Gratis Comic Tag
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 89 von 89

Thema: Der Gratis Comic Tag 2017

  1. #76
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.919
    Hallo Philipp,

    wie gesagt schätze ich da Event auch als sehr positiv ein.

    Zu den Kosten, ja die Verlage machen viel Werbung, wir aber auch! Es bleibt auch bei uns nicht bei 330 EUR. Ich hatte beispielsweise 2 Basispakete bestellt (wir geben 3 Hefte ab), zudem noch diverse Weebung geschaltet, ich benötige zusätzliches Personal für den Tag und den tag davor (das ich auch korrekt 'ne Ecke über Mindestlohn bezahle, gute Leute kosten auch was). Ich sags mal ganz offen, wir fahren trotz des Megaumsatzes and dem Tag selber keinen Gewinn ein. 330 EUR als Kosten für den Höndler ist eine Milchmädachenrechnung. Häng mal ne Null dran. Wir machen mit weil es erstens großen Spaß macht, und zweitens weil wir Stammkunden damit mal einen ausgeben, und drittens hoffen wir natürlich, dass ev. auch der eine oder andere Comic aus der Liste später gekauft wird. Und da muß ich halt sagen, PlemPlem und The NextArt hatten wir schön öfter dabei und der Erfahrunsgwert zeigt, wir haben nicht ein einziges Heft dieser Verlage jemals verkauft. Nicht ein einziges. Es. Interessiert. Niemanden. Gleiches gilt für Capitan Terror. Ok jetzt kann man natürlich sagen macht nix, den solche Sachen wie Hilda oder Djinn oder Papergirls oder Monster Allergy wirken sich sehr positiv aus. Okay! Aber wir haben 30 Hefte und wir haben hunderte sehr guter Serien verfügbar und da finde ich es schlichtweg schade, dass diese Hefte die Slots bei dem Event belegen! Es gibt wirklich sehr viele gute bis überragende Sachen von richtig starken Autoren. Ich hätte mit ein "Araber von morigen" Heft gewünscht, oder was voin Delisle, oder ein "Ghost Money", oder etwas von top Autoren wie Lupano. Wir wollen den Leuten zeigen, das Comics nicht scheisse sind. Einige der Hefte erzeugen allerdings imo den Hefte bei Neueinsteigern, das Comics eigentlich doch nicht so dolle sind.



    Wir wollen übrigens eben nicht den absoluten Mainstream von Panini oder Ehapa, aber diese Sachen funktionieren zumindtest noch als Magneten!


    Wir supporten übrigens auch Smallpress, Selbstverleger, Fanzines. Wir legen die Sachen aus und zeigen sie Leuten. Ich finde solche Sachen grundätzlich ok bis bewundernswert, aber bei diesem Event und in der Form fehl an Platze.
    Geändert von Fr4nk (Gestern um 10:57 Uhr)
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  2. #77
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.757
    Zitat Zitat von Fr4nk Beitrag anzeigen
    (...) Ich hatte beispielsweise 2 Basispakete bestellt (...)
    Ich verstehe nur nicht, warum du genau dies so machst bei denen Problemen mit bestimmten Heften. Belasse es doch einfach bei einem Basispaket und wähle den Rest individuell aus, anstatt dir unnötig Hefte an Bein zu binden, die du eigentlich überhaupt nicht haben willst.

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.192
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Fr4nk Beitrag anzeigen
    Ich hätte mit ein "Araber von morigen" Heft gewünscht, oder was voin Delisle, oder ein "Ghost Money", oder etwas von top Autoren wie Lupano.
    Wär vielleicht mal ne Idee, dass die Händler im Vorfeld des nächsten GCT eine Wunschliste einreichen können, und die -sagenwirmal -5 am häufigsten genannten Titel kommen dann auf die Liste drauf?
    Jetzt neu: Horrorschocker #46, mit der HEXENKÖNIGIN VON URUK von Levin Kurio, und als Bonus: FLEISCHFABRIK nach einem Skript von mir!

    Bitte auch beachten: Mein Verkaufsthread

  4. #79
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.424
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Wär vielleicht mal ne Idee, dass die Händler im Vorfeld des nächsten GCT eine Wunschliste einreichen können, und die -sagenwirmal -5 am häufigsten genannten Titel kommen dann auf die Liste drauf?
    ... und solange keine lizenzrechtlichen Dinge dagegensprechen usw. ...
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  5. #80
    Ich würde gerne wissen wollen, wo ich die Hefte bekommen kann. Nur in Comicläden in Großstädten? Da ich quasi auf dem Dorf wohne, bin ich wohl dann der Angeschmierte. Ich hätte aber ganz gerne das "65 Jahre Düsentrieb"- Heftchen. Ist das vielleicht auch über das Netz beziehbar?

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    1.885
    Schau einfach auf den Webseiten der diversen Online-Händler und -Versender (Sammlerecke, Comicexpress, Hummelcomics, AlteComics, etc.), ob und was und wie du dort bekommst.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.465
    Zitat Zitat von Fr4nk Beitrag anzeigen
    @Mick unser Free Heft werden wir wie gesagt wenn überhaupt als inoffizielles Heft rausbringen, und das muss dann auch kein Händler kaufen. Insofern greift auch Eldorados völlig berechtigte Kritik in dem Fall garnicht,
    Wieso ist Eldorados Kritik, die sich auf ein Heft bezieht, das kein Händler kaufen mußte (ja nicht mal konnte, da es kostenlos ist), im konkreten Fall berechtigt, würde aber bei euch nicht greifen?
    Geändert von Mick Baxter (19.05.2017 um 16:23 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #83
    Mitglied Avatar von Foxglove
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Vellmar
    Beiträge
    1.445
    Ui, ich wusste ja nicht, das Thalia jetzt auch die Umme-Hefte hat.... ich war wie immer bei meinem Dealer, der hatte Programm dazu, sprich 2 Zeichner, (Oliver Gerke und Albert Völkel, 3 schöne Sketche bekommen) Kaffee und Kuchen und Tombola (Schwätzchen inkl.) und latürnich meine vorbestellten Heftchen.... das hat meine Fan-Bedürfnisse voll und ganz gedeckt
    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.752
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    "Es sollen nur Titel teilnehmen, welche die Leser an Publikationen heranführen, die auch von Comic-Händlern verkauft werden.".
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Wieso ist Eldorados Kritik, die sich auf ein Heft bezieht, das kein Händler kaufen mußte (ja nicht mal konnte, da es kostenlos ist), im konkreten Fall berechtigt, würde aber bei euch nicht greifen?
    Wie das obere Zitat belegt, erfüllt das ICOM-Heft nicht die Kriterien für eine Teilnahme am Gratis Comic-Tag. Ich kann es für den Laden nicht gebrauchen, möchte dafür auch nicht mal die Versandkosten bezahlen.

    Meine Entscheidung, so wie es Deine ist, sich trotzdem immer wieder an eine Veranstaltung dranzuhängen, die nicht für Deine Zwecke gedacht ist.

    Was aber weniger der Grund für meine Kritik war sondern Deine Aufdringlichkeit.
    Ein höfliches "Nein, kein Interesse" genügte nicht. Und niemand von den offiziellen Teilnehmern war in den verschiedenen Threads zum GCT derart präsent wie Du, der sein gar nicht dazu gehörendes Heft ständig präsentiert, beworben und nachgefragt hat wie es denn in den Läden gelaufen ist.
    Deine Verdienste für die deutsche Zeichnerszene sind unbestritten, aber ich würde mir halt wünschen, dass Du Dich bei diesem Event dass ausdrücklich anderen Zwecken dient einfach mal ein bisschen zurückhältst.

    Es geht mir dabei (und auch bei Teilnehmern wie "Plem Plem" oder "Holzhof-Comics") tatsächlich ums Prinzip und die Sinnhaftigkeit, nicht um die paar Euro, die ich für deren Hefte investieren muss.


    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Händlern, die das mit Sorge sehen antworte ich mit Ultra Comix Nürnberg: "Nicht der Buchhandel ist unser Gegner, sondern Amazon. Denen müssen wir gemeinsam etwas entgegensetzen."
    Was aber ja so pauschal auch wieder Unsinn ist und ich werde die Engstirnigkeit der Kollegen in dieser Frage nie begreifen.
    Vor Amazon sind wir doch aufgrund der Buchpreisbindung noch recht gut geschützt.
    Und ansonsten ist das keinesfalls mein Gegner sondern neben Verlagen und Vertrieben vor allem eine weitere Bezugsmöglichkeit für Artikel wie Anime-DVDs, englischsprachige Comics oder Artbooks sowie Merchandiseartikel. Ich kaufe bei Amazon im Jahr für genauso viel Geld Ware ein wie etwa bei PPM. Und ich jedenfalls möchte nicht auf diese Einkaufsquelle verzichten.
    Geändert von ELDORADO (25.05.2017 um 01:15 Uhr)

  10. #85
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.465
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    Meine Entscheidung, so wie es Deine ist, sich trotzdem immer wieder an eine Veranstaltung dranzuhängen, die nicht für Deine Zwecke gedacht ist.
    Dem hehren (und deiner Meinung offenbar alleinigen) Zweck der 1:1-Verkaufsförderung (die Kostenloshefte enthalten Bände einer beim Händler bereits käuflichen Serie) kann Fr4nk mit seinem Heft allerdings auch nicht gerecht werden.

    Und wenn wir schon beim Prinzip sind: Ich halte es für wichtiger, daß die Kostenloshefte auch tatsächlich kostenlos sind. Und nicht erst ab einem bestimmten Umsatz des Kunden an diesem Tag. Außerdem ist die Abgabe von nur ein bis drei Heften schon ein wenig knausrig.
    Geändert von Mick Baxter (25.05.2017 um 06:29 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.752
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Dem hehren (und deiner Meinung offenbar alleinigen) Zweck der 1:1-Verkaufsförderung ...kann Fr4nk mit seinem Heft allerdings auch nicht gerecht werden.
    Nein, kann er nicht. Wird aber vermutlich damit auch etwas weniger penetrant auftreten.

    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und wenn wir schon beim Prinzip sind: Ich halte es für wichtiger, daß die Kostenloshefte auch tatsächlich kostenlos sind. Und nicht erst ab einem bestimmten Umsatz des Kunden an diesem Tag. Außerdem ist die Abgabe von nur ein bis drei Heften schon ein wenig knausrig.
    Es bekommt ja jeder Kunde kostenlose Hefte. Und drei Stück zu geben finde ich überhaupt nicht knauserig, mehr zu erwarten oder gar zu fordern dagegen recht dreist.

    Insgesamt ist aus dem Event aber schon ein wenig die Luft raus, bzw. ist es halt kein so großes Event mehr.
    Die Aussagen von Clin Barton zu den mageren, bzw. bei obskuren Titeln gar nicht vorhanden Anschlussverkäufen kann ich so unterschreiben,
    allerdings war das eigentlich von Anfang an so.
    Mittlerweile habe ich aber pro Jahr gut ein Dutzend Samstage an denen ich mehr Umsatz mache als am Gratis Comic-Tag und wirklich wichtig ist die Veranstaltung für mich nicht mehr.
    Das sehen einige Kollegen sicher anders, aber es werden weniger.

  12. #87
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.599
    Von 86 Händlern, die sich in der Umfrage zum GCTzu der Frage geäußert haben, ob sie 2017 wieder teilnehmen wollen, haben 85 mit "Ja" geantwortet.
    Im Schnitt haben sie 1775 Hefte bestellt, von denen 250 am Ende des Tages übrigblieben.
    An einem normalen Samstag haben sie 150 Kunden, am GCT 539.
    Neukunden durften 4,25 Hefte mitnehmen.

  13. #88
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.919
    Ich habe die Umfrage nicht mitbekommen, offenbar bin ich nicht im Verteiler, keine Ahnung. Wir machen nächstes Jahr sicher auch wieder mit. Ich werde auch nicht müde zu wiederholen, dass ich die Veranstaltung sehr gut finde. Ich lasse mich hier nicht in eine "alles Mist" Nörgler-Ecke schieben.

    Ich bin weiterhin der Meinung, dass die Händler als zweiter Eckpfeiler einer Gemeinschaftsaktion und nicht unwesentlicher Bestandteil des Erfolgs und der Finanzierung der ganzen Aktion auch ein gewisses Mitspracherecht haben sollten. Man könnte zB. mal über bestimmte Hefte und Verlage sprechen, die jetzt mehrfach dabei waren und wo es keinerlei Effekt gibt. Da könnte man ev. mal darüber abstimmen. Wo ist das Problem? Kann ja auch seind ass ich daneben liege und PlemPlem und Nextart laufen in anderen Läden wie geschnitten Brot. Hefte zu ultralimitieren Auflagen brauchen wir auch nicht, da freuen sich höchstens die Spekulations Händler, die das Zeug parken. Ein Flyer zu Captain Terror zB. mit zwei Seiten Leseprobe hätte es auch getant.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  14. #89
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.465
    Zitat Zitat von Fr4nk Beitrag anzeigen
    Ich bin weiterhin der Meinung, dass die Händler als zweiter Eckpfeiler einer Gemeinschaftsaktion und nicht unwesentlicher Bestandteil des Erfolgs und der Finanzierung der ganzen Aktion auch ein gewisses Mitspracherecht haben sollten. Man könnte zB. mal über bestimmte Hefte und Verlage sprechen, die jetzt mehrfach dabei waren und wo es keinerlei Effekt gibt. Da könnte man ev. mal darüber abstimmen. Wo ist das Problem?
    Genauso wie Eldorado wegen 12 € aufs Prinzip pocht, kann man aus Prinzip dagegen sein, daß die Händler bestimmen sollen, welche Verlage teilnehmen dürfen.

    Im übrigen gibt es die Regelung, daß im Fall, daß mehr als 35 Hefte gemeldet werden, die Händler abstimmen dürfen, welche 30 Titel teilnehmen dürfen.

    Daß damit die Großverlage letztendlich entscheiden, ob neben ihnen auch kleinere Verlage dabei sein dürfen, wurde noch nicht thematisiert. Denn die großen Drei oder Vier können sich sicher sein, daß sie nicht rausgewählt werden, wenn sie mal statt 4 je 10 Hefte melden.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •