Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 117

Thema: Gambert

  1. #76
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Keine Bange, der Magister stiefelt zwar auch in Album Nr. 2 kurz durch die gezeichnete Landschaft, steht aber als Wiederholungstäter nicht wirklich im Focus …
    Ah, der Herr Suski war schneller an der Tastatur als ich ...
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  2. #77
    Mitglied Avatar von jo.wind
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    831
    Auf jeden fall hat mir der neue Band gefallen und ich freue mich auf die zweite
    Geschichte.

    P.S.: Im Landkreis Kronach gibt es die Brauerei Gampert-Bräu. Auf frängisch "Gambed". Hat das was mit Eurem Helden zu tun???

  3. #78
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.623
    Zitat Zitat von jo.wind Beitrag anzeigen
    Auf jeden fall hat mir der neue Band gefallen und ich freue mich auf die zweite
    Geschichte.

    P.S.: Im Landkreis Kronach gibt es die Brauerei Gampert-Bräu. Auf frängisch "Gambed". Hat das was mit Eurem Helden zu tun???
    Guckst Du …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gambrinus_(Person)

  4. #79
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    898
    Gelesen und für gut empfunden.

    Der Band ist super gezeichnet und es gibt immer wieder etwas zu entdecken (Willi, Bambi usw.) und ist somit
    sehr detailverliebt. Da dies der erste Band ist müssen zudem ja erst einmal die Figuren eingeführt werden.
    Das funktioniert ganz gut. Die Geschichte ist nicht langweilig und man bleibt gerne am Ball. Ist aber halt noch nicht
    der ganz große Wurf. Ich erwarte für die Zukunft mehr inhaltliche "schwere" .

    Auch das nicht immer alles so "sauber" ist (Blut) macht das ganze sympathisch.

    Ich freue mich auf Band zwei und bin gespannt wie es weiter geht.

    PS: Ich finde es sehr positiv, dass die Macher hier auch sehr präsent sind und mit Leidenschaft agieren.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.623
    Zitat Zitat von satyricon Beitrag anzeigen
    Gelesen und für gut empfunden. … Da dies der erste Band ist müssen zudem ja erst einmal die Figuren eingeführt werden. Das funktioniert ganz gut. …
    Danke, das waren unsere größten Ängste. Die Einführung von Figuren, diese zu beschreiben und zu positionieren, kann sehr schnell einer gewissen Langeweile Vorschub leisten. Wenn dieser Kelch an uns vorüber gegangen ist – Schwein gehabt …
    Und im Album 2 " Gambert und der Seelendrache" geht es auch anders (blutfrei) zur Sache. Versprochen …

  6. #81
    Mitglied Avatar von jo.wind
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    831
    Zitat Zitat von Bastos Beitrag anzeigen
    Again what learned.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    778
    Zitat Zitat von satyricon Beitrag anzeigen
    PS: Ich finde es sehr positiv, dass die Macher hier auch sehr präsent sind und mit Leidenschaft agieren.
    Nichts anderes kenne ich aus den Luzian Engelhardt und Der Letzte Kobold Threads.
    Aber immer wieder schön von den Künstlern zu lesen.
    Und mit neuen Bildern neugierig gemacht zu werden.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.916
    Das Interview mit den Gambert-Machern aus ZACK.

    https://www.ppm-vertrieb.de/news/209...rmany-quot%3b/

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Gambert liegt noch eingeschweißt am Stapel, der auf mich wartet...

    Vorgestern wieder einen Toonfish und drei Splitter mitgenommen, ich kann es nicht lassen...

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    495
    Na toll, so wird das nie was mit der ohrdäntlichn Rechtschaibunk in den neuen Splitter-Alben. Ich dachte wir boykotieren!

    Hmmm... muss aber zugeben, dass ich es ebenfalls nicht lassen kann. Wir sind schwach. Bis zum nächsten Sylvester, da werde ich dann total konsequent sein.

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Zur Not saufe ich mir den Gambert eben schön. Und hier weiß ich ja, wen ich zuerst kloppen kann, falls diverse Worte und Satzbauten nicht stimmen sollten. Außerdem kann man sich beim Gambert auf den Allololeinfluss rausreden, falls sich die Buchstaben durcheinanderwürfeln sollten.

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    495
    Stimmt, hicks. Was interessiert uns das Geschwätz von gestern, wenn's um Comics und Alkohol geht!

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Hmmmm. Die Zeichnungen sind grandios. Die Farben strahlen satt. Die Szenerie ist gelungen. Aber der Inhalt holt mich noch nicht wirklich ab. Ich muss gestehen, dass ich heute noch stocknüchtern bin. Den deutschen Vatertag oder Herrentag zelebrieren wir in Österreich auch nicht so speziell. Bei uns geht es immer, je nach Lust und Laune.

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.721
    Wehe Pegasau holt uns nicht ab! Der Bastos Suski legt richtig vor. Da ist der Hörr Schreiberling gefordert! Prost

  15. #90
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    ... Bei uns geht es immer, je nach Lust und Laune.
    Und ich dachte bisher immer, euch Österreichern ginge es eher ums "Pudern".

    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Wehe Pegasau holt uns nicht ab! Der Bastos Suski legt richtig vor. Da ist der Hörr Schreiberling gefordert! Prost
    Ihr wisst wohl auch nicht so recht, was ihr wollt, was?
    Der Luzian nimmt euch zu sehr mit, der Gambert holt euch zu wenig ab ...
    Tsstsstss.
    Na wartet nur!
    Auf Album 2!
    Februar 2018.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Ich warte sowieso gespannt auf Band 2. Muss ja sein, weil mich die Bilder der Vorschau schon abgeholt haben. Herr Suski ist ein ganz großer Majestix seiner Zunft. Mir war die Storyline zu "gedrittelt". Der Herrentag mit den Drunken Dead, dann die Regenerationen und Naturschauspiele und schlussendlich der Auftritt des mephistophilistischen Magisters. Also den Herrenausflug hätte ich mir gerne gespart. "Pudern" sagt hier übrigens kein Skilehrer oder Heurigen-Gigolo mehr, da sind wir längst germanisiert oder gar anglisiert worden. Können tun wir es aber genauso wie das Schluckspechteln. In diesen Disziplinen sind wir Weltmeister.
    Geändert von Huxley (10.08.2017 um 19:03 Uhr) Grund: anglisiert heißt der Scheiß

  17. #92
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    "Pudern" sagt hier übrigens kein Skilehrer oder Heurigen-Gigolo mehr, da sind wir längst germanisiert oder gar anglisiert worden.
    Echt?
    Das finde ich sehr schade.
    Mir gefallen derartige Ausdrücke nämlich außerordentlich!

    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Können tun wir es aber genauso wie das Schluckspechteln. In diesen Disziplinen sind wir Weltmeister.
    ... denn ihr seid ja "längst germanisiert".

    Schätze, in der Alpenrepublik spricht man eher dem Wein zu als dem Bier?
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    "Wir" saufen alles. Mittlerweile muss aber die Qualität stimmen. Die Zeiten von Billigfusel oder Wein aus dem Doppler sind vorbei.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.635
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    "Wir" saufen alles. Mittlerweile muss aber die Qualität stimmen. Die Zeiten von Billigfusel oder Wein aus dem Doppler sind vorbei.
    Dafür wird bei "uns" immer kräftiger "gepanscht" - vor allem das Bier.
    Hauptsächlich mit Limonade oder artverwandten Streckungsmitteln mit Fruchtsaftanteil.
    Nennt man dann Radler oder Alsterwasser oder Bierschorle oder sonstwie.
    Und das Bier, welches früher als schlecht weggekippt wurde, weil es "flockig" war, verkauft man jetzt als "Hefebier".
    Irgendwann kommt man noch auf den Trichter, das Gläserspülwasser hinter dem Tresen als dünnes "Diätbier" anzubieten.
    Bin gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.

    PS:
    Ist der Begriff "Sandler" noch in Gebrauch?
    Geändert von Pegasau (10.08.2017 um 19:35 Uhr) Grund: Habe mich hinreißen lassen abzuschweifen und dabei die eigentliche Frage vergessen.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.721
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Dafür wird bei "uns" immer kräftiger "gepanscht" - vor allem das Bier.
    Hauptsächlich mit Limonade oder artverwandten Streckungsmitteln mit Fruchtsaftanteil.
    Nennt man dann Radler oder Alsterwasser oder Bierschorle oder sonstwie.
    Und das Bier, welches früher als schlecht weggekippt wurde, weil es "flockig" war, verkauft man jetzt als "Hefebier".
    Irgendwann kommt man noch auf den Trichter, das Gläserspülwasser hinter dem Tresen als dünnes "Diätbier" anzubieten.
    Bin gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.

    PS:
    Ist der Begriff "Sandler" noch in Gebrauch?
    Also wenn nur klare Sachen! Oder ein Clausthaler Radler

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Dafür wird bei "uns" immer kräftiger "gepanscht" - vor allem das Bier.

    Bin gespannt, wie die Entwicklung weitergeht.
    Ein Fall für den Gott des Bieres. Da muss er mal aus seinem Asyl raus und auf den Tisch hauen!
    PS:
    Ist der Begriff "Sandler" noch in Gebrauch?
    Ja. Der Begriff ist sogar noch sehr jugendaffin.

  22. #97
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.710
    Zitat Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
    Na toll, so wird das nie was mit der ohrdäntlichn Rechtschaibunk in den neuen Splitter-Alben.
    Bei "Gambert" ist SPLITTER respektive toonfish doch gar nicht für die Rechtschreibung zuständig. Ist ja keine Übersetzung.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  23. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.843
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Echt?
    Das finde ich sehr schade.
    Mir gefallen derartige Ausdrücke nämlich außerordentlich!
    Bei österreichischen Damen in deiner Altersklasse wird es schon noch funktionieren, wenn du deinen Charme richtig einsetzt.
    Bei jüngeren Exemplaren musst du vor das Verb eventuell noch die Steigerung "durch..." voranstellen. Dann kapieren sie das auch. Das dazugehörende im Duden noch nicht existente Substantiv, das sich dann auf "Suderant" reimt, nimmt an Fahrt auf.

    Aber eher mit weichem "B" aussprechen und das harte "P" unterdrücken.

    Vom Vorstadtcasanova Schurli Danzer:




    I bin a Vuaschtodcasanova und des bleib i aa,
    da fesche Gustl mid da immahoatn Rearn.
    Und wauns es sogts i bin a Futkarli, daun hobts jo Recht.
    I bin mid Leib und Söö a echta Puderant.
    I reiß a jede auf, de wos bei uns ins Beisl kummt
    und noch zwa Schtund hob is im Haustoa zuweglahnt.




    Falls du mal schimpfen willst wie ein echter Wiener:

    https://kurier.at/leben/heast-du-oloch/190.681.473

    Ich biege mich immer vor Lachen, wenn sich dann Deutsche an der richtigen Aussprache probieren.

  24. #99
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.623
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    … Ich biege mich immer vor Lachen, wenn sich dann Deutsche an der richtigen Aussprache probieren.
    Ach, wenn wir richtig vorglühen, gibt es keine Probleme mit dem entsprechenden Dialekt …



  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    1.991
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Bei "Gambert" ist SPLITTER respektive toonfish doch gar nicht für die Rechtschreibung zuständig. Ist ja keine Übersetzung.
    Natürlich wird auch "keine Übersetzung" im Verlag noch mal gegengelesen.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •