Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 89
  1. #1
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91

    Kleines Übungsprojekt: Scientia vincere tenebras

    Hallo zusammen!

    **** Update: Direkt zum Cover: http://www.comicforum.de/showthread....=1#post5235212

    Ich starte hier mal ein kleines Comic-Projekt.

    Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen, auch negative. Haltet euch nicht zurück, ich kann was ab.

    Erst mal die Vorarbeit, beginnend mit Charakterdesign 1:

    Geändert von adamajo (04.01.2017 um 17:02 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    461
    Blog-Einträge
    3
    Gefällt mireigentlich recht gut, nur die Haarpracht ist m.E. völlig überstrapaziert, zu viel des Guten! Ansonsten echt Super!

  3. #3
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Danke Huwey.
    Du hast recht, ich werde die Haarpracht etwas stutzen.

    Ist wahrscheinlich das Produkt eigener unterbewusster haariger Sehnsüchte.

  4. #4
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Studien mesoamerikanische Architektur


  5. #5
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Charakterdesign 2

  6. #6
    Alligator SysOp Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.647
    Die neuen Characterdesigns find ich super, die Architektur auch... bei letzterer kippen Dir teilweise die Linien etwas komisch weg.
    Bin gespannt auf mehr

  7. #7
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Danke.

    Was genau meinst du mit dem wegkippen der Linien? Kannst du mir bitte ein Beispiel dafür geben?

  8. #8
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    "Mecha"-Design


  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    1.051
    Das Char-Design gefällt mir auch sehr gut, die Leute sind schön unterschiedlich und deshalb auch gut erkennbar.

    Das "Wegkippen" sehe ich z. B. bei den Wände des Hauses auf der Pyramidem die nicht gerade stehen (bs. die rechte, äussere Kante).
    Bei Architektur rechnet man unterbewusst immer mit senkrechte Wänden, rechten Winkeln und Parallelen. Wenn dann mal eine Linie schief gerät, fällt das gleich viel mehr auf als man denken sollte . Gerade wenn der Rest der Zeichnung so akkurat gezeichnet ist.
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  10. #10
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Danke Riana, auch für die "Wegkippen"-Aufklärung .

    Die Pyramide basiert auf einem 3D-Modell. Weil mir eine normale Perspektive aber zu langweilig war, habe ich eine extreme Weitwinkel-Perspektive eingestellt. Deshalb sieht das ganze etwas verzerrt aus.

    Bei dem Gebäude daneben ist die Perspektive einfach falsch.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895
    Das Wegkippen der Wand ist "Pillepalle". Stört mich überhaupt nicht, da die Zeichnung insgesamt super aussieht.

  12. #12
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Danke Catalano.

    Ich finde es sehr hilfreich, andere Sichtweisen zu bekommen, da man den eigenen Fehlern gegenüber meist blind ist.

    Es heißt zwar "Übung macht den Meister", aber das ist ja nur die halbe Wahrheit. Wenn man seine Mängel nicht erkennt und ständig wiederholt, gibt es auch keine Verbesserung. Geoff Colvin schreibt in "Talent is Overrated" über "deliberate practice" als die richtige Vorgehensweise.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895
    Das stimmt, adamajo. Verbesserungsvorschläge sind immer gut.
    Wollte nur sagen, dass mich als Betrachter es trotzdem nicht sonderlich stört (damit du nicht allzu frustriert bist), weil die Pyramide im Gesamten toll aussieht.
    Die vielen kleinen Steinchen zum Beispiel wirken super, auch, dass die Schattenseite kräftiger gezeichnet ist, als die Lichtseite.

    Für jeden Fehler, auf den man hinweist, muss man auch auf eine gute Sache hinweisen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von foto
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    135
    die figuren gefallen mir recht gut. mit manga kenne ich mich nur wenig aus, aber mir gefällt, dass die figuren glaubhaft sind. also nicht so übertrieben.
    deine mechas sehen für mich eher wie spielzeug aus. froschperspektive könnte helfen.

    über catalanos 'pillepalle' musste ich nachdenken... ich bin ja ansich ein freund von 'schönen, richtigen' zeichnungen, aber oft ist mir das auch völlig latte.
    aber es ist nicht verkehrt zu wissen, wie es schulbuch mäßig richtig aussieht.

    was wird die story deines comics?
    bin schon gespannt...

  15. #15
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    1.698
    Ich bin auch ein Freund von 'sieht geil aus, egal ob das jetzt korrekt ist'.

    Es ist ja beliebt auf dem Rob Leifeld rumzuhacken, aber der hat so geile Kampfszenen drauf, voller Aktion und Dynamik. Da ist mir doch die olle Anatomie sowas von egal. Will ja kein Foto angucken.

    Finde die Werke hier etwas steif und leblos.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895
    Oh, ich wollte aber keineswegs tillefix und Rianas Verbesserungsvorschläge damit abwertig machen. Nicht, dass man mein "Pillepalle" falsch versteht.
    Wollte keine Grundsatzdiskussion auslösen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von foto Beitrag anzeigen
    was wird die story deines comics?
    bin schon gespannt...
    Bitte keine hohe Erwartung an die "Story", eigentlich ist es nur ein alberner Gag mit einem langen Buildup.

    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Finde die Werke hier etwas steif und leblos.
    Ja, da sehe ich auch ein Problem. Muss ich dran arbeiten.

    Zitat Zitat von Catalano Beitrag anzeigen
    Oh, ich wollte aber keineswegs tillefix und Rianas Verbesserungsvorschläge damit abwertig machen. Nicht, dass man mein "Pillepalle" falsch versteht.
    Wollte keine Grundsatzdiskussion auslösen.
    Deine gute Absicht ist hiermit dankbar gewürdigt .
    Ich wollte nur etwas sagen, um die Kritiker nicht zu verschrecken. Die sind wie scheue Rehe.
    Eine Grundsatzdiskussion über Kritik im PuK fände ich garnicht schlecht, dann aber an einer geeigneten Stelle.

  18. #18
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Cover


  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895
    Sieht interessant aus. Hast du die Geschichte schon fertig?

  20. #20
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Das Storyboard ist fertig. Die Einzelseiten muss ich noch machen.

  21. #21
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Seite 1

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895


    "Wird er fündig werden?"
    "Ich habe ihn endlich gefunden"
    "OK!"

    Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt war, aber dieser Text ist lustig!

    Geil.

    Dazu noch das gutmütige, positiv eingestellte Gesicht von dem Forscher. Klasse!

    Zu den Zeichnungen:

    Also, ich finde das gut.
    Aber, es werden vielleicht einige Betrachter bemerken, dass die Backgrounds sehr dynamisch und lebendig wirken, durch die ganzen Schraffuren und Details, der Charakter aber im Gegensatz dazu sehr schlicht gezeichnet ist.
    Gerade das Gesicht und die Jacke im letzten Panel könnten ein paar mehr Ausarbeitungen vertragen.

    Aber ich glaube, du machst das eher so, wie in den Animes, wo die Hintergründe sehr ausgearbeitet sind, und die Figuren aus Gründen der Einfachheit der Animation eher weniger Details haben.

    Mir gefällt es aber trotzdem so. Würde gerne mehr davon sehen.
    Jeder Forscher ist mein Freund!

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    1.895

    Sei mir nicht böse.
    Folgendes meine ich wirklich nicht böse, oder so.

    Aber das Gesicht des Forschers ist einfach zu lustig! Das hat mich sofort an das berühmte Alienvideo (Santillifilm) erinnert:


  24. #24
    Mitglied Avatar von Wurst
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Internet
    Beiträge
    2.108
    Schicke Seite, Erzählfluss passt.

    Das mit den detaillierten Hintergründen und der vergleichsweise detailarmen Figur empfinde ich nicht als störend. Was mir hingegen auffällt, ist die "lustige" Körperhaltung des Protagonisten. Er sieht jung aus, wirkt aber extrem verspannt mit hochgezogenen Schultern, die leicht einrotiert sind (stört mich bestimmt nur, weil ich Bodybuilding/Kraftsport betreibe und dabei eine gesunde Schulterhaltung essentiell ist). Diese Haltung in Verbindung mit dem leicht schläfrigen/benebelten Blick nimmt der Figur sämtliche Dynamik.

    Da aber noch nicht allzuviel zu sehen ist, kann ich auch völlig falsch liegen. Mir sind diese Punkte zumindest aufgefallen.
    :: mein DeviantArt

  25. #25
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von Catalano Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob das beabsichtigt war, aber dieser Text ist lustig!

    Geil.
    Danke, freut mich wenns gefällt.

    Gerade das Gesicht und die Jacke im letzten Panel könnten ein paar mehr Ausarbeitungen vertragen.
    Ich will weniger Screentones und mehr mit Schraffuren arbeiten, aber bei den Charakteren traue ich mich noch nicht so recht, vom Charakterdesign zu stark abzuweichen. Da muss ich noch den passenden Ansatz finden.

    Würde gerne mehr davon sehen.
    Das Storyboard hat 15 Seiten, da kommt noch was.

    Zitat Zitat von Catalano Beitrag anzeigen
    Sei mir nicht böse.
    Woher denn, es soll doch Spaß bringen.

    Ich wollte immer mal eine Parodie von Rembrandts "Die Anatomie des Dr. Tulp" malen. Die Posen wären die gleichen, aber auf dem Seziertisch würde so ein Alien liegen, der Raum wäre ein Labor, die Personen hätten Laborkittel an, und an der Wand hinge ein Kalender von 1947.

    Zitat Zitat von Wurst Beitrag anzeigen
    Schicke Seite, Erzählfluss passt.
    Danke. Die ungesunde Körperhaltung hat er wohl von seinem Schöpfer übernommen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.