User Tag List

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 1920212223242526272829
Ergebnis 701 bis 711 von 711

Thema: Clever & Smart bei Carlsen !!!

  1. #701
    Mitglied Avatar von Gamaru
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    239
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich kann das verstehen.
    Ich persönlich hätte natürlich gerne die Reihe Komplett vorliegen.
    Wenn es mit Sammelbänden für Spezial Sachen wie die Olympiade oder auch WM klappt.
    Gehöre ich zu den ersten Käufern.
    Da könnte man auch erklärende Texte mit rein nehmen.
    Geändert von Gamaru (28.11.2019 um 13:16 Uhr) Grund: Anapssung des Textes
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    "Betrachte Situationen von allen Seiten, und Du wirst offener"
    Dalai Lama

    Sag Nein zu SJW.

  2. #702
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich denke das Problem ist doch einfach die Nummerierung.
    Wie auch beim Marsupilami.

    Es stimmt schon, dass es nicht zu 100% versprochen werden kann 200 Bände zu veröffentlichen.

    Wieso man allerdings unterschiedliche Reihen machen muss und dann noch durcheinander, ergibt einfach keinen Sinn.

    Bei Splitter/ Toonfish funktioniert es doch auch für "Agent 327".

    Neu Bände werden im Klammer Prinzip mit alten abgewechselt.
    Aktuell dadurch natürlich Lücken im Regal, können aber nach Belieben veröffentlicht werden.
    Und keiner meckert, dass die Bände fehlen würden.
    Könnten ja noch kommen.

  3. #703
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Idee ist ja, die klassischen Bände erstmals (!) in guter Druckqualität und näher am spanischen Original zu veröffentlichen. Das sollte nie eine historisch-kritische Ausgabe werden, und vieles muss der Zeit angepasst werden, weil niemand eine spanische Schauspielerin (Achtung: Platzhalter für zeitgenössischen Politiker, Sportler etc.!) der 60er-Jahre kennt, die im Übrigen auch nie in den Condor-Ausgaben aufgetaucht ist.

    Der Künstler selbst hat mehr als einmal geäußert, dass aktuelle satirische Bezüge zur DNA von Clever & Smart gehören. Ich meine, der Mann ist über 80 und der Urheber des Ganzen und er sieht das selbst weit entspannter als mancher hier. Für ihn ist und war das immer Gebrauchskunst, die primär Spaß machen soll, und kein für alle Zeiten unabänderliches und unantastbares Kunstwerk. Das ist auch ein großer Unterschied zu den Hergé, Franquin & Co.

    Und wenn Helmut Kohl irgendwo auftaucht, ist das ganz sicher auch keine direkte Übertragung aus dem Original, Condor hat sich sehr, sehr viele Freiheiten erlaubt, was okay ist, aber nicht dazu führen sollte, dass das jetzt als literarischer Kanon betrachtet wird, was die geschätzten Kollegen damals verzapft haben. Oder wollt ihr auch die *Ächz*- und *Stöhn*-Soundwords der "neu vergagten" Auflage zurück? Die Publikationsgeschichte in Spanien ist ebenfalls total chaotisch, ich glaube, es gibt niemanden, der das durchschaut. Ob man also die Condor-Nummerierung als in Stein gemeißelt betrachten muss, weiß ich nicht.

    Da wir, wie der Cheffe oben ja schon ausgeführt hat, nicht realistisch hoffen dürfen, jemals alles zu veröffentlichen, was in der Reihe je publiziert wurde (und dann bräuchte es mindestens eine Doktorarbeit, die "richtige" Reihenfolge und Nummerierung herauszufinden), haben wir uns entschlossen, das so zu machen, wie wir es machen: Relativ nah an der ursprünglichen deutschen Ausgabe bleiben, aber uns nicht mehr relevant Erscheinendes weglassen (Olympia z.B.) und dafür möglichst weit in der Reihe kommen. Dass ihr dann alles doppelt habt, sehe ich übrigens so nicht, denn noch mal: Schaut euch doch bitte allein schon den Druck der alten Ausgaben an! Das hier ist der erste Versuch (!) einer Liebhaberausgabe. Die Special-Reihe versucht dagegen, Unveröffentlichtes, Herausragendes und Aktuelles in Deutschland verfügbar zu machen (das würdet ihr in zehn bis fünfzehn Jahren sehen, wenn wir bei einer strengen Auslegung der Veröffentlichungsdaten bleiben würden, selbst wenn wir jetzt vierzehntägig publizieren würden). Die Specials orientieren sich unter anderem auch an Wünschen, die der Künstler selbst an uns heranträgt, es sind Bände, die er selbst gerne noch mal in Deutschland vernünftig publiziert sehen würde - und er hat auch nicht ewig Zeit, auch wenn wir uns alle sehr wünschen, dass er mindestens 100 wird. Uns ist absolut klar, dass nicht alles immer perfekt, schlüssig und für jeden nachvollziehbar ist. Aber wir machen und wir tun dabei unser Bestes. Niemand hier nimmt das auf die leichte Schulter, aber wir können es nicht jedem recht machen und unfehlbar sind wir schon gar nicht.

    Und ja: Wir lesen mit, wir hören zu und nehmen uns jede konstruktive Kritik zu Herzen. Aber wir müssen uns am Ende immer für einen Weg entscheiden, das ist eben so. Denn wir suchen durchaus auch ein junges Publikum, nicht nur alte Fans (zu denen wir selbst gehören). Wenn das nicht klappen würde, wäre die Reihe nicht so erfolgreich, wie sie es zum Glück gerade ist. Niemand weiß, wie weit wir am Ende kommen. Wir unterliegen hier den ökonomischen Zwängen eines Wirtschaftsunternehmens, das uns nur so lange gewähren lässt, wie es gut läuft. Wir wären glücklich, wenn ihre uns dabei weiter - wenn's sein muss auch kritisch ;-) begleitet. Amen.
    Geändert von Klaus Schikowski (29.11.2019 um 12:13 Uhr) Grund: Lesbarkeit

  4. #704
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    94
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Amen.

  5. #705
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.970
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich denke, dies ist einer der besten Comicforum-Verlagsbeiträge überhaupt. Hier wird das langfristige Konzept der deutschen Veröffentlichung klar und ernsthaft erklärt.

  6. #706
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    828
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich sage auch danke, für so viel Zeit und Mühe, die Absichten der Veröffentlichung zu erklären.
    Ich kann nicht alles unterschreiben, aber doch die Absicht, es bestmöglich zu versuchen.
    Bei der Nummerierung meinte ich zumindest allerdings nicht die von Condor, sondern die der Originalausgabe in Spanien. Das nur nebenbei

  7. #707
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    66
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich räume ein, dass mit etwas Nachdenken die Entscheidung des Verlags nachvollziehbar ist. Dass diese so engagiert erläutert wurde, ist zu loben. Aus meiner Sicht sollte man sogar die Alben, die gar nicht vom Meister waren, auf jeden Fall weglassen. Aber das menschliche Bedürfnis nach Ordnung, gar Vollständigkeit, ist nun mal gerade bei Sammlern recht ausgeprägt.

    Zitat Zitat von Pif Pocket 16 Beitrag anzeigen
    Ich werde daher die Sonderbände der Condor-Ausgaben einfach den regulären Carlsen-Nummern zuordnen. Das geht dann also bis Nr. 161 so. 2058 muss ich dann eben noch mal neu nachdenken
    Die ausgelassenen Sonderbände und die darüber hinaus geplanten Lücken bei Carlsen lassen dann eben einen Condor-Überschuss entstehen, der nicht zugeordnet werden kann. Die Condor-Alben, die nur aus Kurzgeschichten zusammengeschustert waren, wären ohnehin "übrig geblieben".

    Die Freude darüber, dass endlich das Thema Clever & Smart wieder aufgegriffen wurde, sollte jedenfalls durch das Nummerierungs-Chaos nicht getrübt werden. Ich habe nie begriffen, wieso Condor dieses Juwel hat verkommen lassen. Ein Heft wie "Mundial de Baloncesto 2019" hätte ich allerdings schon toll gefunden. Das wird nach der genannten Logik nun wohl nie erscheinen.

  8. #708
    Mitglied Avatar von Gamaru
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    239
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gerade erst dazu gekommen die Beitrag zu lesen ^^

    Dann auch erstmal von mir ein Danke für nette Offenlegung des jetzigen Veröffentlichungsweg.
    Und ich hoffe das meine Beiträge nicht als zu harsche Kritik aufgenommen wurden.
    Ich wollte ja niemand beleidigen sondern nur nachfragen.
    Ich warte jetzt erstmal ab was noch veröffentlicht wird.
    Dran bleibe ich auf jeden Fall.
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    "Betrachte Situationen von allen Seiten, und Du wirst offener"
    Dalai Lama

    Sag Nein zu SJW.

  9. #709
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Beiträge
    1.016
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Kommunikation - 2 Fragen, die nicht beantwortet werden müssen.


    Das Weglassen der Sportereignisbände führt zur (Wiederbelebung der) Kommunikation in diesem Forum. Zu mehr (positivem) aber wohl nicht, oder?
    Ich vermute, dass es nicht dazu führen soll, dass es zur ausführlichen (Wiederbelebung der) Kommunikation des Leger Legende führen soll, oder?

  10. #710
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.704
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Äh...nein! BITTE nicht!!!

  11. #711
    Mitglied Avatar von Gamaru
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    239
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    So gestern den neusten Band: Die Erfindungen des Doktor Bakterius beendet.
    Die Handlung ist schnell erzählt:
    Bakterius macht eine Reihen von eigentlich sehr nützlichen Erfindungen die von Clever und Smart getestet werden sollen.
    Leider funktioniert nicht immer alles so wie es soll.

    Bakterius Geschichten habe ich ja schon immer gemocht und hier zeigt sich auch wieder warum.
    Dank den Erfindungen haben wir eine sehr schön Gag dichte. Gab keinen Abschnitt der mir nicht gefallen hat.
    Auch wurden die Einzelnen Erfindungen nicht zu sehr ausgereizt das es vielleicht langweilig werden könnte.
    Sondern jeder Abschnitt hat genau die Richtige Länge und es wirkt nichts überstrapaziert.
    Schön übrigens das es hier ein Cameo von Mein Gott Walter gibt (wäre auch was für Carlsen )
    Auch die Albert Enzian Anspielung hat mir gefallen.
    Der druck ist wieder sehr klar und sauber.
    Es gab keine wirklich harten Fehler im Text.
    Und die Modernisierung sind hier eher Kleinigkeiten.

    Insgesamt wieder ein sehr schöner Band und ich freue mich auf den nächsten ^^
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    "Betrachte Situationen von allen Seiten, und Du wirst offener"
    Dalai Lama

    Sag Nein zu SJW.

Seite 29 von 29 ErsteErste ... 1920212223242526272829

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •