Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 154
  1. #126
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Schön das es endlich weiter geht. Freue mich auch sehr. Müssen wir nur noch ein wenig warten bis Band 4 auch bei uns kommt.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  2. #127
    Ich kann es kaum abwarten, bis Band 4 kommt. Ich habe Band 1-3 in einem Rutsch durchgelesen und der Manga gehört nun zu meinen Lieblingstiteln. Das Rot auf dem Cover wirkt etwas zu grell, besonders zu den Haaren passt es nicht so gut.
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Tourou no Ori

  3. #128
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Es sollte doch positiv noch erwähnt werden, das das Cover jetzt rauchfrei ist. Sehr löblich. So bitte weiter machen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #129
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Ist der Band 4 wirklich auf Juli verschoben? Sollte der nicht im April kommen?
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  5. #130
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    931
    "Es ist ein vorzügliches Vergnügen einen überheblichen Charakter zu bändigen; eine Person, die einem negativ voreingenommen ist, zu zwingen, die eigene Überlegenheit anzuerkennen"
    Altes Zitat muss bei mir wie immer sein.

    Ich habe erst vor Kurzem Deine Küsse lügen nachgekauft und bin gerade fertig mit Band 3.
    Kann mich den Makio-Fans nur anschließen; hab ja schon ein paar mal gesagt, dass ich berechnende Charaktere sehr mag und wenn sie dann noch Tiefe haben wie hier

    und sein Verhalten erklärt wird, wie das Bild am Ende von Band 3 andeutet

    , kann der Manga schon mal nicht schlecht sein. Sein schiefes, verschmitztes Grinsen, wenn mal wieder was nach Plan läuft, ist auch immer schön zu sehen. :3
    Wachi ist dagegen

    ein etwas schwächerer Charakter; besonders wie er am Anfang nach Makios Betrug nicht von ihm lassen konnte, aber er lernt ja auch dazu, wie man sich dagegen verteidigt und das hilft ihm ja auch im Beruf, gar nicht mal so unvernünftig~.


    Die Nebencharaktere finde ich auch gut, besonders Soji Kiyomaru. Ich seh schon, auch da geht's mir wie euch.

    Rivalen, die zum 'Supporting Cast' wechseln, gefallen mir meist ziemlich sehr.



    Na dann, ich freue mich auf Band 4, wann immer er jetzt tatsächlich kommt, mit hoffentlich etwas mehr

    Hintergrundgeschichte zu Makio.


    Bin jetzt auf jeden Fall dabei.
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  6. #131
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Makio ist für mich hier auch der unbestrittene Star des Titels. Mag ich auch sehr. Toller Uke. Daher mag ich endlich weiterlesen mit Band 4.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  7. #132
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    "Es ist ein vorzügliches Vergnügen einen überheblichen Charakter zu bändigen; eine Person, die einem negativ voreingenommen ist, zu zwingen, die eigene Überlegenheit anzuerkennen"
    Altes Zitat muss bei mir wie immer sein.
    Woher kommt denn das Zitat? Ich kanns irgendwie gar nicht zuordnen und finde es ganz interessant

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Kann mich den Makio-Fans nur anschließen; hab ja schon ein paar mal gesagt, dass ich berechnende Charaktere sehr mag und wenn sie dann noch Tiefe haben wie hier

    und sein Verhalten erklärt wird, wie das Bild am Ende von Band 3 andeutet

    , kann der Manga schon mal nicht schlecht sein. Sein schiefes, verschmitztes Grinsen, wenn mal wieder was nach Plan läuft, ist auch immer schön zu sehen. :3
    Da schließe ich mich an. Ich finde Makio auch toll
    Geändert von MangaForever (17.04.2018 um 14:10 Uhr)
    Ich unterstüze besonders: Ai no Kusabi (LN), Tourou no Ori

  8. #133
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    931
    Zitat Zitat von MangaForever Beitrag anzeigen
    Woher kommt denn das Zitat? Ich kanns irgendwie gar nicht zuordnen und finde es ganz interessant
    Haha, hätte nie gedacht, dass mal jemand nach einem meiner Zitate fragen würde. Moral von der Geschicht': Übersetz' Zitate ins Deutsche nicht. (sonst kann man nicht nach ihnen suchen )
    Das Original (There is exquisite pleasure in subduing an insolent spirit, in making a person predetermined to dislike, acknowledge one's superiority.) ist aus Lady Susan, letter 7.

    Beide Werke setzen ihre Goldgräber super in Szene und bei beiden sind sie klar die Stars, aber auf ganz unterschiedliche Weise; man kann vergleichen, aber sie unterscheiden sich auch in vielen Aspekten und haben ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen. Deine Küsse lügen punktet in Sachen Einblick ins Arbeitsleben,

    das Drama durch die Yakuza

    , ausgewogenere/ambivalentere Moral und bessere Nebencharaktere, Lady Susan durch den schwärzeren (und lustigeren ) Humor in Sachen Heirat und Tod, der Erzählweise, der Art des Betrugs und mir gefällt die Titelcharakterin noch einen Ticken mehr als Makio, einfach wegen der Zitate, die sie raushaut. Lady Susan hat mir bis jetzt noch ein Stück besser gefallen, aber das kann ja noch werden~.

    Hoffe, das war jetzt nicht zu OT, mit dem Vergleich wollte ich den Bogen wieder ein Stück zu Deine Küsse lügen spannen. Wenigstens zählt's diesmal nicht als Werbung, weil legal und kostenlos online erhältlich und so~.
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  9. #134
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Laut Frau Tavares erscheint Band 4 endlich am 16. August. Schön.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  10. #135
    Mitglied Avatar von Rina Kitamura
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Im Raum & Zeit! xD (NRW)
    Beiträge
    1.010
    Jippi! *-* Band 4 kommt bald! x3

  11. #136
    Ja endlich geht es weiter.

  12. #137
    Mitglied Avatar von Rina Kitamura
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Im Raum & Zeit! xD (NRW)
    Beiträge
    1.010
    Habe seid Mittwoch das 4. Band! x3
    Bin begeistert! >~<
    Und die Geschichte geht noch weiter, bin gespannt wan das 5. Band in Japan erscheint, & danach bei uns. °~°

  13. #138
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Zitat Zitat von Rina Kitamura Beitrag anzeigen
    Habe seid Mittwoch das 4. Band! x3
    Bin begeistert! >~<
    Und die Geschichte geht noch weiter, bin gespannt wan das 5. Band in Japan erscheint, & danach bei uns. °~°
    Ging gleich super los. "Das ist mein Freund, ich bin aber nicht schwul, ist nur eine Ausnahme." Oh man Wachi. Vielleicht nennt sich das auch bisexuell. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  14. #139
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.391
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ging gleich super los. "Das ist mein Freund, ich bin aber nicht schwul, ist nur eine Ausnahme." Oh man Wachi. Vielleicht nennt sich das auch bisexuell. XD
    Genau, dass dachte ich mir auch...blöd dass man da wieder die Klischee-Kiste auspackte, wo es ja bei Makio anders gehandhabt wurde.
    Naja vielleicht wird das mal noch irgendwann zumindest etwas korrigiert.


    Zitat Zitat von Rina Kitamura Beitrag anzeigen
    Und die Geschichte geht noch weiter, bin gespannt wan das 5. Band in Japan erscheint, & danach bei uns. °~°
    So schnell läuft der Titel dort nicht (und sie zeichnet auch nicht nur diesen).

    Schade das man noch nicht wieder weitere ihrer andere abgeschlossenen Werke brachte.

  15. #140
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.353
    So was hab ich schon öfter in BL Mangas gelesen. Ist mir auch ein Rätsel, wieso sie das immer sagen.

  16. #141
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Vielleicht gesteht man solche Attribute nur dem Uke zu.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  17. #142
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.391
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    So was hab ich schon öfter in BL Mangas gelesen. Ist mir auch ein Rätsel, wieso sie das immer sagen.
    Ich glaube irgendwo hieß es mal, dass das so wäre, weil das so auch genug Fans besser fänden...

    Aber vermuttlich dann eher nur in Japan...


    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Vielleicht gesteht man solche Attribute nur dem Uke zu.
    Wobei ja niemand sagt, dass er mit Männern immer nur die Uke war und bei den Frauen war ers ja eh nicht.

    Dafür weiß man auch zu wenig von seinen früheren Opfern.

  18. #143
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    931
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ging gleich super los. "Das ist mein Freund, ich bin aber nicht schwul, ist nur eine Ausnahme." Oh man Wachi. Vielleicht nennt sich das auch bisexuell. XD
    Das ist mir auch gleich aufgefallen. XD Aber nach den tollen Ausnahmen von Whispering Blue und Hidden Flower musste wohl Normalität einkehren. "I-it's not like I like men, b-baka!"

    Ukes sind da auch wirklich flexibler. Ich glaube, in Punkt der Umkehr war das mal umgekehrt, da war der Seme schwul und der Uke macht eine Ausnahme oder so. Oh, und Verliebter Tyrann, aber sonst fällt mir nichts ein.

    Dafür mochte ich aber den Fokus auf Ise:

    Ein toller Freund, der Makio blind vertraut. Seinen festen Freund, den Makio erwähnt, kennen wir aber noch nicht, oder? Der darf auch noch gerne eingeführt werden. :3 Hat mich jedenfalls dazu gebracht, etwas Recherche über diese Bar in Shinjuku zu betreiben. Es gibt wohl einen Unterbezirk "Shinjuku Ni-chome", der Japans größte Konzentration an Schwulenbars aufweist. "Adam" hab' ich nicht gefunden, aber es gibt recht viele berühmte, die auf A anfangen. War ganz interessant~.
    Die Entwicklung der Beziehung durch Makios Heranreifen ist jedenfalls geschafft, jetzt muss Makio was leisten und tut es auch schon in dem Band. Jedenfalls ist ihm schon klar, dass Makio was Anderes ist als seine anderen Opfer.


    Oder zusammengefasst: "Was für ein Fehler es war, ihn zu heiraten. sich in ihn zu verlieben. Zu alt, um lenkbar zu sein und zum Sterben zu jung~"
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  19. #144
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.391
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch gleich aufgefallen. XD Aber nach den tollen Ausnahmen von Whispering Blue und Hidden Flower musste wohl Normalität einkehren. "I-it's not like I like men, b-baka!"
    Wobei man Whispering Blue nicht wirklich zählen kann, weils eben ein deutscher Titel ist und die haben sich ja noch nie groß so an den japanischen Klischees aufgehagen.

    Gerade deswegen ist es ja umso ärgerlicher, dass man Hidden Flower als Perle in einigen Punkten so schnell bei uns auslaufen lies und wir so uns sicher auf ewig das Extra das noch nachkam ans Bein schmieren dürfen.


    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Ukes sind da auch wirklich flexibler. Ich glaube, in Punkt der Umkehr war das mal umgekehrt, da war der Seme schwul und der Uke macht eine Ausnahme oder so. Oh, und Verliebter Tyrann, aber sonst fällt mir nichts ein.
    Stimmt da war was bei Punkt der Umkehr aber da wurde es meine ich schon passender gemacht und auch nicht so direkt gesagt.
    Verliebter Tyrann trifft eigentlich nicht wirklich zu, weil er ja schon eher schwul ist ohne es zu wissen und so romantisch wohl eh weniger Interesse ansich allgemein vorher da war.

    War beim zusammenhängenden Vorgängertitel noch etwas anders.

    Geben tuts halt mit anderen ansich allgemein weniger.

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Dafür mochte ich aber den Fokus auf Ise:

    Ein toller Freund, der Makio blind vertraut. Seinen festen Freund, den Makio erwähnt, kennen wir aber noch nicht, oder? Der darf auch noch gerne eingeführt werden.

    Ich fands auch schön dass der Kumpel mehr vorkam...schon als er damals auftauchte dachte ich mir das und habe zugegeben auch gleich vermutet dass er in ihn verknallt ist (war einfach so auffällig wie er sich über das Lob freute und ist ja bekanntlich nichts neues das die meisten in BLs auch dann irgendwie schwul sind), wird dann ja in diesen Band schon nochmal deutlicher.
    Daher fand ich es auch schade wie das doch teils etwas abgehandelt wurde und man ihn so ja auch mit verletzte.

    Gerade weil sie sich so lange kennen und gut befreudnet sind ist es auch seltsam, das er nicht mal wollte, dass er weiß das er schwul (oder evtl auch bi) ist.

    Ich fände es schon schön wenn man er es doch noch erfahren würde und auch dessen Gefühle. Fände es sogar irgendwie toll wenn man sich was passendes ausdenken würde damit er doch auch mal noch irgendwie eine Chance kriegt (auch wenn es zeitlich früher vielleicht besser gepasst hätte) und wenns nur für ein Mal wäre um Wachi dann so zu zeigen, hey es ist keineswegs so wie du gesagt hast, kann auch mit anderen Typen klappen, kommt eben immer drauf an wer es ist. Wäre vielleicht auch besser um etwas von der zu starken Fixiertheit teilweise auf Makio etwas wegzukommen.

    Wobei er ja zumindest teilweise etwas schon dazu gelernt hat.

    Was ich bei Ise auch etwas schade fand, das man nur da mit der Bar erwähnte, aber so eben nichts zeigte...es ist ja auch garnichts gesagt ob das wirklich sein fester Freund ist oder er nur mal so mit anderen zusammen ist. Gerade wenn man bedenkt dass sein Herz eigentlich immer noch anderweitig mit besetzt ist würde es doch irgendwie wundern und komisch sein wenn er dann wirklich schon jemand festes hätte. Selbst wenn, sollten die neuen Erkentnisse ja auch da zu Konflikten führen können bzw ansich wäre das allgemein eigentlich schon eine Möglichkeit irgendwas in der Art zu nutzen eben. Jedenfalls besser als andere Spielchen irgendwie auf andere Art immer zu wdh.


    Ich fand aber gerade am Anfang war es doch teils wieder ein Rückschritt so das ganze Spielchen was er da abzog...man merkt irgendwie den Drang das man den Titel doch immer gerecht werden will und ja irgendwie was braucht um länger zu ziehen.
    Aber das hat man ja bei vielen längeren Titeln.

    Die Zensur nahm ja auch schon seit dem letzten Band zu...von dem her gut das man dafür weniger sichtbares ansich wieder zeichnete im neusten Band. (Diese Silverster-Zensur bei paar wenigen Szenen war schon etwas schräg...xd)
    Geändert von Mia (17.08.2018 um 20:49 Uhr) Grund: xd

  20. #145
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    931
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wobei man Whispering Blue nicht wirklich zählen kann, weils eben ein deutscher Titel ist und die haben sich ja noch nie groß so an den japanischen Klischees aufgehagen.
    Jepp, ein Glück! War auch nur rein subjektiv von den eigenen Erfahrungen gemeint.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Ich fands auch schön dass der Kumpel mehr vorkam...schon als er damals auftauchte dachte ich mir das und habe zugegeben auch gleich vermutet dass er in ihn vernkallt ist (war einfach so auffällig wie er sich über das Lob freute und ist ja bekanntlich nichts neues das die meisten in BLs auch dann irgendwie schwul sind), wird dann ja in diesen Band schon nochmal deutlicher.
    Daher fand ich es auch schade wie das doch teils etwas abgehandelt wurde und man ihn so ja auch mit verletzte.

    Gerade weil sie sich so lange kennen und gut befreudnet sind ist es auch seltsam, das er nicht mal wollte, dass er weiß das er schwul (oder evtl auch bi) ist.

    Ich fände es schon schön wenn man er es doch noch erfahren würde und auch dessen Gefühle. Fände es sogar irgendwie toll wenn man sich was passendes ausdenken würde damit er doch auch mal noch irgendwie eine Chance kriegt (auch wenn es zeitlich früher vielleicht besser gepasst hätte) und wenns nur für ein Mal wäre um Wachi dann so zu zeigen, hey es ist keineswegs so wie du gesagt hast, kann auch mit anderen Typen klappen, kommt eben immer drauf an wer es ist. Wäre vielleicht auch besser um etwas von der zu starken Fixiertheit teilweise auf Makio etwas wegzukommen.

    Wobei er ja zumindest teilweise etwas schon dazu gelernt hat.

    Was ich bei Ise auch etwas schade fand, das man nur da mit der Bar erwähnte, aber so eben nichts zeigte...es ist ja auch garnichts gesagt ob das wirklich sein fester Freund ist oder er nur mal so mit anderen zusammen ist. Gerade wenn man bedenkt dass sein Herz eigentlich immer noch anderweitig mit besetzt ist würde es doch irgendwie wundern und komisch sein wenn er dann wirklich schon jemand festes hätte. Selbst wenn, sollten die neuen Erkentnisse ja auch da zu Konflikten führen können bzw ansich wäre das allgemein eigentlich schon eine Möglichkeit irgendwas in der Art zu nutzen eben. Jedenfalls besser als andere Spielchen irgendwie auf andere Art immer zu wdh.


    Ich fand aber gerade am Anfang war es doch teils wieder ein Rückschritt so das ganze Spielchen was er da abzog...man merkt irgendwie den Drang das man den Titel doch immer gerecht werden will und ja irgendwie was braucht um länger zu ziehen.
    Aber das hat man ja bei vielen längeren Titeln.
    Das zweite kann ich mir nur so erklären, dass Makio halt so ichbezogen ist und Ises Freundschaft als selbstverständlich annimmt. (Dass er in ihn verknallt ist, hatte ich bis dahin aber gar nicht angenommen, bzw. bemerkt )

    Ja, da wurde viel angedeutet, aber es wurde kaum was bestätigt. Makios Frage,

    ob "das" Ises Freund ist, wurde ja geschickt ausgewichen. Zumindest scheint er Makio und Wachi ja zusammen haben zu wollen, also wenigstens kein hohes Liebesrivalenpotential. Evtl. auch eine Ablenkung, weiß man halt nicht. Ich stimme dir da aber auf jeden Fall zu: Wirkt im Moment noch wie ein Element, das nur zum Herantreiben der Haupthandlung eingeführt wurde.


    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass da noch ein Stück kommt. Deine Theorien wären auch sehr tolle Arten, damit umzugehen - da schürst du Hoffnungen. Falls da ein Spin-Off-Manga von gemacht wird, wär' das auch ein Pflichtkauf.
    Makio hat für mich so gewirkt, als ob er sich selbst davon überzeugen wollte,

    keine Gefühle für Wachi zu haben und dass er deswegen die gleichen Spielchen wie zu Beginn getrieben hat; falls es ihm so viel Spaß gemacht hätte wie anfangs, hätte er sich das bewiesen; so seh' ich das. Deswegen habe ich schon Verständnis für den "Rückfall" und man sieht ja auch, dass es nicht klappt und dass er halbherzig dabei ist, sowohl bei der Abwerbung als auch beim vermeintlichen Seitensprung, indem er sich nur das Parfüm aufträgt statt Makio tatsächlich zu betrügen. (I hide it well, hope you can tell but I hope she smells my perfuuuuume~)
    Das geht jedenfalls in die richtige Richtung - ich fänds eher komisch, wenn Makio plötzlich eine 180°-Wendung hinlegt und seine Angewohnheiten plötzlich ablegt. Sich zu ändern braucht Zeit.

    Geändert von Alacrity (17.08.2018 um 20:18 Uhr)
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  21. #146
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.391
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Das zweite kann ich mir nur so erklären, dass Makio halt so ichbezogen ist und Ises Freundschaft als selbstverständlich annimmt. (Dass er in ihn verknallt ist, hatte ich bis dahin aber gar nicht angenommen, bzw. bemerkt )
    Das kann gut sein ja, da er ja so eh mehr nur an die Arbeit denkt bzw sich viel in andere Dinge stürtzt und weniger an die Gefühle anderer denkt und ihm das vorher auch nicht so wichtig war. (Aber man muss schon sagen, dass es auch etwas auffällig ist das in vielen Storys die Charaktere doch etwas eigen und seltsam bzw nicht der Norm entsprechend dargestellt werden wenn sie dann doch später oh Wunder merken das sie doch auch auf Männer stehen...gut ist bei solchen aber auch meist etwas nachvollziebarer dann gemacht, als bei anderen Titeln.)

    Also er kam ja noch nicht soviel davor vor (andere waren ja weitaus mehr vertreten), aber im 2. Band war die Szene wo ich mir das dachte und sie eben in der Abeit miteinader geredet und das mit dem Lob kam. (Ich hatte die nochmal grob durchgeblättert und minimal reingelsen heute vor dem lesen...)

    Im 4. neuen war es ja doch deutlicher angedeutet so die traurigen Blicke nachdem ers dann wusste u.a. oder dass er sich danach gleich so krass besoffen hat. Und erst hat er sich ja auch aufgeregt über so manches was Makio abzog als er wusste wie er wirklich war. Oder eimal die Gedanken wo so in diesen etwas schwärmte.

    Dann gabs ja den Rückblick zu früher und er sprach ja selber immer nur von bewundern, wollte es also wohl selbst in Gedenken nicht richtig zugeben bisher warum auch immer...evtl auch nur um sich selber was vorzumachen um besser mit klarzukommen. Denke er sah halt vorher nie eine Chance und so im Moment auch erst mal nicht und aktzeptiert es eben auch wenn sein Kumpel dann so glücklich ist trotz allen.

    Makio hats ja viel eher geschnallt und meinte ja zu dem anderen er wäre verknallt in ihn etc. Und auch so merkte man ja mal wo er dann leicht eifersüchtig auf die Erzählung von früher reagierte weil er das ja von ihm nicht kannte. (Allgemein ist es aber schon etwas lustig das der dann später zu ihm so hinrante als Ansprechparnter bei dem Problem...also schon indirekt trotzallen etwas mehr Freundschaft schneller geschlossen nach den anfänglichen Dingen.)

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Ja, da wurde viel angedeutet, aber es wurde kaum was bestätigt. Makios Frage,

    ob "das" Ises Freund ist, wurde ja geschickt ausgewichen.
    Es war ja nicht mal richtig in der Handlung drin sondern nur in einem kleine Satz in der Extraszene. Wäre es also gleich so wichtig gewesen wäre es wohl eher anders verpackt gewesen denke ich mal. Und man hätte dann wohl so auch die erwähnte Szene gesehen.

    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Aber ich kann mir gut vorstellen, dass da noch ein Stück kommt. Deine Theorien wären auch sehr tolle Arten, damit umzugehen - da schürst du Hoffnungen. Falls da ein Spin-Off-Manga von gemacht wird, wär' das auch ein Pflichtkauf.
    Ja das wäre sicher auch kein schlechter Titel, wenn man hier nicht so viel reinpacken würde.


    Zitat Zitat von Alacrity Beitrag anzeigen
    Makio hat für mich so gewirkt, als ob er sich selbst davon überzeugen wollte,

    keine Gefühle für Wachi zu haben und dass er deswegen die gleichen Spielchen wie zu Beginn getrieben hat; falls es ihm so viel Spaß gemacht hätte wie anfangs, hätte er sich das bewiesen; so seh' ich das. Deswegen habe ich schon Verständnis für den "Rückfall" und man sieht ja auch, dass es nicht klappt und dass er halbherzig dabei ist, sowohl bei der Abwerbung als auch beim vermeintlichen Seitensprung, indem er sich nur das Parfüm aufträgt statt Makio tatsächlich zu betrügen. (I hide it well, hope you can tell but I hope she smells my perfuuuuume~)
    Das geht jedenfalls in die richtige Richtung - ich fänds eher komisch, wenn Makio plötzlich eine 180°-Wendung hinlegt und seine Angewohnheiten plötzlich ablegt. Sich zu ändern braucht Zeit.
    Das kann gut mit sein, denn er weiß ja das sein Umfeld auch gefährlich ist, das erwähnte er ja auch wieder...und da konnte es der eine Fiesling ja auch nicht lassen und hat sich eingemischt...deswegen halt eher etwas blöd das er sich auf einen Deal mit dem einließ, da wird sicher noch was kommen und nach einer glücklicheren Phase neues Drama möglich sein. Wo dann sicher irgendwas mit Betrug in irgendwelchen Formen wieder bei sein muss damit das auch zum Titel passt.

    Ich hatte halt bischen den Eindruck als wenn Makio trotzallen auch froh war zu wissen das noch wer anders da ist der sich so um Wachi kümmert / mehr an ihm hängt bzw gegebenfalls auch irgendwie ihn 'etwas' ersetzen könnte, wenn er doch mal gehen müsste. - wo er ihm gegenüber ja auch extra betonte für immer könne er nicht versprechen.
    Zumindest könnte ich mir vorstellen das solche Hintergedanken auch mit dabei waren, auch wenn es nicht direkt ausgeprochen wurde, aber so versteckte Andeutungen waren finde ich schon mit zu finden.
    Geändert von Mia (17.08.2018 um 21:01 Uhr) Grund: xd

  22. #147
    Mitglied Avatar von Rina Kitamura
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Im Raum & Zeit! xD (NRW)
    Beiträge
    1.010
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ging gleich super los. "Das ist mein Freund, ich bin aber nicht schwul, ist nur eine Ausnahme." Oh man Wachi. Vielleicht nennt sich das auch bisexuell. XD
    Da musste ich auch lachen! xD *lach*
    Wachi, sag einfach du bist Bi, warum so kompleziert machen? ^^' xD
    Der Kerl ist manchmal so idiotisch/naiv süß! xxD

  23. #148
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    Zitat Zitat von Rina Kitamura Beitrag anzeigen
    Da musste ich auch lachen! xD *lach*
    Wachi, sag einfach du bist Bi, warum so kompleziert machen? ^^' xD
    Der Kerl ist manchmal so idiotisch/naiv süß! xxD
    Wachi ist aus meiner Sicht ein Trottel. Makio kann mit dem machen was er will. Wenn der sich eingesteht, dass er bi ist, dann hat er den letzten Rest an Selbstachtung wohl verloren.
    Ich gestehe ihm aber zu, dass er in Sachen Liebe ja nach Aussagen im Band wenig Ahnung hat. Also warum sollte er sich mit sexueller Orientierung besser auskennen?
    Stimmt, ein wenig niedlich ist das schon. Ein liebenswürdiger Trottel. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  24. #149
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.391
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ich gestehe ihm aber zu, dass er in Sachen Liebe ja nach Aussagen im Band wenig Ahnung hat. Also warum sollte er sich mit sexueller Orientierung besser auskennen?
    Auch wieder wahr ja. Hatte halt noch keine Frau getroffen die ihn tiefer berührte, gegen den Sex hatte er aber ja nichts.

    Und hätte schon vorher mal ein Typ ihn angegraben, hätte er das vielleicht auch eher gerafft. (Tja, dass wäre so ein Punkt wo sein Kumpel sich auch in den Hintern beißen könnte...)

    Makio hat halt den Vorteil das er auch die erste Liebe ist und da er das zuvor noch nicht kannte, hat der selbst ohne die anderen Dinge schon eine größere Abhängigkeit zu ihm.

    Vielleicht will er es auch nicht mit anders zugeben, weil er ja eh keinen Ersatz für Makio will...
    Geändert von Mia (18.08.2018 um 19:57 Uhr) Grund: xd

  25. #150
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    11.780
    In der Tat. Mit ein wenig mehr Mut wäre sein Kumpel die Nr. 1. Verpasste Chance nennt man das im Leben. Wer kennt das nicht? XD

    Nach Makio kommt dann eben die nächste "Ausnahme".
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •