Seite 24 von 26 ErsteErste ... 14151617181920212223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 576 bis 600 von 635

Thema: Clever & Smart bei Carlsen !!!

  1. #576
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    885
    Sehr interessant die Sache mit Jeffs Kopf. Wieder was gelernt. Auch zum Thema Zensur würde ich gerne noch mehr hören.

  2. #577
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von dash Beitrag anzeigen
    kann mir jemand sagen, was für ein Album das war, wo der" Chef "am Schluß in einem Bus den Abhang runtergeschickt wird? Hab das
    mal in den 70ern gelesen, muß ein ganz frühes gewesen sein, denn das hatte noch diesen Plasiküberzug der ersten Alben, würde sich
    ja jetzt anbieten, das bei Carlsen zu kaufen.
    Das müsste der Band "Wir sind die Retter der Nation!" sein, Wo Mr. L und Bakterius von Clever und Smart eingeschlossen in ein Auto in Richtung eines Abgrundes geschickt werden. Der allerdings wird nach der korrekten Reihenfolge, die Carlsen benutzt, erst als Nr. 15 erscheinen, ist also noch etwas hin.

  3. #578
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Jinx
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    15
    Ich habe ein paar originale Zeichnungen gesucht und ein paar Bilder mit Fahrzeugen gefunden (übrigens wurde die letzte nie irgendwo veröffentlicht, es ist eine sehr seltene Illustration!):








    Außerdem wollte ich andere sehr spezielle Zeichnungen mit Ihnen teilen, weil sie einige der wenigen Beispiele darstellen, in denen Ibáñez selbst die Farben zu seinen eigenen Zeichnungen hinzugefügt hat. Ich weiß nicht, ob Sie diese Bilder schon kannten, aber wie Sie sehen können, ist die letzte eine Parodie auf das berühmte Bild von Velázquez "Las Meninas":






    Ich hoffe dir gefällt es. Ich werde dir in meinem nächsten Post mehr über die Zensur erzählen!

  4. #579
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    885
    Da werden Erinnerungen wach.

  5. #580
    Hallo Mr. Jinx,

    vielen Dank für diese ganzen Insider Informationen und Bilder.

    Es ist absolut faszinierend, wie tief man in diese Materie eintauchen kann.

    Und wir haben es in den 1970 iger Jahren als absoluten Trash Klamauk Comic gelesen.

    jetzt öffnen sich neue Horizonte und Ebenen....wer hätte das bei unseren Lieblings Chaoten Clever und Smart gedacht������.

    Vielen Dank für die Mühe und das du alles in deutsche übersetzt und dein Wissen mit uns teilst.

  6. #581
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    Vielen Dank, Mr. Jinx, für die Bilder von den Zeichnungen!!

    Ibáñez kann wirklich alles zeichnen. Es scheint für ihn ohne Mühe zu sein. Er hat immer sehr, sehr viel gezeichnet und fertige Comics abgeliefert? Es sieht so aus, als müsste er überhaupt nicht überlegen. Er kann ganz verschachtelte Szenen einfach so auf das Papier bringen? Macht er keine oder kaum Vorzeichnungen (preliminary drawings/construction drawings)? I simply don't know it.

    Die Arbeiten in Farbe sind ganz wunderbar. Ich kannte diese Bilder nicht und betrachte sie schon seit gestern immer wieder!

    Zitat Zitat von Mr. Jinx Beitrag anzeigen



  7. #582
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    Was bedeuten die Schriftzeichen rechts neben Fred auf dem ersten farbigen Bild? Was sagt das Tier, das unterhalb dieser Schriftzeichen steht, dazu?
    Geändert von Pickie (12.06.2018 um 06:31 Uhr)

  8. #583
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Jinx
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    15
    Danke für deine Worte, Atlan, Gerwulf und Pickie, es ist mir eine Freude, all diese Dinge mit dir zu teilen. Ich stimme zu, dass es spannend ist, alle Werke von Ibáñez zu untersuchen. Er war schon immer ein sehr talentierter und hart arbeitender Cartoonist. Noch heute wissen wir Fans nicht, wie viele Seiten dieser Künstler sein ganzes Leben lang gezeichnet hat, es ist sehr schwer zu berechnen! Nur ein zufälliges Beispiel: Ich habe alle Seiten gezählt, die 1972 von Ibáñez mit Cartoons oder Covern veröffentlicht wurden (sein produktivstes Jahr, nehme ich an) und, glaube ich oder nicht, die Gesamtzahl ist höher als 600 Seiten!


    @Pickie, ich bin mir nicht sicher, ob die japanischen Symbole des ersten farbigen Bildes etwas bedeuten oder einfach nur von Ibáñez erfundene Symbole sind, die gar nichts bedeuten. Ich denke, dass sie Symbole erfunden haben könnten, weil die Mäuse unter dem Text sprechen. Die Maus sagt zu der anderen: "Ja, ich denke, das ist der Text der letzten Rede des Premierministers" (das heißt: "Es ist völlig unleserlich"). Ich stimme dir auch zu, dass Ibáñez in nur einer Minute zu wissen scheint, wie man etwas zeichnet. Ich nehme an, dass er alle seine Bilder vorher plant und Skizzen macht, aber wir wissen wirklich sehr wenig über den Prozess sogar heute. Es gibt jedoch ein interessantes altes Video aus einem spanischen Fernsehprogramm der 70er Jahre (ich glaube vielleicht das einzige), wo man ihn bei sich zu Hause sehen kann, mit seiner Frau und seinen (damals) zwei kleinen Töchtern und Während ein paar Sekunden können Sie sehen, wie er ein Cover zeichnet: https://www.youtube.com/watch?v=4V0yu7f5gWw


    Übrigens möchte ich dir noch mehr über Zensur erzählen, aber ich brauche deine Hilfe, denn zuerst müsste ich die deutschen Namen der folgenden Charaktere kennen (ich bin nicht gut darin, das Internet in deutscher Sprache zu durchsuchen, sorry! ):



  9. #584
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Linkes Bild:

    Die beiden mit Hut und Kappe heißen auf deutsch "Cool & Ätzend", der Mann auf dem Stuhl (der sieht sehr schlecht) ist "Norbert, die Nervensäge".

  10. #585
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.400
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Linkes Bild:

    Die beiden mit Hut und Kappe heißen auf deutsch "Cool & Ätzend", der Mann auf dem Stuhl (der sieht sehr schlecht) ist "Norbert, die Nervensäge".
    Du beziehst dich hier allerdings auf die Bastei-Ausgabe, die aus "Mein Gott, Walter" dann "Cool und Ätzend" gemacht hat. In der Condor-Ausgabe heisst der Mann mit dem Hut ganz links Otto und ist der Chef von Walter.
    Auf dem rechten Panel links oben sehen wir Sir Winston neben Harry Humbug und darunter Otto, Walter und Tom Tiger.

  11. #586
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    654
    Der Page ist ja wohl ein ziemlich dreistes doppeltes, vermischendes Plagiat. Ich nenne jetzt mal keine Namen.

    Gesendet von meinem BlackBerry KeyONE mit Tapatalk

  12. #587
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    520
    Das sind ja geniale Bilder. Das mit dem Meister Himself würde sich als Poster gut machen. Ich kenne Ibanez aus Kindesalter und habe so mache Condor Ausgaben in meinem Keller. Ich muss die jetzt mal hoch holen. Einmal zum vergleichen und nochmal lesen. Gibt es Eigendlich ein Buch über Ibanez? Ist doch wirklich alles sehr Informativ hier, was da so erzählt wird. So viele Gedanken habe ich mir früher nicht gemacht. Da gibt's bestimmt noch mehr interessante Fakten über Ihn. Ich danke Mr. Jinx für seine ganzen Ausführungen und hoffe auf noch viel mehr. Das Video war schon witzig. Der arme Meister hat da echt ein paar richtig häßliche Preise gewonnen.

  13. #588
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    Zitat Zitat von yoorro Beitrag anzeigen
    Das Video war schon witzig. Der arme Meister hat da echt ein paar richtig häßliche Preise gewonnen.
    Hast Du das auch gedacht?! Aber vielleicht sind das ja "Ikonen" in Spanien. Das Bild auf der "Blauen Mauritius" ist auch nicht so doll.

  14. #589
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    Hm, kann kein Spanisch, aber das könnte da auch nach verkaufter Auflage gegangen sein.

    Also GANZ ANDERS als in Deutschland?
    Geändert von Pickie (14.06.2018 um 10:33 Uhr)

  15. #590
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Jinx
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    15
    Froh, dass du es genießt! Und danke für die Informationen über die deutschen Namen der Charaktere, Borusse und Markus! Könnten wir in so einer Tabelle die Informationen bestimmter Charaktere ergänzen oder wurden sie jemals vom Condor Verlag veröffentlicht?



    @Yoorro: Ja, in Spanien gibt es ein Buch über (fast) alle Werke von Ibáñez. Es wurde 2009 veröffentlicht und trug den Titel "El universo de Ibáñez" ("Ibáñez-Universum"). Es ist eine Zusammenstellung aller Charaktere und Serien, die der Meister in all seiner Karriere geschaffen hat. Sehr lustige und interessante Lektüre (aber, ja, es ist auf Spanisch ...)





    @Yoorro und Pickie: Ja, du hast Recht, die Preise waren sehr hässlich. Sie hießen "Aros de Oro" und "Aros de Plata" ("Goldene Ringe" und "Silberringe"), und soweit ich weiß, waren es die Preise, die auf einer jährlich stattfindenden Internationalen Spielwarenmesse in Valencia verliehen wurden (Übrigens, das ist die Stadt, in der ich lebe). Diese Messe existierte zwischen 1962 und 2008 und diese Preise wurden 1969 gegründet, aber ich weiß nicht, wie viele Jahre sie existierten. Ich weiß, dass es sich um Preise handelte, die von Kindern in nationalen Umfragen vergeben wurden, und fast jedes Jahr gewannen C & S- oder Ibáñez- oder Bruguera-Ausgaben einen oder mehrere dieser Preise. Ich nehme an, dass diese Preise vielleicht populär waren, aber nur für eine kurze Zeit. Als Beispiel, hier haben Sie einen Artikel, der in einer Ausgabe der "Mortadelo" -Magazine von 1975 erschien und die Gewinner der goldenen und silbernen Ringe dieses Jahres bekanntgab (wenn Sie klicken, um ihn größer zu sehen, werden Sie Ibáñez unten sehen Foto der linken Ecke)





    Übrigens, hier haben Sie auch noch einen Artikel, der Sie interessieren könnte (klicken Sie hier, um ihn größer zu sehen): Dieser Artikel erschien in der Ausgabe 582 von "Mortadelo" am 18. Januar 1982 und sprach über Ibáñez, der nach Deutschland kam die Buchmesse von Franckfort. Ich werde versuchen den Text von Englisch nach Deutsch zu übersetzen:





    "IBÁÑEZ WAR DORT. GROSSER ERFOLG VON CLEVER & SMART IM LAND DER BIERE: Der Start von CLEVER & SMART in Deutschland durch den deutschen CONDOR VERLAG war ein beispielloser Erfolg. CLEVER & SMART ist der deutsche Name dieser Monster comic entstand aus IBÁÑEZ's großem Bleistift und verbreitete sich über BRUGUERA EDITIONS auf der ganzen Welt Jetzt ist die Wende in Mitteleuropa, wo sie Popularität fast so hoch wie in Spanien erreicht haben.

    Und um es zu untermauern, zog IBÁÑEZ zur Buchmesse von Franckfort, unterzeichnete deutsche Ausgaben von CLEVER & SMART und wurde in einer Party neben renommierten Persönlichkeiten des Verlagsmediums geehrt. IBÁÑEZ, wie Julius Cäsar "Veni, vidi, vici", aber mit einer ganz anderen Art von Gastgebern: seine Charaktere, seine Freundlichkeit und sein außergewöhnlicher Sinn für Humor.

    (Text des ersten Fotos): Herr BACHMAN, Geschäftsführer des CONDOR VERLAG und vor allem FRANCISCO IBÁÑEZ. Wie Sie auf dem Foto sehen können, war die Begrüßung durch die Kinder- und Jugendöffentlichkeit unübertrefflich.

    (Text des zweiten Fotos): In Franckfort hatte IBÁÑEZ so viel Spaß wie die deutschen Leute, die signierte Comics von CLEVER & SMART und einen sehr guten Eindruck von dem spanischen Schöpfer hatten.

    (Text des dritten Fotos): IBÁÑEZ und Mr. BACHMAN neben Herrn JOAQUÍN MIÑANO, Geschäftsführer von BRUGUERA EDITIONS. Die Anstrengungen aller drei haben sich ausgezahlt. "


    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Hm, kann kein Spanisch, aber das könnte da auch nach verkaufter Auflage gegangen sein.


    Also GANZ ANDERS als in Deutschland?

    Hmm ... Ich glaube, ich verstehe diesen letzten Beitrag nicht, Pickie. Worauf beziehen Sie sich?
    Geändert von Mr. Jinx (14.06.2018 um 23:35 Uhr)

  16. #591
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    35
    Habe gerade in der Vorschau gesehen, dass der Titel von Band 6 geändert wurde. Offenkundig war "Wir haben immer Konjunktur!" doch etwas zu generisch. Der Band heißt jetzt "Mit Herz, Schmerz und Melone". Das trifft nicht nur den Inhalt besser, sondern spielt auch gut auf eine Serie an, die ja in der Zeit dieses Bandes entstanden ist.

  17. #592
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    @Mr. Jinx: Das ist wieder ein sehr, sehr interessanter Beitrag, vielen Dank!

    Es waren die Kinder, die über die Preise ("Aros de Oro" und "Aros de Plata") abstimmten? Das ist sehr schön.

    Der Bericht über den Besuch von Ibáñez in Frankfurt (Franckfort) ist großartig! Ich kannte noch keinen Bericht aus dem Herkunftsland über eine Markteinführung eines Comics in Deutschland! Sehr interessant.

    Zitat Zitat von Mr. Jinx Beitrag anzeigen
    Hmm ... Ich glaube, ich verstehe diesen letzten Beitrag nicht, Pickie. Worauf beziehen Sie sich?
    Das war eher ein kleiner Witz, der sich auf eine andere Diskussion hier in diesem Forum bezog. Es geht dort um deutsche Comic-Preise und die Modalitäten ihrer Vergabe.

  18. #593
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    520
    [QUOTE=Pickie;5436929]@Mr. Jinx: Das ist wieder ein sehr, sehr interessanter Beitrag, vielen Dank!

    Dem stimme ich vollkommen zu. Ich könnte stundenlang weiterlesen. Das Buch über Ibanez finde ich hoch interessant. Auf dem Cover sind ein paar Figuren die ich, glaube ich, gar nicht kenne. Vielleicht sollten wir eine Petition starten damit der Verlag das auf deutsch bringt.

  19. #594
    Auch von mir vielen Dank für die Interessanten Infos.
    Ich bin auch dafür das wir mehr Serien von Ibanez bekommen.
    Generell mehr Funnys währen wünschenswert.
    Wenn ich dran denke was man so damals alles am Kiosk bekommen hat.
    Allein von Condor liefen da doch bestimmt 4 oder 5 Alben Serien.
    Und heute?
    Wenn man Glück hat ehapa oder noch was von Panini.
    Das wäre doch mal wieder eine Lücke in die Carlsen schlagen könnte wieder mehr an Laufkunden gehen.

  20. #595
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    885
    Zitat Zitat von M.Hulot Beitrag anzeigen
    Der Page ist ja wohl ein ziemlich dreistes doppeltes, vermischendes Plagiat. Ich nenne jetzt mal keine Namen.
    Das lustige ist, dass ich als Kind nur Tom Tiger kannte und Jahre später als Erwachsener dann erstmals Spirou entdeckt habe.
    Voller Freude habe ich gedacht, es handele sich um die Comics meiner Kindheit, aber irgendwie war der Stil und Inhalt dann doch ganz anders.

  21. #596
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    885
    Zitat Zitat von Mr. Jinx Beitrag anzeigen
    Carlsen? Bitte, bitte!!!

    Land der Biere, genial.

  22. #597
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    520
    Zitat Zitat von Atlan Beitrag anzeigen
    Carlsen? Bitte, bitte!!!

    Land der Biere, genial.
    +1

  23. #598
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881
    Zitat Zitat von Atlan Beitrag anzeigen
    Carlsen? Bitte, bitte!!!
    Ich erwarte das.
    Prepare to pay much more in the future for old and classic comic books.

  24. #599
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Jinx
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    15
    Ich schätze all Ihre Kommentare sehr, danke Ihnen allen. Es ist wahr, dass Ibáñez neben Clever & Smart viele andere Serien mit anderen Charakteren gezeichnet hat, aber als C & S so populär wurde, musste er sie aufgeben, weil er nicht genug Zeit hatte, sie alle zu zeichnen. Ich kann Ihnen jedoch sagen, dass die meisten dieser "unbekannten" Charaktere nicht lange hielten, und ihre Geschichten, die 1 Seite lang waren, hatten den primitiven Stil von Ibáñez der 50er und 60er, obwohl sie lustig waren , auch. Sobald ich kann, werde ich Ihnen einige Seiten dieser Serie zeigen, um Ihre Neugier zu befriedigen. Wie auch immer, ich denke das einzige Mal, dass einige dieser Charaktere in Deutschland erschienen sind, war Nummer 118 der C & S Condor Kollektion ("Diese Dame - ist echt Erste Sahne!"). Was ich über dieses Album weiß (korrigiere mich, wenn ich falsch liege), ist, dass es in Deutschland verwendet wurde, um das 20 - jährige Jubiläum von C & S in diesem Land zu feiern, während es in Spanien den 35. Geburtstag von C & S feierte sie wurden 1958 geboren):





    Hier sind einige Beispiele für bestimmte Panels dieses Albums, auf denen Sie einige kurze Auftritte dieser Charaktere sehen können. Zum Beispiel können wir auf Seite 16 Godofredo (der Mann mit dem Hut) und Pascualino (der kleine glatzköpfige Mann mit Brille) sehen. Sie waren zwei Typen, die ein Fitnessstudio betreiben:





    Auf der gleichen Seite gibt es eine weitere Tafel, wo wir Noé (den Mann mit Glasess und einem Oktopus auf seiner Schulter) sehen, der ein Geschäft mit Tieren betreibt. Er hatte einen Mitarbeiter namens Pepe, aber dieser Charakter erscheint nicht in diesem Panel:





    Auf Seite 20 ist ein Panel, wo wir den Arzt Esparadrapo und seinen Assistenten Gazapo sehen können:





    Auf Seite 23 gibt es eine Tafel, wo wir Doña Pura und Doña Pera (Nachbarn) sehen können:





    Ich möchte nicht pessimistisch sein, aber ich kann Ihnen sagen, dass keiner dieser Charaktere in Spanien wieder hergestellt wurde, seit Ibáñez sie verlassen hat. Wir behalten jedoch immer noch den Glauben, dass es vielleicht eines Tages jemand tun wird.


    Ich vergesse nicht, über mehr Geschichten über Zensur zu reden! Demnächst...


    Zitat Zitat von Atlan Beitrag anzeigen
    Land der Biere, genial.

    Ha, ha ... ich weiß, ich weiß ... es ist ein Klischee ... als ob er sagen würde: Spanien, Land von Toreros ...

  25. #600
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.881

    Wink


Seite 24 von 26 ErsteErste ... 14151617181920212223242526 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •