Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 217

Thema: Nullnummer

  1. #1
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.635

    Nullnummer

    Wie einige von euch bestimmt schon bei tangentus.de gelesen haben werden, freuen wir uns ganz besonders, allen Unterstützern der MosaPedia zur Wolfener Börse die legendäre, geheimnisumwitterte, von Mythen umrankte originale Nullnummer der Abrafaxe von Jens Fischer präsentieren zu können.
    Jens hat die noch fehlenden Seiten in den letzten Monaten fertig gezeichnet, André Kurzawe hat das Heft koloriert und Robert Löffler war die Graue Eminenz im Hintergrund. Die Druckerei hat die pünktliche Lieferung zugesichert, sodass die Vereinsmitglieder ihr Heft als Jahresgabe am Stand der MosaPedia in Wolfen in Empfang nehmen können.
    Geändert von CHOUETTE (10.11.2016 um 16:56 Uhr)
    "Das Würde des Menschen ist antastbar." (Leitspruch der Gesellschaft zur Stärkung der Verben)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Schayol
    Beiträge
    509
    ... und was machen die Vereinsmitglieder die es nicht zur Börse schaffen ?
    Kampf der verderblichen Schundliteratur

  3. #3
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.635
    Die bekommen ihre Jahresgabe nach Überweisung des Mitgliedsbeitrags natürlich zugeschickt. Wie jedes Jahr.
    "Das Würde des Menschen ist antastbar." (Leitspruch der Gesellschaft zur Stärkung der Verben)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    136
    Mir fehlen die Worte. Ein ganz großes Dankeschön an alle Beteiligten! Ihr schafft es jedes Jahr noch einen draufzusetzen und das bei extrem hohem Ausgangsniveau. Unglaublich.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Popsdam
    Beiträge
    150
    Gibt es doch gar nicht, das wäre echt der Hammer!

    War schon letztes Jahr bei den gesammelten Digse-Beilagen ganz scharf am überlegen, der mosapedia beizutreten aber jetzt endlich schaue ich mal gleich, wie das genau geht.

  6. #6

  7. #7
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig-Hauswalde
    Beiträge
    227
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Die MosaPedia -Jahresgabe, namentlich für jedes Vereinsmitglied signiert...
    Versendet Ihr diese noch in dieser Woche ? Ich freue mich schon wie verrückt !!!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.318
    Ja. Sobald der Mitgliedsbeitrag für 2017 auf dem Konto ist ...
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  9. #9
    Mitglied Avatar von mutawakkel
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Bretnig-Hauswalde
    Beiträge
    227
    ... schon seit Wochen. . .

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Die MosaPedia -Jahresgabe, namentlich für jedes Vereinsmitglied signiert, ist bisher noch nicht bei E@$#. Wollen wir hoffen, daß es so bleibt.

    Eins der auf der Börse überreichten Beilagenbücher hingegen ist wieder dort. 2014pus nennt sich der Mistkerl, der auch noch den Artikelstandort verheimlicht. Wenn jemand den kennt, freue ich mich über PN.
    Über diese Vorverurteilung aller Vereinsmitglieder bin ich etwas überrascht und ich finde diese "Signierung" (wohl auch der falsche Begriff für dieseVerunstaltung) nicht sonderlich gut gelöst! Sorry, aber was soll Bitteschön mein Name auf dem Cover? Die Freude auf das Heft hat es zumindest kurzfristig mächtig gedämpft. Aber dennoch war es eine Freude! Viele Erinnerungen an alte Zeiten gab es nach der ersten Lektüre. Also einen herzlichen Dank an Jens Fischer und alle anderen Beteiligten.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Heinrich
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    jwd
    Beiträge
    204
    Zitat Zitat von mutawakkel Beitrag anzeigen
    Versendet Ihr diese noch in dieser Woche ? Ich freue mich schon wie verrückt !!!
    Ja, du hast deinen Beitrag überwiesen und ich versende es in dieser Woche. Wie auch die anderen, die bereits ihren Beitrag überwiesen haben.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.318
    Der Name auf dem Cover soll nochmal deutlich zeigen, daß es sich bei den Jahresgaben nicht um anonyme Ware handelt, sondern um ganz persönlich von uns für euch gestaltete Publikationen. Wir verkaufen diese Sachen nicht, sondern schenken sie euch als Dankeschön für eure Unterstützung. Das ist tatsächlich genau so gemeint. Und das wollten wir wieder deutlicher betonen, denn zuletzt ist das zunehmend mißverstanden worden (ca. 5-10% unserer Mitglieder fanden letztes Jahr, daß es sich bei den Gaben um tolle Möglichkeiten zum schnellen Geldverdienen handelt).
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  13. #13

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.180
    Blog-Einträge
    77
    ist halt schon unästhetisch, so'n handgekritzelter Name auf'm Cover.
    Bei alten Dagse-Heften gab's sowas auch manchmal, wenn die Kioskverkäuferin Hefte für einzelne Personen zurückgelegt hat - Z0 ist so ein Heft dann nicht mehr.
    Verschenke GCT-Comics - ein CGT-Heft für umme bei jeder Bestellung aus meinem Verkaufsthread dazu.

  15. #15
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.185
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ...Z0 ist so ein Heft dann nicht mehr.
    Das ist hier deine Frage?
    Da alle Hefte so gekennzeichnet sind, kann sich ja der Erhaltungszusatend in 50 Jahren nur am Papier messen lassen.
    Und, ich habe mir das Heft aus zwei Gründen zugelegt: erstens wollte ich die MosaPedia unterstützen und zweitens interessiert mich natürlich auch Jens Fischers Version der Geburt der Faxe. (Meines wird also in 50 Jahren sowieso nicht mehr Z0 sein, weil iche es gelesen habe. - Mal ganz davon abgesehen, steht dann sowieso die Frage, wenn meine Kinder mein Papier entsorgen, ob sie tatsächlich die Zeit haben werden, ausführlich zu recherchieren, was ein Z1-Heft bringt, oder ob sie das Papier schnellstmöglich aus der Bude bringen müssen...)

  16. #16
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.369
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ist halt schon unästhetisch, so'n handgekritzelter Name auf'm Cover.
    Es gibt einige Hefte mit fein säuberlich und handgeletterten Großbuchstaben!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  17. #17

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Popsdam
    Beiträge
    150
    Ich finde die Idee mit dem Namen des Unterstützers auf dem Cover ganz gut. Solange es nichts besseres gegen die Geschäftemacherei gibt, muß das eben sein.

    Manche Käufer bei ebay haben aber auch echt nicht alle Tassen im Schrank: zu faul nach der richtigen Quelle zu recherchieren. Klar, dass das dann von einigen Schlitzohren ausgenutzt wird.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.908
    Zitat Zitat von Heinrich Beitrag anzeigen
    Ja, du hast deinen Beitrag überwiesen und ich versende es in dieser Woche. Wie auch die anderen, die bereits ihren Beitrag überwiesen haben.
    Sorry, hab ich jetzt erst gerade gelesen. Tilberg möge meine PN-Nachfrage ignorieren.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  20. #20
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.908
    Zitat Zitat von phönix Beitrag anzeigen
    Da alle Hefte so gekennzeichnet sind, kann sich ja der Erhaltungszusatend in 50 Jahren nur am Papier messen lassen.
    Wirklich alle? Da ja sicher die "Mitgliederzahlen" aufgrund des sehr offenen Beitragssystems schwanken, weiß man beim Druck ja gar nicht, wie viele es sind. Insofern wird es sicher Restbestände geben. Ich vertraue Euch natürlich zu 100 %, aber rein theoretisch erhöht der Name au den Mitgliedern zugeordneten Exemplaren automatisch den "Wert" der nicht gekennzeichneten Resthefte. Wenn dann in ein paar Jahren mal jemand seine hohe Moral vergisst...nur so ein Gedanke.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  21. #21
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Dass nun ausgerechnet der persönliche Name auf dem Cover stören soll, verstehe ich nicht. Was ist denn das Schlimme daran? Das Heft bleibt (so hoffe ich) im eigenen Besitz und es kann tatsächlich nur die Weiterverkäufer stören. Und dann ist es noch verständlicher.
    Sorry THOWI, das geht ein wenig an meiner Kritik vorbei. Es stört nicht nur die Wiederverkäufer. Ich habe lange auf dieses Heft gewartet und eigentlich nicht mehr gehofft dieses in meinen Händen zu halten. Ich halte diese Maßnahme nach wie vor für eine Vorverurteilung aller Mitglieder. Die Begründungen sind alle nett, aber es wird für dieses Problem keine Lösung geben und somit ist die vorliegende Lösung auch nicht akzeptabel.

    Das Einzige was ich akzeptiert hätte wäre eine technische Lösung der Personalisierung im Digitaldruck. Da hätte es Möglichkeiten im Impressum gegeben oder ähnliches. Aber so bleibe ich bei meiner Meinung. Das wird mich oder im Alter vielleicht sogar meine Kinder nicht daran hindern dieses Heft zu verkaufen und somit ist es für die recht erzwungene Lösung unbrauchbar. Wertigkeit hin oder her ... ich kaufe im Comicladen auch kein limitiertes Album für viel Geld wo mein Name drin steht. Sorry und wenn ich das nicht mehr will verkaufe ich das auch wieder.

    Auch ich mag diese Geschäftemacherei bei eBay nicht und am Sonntag habe ich mit Jemanden diskutiert bitte die Sonderausgabe des aktuellen MOSAIKER herauszunehmen ...

    Vielleicht ist das alles nur "Krümelkackerei" oder "Jammern auf hohem Niveau" wie THOWI sagt. Aber auf diesen Niveau bewegen wir uns und da darf dann doch hoffentlich auch noch seine Meinung sagen.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.318
    Du darfst natürlich deine Meinung äußern (wär ja noch schöner!). Und uns wär's auch lieber, wenn's anders ginge. Geht es aber nicht. Es stört auch nur sehr wenige Leute.

    Und eine Vorverurteilung ist es nicht, da wäre ich dankbar, wenn du das nicht auf diese Ebene ziehen würdest. Das klingt so nach gefühligem Betroffensein, so kenne ich dich gar nicht.
    Wir pfeifen immer noch darauf, wenn es der Story dienlich ist!

    Die MosaPedia - das dufte Mosaik-Lexikon im Internet!

  23. #23
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    5.635
    Zitat Zitat von MiHebe Beitrag anzeigen
    Das Einzige was ich akzeptiert hätte wäre eine technische Lösung der Personalisierung im Digitaldruck. Da hätte es Möglichkeiten im Impressum gegeben oder ähnliches.
    Das verstehe ich leider nicht. Ich frage nach, weil ich fürs nächste Mal ebenfalls an einer dezenteren Lösung interessiert wäre: Wie sollte ein personalisiertes Impressum einen Spekulanten davon abhalten, sein Heft bei ebay anzubieten? Er wird doch wohl kaum das Impressum statt des Covers einscannen.
    Wie sollten wir dann rausbekommen, wer der Schurke ist, ohne alle Hefte selber zum teuerst möglichen Versteigerungspreis zurückzukaufen, damit wir ebendieses Impressum zu sehen bekommen? Oder hab ich dich falsch verstanden?

    Und noch mal generell: Wir gönnen es den Spekulanten schlicht und einfach nicht, von unserer Arbeit finanziell zu profitieren, ohne jemals einen Beitrag dazu geleistet zu haben. Von den Mitarbeitern selbst (Zeichner und Koloristen natürlich ausgenommen) sieht keiner einen Cent der Einnahmen. Das ist auch satzungsmäßig gar nicht gestattet. Das ist bei anderen Clubs genau so. In der MosaPedia- und Fanzine-Arbeit stecken so viele Stunden Freizeit, das ist mittlerweile unfassbar. Aber wem sag ich das?
    Ich finde es tatsächlich legitim, dass wir uns gegen die Geldmacherei mit unserer Arbeit zu wehren versuchen. Das ist auch keine Vorverurteilung, denn das hat es bei den letzten Jahresgaben leider zuhauf gegeben. Und den Leuten sieht man es nun mal nicht an, wes Geistes Kind sie sind, erfreute Mosaikmöger, die uns unterstützen wollen, oder gierige Schmarotzer, die auf einen Reibach durch fremder Leute Arbeit aus sind. Pardon, aber ich finde einfach keine sanfteren Umschreibungen für derlei Leute.
    Wie gesagt, Alternativvorschläge finde ich gut. Wenn sie praktikabel sind.
    Geändert von CHOUETTE (15.11.2016 um 13:29 Uhr)
    "Das Würde des Menschen ist antastbar." (Leitspruch der Gesellschaft zur Stärkung der Verben)

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Alternativvorschläge finde ich gut. Wenn sie praktikabel sind.
    Alternativvorschlag: Diskreter Stempel "Von Mosapedia e.V. überreicht an MAX MÜLLER" oder "Von Mosapedia e.V. überreicht an Mitglied 723" mit stempelkastengestempeltem Namen oder stempelkastengestempelter Mitgliedsnummer. Seit Heft 489 weiß man, wie es geht.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.369
    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    Alternativvorschlag: Diskreter Stempel "Von Mosapedia e.V. überreicht an MAX MÜLLER" oder "Von Mosapedia e.V. überreicht an Mitglied 723" mit stempelkastengestempeltem Namen oder stempelkastengestempelter Mitgliedsnummer. Seit Heft 489 weiß man, wie es geht.
    Wo ist denn da jetzt der gravierende Unterschied zum aktuellen Verfahren: "Diese MosaPedia Jahresgabe gehört" (gedruckt) und dann der Namenszug?
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •