Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 155

Thema: My Inkbook

  1. #126
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    848
    Villeicht bringt es dir was,zusätzlich mit Aquarell ein Flächiges Element mit reinzubringen.
    So als vermittelnden Wert zwischen weiß und schwarz.
    Nur so als Idee, ist ne tolle Übung.
    Machst du vor dem Inken Bleistiftzeichnungen, wo du deine Schraffufen planst?
    Das letze ist toll geworden.

  2. #127
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Ich mache grobe Bleistiftvorzeichnungen. Diese versuche ich dann ohne Vorlage in Tusche umzusetzen. Wie gesagt, ich sehe das ganze nur als Übung.
    Ja ich hatte mir mal vorgenommen mit Ink-Wash zu arbeiten, was dem Aquarell, glaube ich, sehr nahe kommt, will aber erst mal ohne auskommen, und an der Basis arbeiten.
    Ich werde wohl reduzierter zeichnen.Ein paar weniger Striche tuns auch.
    Hab auch nur noch vier Seiten übrig...
    Beim letzten Bild gefallen mir die Haare, so als Eigenlob. Aber Danke

  3. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.861
    Die Haare gefallen mir dort auch. Ich selbst habe Haare überhaupt nicht drauf. Aber die sind richtig gut.

  4. #129
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Geändert von Mayaca (20.02.2017 um 17:00 Uhr)

  5. #130
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

  6. #131
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    848
    Eigenlob muss sein. Mir gefallen die Haare auch.
    Das vorletzte ist ja gruselig. Benutzt du Referenzmaterialien zu solchen Szenerien?
    Ich finde es ausserordendlich schwierig solche Sachen ohne Referenzen zu machen.
    Die Augen von den Mädels sind super.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Gruselig schlecht?
    Es ist ein Fantasiestahlwerksgelände, also ohne Referenz-leider ein wenig zu amerikanisch.

  8. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.861
    leider ein wenig zu amerikanisch.
    Mir kanns gar nicht amerikanisch genug sein. Ich liebe Amerika (bis auf diesen Clown da, der sich Präsident nennt).
    Wie kommt es, dass du so gerne Werksgelände zeichnest?

    PS:

    deine Gesichter sehen schon sehr viel besser aus. Vorallem die Frontansicht. Wenn du die Nasenlöcher so explizit darstellst, würde ich noch versuchen, die Nase etwas mehr auszuarbeiten. Zumindest dieser (wie nennt man es noch?) Fleischknubbel, den wir Menschen dort vorne haben.
    Geändert von Catalano (28.01.2017 um 22:59 Uhr)

  9. #134
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Geändert von Mayaca (20.02.2017 um 16:59 Uhr)

  10. #135
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    848
    Nein ,doch nicht gruselig schlecht.
    Ich meine....Mann mit Messer jagd Frau in Fabrikgebäude? Das finde ich gruselig.

  11. #136
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Geändert von Mayaca (20.02.2017 um 16:57 Uhr)

  12. #137
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

  13. #138
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

  14. #139
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

  15. #140
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Fumetto
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Hinter den Höfen
    Beiträge
    2.158
    Mein Rat ist immer noch: Weg von den Details! Dass du hübsche Wangenschraffuren und Wimpern zeichnen kannst, ändert nichts an den überall verrutschten und verzerrten Proportionen und dem noch fehlenden Gespür für Masse und Plastizität. Da musst du noch einmal grundsätzlich ran, ohne Tusche, nur mit dem Bleistift und einer Wagenladungen voller Geduld.

  16. #141
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

    Meine erste Version in Bleistift. Werd mich nochmal dransetzen.

  17. #142
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Fumetto
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Hinter den Höfen
    Beiträge
    2.158
    Dieses Gesicht zum Beispiel weist nach links, die Nase und die Augen aber nach rechts. Vom linken Ohr ist, gemessen an der Kopfhaltung, auch deutlich zu viel zu sehen, dafür fehlt das rechte Ohr, dessen Läppchen wenigstens noch ein bisschen zu sehen sein müsste. Versteh' mich nicht falsch, ich möchte nicht grundlos meckern; ich denke nur, dass du viel Potenzial hast, aber im Moment an den falschen Problemen arbeitest.

  18. #143
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Kein Problem, bin im Prozess.

  19. #144
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Grobe Version

  20. #145
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Grobe Ink Version

  21. #146
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909

  22. #147
    Mitglied Avatar von JanS
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    848
    Toll wie du dich verbesserst.
    Die Dame im letzten Bild finde ich etwas langgezogen. Ich hab sie mal in CSP mit dem Werkzeug "free transform" schnell in einem Arbeitsschritt etwas zusammengestaucht.
    Das ergebnis ist recht erstaunlich, plötzlich stimmt fast alles. Gesicht ist supi.
    Ich bin mal so frech und poste dass hier. ist das ok Mayaca ?
    Geändert von JanS (21.02.2017 um 20:02 Uhr)

  23. #148
    Mitglied Avatar von Mayaca
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    909
    Kein Problen. Bin diese Woche sowieso am Verbessern dran,irgendwann zwischen öden Heimwerkeln und Umzug. Den Rock hatte ich extra in die Länge gezogen. Warum? Keine Ahnung. Bei mir sind sowieso alle ein wenig langezogen.
    Geändert von Mayaca (21.02.2017 um 20:14 Uhr)

  24. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.861
    Ganz klar: die Frauen in Mayacas Zeichnungen sind in Wahrheit Riesinnen. Mindestens 2 bis 3 Meter groß, deshalb auch der Baum daneben, um das deutlich zu machen.

    Aber im Ernst: ich finde auch, dass du dich in den letzten Zeichnungen enorm verbessert hast. Mehr als ich auf jeden Fall.
    Die verzerrten Proportionen sehe ich hier nicht mehr so stark, wie am Anfang. Vielleicht könntest du die Nasenlöcher eher nur andeuten.

    Ein paar Komplimente müssen auch mal sein, anstatt nur Nackenschellen zu bekommen

  25. #150
    Ich schließe mich einerseits Fumettos Meinung an: Auch wenn Inking eine eigene Kunst ist, kann das beste Inking eine schlechte Vorzeichnung nicht herausreißen. Andererseits bin ich auch dafür jetzt nicht nur Bleistiftzeichnungen zu machen. Auch das Inking braucht Übung, Übung, Übung. Kennst du das Buch von Gary Martin: The Art of Comic Book Inking. Das kann ich auf jeden Fall empfehlen.
    Vielleicht findest du auch Bleistiftzeichnungen von Profis. Wenn du über diese inkst, dann kriegst du bestenfalls gute Proportionen ins Gefühl und kannst gleichzeitig das Tuschen üben.

Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.