die geneigte Leserschaft im Comicladen begrüßen zu dürfen.
    Die Adresse: X-tra-Boox, Berlinerstraße 20, 60311 Frankfurt am Main, Tel.: 069 - 28 18 83
    Comic Laden X-tra-BooX - Seit 1982
    Beratung, Information, Verkauf, Abo-Service und Versand auf drei kleinen aber feinen Etagen in der Ffmter City

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.385
    2008 Blaufränkischen Diabas gestern im Hospiz gredenzt bekommen. War erst ungenießbar. Dann einen sehr guten Pinot Noir Phantom zur Rettung genossen.
    Man glaubt es kaum nach 2 Stunden war der alte Blaufränkische dann tatsächlich doch noch genießbar. Die Alten sind unberechenbar. Ging aber aufs Haus, das war elegant gelöst.
    Hab jetzt auch Lust auf den Karl...

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.569
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von X-tra-BooX Beitrag anzeigen
    Da Finix ja im Mai schon den dritten Band der Gesamtausgabe veröffentlichen wird, haben wir mit Michael Apitz auch wieder einen Signiertermin ausgemacht, nämlich Samstag, den 26. Mai, zwischen 12 und 14 Uhr.
    Wir würden uns natürlich sehr freuen, die geneigte Leserschaft im Comicladen begrüßen zu dürfen.
    Wird Michael Apitz auch in Erlangen signieren?
    Von Weltraumgärtnern und Killerbäumen: Botanischer Horror hoch zwei - jetzt in WELTEN des SCHRECKENS # 9 und demnächst in Horrorschocker #52!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  8. #83
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.366
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Wird Michael Apitz auch in Erlangen signieren?
    Wahrscheinlich nicht, da sein Terminplan immer recht voll ist.

  9. #84

    Signierter X-tra-Karl

    Zitat Zitat von Ollih Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich nicht, da sein Terminplan immer recht voll ist.
    Na, dann gleich eine Nummer für die Signierstunde im Frankfurter Comic Laden reservieren lassen.

  10. #85
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Es wird gerade Band 3 auf der heimischen Terrasse gelesen, bevor in den nächsten Stunden Band 4 als großes Finale eintrudelt. Finix Comics hat alles richtig gemacht. Mir gefällt es. Ich halte es wie der kleine Fuchs. Grüne Frösche und alte Unken mag ich nicht. Lieber eine knusprige Ente in Rotweinsauce und Karltoffelknödel. Dazu dann ein Hobgoblin Gold oder einen Kinggoblin zum Runterspülen und Verdauen.
    Ein Dankeschön für diese Wiederveröffentlichung dieses modernen Klassikers aus dem Rheingau. Allein die Dessous... ähh... Dossiers rechtfertigen den Erwerb. Ein paar Glasperlen für die Eingeborenen und einen Toast! Pfiat eich!

  11. #86
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Meine Herren! Ich habe eben den vierten Band der Gesamtausgabe von seiner Einschweißung befreit. Burschen, ihr habt euch selbst übertroffen!
    Die Hommage an das Welterbe Oberes Mittelrheintal geht am Ende aber sowas von auf!
    Gastauftritte, Bildzitate und Anspielungen aus allen Bänden werden zusammengetragen und erklärt und erläutert. Da hat sich einer wirklich Mühe gemacht.
    Wer da noch verweigert, ist selbst schuld...

  12. #87
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    So wahre Worte im Vorwort.
    "Dass die deutsche Comicrezeption die Serie totschweigt, beweist deren eigene Provinzialität."
    "So etwas wird von sogenannten Bildungsbürgern und angeblich der Kultur verpflichteten Menschen immer noch mit spitzen Fingern angefasst: Comics. Die machen dumm, so hieß es früher. Das zu sagen, traut sich kaum noch einer, das deutsche Naserümpfen aber ist geblieben."
    Keine weiteren Fragen mehr, Euer Ehren.

  13. #88
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar. Blablabla. Ist halt schlicht gesagt und nicht gehaltvoll. Jedenfalls ein Dankeschön für diese Geschichtsauffrischung mit "Karl". Etliches aus den Dossiers ist mir bekannt gewesen, die allermeisten Persönlichkeiten habe ich erkannt, es ist ein rundum gelungenes Produkt geworden. Hat mich heute den ganzen Nachmittag beschäftigt, der Band 4 der Gesamtausgabe. Die Gegend rund um den Rhein ist wunderschön und traumhaft. Bin ich mit der Eisenbahn schon oft abgefahren. Immer wieder habe ich damals meine Lektüre zur Seite gelegt und lieber aus dem Fenster geguckt.

  14. #89
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Meine Herren! Ich habe eben den vierten Band der Gesamtausgabe von seiner Einschweißung befreit. Burschen, ihr habt euch selbst übertroffen!
    Die Hommage an das Welterbe Oberes Mittelrheintal geht am Ende aber sowas von auf!
    Gastauftritte, Bildzitate und Anspielungen aus allen Bänden werden zusammengetragen und erklärt und erläutert. Da hat sich einer wirklich Mühe gemacht.
    Wer da noch verweigert, ist selbst schuld...
    Danke für die Blumen!
    Es hat Spass gemacht, dass alles zusammenzutragen - wobei es ohne die Mithilfe der Finixer und Herrn Apitz nicht so viele Einträge geworden wären!

  15. #90
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.040
    Blog-Einträge
    12
    Ein wirklich gelungener letzter Karl-Band, mit dem Vorwort und Dossier als Tüpfelchen auf der Sahnehaube.
    Um den Abschuss der Edition zu feiern, haben wir von T3 Michael Apitz am 29.9.2018 zu einer Signierstunde eingeladen.

    karl.jpg

  16. #91
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.035
    ALBEN:
    1. Platz (-): Spirou in Berlin (Carlsen)
    2. Platz (+4): Asterix 37 Hardcover (Egmont)
    3. Platz (+4): Die drei ??? Kids: Die Wikinger kommen! (Kosmos)
    4. Platz (+5): Die Stadt der Träumenden Bücher 2 (Knaus)
    5. Platz (neu): Karl Gesamtausgabe 4 (Finix)

    http://www.comic.de/2018/09/bestsell...woche-36-2018/

    Kann es sein, dass die Karl GA die erfolgreichste Finix-Reihe ist?
    Geändert von OK. (22.09.2018 um 21:17 Uhr)

  17. #92
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.366
    @OK.

    Danke für den Hinweis.
    Den Blick darauf bezüglich unserer Produkte hätte ich nie gewagt

    Am Monatsende wissen wir mehr, was das in ganzen Zahlen bedeutet.

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Das sieht in jedem Fall nach einer Buchhandels-Hitliste aus, ohne Fachhandel. Oder nach einer durch den Buchhandel geprägten Sellerliste.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    805
    Wenn man ganz nach unten scrollt, erscheint eine Lister der teilnehmenden Comic-Läden, insgesamt 9.

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Eigentlich nur fünf. Und dann tauchen ganze Regionen überhaupt nicht auf. Warum auch Läden aus NRW, da kauft sowieso keiner Comics.

  21. #96
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    https://www.rheingau.de/aktuelles/details/11396

    Noch ein paar alte News. Aber kauft besser die Gesamtausgaben. Da steht auch alles drinnen.

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.412
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass die Karl GA die erfolgreichste Finix-Reihe ist?
    Man muss sich ja immer wieder vor Augen halten, dass die finix’schen Serienfortsetzungen auf Reihen beruhen, die zuvor eingestellt wurden, also quasi per Definition schon nicht so bekannt waren. Die 12 Alben von Karl dagegen wurden seinerzeit in Summe über 1.000.000 mal verkauft, da dürfte der Bekanntsheitsgrad (und davon abgeleitet die Nachfrage) höher sein.

  23. #98
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.316
    Ich glaube auch, dass mit Karl - Gesamtausgabe 4 tatsächlich das Finix-Konzept sowieso erneut zieht. Die letzten Nummern waren ruckzuck vom Markt weg, jetzt können etliche Leser und Sammler endlich "komplettieren". Machen sie das dann mit dieser wunderbaren Ausgabe, habe ich viel Hoffnung für ein erneutes Aufflackern von GA 1 - 3.

    Ich bin für diese Entscheidung der Wiederveröffentlichung sehr dankbar. Skepsis gab es ja auch.

  24. #99
    Am Samstag habe ich mir alle vier Teile der Gesamtausgabe auf einmal gegönnt. War eine ganz schöne Schlepperei. Auch wenn zwischen dem Rheingau und uns Rheinhessen eine gesunde Rivalität besteht, sind die Comics über alle Zweifel erhaben.

    Gelesen hatte ich nur die ersten Teile, besaß aber keinen davon selbst. Insofern habe ich mich sehr gefreut, dass Finix diese überragende Gesamtausgabe herausgebracht hat. Bisher habe ich nur den einleitenden Teil zur Entstehung der ersten drei Bände gelesen, aber spätestens am Wochenende sind dann die eigentlichen Geschichten fällig.

    Vielen Dank an Finix für die Wiederveröffentlichung dieser Klassiker in einem Format und Umfang, das seinesgleichen sucht!

  25. #100
    Karl? Interessiert mich nicht! Immer wieder mal auf Börsen oder im Laden gesehen ... und immer ignoriert.

    Dann: Rheinschiffahrt. Eltville. Kloster Eberbach. Rüdesheim. Loreley. Mosel. Cochem. .....

    Also doch mal den ersten Band der neuen GA bestellt.

    SENSATIONELL !!!

    Inzwischen stehen alle 4 Bände im Regal und ich bin bei #7 "Lord am Rhein" (Ursprünge des Rheintourismus!!) angekommen.
    Den Elogen über Humor, geschichtliche Hintergründe (!!!), Bildzitate, etc kann ich mich nur anschliessen.
    Und dann die pracht- und inhaltsvolle Aufmachung!!!!
    Es ist eine ausgesprochen Freude das Buch in die Hand zu nehmen, zu blättern, zu lesen, zu genießen!

    Ein dickes, dickes Kompliment und großen Dank an die Jungs von FINIX aus dem Süden der Republik!!
    Geändert von Dieter_L (10.10.2018 um 15:52 Uhr)

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •