Seite 16 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516
Ergebnis 376 bis 400 von 400
  1. #376
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Du wirst lachen: Ich hab schon mehrere aufgeschlagen. Und in keinem, also wirklich in keinem, eine Erklärung dafür gefunden, wie es kommt, dass bzgl. Setting: Haben die ne Zeitmaschiene, wenn ja, aus welcher Zeit kommen sie ursprünglich, warum begeben sie sich damit in welche Zeiten, haben sie n Auftrag, dort etwas grade zurücken, wenn ja, wer hat den Auftrag erteilt, etc.
    Es spielt schlicht keine Rolle.

    Es spielt keine Rolle.

    Keine.

    Echt.

    Aber man kann sichs natürlich schwer machen. Weil, wär ja sonst zu einfach. Woran hunderttausende Kinder in 60 Jahren nicht gescheitert sind, das muss einfach superkomplex und unüberwindbar sein.

    Fun fact und zurück zum Thema: der erste Abrafaxe-Handlungsbogen war eine klare Asterix-Hommage: ein belagertes Dorf an der Adria, ein superstarker Müller ... nur das Eichhörnchen als tierischer Sidekick wirkte irgendwie wie aus einer anderen Serie. :-D

  2. #377
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.296
    Durch den Italien Band habe ich wieder einige durchgelesen, und es fällt mir verdammt schwer zu sagen welcher richtig gut ist.

    Für mich bleibt momentan, dass Asterix, wie Tim und Spirou eine so verdammt gute Serie ist, und ich bis zur Kreuzfahrt wenig aussetzen kann. Dann zwei Einbrüche des Meisters, aber selbst mit Pikten legt das neue Team zumindest einen gelungenen Start hin. Ja, der Papyrus war stärker als die Transitalique, dennoch zur Unterhaltung gut geeignet.

    Wenn ich da im Vergleich an die schrecklichen Spirous denke, mit Werwölfen und was nicht fürn Mist, ist Asterix für mich immer noch weit vorn.

  3. #378
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.274
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von fulbecomics Beitrag anzeigen
    Loriot ist zeitlos und schon garnicht vor 40 Jahren verstorben.
    ...mit 'vor 40 Jahren Verstorbener' war Goscinny gemeint...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2017 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #379
    lustig, die fehlende Karte wird zur Staatsaffäre unter den französischen Fans. Man vermutet "politische Korrektheit".
    Ich vermute eher, man wollte die Gewinnmarge erhöhen und bei einer Millionenauflage kann man da ne Menge sparen.
    Aber gehen wir mal von obiger Theorie aus. Was ist an der Karte "politisch unkorrekt"?

  5. #380
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    Was soll man denn da sparen?

  6. #381
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.136
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Was soll man denn da sparen?
    Geld
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

  7. #382
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.801
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Dann verrate Du es uns, wie wenig 5 Mio. (bzw. 2 Mio nur für die frz. Ausgabe) doppelt bedruckte Seiten Hachette gekostet hätten. Im E-Book sind sie ja erhalten geblieben, kann also keine rein künstlerische Entscheidung gewesen sein.
    Bist du wirklich so ahnungslos?
    In ein E-Book kann man ohne Mehrkosten 1– 100 Seiten einfügen, bei einem Album bedeutet eine Seite mehr ein Druckbogen mehr (also vier statt drei). Das kostet eine ganze Menge.
    Aber zugegeben: Man hätte die Werbung weglassen können. Was das für die Umsätze der beworbenen Titel bedeutet hätte, kann man nur vermuten. Für die Luxus-Ausgabe von Egmont ist sie wahrscheinlich essentiell: Ohne die Werbung hätte es die Luxus-Edition wohl nicht gegeben.
    Geändert von Mick Baxter (02.11.2017 um 14:18 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #383
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.724
    Ich meine mich zu erinnern, dass man das in der letzten Ausgabe mit einem Einlegeblatt gelöst hat. Wäre hier ja vielleicht auch gegangen

  9. #384
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.601
    Zitat Zitat von schlampischlumpf Beitrag anzeigen
    lustig, die fehlende Karte wird zur Staatsaffäre unter den französischen Fans. Man vermutet "politische Korrektheit".
    Ich vermute eher, man wollte die Gewinnmarge erhöhen und bei einer Millionenauflage kann man da ne Menge sparen.
    Aber gehen wir mal von obiger Theorie aus. Was ist an der Karte "politisch unkorrekt"?
    Ja, was war denn da eigentlich Politisch unkorrekt ?
    Das Asterix , Obelix, Miraculix oder Troubadix sich noch nicht geoutet haben ?
    Verherrlichung von Drogen oder Dopingkonsums ?
    Abspaltung vom Rest von Rom ?
    Geändert von Huckybear (02.11.2017 um 15:16 Uhr)

  10. #385
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.243
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    Geld
    Ach so. Ich Doofi.

  11. #386
    Moderator Egmont
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    42
    Liebe Leute, die üblichen Einleitungsseiten entfallen im neuen Asterix-Abenteuer aufgrund einer inhaltlichen Ergänzung und wegen der besonderen Seitenaufteilung des Bandes.

    Auf der Seite 8 der Geschichte ist eine Karte von Italien enthalten, die sozusagen an die Stelle der üblichen Karte von Gallien zu Anfang des Bandes tritt. Die Autoren haben sich zudem entschieden, dass das Abenteuer diesmal mit einer Doppelseite beginnen soll. Für die Komposition eines Comicbandes und den Erzählfluss ist die Anordnung der Seiten von Bedeutung. Die Entscheidung zu diesem veränderten Einstieg liegt beim Originalverlag in Frankreich. Gespart wurde jedenfalls nicht dadurch, dass eine Seite mehr produziert wurde als sonst ...

  12. #387
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.274
    Blog-Einträge
    10
    Einstieg mit ner Doppelseite gab's, wenn ich mich recht erinnere auch früher schon mal. Bei Trabantenstadt. Und da machte das auch 'kompositorisch' durchaus Sinn.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2017 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  13. #388
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.429
    Zitat Zitat von Egmont Beitrag anzeigen
    Liebe Leute, die üblichen Einleitungsseiten entfallen im neuen Asterix-Abenteuer aufgrund einer inhaltlichen Ergänzung und wegen der besonderen Seitenaufteilung des Bandes.

    Auf der Seite 8 der Geschichte ist eine Karte von Italien enthalten, die sozusagen an die Stelle der üblichen Karte von Gallien zu Anfang des Bandes tritt. Die Autoren haben sich zudem entschieden, dass das Abenteuer diesmal mit einer Doppelseite beginnen soll. Für die Komposition eines Comicbandes und den Erzählfluss ist die Anordnung der Seiten von Bedeutung. Die Entscheidung zu diesem veränderten Einstieg liegt beim Originalverlag in Frankreich. Gespart wurde jedenfalls nicht dadurch, dass eine Seite mehr produziert wurde als sonst ...
    Ah, vielen Dank. Wenigstens eine brauchbare Antwort hier zu dem Thema.

  14. #389
    Zitat Zitat von Egmont Beitrag anzeigen
    Liebe Leute, die üblichen Einleitungsseiten entfallen im neuen Asterix-Abenteuer aufgrund einer inhaltlichen Ergänzung und wegen der besonderen Seitenaufteilung des Bandes.
    Den Grund bezüglich der Seitenaufteilung kann ich nachvollziehen - die inhaltliche Ergänzung ist dann wohl die Werbung am Ende? Die kostet ja in Kombination mit der einen unbedruckten Seite letztlich die Doppelseite, die vorne jetzt fehlt.

  15. #390
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.030
    So jetzt wär das auch geklärt...

  16. #391
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.970
    Vielleicht könnte man noch das Threadthema mal auf A. in Italien ändern...

  17. #392
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Ah, vielen Dank. Wenigstens eine brauchbare Antwort hier zu dem Thema.
    Es gibt sogar noch mehr brauchbare Antworten zu dem Thema in diesem Fred. Man muss nur lesen.

    @ Egmont: Wurde bei dem Forumsbesuch auch gleich der alte Fred gelöscht, der sich mit der juristischen Auseinandersetzung Gudrun Penndorfs mit Ehapa beschäftigte? Er wurde ja jüngst von einem User nach oben geholt und ist jetzt nicht mehr zu sehen.

  18. #393
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    @ Egmont: Wurde bei dem Forumsbesuch auch gleich der alte Fred gelöscht, der sich mit der juristischen Auseinandersetzung Gudrun Penndorfs mit Ehapa beschäftigte? Er wurde ja jüngst von einem User nach oben geholt und ist jetzt nicht mehr zu sehen.
    Da bin ich auch drüber gestolpert und Deine Frage hat mich animiert, mal zu forschen, da ich vermutete, dass der Thread wohl nur im Falle des Obsiegens von Frau Penndorf der Löschung anheimgefallen wäre.

    Und tatsächlich: Frau Penndorf hat wohl gewonnen - soll aber danach keine Aufträge mehr für Comic-Übersetzungen bekommen haben.
    Quelle: http://www.goethe.de/kue/lit/prj/com.../de7050845.htm
    Geändert von CO-MIChel (03.11.2017 um 00:11 Uhr)

  19. #394
    Danke Dir für die Info, CO-MIChel.

  20. #395
    Blub.

  21. #396
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    317
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    @ Egmont: Wurde bei dem Forumsbesuch auch gleich der alte Fred gelöscht, der sich mit der juristischen Auseinandersetzung Gudrun Penndorfs mit Ehapa beschäftigte? Er wurde ja jüngst von einem User nach oben geholt und ist jetzt nicht mehr zu sehen.
    Das Thema gibt es noch, siehe hier:

    -> http://www.comicforum.de/showthread....udrun-Penndorf

    Gelöscht wurde scheinbar nur der letzte Beitrag, wodurch das Thema wieder nach unten in's Forum gefallen ist. Ob der Beitrag von Ehapa oder vom User selbst gelöscht wurde, ist nicht ersichtlich.

  22. #397
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Das Thema gibt es noch, siehe hier:

    -> http://www.comicforum.de/showthread....udrun-Penndorf

    Gelöscht wurde scheinbar nur der letzte Beitrag, wodurch das Thema wieder nach unten in's Forum gefallen ist.
    Wahrscheinlich seit 15 Jahren gängige Praxis...

  23. #398
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.929
    Zitat Zitat von Egmont Beitrag anzeigen
    Auf der Seite 8 der Geschichte ist eine Karte von Italien enthalten, die sozusagen an die Stelle der üblichen Karte von Gallien zu Anfang des Bandes tritt. Die Autoren haben sich zudem entschieden, dass das Abenteuer diesmal mit einer Doppelseite beginnen soll
    Das erklärt aber nicht, warum die Geschichte bereits auf Seite 2 anfangen muss. Auch wenn man die Karte weglässt (weil es stattdessen die Italien-Karte gibt) hätte man wie gewohnt auf Seite 2 das Impressum setzen können, auf Seite 3 die Vorstellung der Gallier und die Geschichte dann auf Seite 4-48.

    Letztlich läuft es doch darauf hinaus, dass man offenbar unbedingt noch die Werbung für den Sammelschuber ans Ende quetschen wollte und daher auf Teufel komm raus am Anfang 2 Seiten einsparen musste. Schade.

  24. #399
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    128
    Hallo

    Also ich hab fast alle Bände.Mir fehlen nur die letzten 4 Hefte.Ich kenne und liebe die Asterixhefte.Das neue Band werde ich mir morgen kaufen.
    Mein Vater hat mal ein Hinkelstein damals gebaut.Ich hatte sogar damals das Wurfelspiel von damals.

    L.A.

  25. #400
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    128
    Hallo

    Also ich hab fast alle Bände.Mir fehlen nur die letzten 4 Hefte.Ich kenne und liebe die Asterixhefte.Das neue Band werde ich mir morgen kaufen.
    Mein Vater hat mal ein Hinkelstein damals gebaut.Ich hatte sogar damals das Wurfelspiel von damals.

    L.A.

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink