Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 306

Thema: Rick Master

  1. #276
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.289
    Ich hätte auf Gimlis weise Worte losen sollen.
    Von Rick Master hätte ich mir mehr erwartet als dieses altersschwache Geriatrieprogramm der ersten fünf Kurzgeschichten und das Pensionistenturnen in "Das Chamäleon" und "Entführt". Dann lieber den Herrn Kottwitz, wenn ich mal in Frankreichs Kriminalwelt eintauchen will.
    Ich werde noch "Die geheimnisvolle Insel" und "Gefährliche Herausforderung" lesen. Aber ob ich da ins Komplettgesamtpaket einsteigen werde? Ist ja nur Nostalgieprogramm, nichts für die Jugend. Klassiker müssen nicht unbedingt wie kalter Kaffee schmecken. Gibt genug Gegenbeispiele.
    Geändert von Huxley (01.11.2017 um 15:45 Uhr)

  2. #277
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    500
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Lieber angestaubt, als die harte Realität in den neuen Rick Master Bänden, in Band 1 wird die unschuldige Katze gemeuchelt, so etwas kann ich gar nicht ab.
    Das war für mich ebenfalls ein totales No-go.
    Und so toll, wie viele sagen, finde ich die eben Zeichnungen nicht. Die wirken sehr dahingeschludert, mit zu dickem Stift und zu wenigen Details.

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk

  3. #278
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    136
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Von Rick Master hätte ich mir mehr erwartet als dieses altersschwache Geriatrieprogramm der ersten fünf Kurzgeschichten und das Pensionistenturnen in "Das Chamäleon" und "Entführt".
    Zu einer Gesamtausgabe einer über 60 Jahre alten Serie gehört das aber dazu. Man muss es ja nicht gut finden.

  4. #279
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.734
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Lieber angestaubt, als die harte Realität in den neuen Rick Master Bänden, in Band 1 wird die unschuldige Katze gemeuchelt, so etwas kann ich gar nicht ab.
    Hoffentlich war es die, die mir immer mitten auf den Rasen kackt...

  5. #280
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.397
    Bemerkenswerte Reaktion, heißt es doch: " Wer keine Tiere mag, der mag auch keine Menschen."

  6. #281
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Hoffentlich war es die, die mir immer mitten auf den Rasen kackt...
    Dann wäre sie aber nicht "unschuldig"...

    Schon seltsam, dass man sich über ein totes Tier in einem Krimi, wo allenthalben Menschen gemeuchelt werden, echauffieren kann. Das ist ähnlich mechugge wie ein Vegetarier, der für die Wiedereinführung der Todesstrafe plädiert.

    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bemerkenswerte Reaktion, heißt es doch: " Wer keine Tiere mag, der mag auch keine Menschen."
    Ich mag Tiere... aber Menschen ess ich nicht!
    Geändert von CO-MIChel (01.11.2017 um 18:47 Uhr)

  7. #282
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.397
    Kannst Du nicht meine Postings einfach ignorieren, anstatt ständig zynisch zu kommentieren. Ich werde Dich auf jeden Fall jetzt auf "Ignorieren" setzen.

  8. #283
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.734
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bemerkenswerte Reaktion, heißt es doch: " Wer keine Tiere mag, der mag auch keine Menschen."
    Doch, doch, ich mag Tiere, ich mag sogar Katzen, nur diese eine, die könnt' ich...

  9. #284
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.228
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Aber der Inhalt der GA1! Bisher sind das biederste Kriminalgeschichten aus den altbackenen Sechzigern. Abgestanden wie löslicher Filterkaffee. Schnarch...
    Ja, der GA 1. Es wird ja auch später bedeutend besser als diese Simon Templar-artigen Geschichten der Frühzeit, spätestens ab Originalalbum 11 ("Gespenster der Nacht", ein echter FB-Klassiker), und dann für lange Zeit.

  10. #285
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.798
    Ich mag Katzen nur, wenn sie mir nicht die Wohnung mit ihren Haaren pflastern... Im Freundeskreis hat jeder Katzen. Ich bin der einsame Wolf... Ich mag lieber Hunde!

    Zu Rick: Ich mag die einfachen geradlinig und teilweise angestaubten Krimis gerne. Muss nicht immer verschachtelt sein!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #286
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.321
    Ich liebe ja Klassiker, aber bei so Endlosserien wie Rick Master denke ich mir, dass da nicht so viel Neues kommen wird.
    Die zwei GAs von Kult reichen mir für den Nostalgietrip.
    Allerdings, vielleicht steige ich auf franques Empfehlung noch bei Band 3 oder 4 einmal mit ein.

  12. #287
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Kannst Du nicht meine Postings einfach ignorieren, anstatt ständig zynisch zu kommentieren.
    Bei manchen Posts lass ich mir das Recht auf freie Meinungsäusserung einfach nicht nehmen, die betteln ja förmlich nach einer zynischen Erwiderung!

  13. #288
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.809
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bemerkenswerte Reaktion, heißt es doch: " Wer keine Tiere mag, der mag auch keine Menschen."
    Nein es heißt:
    "Wer Hunde und kleine Kinder hasst, kann kein ganz schlechter Mensch sein." (Anyone who hates children and dogs can't be all bad.) Sagte Leo Rosen über W.C. Fields, wird aber mittlerweile Fields selber zugeschrieben.
    Geändert von Mick Baxter (01.11.2017 um 22:04 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  14. #289
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Aber der Inhalt der GA1! Bisher sind das biederste Kriminalgeschichten aus den altbackenen Sechzigern. Abgestanden wie löslicher Filterkaffee. Schnarch...
    Das stimmt schon. Ich könnte auch nicht zwei oder drei solcher Geschichten hintereinander weg lesen, da muss ich schon in der Stimmung für sein sprich Lust auf "was schön Abgehangenes" haben.

    Die neuen Füälle gefallen mir übrigens ganz gut. Hätte ich so nicht erwartet.

  15. #290
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.811
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich werde noch "Die geheimnisvolle Insel" und "Gefährliche Herausforderung" lesen.
    Die gehören aber halt auch noch zur Frühphase der Serie und werden Dir nicht unbedingt weiterhelfen ein richtiges Bild zu bekommen. Dafür werden erst die Alben ab Gesamtausgabe 4 sorgen können, ab da kommen dann so 20-25 Storys, die durchaus gut konstruiert und erzählt sind. Recht altbacken sind sie natürlich aus heutiger Sicht trotzdem.

  16. #291
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich hätte auf Gimlis weise Worte losen sollen.
    Von Rick Master hätte ich mir mehr erwartet als dieses altersschwache Geriatrieprogramm der ersten fünf Kurzgeschichten und das Pensionistenturnen in "Das Chamäleon" und "Entführt". Dann lieber den Herrn Kottwitz, wenn ich mal in Frankreichs Kriminalwelt eintauchen will.
    Ich werde noch "Die geheimnisvolle Insel" und "Gefährliche Herausforderung" lesen. Aber ob ich da ins Komplettgesamtpaket einsteigen werde? Ist ja nur Nostalgieprogramm, nichts für die Jugend. Klassiker müssen nicht unbedingt wie kalter Kaffee schmecken. Gibt genug Gegenbeispiele.
    Probier es evt. mal mit diesen Bänden:

    http://www.comicguide.de/index.php/c...=long&id=40312

    http://www.comicguide.de/index.php/c...=long&id=40317

    http://www.comicguide.de/index.php/c...=long&id=40320

  17. #292
    Mein erstes Rick-Master-Album war das noch unter dem ZACK-Label veröffentlichte "Das Gespenst von Areville" - obwohl ich inzwischen immer wieder mal Rick Master Bände gekauft und/oder gelesen habe, kam an dieses von Athmosphäre und Story her keines der mir bekannten Alben auch nur ansatzweise heran.

  18. #293
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    125
    Ich werd's für mich wohl so lösen, dass ich die Splitter-GA ab Band 5 noch mal kaufen werde, weil ich zwar alle Kult-Ausgaben habe, aber beim Lesen erst Band 4 erreicht habe. Und ob ich die Bände dann wirklich irgendwann noch mal lesen werde ...? Eher zweifelhaft ...

  19. #294
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.048
    Zitat Zitat von CO-MIChel Beitrag anzeigen
    Mein erstes Rick-Master-Album war das noch unter dem ZACK-Label veröffentlichte "Das Gespenst von Areville" - obwohl ich inzwischen immer wieder mal Rick Master Bände gekauft und/oder gelesen habe, kam an dieses von Athmosphäre und Story her keines der mir bekannten Alben auch nur ansatzweise heran.
    Du siehst die Situationen immerzu dramatisch und ohne Lösung. Es ist nicht nur der Eine den Du so toll fandest toll, sondern auch noch viele andere wie zb die vorgeschlagenen von mimile sind toll. Ich mach mir auch noch mal die Mühe und suche ein paar Favoriten raus, die Du dann toll finden kannst.
    Löse Dich ein wenig von Deinem Starrsinn, Tanze Ihn hinweg, öffne Dich. Sei lebensbejahend, positiv, den Blick nach vorne gerichtet.
    Menschen belohnen die für uns paar Leutchen ein verlegerisches Total Risiko eingehen und so eine GA noch mal in atemberaubender Qualität starten. Hab die 1 GA mit der von Kult verglichen, was war das denn für ein verfälschtes Druckbild? Die Farben die Schärfe, da hat ja nichts gestimmt!
    Hier gibt es keinen stupiden Massenmarkt wie beim Asterixle wo alle kaufen wie die Bekloppten, wenn auch auf Scheisshaus Papier gedruckt. Hier wird noch viel Arbeit für ganz wenig treuen Comic Fans abgeliefert.
    Mal nachdenken und dann losposaunen von wegen nur der aus meiner Kindheit mimimi war toll und hier stört mich noch was und da hab ich noch ein Furz quersitzen. Nein so funktioniert das nicht!

    Wie hat George Clooney in from Dusk Till Down so schön gesagt... bleib cool, alles wird gut...bleib cooooool....
    Geändert von jellyman71 (03.11.2017 um 02:16 Uhr)

  20. #295
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.661
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Ja, der GA 1. Es wird ja auch später bedeutend besser als diese Simon Templar-artigen Geschichten der Frühzeit, spätestens ab Originalalbum 11 ("Gespenster der Nacht", ein echter FB-Klassiker), und dann für lange Zeit.
    Das Problem der ersten Master-Alben ist unter anderem, dass sie mit 62 Seiten einfach zu lang sind und die Szenarios schwerfällig und ausgewalzt und dadurch besonders altbacken wirken. Als 1967 die Seitenanzahl reduziert wurde, haben die Plots erheblich an Dynamik und Spannung gewonnen, und es gab regelmäßig gut erzählte, nicht aufgebläht wirkende Geschichten wie "Suspense à la télévision", "Cauchemar pour Ric Hochet" oder "Les spectres de la nuit". Das 46-Seiten-Format passte viel besser zu der Serie.
    Geändert von BobCramer (03.11.2017 um 22:27 Uhr)

  21. #296
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Wie hat George Clooney in from Dusk Till Down so schön gesagt... bleib cool, alles wird gut...bleib cooooool....
    Der bislang einzige Film, der mich zum vorzeitigen Verlassen des Kinos genötigt hat.

    Und dass Du immer so tust, als würde SPLITTER die Alben alle nur aus reiner Menschenfreundlichkeit veröffentlichen... <Kopfschüttel>
    Geändert von CO-MIChel (04.11.2017 um 01:08 Uhr)

  22. #297
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.048
    Also bei dem Zeitaufwand den Sie für Weltbeste Veröffentlichungen betreiben und dazu noch beste Materialen verwenden kann man nicht gerade das Gegenteil behaupten.
    Dann noch eine Serie die schon ein anderer Verlag vor wenigen Jahren gebracht hat neu und vollständig zu starten, birgt erhebliche Risiken, auch da kann man keine Profitgier erkennen.
    Das dieses Engagement hoffentlich von Kunden durch Käufe honoriert wird und dadurch weitere Veröffentlichungen überhaupt erst möglich werden, kann man sich als Fan nur wünschen.
    Wenn Splitter mal nicht mehr ist dann gute Nacht allerseits...
    Geändert von jellyman71 (04.11.2017 um 13:38 Uhr)

  23. #298
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    500
    Sehe ich ähnlich.

    Und zum Verkaufen: Ich habe für die Bände 1-9 bei ebay derzeit ein Gebot von 149 Euro. Das ist nicht zu verachten. Da werde ich mit Splitter auf jeden Fall noch mal starten.

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk

  24. #299
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    2.321
    Was das SPLITTER Team in den letzten zehn Jahren geschafft hat ist einfach super, dass sie kein Wohlfahrtsverband sind ist ja klar.
    Warum man das jetzt schlechtreden muss erschließt sich mir nicht, möchten einige anscheinend zurück zu ihren geliebten ZACK Alben, Bastei Heften, miesen Condor Ausgaben oder auseinderfallenden Feest Comics.

    Das Team hat den Markt in Deutschland umgekrempelt, bringen wir es auf den Punkt.

    Dazu, auch hier wird kritisiert, siehe die leidige Problematik mit den Rechtschreibfehlern, oder die Veröffentlichungspolitik bezüglich Durango oder Murena.

  25. #300
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    500
    Was hat es mit der Veröffentlichungspolitik von Durango auf sich?

    Gesendet von meinem BlackBerry | Priv mit Tapatalk

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2345678910111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •