Seite 6 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 302

Thema: Tim & Struppi Jubiläumsschuber

  1. #126
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.092
    Ich mag das Bunte eigentlich, finde es aber nicht so schön, dass 2-3 die gleiche Farbe folgt und dann erst eine andere. Das fand ich schon bei der Farbfaksimile-Ausgabe (die bald wohl ihren Weg zur eBucht finden wird) nicht so prall.

  2. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Optimus Prime Beitrag anzeigen
    Letztlich Schaut man doch eh den Rücken des Schubert an, wenn er denn im Regal steht.
    Der Rücken besteht aus einer Auflistung der Titel. Ich empfehle den Schuber mit dem Tim-Motiv in das Regal zu stellen.
    http://i.imgur.com/Anr4ddAm.jpg

  3. #128
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.557
    Dürfte dann aber ziemlich weit rausstehen.

  4. #129
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.927
    Oh man, hatte mich so auf Tim und Struppig gefreut, weil ich sie eben nicht vollständig habe, und eine HC Ausgabe ist wirklich toll.
    Aber erst der Schuber, und dann noch die Buchrücken, ich weiß nicht warum ihr bei Carlsen euch nicht mal ein bisschen bewegt, um es nett auszudrücken.
    Zumindest anfragen hätte man können, aber laut Herrn Schikowski ist ja wohl gar nichts passiert.

    Bei Gaston ging es ja auch, eine durchaus geile GA.

    Und ich halte es wie Phoney, ich kaufe bestimmt nicht zweimal.

  5. #130
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Das fand ich schon bei der Farbfaksimile-Ausgabe (die bald wohl ihren Weg zur eBucht finden wird) nicht so prall.
    Das würde ich mir an deiner Stelle aber nochmal Überlegen. Ich finde die Aufmachung der Farbfaksimile-Ausgabe um klassen besser! Außerdem wurden die Geschichten nicht immer wieder modernisiert sondern ein einziges Mal von schwarz/weiss auf Farbe ummontiert.
    Für mich ist die Farbfaksimile-Ausgabe die beste Version von Tim & Struppi.

  6. #131
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.219
    Umso öfter ich mir den Schuber anschaue, umso mehr kann ich mich mit dem Motiv anfreunden... Finde die rote Variante aber immer noch besser. Die Buchrücken abwechselnd blau/schwarz bei dem genutzten Design wäre da richtig gut geworden... ABER so ist es nun mal. Ich habe kein T&S! Also wandert der Schuber in meine Sammlung. Vorbestellung ist gestern Abend rausgegangen...

    Ich denke mal, dass Hr. Schikowski sein möglichstes getan hat. Wir wissen ja selber, wie schwierig die Erben von Hergè und auch die von Peyo sind! Das darf niemand besser abliefern, wie man selbst abliefert...
    Ich habe mir auch schon einen Platz im Regal gesucht. Da sollte er auch gut hinpassen.

    So ist das mit der Zeit. Niemand kann mir vorwerfen, ich wäre unflexibel... Manchmal muss man sich einfach an etwas gewöhnen.

    Das alte Design hätte halt einfach wunderbar gepasst:

    C_R
    Geändert von Comic_Republic (23.06.2017 um 15:59 Uhr)
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #132
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.180
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Ich mag das Bunte eigentlich, finde es aber nicht so schön, dass 2-3 die gleiche Farbe folgt und dann erst eine andere. Das fand ich schon bei der Farbfaksimile-Ausgabe (die bald wohl ihren Weg zur eBucht finden wird) nicht so prall.
    Man kann sie doch beliebig umsortieren, sind ja keine Ziffern auf dem Buchrücken.

  8. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.604
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Der Rücken besteht aus einer Auflistung der Titel. Ich empfehle den Schuber mit dem Tim-Motiv in das Regal zu stellen.
    http://i.imgur.com/Anr4ddAm.jpg
    So sieht es aus. Mir gefällt das durcheinander der Rücken gut, weil es einfach diese Edition so gab und es hat seinen Reiz (kein Brechreiz!)
    Kann trotzdem auch der Erläuterung von Phone Boy folgen, das der Schuber sehr modern designed ist und da schwarze Spines ganz gut gepasst hätten. Ist wieder so so ein Zwitter Ding. Man kann sich nie zu 100% richtig entscheiden. In France gab es für die Kunterbunt Ausgabe einen schönen Koffer dazu.

  9. #134
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.219
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Man kann sie doch beliebig umsortieren, sind ja keine Ziffern auf dem Buchrücken.
    Und damit die Chronologie zerstören? Wo soll das bloß noch enden?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  10. #135
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.092
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Das würde ich mir an deiner Stelle aber nochmal Überlegen. Ich finde die Aufmachung der Farbfaksimile-Ausgabe um klassen besser! Außerdem wurden die Geschichten nicht immer wieder modernisiert sondern ein einziges Mal von schwarz/weiss auf Farbe ummontiert.
    Für mich ist die Farbfaksimile-Ausgabe die beste Version von Tim & Struppi.
    Sicher, ist sie. Aber weil die Ausgabe so anfällig ist UND so gesucht, werde ich sie garantiert nie wieder lesen. Da würde ich mir dann die normalen Alben kaufen. Daher muss die dann auch nicht in meiner Sammlung verweilen, wenn ich mir für das Geld etliche neue Comics kaufen kann. T&S ist eine nette Serie (für mich), aber halt auch nicht mehr. Mit den unterschiedlichen Farbrücken hat das jetzt nix zu tun.

    Das endgültige Design des Schubers erinnert mich übrigens an irgendwelche Merchandiseartikel von Moulinsart von vor geraumer zeit. Entweder die Kalender oder die Notizbücher. Insofern passt das für mich.

  11. #136
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.925
    Ich hab mir auch nur "Die schwarze Insel" als Farbfaks zugelegt. Ist sehr schön, die Farbfaks-Ausgabe mal neben die Spätere zu legen und gemeinsam durchzublättern. Hier gab es erhebliche Überarbeitungen auf jeder Seite. Lohnt sich zu vergleichen.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  12. #137
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Aber weil die Ausgabe so anfällig ist UND so gesucht, werde ich sie garantiert nie wieder lesen.
    Dies allerdings sehe ich völlig entspannt! Ich habe mir diese Ausgabe zum Neupreis gekauft und lese die deshalb auch wenn ich Lust darauf habe.
    Geändert von Manfred G (24.06.2017 um 08:49 Uhr)

  13. #138
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Die schlichten und bunten Buchrücken sind fürs Kinderzimmer und da passt und gehört das auch hin.

    Bis auf den Schuber, dessen Hellblau sich mit jeder einzelnen der Buchrückenfarben beißt und der deshalb auch einigen Kindern als Fremdkörper auffallen und ganz schnell zum Geheimversteck für Ninjago-Kampfeinheiten umfunktioniert werden und nach wenigen Wochen der Altpapiertonne anheimfallen dürfte.

    Glaube nicht, dass Hergé Einfluss auf diese Buchrückenfarben hatte, schon weil sie ja gerade nicht mehr durchgängig den Originalausgaben entsprechen.

    Aber ehrlich, wen kümmert's?

    Wozu der Aufwand mit dem exklusiven Germany-Schoubah?

  14. #139
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    2.896
    Zitat Zitat von Frank1960s Bruder Beitrag anzeigen
    Und nach 50 Jahren bekommt man das nicht hin, das mal zu ändern.
    Das ist dann in Stein gemeißelt. Genau wie die Tatsache, dass Lucky Luke
    nur mit Band 15 anfangen kann.
    Das ist doch Realsatire!
    Das wollte ich auch gerade sagen. Nur weil einer anno tobak einen Scheiß gemacht hat, muss man den Scheiß 2017 wiederholen?

  15. #140
    Vorläufig gesperrt
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    2.896
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Der frische Wind weht dann vielleicht bei der nächsten Sonderauflage. Es fehlen ja auch noch Extras. Carlsen Comics ist doch nicht blöd. Das war noch nicht das letzte Wort bei Tim & Struppi. Die kennen "uns deutsche Sammler" doch viel zu gut.
    Stimmt. Wenn sie jetzt schon den perfekten Schuber mit perfekten Buchrücken herausbringen würden, würde ja niemand mehr die nächste Tim-und-Struppi-Ausgabe kaufen, die in ca. 2 Jahren erscheint.

  16. #141
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Carlsen Comics ist doch nicht blöd.
    Nein, aber mit seinem Latein am Ende.

    Die Sache ist bei denen auserzählt. Sie können Kinderzimmer, aber erwachsene Sammler spricht das nicht an.

    Ich sehe als Nächstes die Kooperation mit dem TASCHEN Verlag. Die werden daraus das machen, was international jeden Buchsammler vom Stuhl reißen wird. Leider werden aufgrund der weltweit limitierten Auflage nur sechs Sammler aus Deutschland, die bereits namentlich feststehen, zum Zuge kommen können.

  17. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.715
    Passt doch! Tim & Struppi war und ist Lektüre fürs Kinderzimmer. Manche tun immer so, als ob hier ein Klassiker vorliegen würde. Wird viel zu sehr gehypt, dieses Allerweltsprodukt. Die sechs Sammler aus Deutschland, die namentlich feststehen, können sich ja in der Zwischenzeit gegenseitig Originale verkaufen, bis die endgültige Edition vorliegt. Lesen tun sie die Kinderbücher nämlich eh nicht. Denen ist nur Papier und Haptik wichtig. Und ein bisschen das Posen.

  18. #143
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Und ob das passt!

    Drei der sechs Sammler haben noch gar nicht alle Tim-Abenteuer gelesen. Das sind ComicConoisseure, die sich ihren jugendlichen Leichtsinn über das ganze aktive Sammlerleben einteilen.

    Die anderen drei sind genauso extrem. Sie kennen alle deutschen Versionen - einschließlich der reinen Versalien-Fassungen - auswendig.

  19. #144

  20. #145
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Nice try. Sind nur die ersten neun Tim-Abenteuer dabei.

  21. #146
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Außerdem überzeugt der weiße Schuber für den Koffer nicht.

  22. #147
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.604
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Nice try. Sind nur die ersten neun Tim-Abenteuer dabei.
    Da ist alles dabei und noch mehr. Die Bände sind dicker, ne Hergé Gesamtausgabe globe ick.

  23. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.466
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Da ist alles dabei und noch mehr. Die Bände sind dicker...
    Klar sind die Bände dicker, sind ja auch die Schwarz/Weiß Ausgaben. Ändert nichts daran, daß es nur die ersten 9 Tintin Bände sind.

  24. #149
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Genau, in Schwarz-Weiß sind die auch noch! Das ist nicht wirklich zum Lesen.

    Das Koffer-Arrangement ist eine Skulptur.

    Der alte Traum einer prall gefüllten Schatzkiste ... (für zahlungskräftige Nostalgiker).

    Man muss die Wohnung für so etwas haben. Für mich zur Zeit undenkbar, selbst im Briefkasten lagere ich dauerhaft Comics.
    Geändert von Pickie (25.06.2017 um 18:45 Uhr)

  25. #150
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.036
    Sehr interessant auch die - freie - Farbwahl der Buchrücken durch Casterman, sieht aus wie ein edler Faber-Castell-Buntstiftsatz.

    Ganz schrecklich, dass dies auch die Farben der noch schrecklicheren - einfallslosen - Cover sind.

    Ich bleibe dabei, das ist ein Job für das Profi-Team von Benedikt Taschen. Zumal der, was hier wohl jeder weiß, als Alleinunterhalter mit 'nem Comic-Shop angefangen hatte. Da würde sich ein weiterer Kreis schließen.

Seite 6 von 13 ErsteErste 12345678910111213 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •