Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 80

Thema: Chiisakobee - Die kleine Nachbarschaft (Shugoro Yamamoto und Minetaro Mochizuki)

  1. #1
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.564

    Chiisakobee - Die kleine Nachbarschaft (Shugoro Yamamoto und Minetaro Mochizuki)

    Original: Chiisakobee von Shugoro Yamamoto (Story, u. a. Yanagibashi Monogatari) und Minetaro Mochizuki (Art, u. a. Dragon Head)

    Genre: Drama, Romance, Slice of Life
    Zielgruppe: Seinen
    Verlag: Shogakukan | Magazin: Big Comic Spirits
    Bandanzahl: 4 (abgeschlossen)
    Preis: 14,90 €
    Format: 14,5 x 21 cm (+ Klappenbroschur)
    Leseprobe: amazon.jp
    Deutsche Erscheinungstermine:
    Band 1 | Februar 2018
    Band 2 | Mai 2018
    Band 3 | August 2018
    Band 4 | November 2018

    Ganz besonders freuen wir uns darüber, die unlängst auf dem Comic-Festival in Angoulême als »Beste Serie« ausgezeichnete Geschichte CHIISAKOBE – Die kleine Nachbarschaft zu präsentieren. Minetaro Mochizuki interpretiert den als Klassiker geltenden Roman von Shugoro Yamamoto in vier Manga-Bänden auf überaus charmante Weise neu.
    Die Geschichte der dramatischen Seinen-Romanze dreht sich um den jungen Schreiner Sigeji. Seine Eltern sterben bei einem Brand in ihrer Firma und Sigeji schwört sich, das Unternehmen nach den Wünschen seines Vaters wiederaufzubauen.

    japanische Cover 1 - 4

    Geändert von Miss Morpheus (23.11.2017 um 15:40 Uhr)
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  2. #2
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.035
    Vielen lieben Dank für's Erstellen des Threads.

    Hatte in Frankreich schon die Gelegenheit gehabt reinzuschauen, eine dt. VÖ aber bis dato für unmöglich gehalten.

    Trifft mit dem "Geschichten-aus-dem-Leben" genau meinen Geschmack - 100%iger Kauf von meiner Seite.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  3. #3
    Slice-of-Life lese ich zwar sonst gerne, aber dieser Titel gefällt mir optisch leider überhaupt nicht. Bei diesem Preis müsste das Gesamtpaket stimmen. Dies ist hier nicht der Fall.
    Geändert von Moonsorrow11 (13.04.2017 um 17:36 Uhr)
    Mangawünsche:
    Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Mei No Maiden / Shinju No Nectar / Seifuku No Vampiress Lord ​/ Tachibanakan No Lie Angle / Kyuuketsuki-chan To Kouhai-chan / Black Lily To Sayuri-chan ​/ Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Seirei Tsukai No Blade Dance / Fremd Torturchen / Seikoku No Dragonar / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Shinmai Maou No Keiyakusha / Rakudai Kishi No Cavalry / Himekishi Ga Classmate!

  4. #4
    Auf keiner Ebene meins, also kein Kauf von mir.

  5. #5
    Spricht mich jetzt überhaupt nicht an, könnte mir aber vorstellen, dass er durchaus sein Publikum findet.
    Verkaufe diverse, zumeist vergriffene Manga/-serien, schaut im Marktplatz vorbei!

    Der Prinz mit den gläsernen Schwingen ~ Devil's Bride ~ Gata Pishi ~ Sweet Revolution

  6. #6
    Hallo zusammen,

    Carlsen hat für die kommende Saison bestimmt einige interessante und unterhaltsame Titel lizenziert, dass darunter jedoch Chiisakobee sein wird, ist für mich persönlich herausragend und der größte Pluspunkt. Ehrlich gesagt, nach den bisher veröffentlichten Lizenzen der deutschen Verlage für die kommenden Monate, da ist dieser vierbändige Titel, durch die Bank weg, die in meinen Augen qualitativ hochwertigste Lizenz.

    Man kann es wohl bereits ganz gut an den Zugriffszahlen und der bisher noch sehr jungen Resonanz der Leser dieses Forums auf diesen Titel absehen, aber er spricht weder von der Gestaltung noch von der Thematik her die "gängige Mehrheit" der Manga-Leser hier an. Das ist wohl zu erwarten, aber wirklich sehr bedauerlich. Darum möchte ich noch ein paar Worte schreiben, in der leisen Hoffnung, der eine oder andere traut sich vielleicht doch an diesen wunderbaren Ausnahmetitel heran.

    Die Eltern des 26-jährigen Schreinermeisters Shigejis betreiben einen traditionsreichen Schreinerbetrieb namens "Daitome". Doch eines Tages schlägt das grausame Schicksal zu und nimmt dem jungen Mann durch ein verheerendes Feuer sowohl das Unternehmen als auch seine Eltern. "Egal zu welcher Zeit du lebst, das wichtigste ist, die Menschlichkeit zu wahren und den Willen zu haben!", mit diesen folgeschweren Worten seines verstorbenen Vaters in Gedanken, rafft sich der bärtige Shigeji auf, mit dem Ziel, die Schreinerei seiner Eltern wieder aufzubauen.

    Der zweite wichtige Charakter ist Ritsu, die langjährige (rein platonische) Freundin Shigejis. Nach dem Tod ihrer letzten Familienangehörigen kehrt sie zurück in das alte Viertel, in dem auch Shigeji wohnt und wird von ihm als Haushälterin eingestellt. Mit im Gepäck sind fünf durchtriebene Waisen, deren Heim beim gleichen Feuer niedergebrannt ist.

    Das ist also die Prämisse. Man kann bereits auf den ersten Blick einige Parallelen zwischen den beiden Hauptfiguren ziehen, die auch den roten Faden der vier Bände darstellen werden. Der Titel baut gekonnt und subtil auf seine wunderbare Symbolik hinter dem Szenario, den wortwörtlichen und übertragenen Wiederaufbau, sowohl den physischen als auch den psychischen. Was bedeutet der Verlust der Familie, wie stellt man sich dem Sturm des Lebens, geplagt von Orientierungslosigkeit?

    Der Künstler Mochizuki Minetaro zeichnet nicht unbedingt mainstream-konform, aber in dieser sehr simplen, dennoch detaillierten Darstellung liegt genau die emotionale Stärke des Titels. Durch die saubere Linienführung, das klare Artwork, erkennt man auch die kleinsten Details - muss darin erkennen, was die Charaktere eigentlich sagen, eigentlich wollen. Kunst ist auch und besonders hier Interpretation. Als Schirm darf man über die vier Bände sicher die Subtilität, die Feinheit der Stille, spannen. Keiner der Charaktere sagt, was er meint. Allein grandios verbildert in der Gestaltung des Hauptcharakters, der mit seinem Vollbart und den langen Haaren kaum das Herauslesen einer Emotion zulässt. Aber inmitten dieses anonymen Designs liegt ein sehr entschlossener, getroffener Mensch, der dafür einmal die Fäuste ballt, der sich das Gesicht zuhält, der seine Gefühle weniger durch Worte als durch diese feine Gesten mitteilt.

    Der Roman, auf dem der Titel basiert, geschrieben von dem bekannten Schriftsteller Yamamoto Shūgorō, spielt eigentich im japanischen Mittelalter, doch die im Rahmen gleiche Handlung wurde von Mochizuki wirklich gekonnt in die Gegenwart verfrachtet und zeigt damit, wie universell und stringent sich Fragen um Verlust und emotionales Wachstum durch das menschliche Zusammenleben ziehen.

    Der Titel ist sehr leise erzählt, es passiert hier nur der Alltag, augenscheinlich nichts und doch dreht sich sehr viel, wird viel aufgewirbelt, wenn man sich die Zeit nimmt, genauer hinzusehen. Eine wertvolle Lektion darin, wie reif das Medium "Manga" wichtige Gefühlsfragen vermitteln kann, wenn man einem gekonnten Erzähler und einem begabten Künstler den Stift in die Hand gibt.

    Ich kann wirklich nur jedem Freund gefühlvoller Geschichten empfehlen, diesem Titel eine Chance zu geben, ungeachtet des Preises, wenn möglich sogar, trotz des nicht ganz gängigen Designs, über den man sicher erstmal stolpern kann. Ich sage das auch im Verständnis darüber, das man sich gewisse Grenzen setzt, sei es preislich oder auch geschmacklich. Und ich weiß auch, dass das ziemlich viel verlangt sein kann. Doch Chiisakobee birgt eine eindringlich und reif erzählte Geschichte, nach der ich mich zumindest vollkommen für meine finanzielle und emotionale Investition entlohnt sah. Und dies auch bereits zahlreichen Lesern in Japan und Frankreich ähnlich erging. Und nicht nur, wenn es sich dabei um vermeintlich elitäre Kunstpreisgremien handelt.

    PS. Der Charakter heißt Shigeji.

    PPS. Ich kann Carlsen nur empfehlen, diesen Titel auch im Comic-Bereich (bspw. hier im Forum) zu bewerben, da dieser Titel was Anspruch und Gestaltung angeht, auf dem deutschen Markt sicherlich mehr in diese Kerbe schlägt.
    Geändert von Kulturkerbe (13.04.2017 um 20:37 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.565
    Dragon Head habe ich damals gelesen von Panini. Das Artwork hatte mir damals gefallen. Die Story und Genres sprechen mich hier auch an. Wird wohl sicher gekauft. Auch nach den Ausführungen von Kulturkerbe.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  8. #8
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.625
    bei mir kein manga zeichstillen nicht

  9. #9
    Kurz: Für mich das Highlight im Programm.
    Da passt alles für mich.

    Und danke mal wieder an Kulturkerbe für die großartige Vorstellung!

  10. #10
    Hallo zusammen,

    um dem Ganzen noch ein wenig mehr Antrieb zu geben, zwei kurze Teaser zur französischen Ausgabe von Chiisakobee (von Mochizuki Minetaro und Yamamoto Shūgorō, Verlag Shogakukan) dort seit Oktober 2015 vom Verlag Le Lézard Noir unter dem Titel Chiisakobé veröffentlicht, von französischen Kritikern sehr wohlwollend aufgenommen und auch mit hochdekorierten Comicpreisen ausgezeichnet. Ohne Vorkenntnis des Inhalts sind sie wohl wenig aussagekräftig, stimmen jedoch nach Lesen einer Inhaltsangabe atmosphärisch gut ein. Im ersten Teaser wird Shigeji thematisiert, im zweiten Video Ritsu. Die beiden Teser sind für Le Lézard Noir von Cindy Bertet, Didizuka, erstellt worden.

    Teaser von Chiisakobé - Shigeji vom französischen Verlag Le Lézard Noir

    Teaser von Chiisakobé - Ritsu vom französischen Verlag Le Lézard Noir



    Geändert von Kulturkerbe (13.04.2017 um 22:56 Uhr)

  11. #11
    Erst Nööö

    Dann nach Kultuerbes Text ein eventuell .

    Hoffe nur der Inhalt kann mich vom Äuseren ( vor allem der Freizeit Jesus ) ein bissl ablenken ^^

  12. #12
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.766
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Auf keiner Ebene meins, also kein Kauf von mir.
    Same here.
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  13. #13
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    1
    Erst mal wie so oft: Danke an Kulturkerbe für die Erläuterungen!

    Ich denke zumindest den ersten Band werde ich mir auch auf jeden Fall holen .

  14. #14
    Danke an Kulturkerbe das du mir den Titel gerade irgendwie schmackhaft gemacht hast, wird mir den jetzt auf jeden Fall doch noch genauer ansehen
    Bzw. Ich finde der Protagonist sieht wie Jim Morrison aus, was schon mal super ist
    "We were young souls
    on the junk-yard
    now we are stunned minds
    full of junk-goods"

  15. #15
    Irgendwas fasziniert mich daran unglaublich, ich denke, ich teste Band 1 aus. Dei Frisur von Shigeji ist lustig und erinnert mich extrem an John Lennon. xD
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  16. #16
    Etwas neugierig macht mich der Titel schon, gerade nach Kulturkerbes Erläuterungen. Emotionale Slice-of-Life-Geschichten mit überzeugenden Charakteren sind normalerweise mein Steckenpferd. Ich bin mir - so blöd es klingt - nur nicht sicher, ob Shigeji mit seinem zugewucherten und nicht lesbaren Gesicht es schafft, Gefühle aus mir herauszukitzeln, oder ob allgemein das Subtile bei mir ankommt. Für einen Testkauf sind mir die Bände eigentlich zu teuer, aber ich behalte die Serie mal auf dem Schirm und entscheide dann im Erscheinungsmonat spontan.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Historie,
    Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    Dogs, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  17. #17
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    922
    Kulturkerbe du bist der Beschte danke für die Erläuterungen

    Den Titel werde ich mal anschauen, von der Story her ist der Titel schon sehr interessant und der Zeichenstil macht mich auch neugierig. Nur der Preis beißt mich wieder bei der Anzahl der Bände allerdings verträglich.

    @ Kai
    bleibt der Preis bis zum Schluß der gleiche? Die Bände 3 und 4 haben schon mehr Seiten als die ersten zwei.


  18. #18
    Zitat Zitat von Glastaucherin Beitrag anzeigen
    Kurz: Für mich das Highlight im Programm.
    Da passt alles für mich.

    Und danke mal wieder an Kulturkerbe für die großartige Vorstellung!
    Genau meine Meinung.
    Meine Mangawünsche: Allrounder Meguru, Arte, Adam to Eve, Angel Heart, Black Jack, City Hunter, Demokratia, Deathco, Embelming, Edogawa Ranpo Ijinkan, Harukaze No Snegurochka, Historie, Ikusa No Ko - Oda Saburou Nobunaga Den, Kidou Ryodan Hachifukujin, Kurosagi Corpse Delivery Service, Levius, Mushishi, Mitsu No Shima, MPD Psycho, One Outs, Phoenix, Rainbow, Shimauma, Suzuki-san Wa Tada Shizuka Ni Kurashitai, Smuggler, Zankyo, Zetman

  19. #19
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    7.451
    Der Mann erinnnert mich irgendwie an John Lennon.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.050
    Die Inhaltsangabe haut mich überhaupt nicht vom Hocker, dafür das Mädel umso mehr.

    Zeichnungen: Top. Preis: Flop. Muß daher passen.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.564
    Die Leseprobe in der neuen Manga Preview hat mir recht gut gefallen.
    Ich mag es, wie der Generationenkonflikt dargestellt wird z.B. als die Arbeiter sich fragen, ob der Jungmeister mit seinem "elitären Architekturstudium" überhaupt Leute führen könne oder auch am Ende der Leseprobe die Szene als der Vater seinem Sohn nahe legt, dass er jetzt die nächste Projekt leiten solle.
    Musste ehrlich gesagt auch ein klein wenig schmunzeln als gemeint worden ist, dass Haupchara mit dem Bart wie ein Obdachloser aussehen würde ^^

    Bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob mir die Geschichte 14,90 € pro Band Wert ist.. außerdem habe ich sowieso schon recht viele Reihen, die ich verfolge ^^;
    Mal sehen, vielleicht nehme ich spontan den ersten Band mit oder so...
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  22. #22
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.565
    Die Leseprobe hat mich noch mal bestärkt. Da ich auch Taniguchis Werke verschlinge, die atmosphärisch ähnlich sind, werde ich auch hier glücklich werden. Der Zeichenstil mit seiner Abwesenheit von Schatten und klaren Linienführung erinnert ein wenig an die Ligne Claire. Kein Wunder, dass das im franko belgischen Raum gefeiert wird.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  23. #23
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.564
    am 27. Februar ercheint bei uns Band 1

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  24. #24
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    9.565
    Na hoffentlich kommt er diesmal auch wirklich.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  25. #25
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    12.564
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Na hoffentlich kommt er diesmal auch wirklich.
    hoffe ich auch ^^
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •