Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 29 von 29
  1. #26
    Das ist echt merkwürdig... ist eben auch schwierig, die Seriösität zu prüfen, vor allem, wenn so etwas das erste Mal stattfindet.

    Eine Tiermalerin die ich kenne, nahm kürzlich an einer Ausstellung in Singapur teil. Die Ausstellung fand das erste Mal statt. Es wurde viel Werbung betrieben. Das Ende vom Lied: Da waren wohl Kriminelle am Werk. Nach der Ausstellung wurden einige Werke die nicht verkauft wurden einfach nicht an den Besitzer zurück gesendet. Die betroffene Malerin die ich kenne, hat durch die Aktion drei Bilder im Wert von 2000-4000€ eingebüßt!

  2. #27
    So eine Schweinerei! Hoffentlich hat sie sie angezeigt.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Elena M

  3. #28
    Zitat Zitat von Elena M Beitrag anzeigen
    So eine Schweinerei! Hoffentlich hat sie sie angezeigt.
    Leichter gesagt als getan, wenn die Tat im Ausland stattfand...

  4. #29
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen
    Leichter gesagt als getan, wenn die Tat im Ausland stattfand...
    Das heißt dann wohl nein. Solche Verbrecher machen mich wütend. Sie findet ihr Geld doch schließlich auch nicht auf der Straße.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Elena M

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.