Finix Comics - Das Warten hat ein Ende

User Tag List

Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 196

Thema: Jugurtha - Gesamtausgabe

  1. #101
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.138
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen

    Jetzt bin ich neugierig, wie es weitergehen wird. Zeichnerisch ist der Strich sowieso nicht richtig meines, da muss es demnächst schon die Storyline rausreißen.
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Mir gefielen die Zeichnungen von Franz immer gut. Ist heute noch einer meiner Lieblingszeichner.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  2. #102
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.711
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, Franz ist klasse. Er ist auch der Grund, warum ich bei Jugurtha höchstwahrscheinlich doch noch einsteigen werde.

  3. #103
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Spät, aber doch, durch den Thread gewühlt, aber nix dazu gefunden:

    Erstens: Warum eine GA, statt dem eigentlichen, ursprünglichen Finix-Prinzip, unvollständige Serie in der Form zu beenden, wie sie angefangen wurden? - Bde. 13-16 als SC im 'Carlsen-Look' wär ich dabei gewesen... - Je untreuer ihr dem Grundprinzip werdet, umso untreuer werde ich Euch als Kunde... - Ich kann die Entscheidung bei Jacky Kottwitz nachvollziehen: Lange Serie, nur wenig deutsche Alben, die auch noch uneinheitlich bei mehreren Verlagen... - Da macht ne GA für mich Sinn. Aber wenn -wie bei Jugurtha- dreiviertel der Serie einheitlich vorliegen, versteh ich's nicht mehr.

    Zweitens versteh ich die Zusammenstellung nicht: 16 Einzel-Bände wären genau 4 GA-Bände mit je 4 Einzelalben. Stattdessen gibt es -wenn ich's recht verstanden hab'- 3 Bände mit je 4 Einzelalben (Komplett-Nachdruck der 12 Carlsen-Alben) und die restlichen 4 Alben werden dann auf ZWEI Bände (3+1) verteilt!?

    Drittens: Nachdem die Auflagenhöhe von Band 1 zu 2 reduziert wurde: Ist angedacht, sie wieder zu erhöhen, wenn die Einzel-Alben 13-16, also der Anschluß an die Carlsen-Bände, zum Zuge kommen, da es ja ggf. so manchen gibt, der -geschissen auf einheitliche Aufmachung- die Carlsen-Bände nicht ersetzen, die Serie aber zuende lesen möchte und daher bei der GA erst später 'einsteigt'? (Ich persönlich könnte mir sogar vorstellen, die HC-Bände auseinander zu fetzen und mir daraus dann vier -zu den Carlsen-Bänden passende- SC-Alben selbst zu basteln...)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #104
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Frage 2 hat Raro schon beantwortet.
    Die Rechte von Band 16 liegen auch nicht mehr bei Soleil, sondern sind zurück an die Künstler gegangen.
    Daher machen wir zuerst die 15 Bände die bei Le Lombard vorliegen und müssen Band 16 einzeln bringen. "Artfremdes Lizenzmaterial" dulden die Lizenzgeber nicht, zumal das schon vertragsrechtlich nicht zu handeln wäre, von der anteiligen Lizenzbezahlung an Dritte ganz zu Schweigen.

  5. #105
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Wenn man aus Lizenzrechtlichen Gründen Band 16 einzeln machen muss, hätte sich erst recht eine Fortsetzung der Carlsen-Einzelalben statt ner GA angeboten...

  6. #106
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zu Deiner 1. Frage, warum machen wir keine Einzelalben 13-16? Um Dich zu ärgern?!

    Nein.

    Genau, das war von Anfang an unser Plan gewesen. Schon seit 2009.
    Ist seitdem einer dieser Bände erschienen?

    Nein

    Warum?
    Weil der Lizenzgeber das so nicht wollte und lieber die Serie als Ganzes nochmals verkaufen wollte.

    Fazit:
    So oder so wäre diese Serie nie mit den noch ausstehenden Einzelalben erschienen, sondern nur so als GA. Ob nun bei Finix oder bei einem anderen Verlag.
    Und da kein anderer Verlag seit 2009 zuschlagen wollte, haben wir es nun einfach getan. Warum sollte diese klassische Zack-Serie also weiter Brach liegen.
    Geändert von Ollih (03.12.2017 um 14:43 Uhr)

  7. #107
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Hinzu kommt, die Reihe wurde von 1988 bis 1992 veröffentlicht, also vor mehr als 25 Jahren, da gibt es viele Alben gar nicht mehr antiquarisch zu kaufen. (...)
    Zieht für mich nicht als Argument: Der Finix-GRUNDGEDANKE ist ja nicht, Serien zu vervollständigen, damit diejenigen, die die Serie nicht haben, sie sich antiquarisch besorgen, um die Finix-Neuerscheinungen damit zu ergänzen, sondern, damit die, die die Serie unvollständig im Regal haben, sie vervollständigen können.
    Serien komplett neu und als GA wieder zu veröffentlichen, könnte jeder Verlag machen (wie es Splitter ja zB bei Dan Cooper oder Rick Master auch tut, oder Kult-Comics bei Tony Stark und Tunga, oderoderoder), dafür braucht es den Finix nicht.

    Edit: Post-Überschneidung. Ist zwei Beiträge weiter oben geklärt. - Bleibt nur noch die Frage nach höherer Auflage des auf dt. noch nicht vorliegenden Materials...
    Geändert von zaktuell (03.12.2017 um 14:05 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #108
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zu Deiner 3. Frage.

    Es ist Dir natürlich freigestellt mit Deinem käuflich erworbenen Band tun und lassen zu können, was Dir gefällt, auch es in drei Teile zu "fetzen". Wie es Euch beliebt.

    Aus den Erfahrungen, die wir mit abgebrochenen Serien gemacht haben, ist es keineswegs so, dass sich Reprints schlechter verkaufen als Erstveröffentlichungen.
    Im Falle Jugurtha kommt hinzu, dass Band 1 immerhin noch bei zwei Bänden mit den Namen Hermann aufwarten konnte, der Name Franz mag bei Comicfans einen guten Ruf haben, massenkompatibel für die breite Kundschaft ist er aber nicht in diesem Maße. Aus diesem Grund, wird die Auflagenhöhe von Band 4 gleich bleiben.
    Geändert von Ollih (03.12.2017 um 14:44 Uhr)

  9. #109
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bei der Argumentation darf es dann auch kein Hautville House geben.
    Es darf alles geben. Auch die Solitaire-Bände. Letztlich soll ja auch beim Finix Geld in die Kasse kommen und da find ich 'Experimente', die nicht dem Grundgedanken entsprechen, durchaus legitim, um damit ggf. Sachen quer zu finanzieren, die dem Grundgedanken entsprechen. Als 'Mittel zum Zweck' sozusagen.

    Aber ich find eben auch die Frage legitim, bei Sachen, die sich für Vervollständigung GEMÄSS des Grundgedankens ANBIETEN, warum sie das im konkreten Fall dann nicht tun. Aber: Ist geklärt, case closed.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #110
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Es darf alles geben. Auch die Solitaire-Bände. Letztlich soll ja auch beim Finix Geld in die Kasse kommen und da find ich 'Experimente', die nicht dem Grundgedanken entsprechen, durchaus legitim, um damit ggf. Sachen quer zu finanzieren, die dem Grundgedanken entsprechen. Als 'Mittel zum Zweck' sozusagen.

    Aber ich find eben auch die Frage legitim, bei Sachen, die sich für Vervollständigung GEMÄSS des Grundgedankens ANBIETEN, warum sie das im konkreten Fall dann nicht tun. Aber: Ist geklärt, case closed.
    Danke erstmal, dass auch Du uns zubilligst den "Pfad der reinen Lehre" verlassen zu dürfen, wenngleich ich mich erinnere, dass schon zu Beginn unserers Bestehens Hipgnosis das nie so eng gesehen hat. Da ist "von außen" auch immer viel reininterpretiert worden.
    Nun habe ich ja schon mehrere Male erklärt, dass sich die Grundvariablen des Lizenzmarkts in den letzten Jahren deutlich verschoben haben, sprich, die Lizenzgeber wollen verstärkt alte Serien nochmals komplett neu verkaufen, was auch mit den Marktteilnehmern in D selbst zusammenhängt, die Nachfrage an GA`s ist ja auch durch selbige erhöht worden. Dazu kommt dann noch die auch schon erwähnte Problematik einigermaßen kostendeckend produzieren zu können, was immer schwieriger wird, je weniger abgebrochene Serien der, ich nenn sie mal A und B-Kategorien, übrig bleiben.
    Der "Pfad der reinen Lehre" wird also immer schwer aufrecht zu erhalten sein. Nichtsdestrotrotz werden wir das Konzept, dort wo es funktioniert, natürlich weiterführen.

    Ich, und ich glaube auch viele im Verein Finix, haben damit kein wirkliches Problem, die meisten unserer Kunden übrigens auch nicht, die freuen sich, wenn sie mit einer unserer Serien neu einsteigen können oder freuen sich einfach über ein mehr solides Produkt, dass sich den aktuellen Marktgegebenheiten angepasst hat.
    Geändert von Ollih (03.12.2017 um 14:46 Uhr)

  11. #111
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ist das Durchforsten älterer Threads, um dann eine sinnlose Scheinkontroverse aufzuwerfen, die dann engstirnig artikuliert wird, ein befriedigendes Hobby ?
    Muß am internetfähigen C64 liegen.
    Inhaltliche Diskussionen sind hier immer erlaubt, gleich wie stark der Dissens auch sein mag, unnötige Provokationen müssen aber bitte nicht sein. Danke!
    Geändert von Ollih (03.12.2017 um 14:47 Uhr)

  12. #112
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    13.133
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Lieber zaktuell, kannst du bitte deine Beiträge mal vor dem Abschicken nochmals lesen und drüber nachdenken, ob du das wirklich so meinst?!?
    Bei Finix sitzen zum Glück Fans, die auch ihre Grundsätze überdenken können um sie der Zeit entsprechend anzupassen!!! Du kannst das nicht. Ist mir klar. Wer ZACK! noch heute die Treue hält ... Wenn du für den Sonntag dein Mittagessen planst, dich drauf freust und im Laden wird dir gesagt 'haben wir leider nicht mehr. Ist aus!', lässt du dich dann auf den Boden fallen, weinst und blärrst, dass du das aber haben willst? Da bist du doch (hoffentlich) flexibel und planst um...

    Eben das macht Finix!
    SO geht man mit der Zeit! Finix wird sich noch lange am Markt halten ...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  13. #113
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.315
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich kenne Jurgutha nur aus den alten Zack-Heften. Auf die GA habe ich mich daher richtig gefreut und bin bisher auch nicht enttäuscht worden. Wenn man sieht, was andere Verlge wie z.B. Egmont für lieblose Gesamtausgben anbieten, bin ich froh, dass sich Finix der Sache angenommen hat. Sie haben es bisher auch sehr gut gemacht.

  14. #114
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.808
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @comic_republik

    Fairerweise muss man aber festhalten, dass, bezogen auf Jugurtha, mit Dir und zaktuell genau die zwei Antipoden von Kunden auftreten, dem sich der Finix stellen muss. Diejenigen, die das alte Material noch aus "grauer Vorzeit" besitzen und denen eine "identische" Lösung in Bezug auf die Beendigung der Serie völlig reicht. Und Dir dem Neukunden, der die Serien noch nicht besitzt und sie in einem anderen Verarbeitungszustand haben möchte, der mehr dem aktuellen Marktstandard entspricht.
    Insofern verstehe ich den Fan zaktuell, mit ähnlicher Kritik müssen sich ja auch die Kollegen anderer Verlage immer mal wieder herumschlagen, ich denke da an die Durango GA im Splitter-Forum etc.

    Es ist eben ein Spagat zwischen Konsumenten und Liebhabern den gerade der Finix bewältigen muss, und da wird man den einen oder anderen Kunden zwangsläufig immer mal wieder enttäuschen.

  15. #115
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.711
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich verstehe zaktuell auch. Lasst ihm doch seine Meinung. Ideal wäre übrigens, wenn Finix Serien wie Jugurtha gleichzeitig für Altfans mit Einzelalben beenden und für Neueinsteiger als GA veröffentlichen könnte. Das geht aber logischerweise aus unterschiedlichen Gründen nicht.

    Der einzige Verlag, der so so etwas machen kann und dies gelegentlich auch tut, ist meines Wissens Splitter (Murena, Opalwälder, Durango).

  16. #116
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ist das Durchforsten älterer Threads, um dann eine sinnlose Scheinkontroverse aufzuwerfen, die dann engstirnig artikuliert wird, ein befriedigendes Hobby ?
    Muß am internetfähigen C64 liegen.
    Dir und denen, die in ähnliche Kerben hauen: Ich habe ein wenig 'Auszeit' vom Forum gehabt, bin dann jetzt verspätet zur Jugurtha-Ausgebe gestossen und hab drei Fragen gestellt, die in Bezug auf die Ausgabe mMn durchaus legitim waren - wie die 'verantwortlichen' Finixer hier ja auch zugestanden haben.
    Diese drei Fragen wurden peu a peu zufriedenstellend beantwortet.

    Wenn solche Frage-Antwort-Geschichten von einigen als 'Diskurs' missinterpretiert werden und ihnen den Spass an einer -sicherlich vorbildlichen- Ausgabe verdirbt, dann ist das -sorry- DEREN Problem, nicht meins.
    Mein Problem ist dann höchstens, ob ich das dann (trotzdem) kaufe oder nicht. Aber dieses Problem ist mein eigenes und wie ich mich da entscheide, ist allein meine Sache. Ich freu mich IMMER über ANGEBOTE, aber ich freu mich auch über die FREIHEIT, selbst entscheiden zu können, welche ich annehme und welche nicht. Und ich bin weit entfernt davon, ANDEREN vorschreiben zu wollen, welche Angebote sie zu machen haben. Ich sage höchstens, welche ich mir wünschen würde, wohl wissend, dass meine Wünsche nicht (immer) mehrheitsfähig sind oder den aktuellen Marktgegebenheiten entsprechen. Aber die Realisierbarkeit ist bei persönlichen Wünschen natürlicherweise hint' an.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  17. #117
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    5.027
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ist das Durchforsten älterer Threads, um dann eine sinnlose Scheinkontroverse aufzuwerfen, die dann engstirnig artikuliert wird, ein befriedigendes Hobby ?
    Muß am internetfähigen C64 liegen.



    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    bei einigen Kult Alben hat man den Eindruck die Inks wären mit einem Jugelschreiber nachgezogen worden, daher halte ich die aktuelle Splitterausgabe für vorbildlich.
    Ist das so? Extrem auffällig ist es im Kult Band "Eine Falle für einen Killer, Seite 43. Kannst du da mehr Beispiele nennen?

  18. #118
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Wenn die erste Frage schon mit einem Vorwurf beginnt, (...)
    Wenn jemand in eine simple Feststellung einen Vorwurf HINEINinterpretiert, dann ist das das Problem dieses jemands, nicht meins.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #119
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    4.120
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jetzt haben wir ca. 25 Posts zu einemThema, was vor fast exakt einem Jahr ad acta gelegt wurde. Auch nicht schlecht.

  20. #120
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    ...wobei man mit ZWEI Posts ausgekommen wäre: Meiner mit den Fragen und die 'richtigen' Antworten, gesammelt und kompakt in einem dann zweiten Beitrag. Dann wär vielleicht noch ein kurzes 'Danke für die Erklärungen' von mir als Dritter Beitrag dazu gekommen und fertig wär gewesen. Hätte gewesen sein können.

    Aber es scheint, gewisse Leute haben es in meiner Abwesenheit auch vermisst, mir ans Bein pinkeln zu können, insofern... - ach, sei's d'rum.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  21. #121
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    (...) Und wer solche Postings produziert, der nur eine eigene Vorstellung, wie eine Ausgabe gefälligst auszusehen hat, (...)
    Wenn eine Jugurtha-Ausgabe bei irgendeinem anderen Verlag so erschienen wäre, hätte ich die erste Frage so nicht gestellt. Aber bei einem Verlag, der mit 'Vervollständigen' angetreten ist und in vielen anderen Fällen, wo sich eine GA noch eher angeboten hätte (Colby, Thomas Noland,...) auch entsprechend agiert hat, halte ich die FRAGE (und mehr war es nicht, als eine Frage!) für legitim und berechtigt. Und sie war NICHT so formuliert, wie die Ausgabe meiner Vorstellung nach gefälligst hätte aussehen sollen. Ich habe lediglich den FAKT geäußert, dass ICH sie eher dann gekauft hätte, wenn's anders gewesen WÄRE.
    Wenn DU das als 'egozentrische Art' auffasst und meinst, einen Vorwurf oder 'Ton' darin zu entdecken, dann ist das DEINE (Über-)Interpretation und mithin DEIN Problem. Da zieh ich mir keinen Wald, Schall-Schuh an. Wenn Du schon interpretierst, dann mach's doch richtig: Wenn ich sage, dass für mich eine andere Veröffentlichung 'passender' gewesen wäre, dann impliziert das, dass das so für mich gilt, im Zweifel auch nur für mich und lässt daher die dann zutreffende(!) 'Interpretation' zu, dass es für 1.000 andere grade so richtig ist, wie es gemacht wurde. Nur für mich halt nicht.

    Bezüglich Ignorierliste: Mach, wie Du meinst. Vielleicht is besser so. Denn mir deucht, dass Du vergleichsweise unentspannt auf im Grunde harmlose und eigentlich unwichtige Dinge reagierst.

    Und was die 'baldige' Rückkehr betrifft: Ich hatte fast n Jahr Forum-Auszeit und einen relativ gemässigten Wiedereinstieg und bin auch jetzt nur sehr punktuell wieder da. Wenn Dir das schon 'zu viel' und ein Jahr schon 'zu bald' ist, dann frag ich mich, wieso Du überhaupt Deine Ignorier-Liste 'angepasst' hast. Lass mich doch einfach ewig drauf und gut ist. Oder entspann Dich mal und interpretier nicht böse Absichten in Postings, wo keine drin sind.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  22. #122
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    4.437
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Zaktuell

    Warum zum Teufel gehst du nur auf Raros "kleinere" Provokationen ein? Merkst du eigentlich das Ollih dir die Fragen so ganz nebenbei beantwortet?
    Echt arg wie hier Kommunikation gelebt wird.

  23. #123
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.518
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @zaktuell
    Die Zeiten sind nicht mehr so wie noch am Anfang bei Finix
    Die A Serien sind weitestgehend überall abgearbeitet , jetzt sind die B Serien dran und die Lizenzgeber wollen ganz klar eine GA verkaufen.
    Einzig bei den C Serien oder wirklich damalige Nischenserien funktioniert die reine Finixlehre noch.
    Gehe davon aus, das Einzelalben vermutlich dann irgendwann nur noch bei Serien kommen die entweder noch nicht digitalisiert oder der Verlag mitspielt wovon nur noch ein Album fehlt das vor 25-30 Jahren mal erschienen ist.

    @all
    Ulli Hoeneß und Willi Lemke sind im Alter auch Freunde bzw. Kollegen geworden und haben sich versöhnt. Das Leben ist doch so kurz um auf ewig in Streit bis zum Schluss zu leben.

  24. #124
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    (...) Merkst du eigentlich das Ollih dir die Fragen so ganz nebenbei beantwortet? (...)
    Ja, merke ich. Letzte Frage war in #124 beantwortet, weswegen ich in #125 dann die Sache mit 'case closed' für mich auch beendet hatte. Alles weitere war nur noch Erklärung meiner Position gegenüber 'Provokationen', wie Du es nennst. Warum ich das tue? Weiß auch nicht. Vielleicht, weil ich im Gegenüber zunächst erstmal keinen bösen Willen unterstelle und denke, dass das auf Missverständnissen beruht, die man mittels Erklärungen ausräumen kann. - Insofern @Huckybear: Ich seh die Analogie zu Hoeneß/Lemke nicht. Ich fühl mich nicht im 'Streit auf ewig' und seh daher auch keinen Bedarf für Versöhnung. Ich hab keine bösen Absichten und Hintergedanken und unterstelle erstmal auch allen anderen guten Willen. Und wenn ich feststellen muss, dass dieser nicht immer gegeben ist, dann ist das normalerweise auch nicht mein Problem, sondern das der Anderen. Liest sich vielleicht nicht immer so, aber in der Regel bewege ich mich in Foren ziemlich unaufgeregt und tiefenenspannt.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #125
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    20.578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Ich verstehe zaktuell auch. Lasst ihm doch seine Meinung. Ideal wäre übrigens, wenn Finix Serien wie Jugurtha gleichzeitig für Altfans mit Einzelalben beenden und für Neueinsteiger als GA veröffentlichen könnte. Das geht aber logischerweise aus unterschiedlichen Gründen nicht.

    Der einzige Verlag, der so so etwas machen kann und dies gelegentlich auch tut, ist meines Wissens Splitter (Murena, Opalwälder, Durango).
    (Hervorhebung von mir) - Ist das so, ist mir bei Durango was entgangen? MWn macht auch Splitter da keine SC-Einzelalben. Wenn ich es richtig weiß, hat die Kult seinerzeit schon nur zähneknirschend und in kleinerer Auflage fortgesetzt...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2019 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •