Seite 21 von 24 ErsteErste ... 1112131415161718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 588

Thema: Kult Comics

  1. #501
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Die weiteren Ankündigungen von Kult:
    https://www.ppm-vertrieb.de/vorschau..._id=272&sort=6

  2. #502
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.650
    Schade. Rael hätte ich auch lieber woanders gesehen. Kann da nur hoffen, dass es nicht auf „Nostalgiepapier“ gedruckt wird.

  3. #503
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    653
    Zitat Zitat von Bob Morane Beitrag anzeigen
    Bob Morane Kult Comics

    Nur die Bob Morane von Vance fände ich mehr als schade, zumal von Vance bis auf 4 Alben alle auf deutsch erschienen sind ( Feest, Comic Spiegel und Epsilon) Das wäre ja so, als wenn man von L. Frank nur die Alben bringt bei denen Jacques Martin mitwirkte. Ich bin bei Bob Morane für eine Gesamtausgabe von Attanasio, Forton, Vance, Coria ..., die aber auf Grund der Menge an Alben wohl viel zu groß ist für Kult Comics. Da sehe ich eigentlich nur eine Chance bei Splitter!
    Apropos L. Frank. Wäre schön, wenn das mal irgendwo zu Ende gebracht würde. Gerne bei Splitter, aber wäre das nichts für Finix?

    Gesendet von meinem BlackBerry KeyONE mit Tapatalk

  4. #504
    Prima, bald gehts mit Tunga weiter, ich freu mich jetzt schon.

  5. #505
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Nicht zu glauben, daß die Vorschauseiten der Aria GA in Comics und Mehr auf besserem Papier gedruckt sind als der Band selbst.

  6. #506
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Nicht zu glauben, daß die Vorschauseiten der Aria GA in Comics und Mehr auf besserem Papier gedruckt sind als der Band selbst.
    Das war jetzt aber fies
    Dabei kostet das moderne 08/15 Papier in Comic und Mehr aber vermutlich viel weniger und verströmt nicht so ein liebevolles aufwändiges 70 Jahre Pergamentflair.
    Geändert von Huckybear (15.09.2018 um 12:53 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #507
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Nicht zu glauben, daß die Vorschauseiten der Aria GA in Comics und Mehr auf besserem Papier gedruckt sind als der Band selbst.
    Seit ich mit einem Verlagsmitarbeiter in Erlangen bezüglich Apostata gesprochen habe, glaube ich alles bei dem Verlag.

    Sie haben dort sogar zugegeben das Apostata ein Fehldruck ist, wobei der Fehler diesbezüglich bei der Druckerei läge, da sie falsch gearbeitet hätten.

    Der Verlag hätte dann angeblich nichts mehr korrigieren können, weil sie finanziell und zeitlich nich nach Litauen fliegen können um die Comics zu kontrolieren.

    Da ich vorhatte eine schöne Zeit im Frankenland zu verbringen, habe ich das Gespräch dann abgebrochen und beschlossen das ich nichts mehr von dem Verlag kaufen werde.

    Dies finde ich persönlich sehr schade, da sie aus meiner Sicht ein sehr schönes Programm haben und ich mit den 10 Gesamtausgaben, welche ich vorher erworben hatte sehr zufrieden bin.

  8. #508

  9. #509
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Überlebende des Atlantik sind im Original 9 Bände, richtig schöne Albengröße, zum Vergleich mal ein Bild mit der Tony Stark Ausgabe:

    Geändert von Raro (15.09.2018 um 12:54 Uhr)

  10. #510
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.011
    Ironischerweise hast du selbst mit deinen Vergleichsbildern in diesem Thread längst bewiesen, dass die Panels der Kult Comics deutlich weniger verkleinert sind als die Bände an sich.

    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5425611

    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5456403

    http://comicforum.de/showthread.php?...=1#post5415993

    Kult Comics schrumpft außen deutlich, innen dagegen kaum. Dagegen ist mMn nichts einzuwenden.

  11. #511
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    653
    Sehe ich ebenso. Trotzdem würde ich mich über weniger saugendes Papier freuen. Vor allem bei dunklen Szenen ist es doch suboptimal.

    Gesendet von meinem BlackBerry KeyONE mit Tapatalk

  12. #512
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Deutlich weniger verkleinert ist trotzdem verkleinert, und das nur wegen der Kosten, das finde ich seltsam, ich bezahle gerne 5 oder 8 Euro mehr für entsprechende Qualität ?
    Und dann hast Du aber bei der Aria Seite mit zwei Augenklappen geschaut, erheblich kleiner. Ich möchte auch niemanden vom Kauf abhalten, jeder entscheidet mit seinem Geldbeutel, es ist für mich betrüblich, franz. Alben zu verkleinern, weil es billiger ist. Wenn Splitter plötzlich solche Gesamtausgaben machen würde, dann wäre der Aufschrei groß. Leg mal Ben Hur und Alwilda 1 nebeneinander, dann siehst Du den Unterschied und die richtige Größen- und Papierwahl durch All.
    Der Nostalgiefaktor mag ja seinen Anspruch haben, aber Vae Victis, Aria und die neuen Serien mit dem Papier und dem Format herauszubringen, wird dem Material nicht gerecht. Die Feest Ausgabe von Rael haben sehr gutes Papier, warum dann eine schlechtere Version bringen ? Nur weil die alte Rick Master GA so ist ?
    Bei Vae Victis bleibt dann nur "Wehe dem Leser".
    Geändert von Raro (15.09.2018 um 13:25 Uhr)

  13. #513
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.354
    Finde das furchtbar und eine sauerei. Kult ist voll in die Qualitäts Fußstapfen der Egmont Schrott GAs eingestiegen.
    Total unsympathisch auch mit dem Hintergrund Wissen das Sie durch den Comicvertrieb und den hohen Prozenten die Sie haben und der limitierten Edition die Sie so gut wie nicht an Händler abgeben, höchstwahrscheinlich auch mit der „wir lassen uns mal überraschen was uns die Litauer zurückschicken, Hauptsache der Preis stimmt“ Einstellung, auch noch irgend einen akzeptablen Schnitt machen.
    ich hätte lieber noch ein paar Jahre gewartet und die Ausgaben bei All gesehen.
    Kult ist der Minus Verlag! Never ever bekommt Ihr mich mit der Schrott Qualität! Den ganzen verschwommenen Chemie Gestank kann sich reinstellen wer will.

  14. #514
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.961
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    der limitierten edition die sie so gut wie nicht an händler abgeben
    hä?

  15. #515
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    hä?
    Wieviel bekommt Ihr von den 99 Stück?

  16. #516
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.961
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Wieviel bekommt Ihr von den 99 Stück?
    Normalerweise die 2-3 Stück, die wir vorbestellen, manchmal können wir sogar noch nachbestellen bzw. die Menge erhöhen. Gekürzt wurde da noch nichts.
    Wäre mir neu, dass die nicht an Händler abgegeben würden. Wäre ja auch Quatsch, die wollen die ja verkaufen.
    Kommt der Eindruck vielleicht, weil PPM nur eine kleine Teilmenge bekommt, die dann unter den Händlern aufgeteilt wird und dementsprechend dort dann sofort und lange vor Auslieferung "vergriffen" ist? Das ist bei All aber auch nicht anders. Dass Kult den Löwenanteil über den eigenen Vertrieb vertreibt (und bei All dann ein kleinerer Teil für die Kunden im eigenen Webshop zurückgehalten wird) sollte ja nicht verwundern (und es ist nicht Kults "Schuld", wenn etliche Händler aus Bequemlichkeit ihre Ware nur über PPM beziehen).

  17. #517
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.276
    Außerdem muss es einem ja komplett egal sein, ob nun die limitierten Editionen zu den Händlern kommen oder nicht, wenn Kult sowieso nur Schrottqualität abliefert. Es sei denn, dass man mit den limitierten Ausgaben in Zukunft ein bisschen spekulieren möchte. Dann finde ich es gut, wenn sich Kult ein paar Ausgaben zur weiteren Verteilung selbst aufhebt.

  18. #518
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Wenn man sich umschaut, so sind viele der limitierten Kult Ausgaben noch zu bekommen, außer Band January Jones und Tony Stark. Selbst die Götzinger Bände sind noch in der VZA gelistet.
    Wenn Apostata nach Aussagen der Verantwortlichen zu bemängeln ist, dann verstehe ich nicht, warum ich angegriffen wurde, da ich das Offensichtliche in vergleichenden Bildern dargestellt habe.
    Ich würde mir wünschen, daß man sich bei zukünftigem Material vielleicht die Papierauswahl und den Druckereistandort nochmals überlegen sollte. Ich habe beim alten Kult Verlag fast alles gekauft, sogar die papiermäßig ganz miese Rick Master GA, warum man sich gerade diese als Vorbild in Druck und Papier genommen hat, das ist nicht ganz nachvollziehbar. Ich bin Comicleser und -sammler und bestelle wirklich sehr viel, hatte sogar immer beide Ausgaben - Normalausgabe und VZA - im Abo, um den Absatz zu unterstützen, ich ging auch davon aus, daß die angekündigten Serien eine gute Heimat bei Kult finden würden. Dies ist auch bei Tunga, Der Zweite Weltkrieg und Tony Stark der Fall, aber Aria und Apostata und die anderen angekündigten Serien hätten es verdient, in einem größeren Format und auf besserem Papier zu erscheinen. Bei Salleck bin ich mit dem Papier der aktuellen Bergese Ausgaben im Rahmen der GA auch nicht zufrieden, da sind die Einzelalben drucktechnisch gesehen, die bessere Alternative.

  19. #519
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.354
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Außerdem muss es einem ja komplett egal sein, ob nun die limitierten Editionen zu den Händlern kommen oder nicht, wenn Kult sowieso nur Schrottqualität abliefert. Es sei denn, dass man mit den limitierten Ausgaben in Zukunft ein bisschen spekulieren möchte. Dann finde ich es gut, wenn sich Kult ein paar Ausgaben zur weiteren Verteilung selbst aufhebt.
    Weil das viele ärgert, die keinen Zugriff bekommen. Ich bin ja ganz gut vernetzt und bekomm den Ärger mit. Viele wissen ja nicht wie schlecht das dann in der Realität geworden ist.
    Wer Apostata so produziert und den Kunden anbietet sind Comics eigentlich egal. Hier geht es nur um wirtschaftliche Interessen, mögen es auch noch so kleine wie in diesem Nischenmarkt sein.

  20. #520
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.276
    Ich bin da eh der falsche Ansprechpartner. Ich werde das ganze Brimborium mit den limitierten und superseltenen Sondersuperduperauflagen eh niemals richtig verstehen können.
    Latürnich stecken da nur wirtschaftliche Interessen dahinter. Ist doch logisch.
    Comixsammeln in Deutschland ist seit jeher ein wunderbares Feld.

  21. #521
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.354
    Bisschen mehr Leidenschaft fürs Produkt hätte wirtschaftlich noch mehr Interessen befriedigt, auch die wirtschaftlichen.
    Irgendeiner hat doch schon erklärt dass dieses besondere absauf Papier noch teuerer sein soll als das gestrichene
    Und bitte nicht mit dem genialen Ritter Roland Papier von Cross Cult gleichsetzen. Das ist eine ganz andere Liga

  22. #522
    Mitglied Avatar von Huxley
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Narrenturm Comicforum
    Beiträge
    7.276
    Du weißt nie, welcher Nostalgiker tatsächlich hinter dem Produkt steht.
    Das altbackene Absaufpapier findet sicher auch seine Liebhaber, denen immer ganz schwummrig im Kopf wird, sobald sie diese chemischen Dämpfe frisch nach der Erstöffnung des neuen Kult-Bands inhalieren. (N)(O)stalgiefeeling soll man nie unterschätzen.
    Aber ja, wenn ich die diversen Vergleichsbände von Raro sehe, kommt mir das Weinen. Aber nur kurz. Dann ist es eben wie es ist. Entweder auf die andere Sprache ausweichen, verzichten oder zähneknirschend das angebotene Produkt annehmen.
    Aber ja, diese emotionale "Diskussion" und "Debatte" hier zeigt, dass nicht alle wirklich zufrieden sind, die es auch gerne wären.

  23. #523
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Deutlich weniger verkleinert ist trotzdem verkleinert, und das nur wegen der Kosten, das finde ich seltsam
    Und das weißt du woher?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  24. #524
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.787
    Wenn schon eine schlechte Ausgabe von Apostata nicht neu aufgelegt wird, obwohl die Druckerei Mist gebaut hat, wie Verlagsmitarbeiter das kommuniziert haben, dann ist das Format doch so gewählt, daß die Rohstoffkosten geringer ausfallen.
    Kann natürlich auch sein, daß die Größe und die Papierwahl verlagseigene Alleinstellungsmerkmale sind, eben Comics zu produzieren, die kleiner sind als Carlsen Alben und mit kultigem Nostalgie-Saugpapier, das Details des Künstlers vernichtet, dann ist die Vorgehensweise richtig gut gelungen.
    Da ich kein Deae Leser bin: Ist das Papier dort auch so saugfreudig ?
    Geändert von Raro (18.09.2018 um 14:21 Uhr)

  25. #525
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.961
    Nö. Aber da hat man ja auch "nur" Format und Gestaltung des vorherigen Luftschloss-Verlags beibehalten.

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 1112131415161718192021222324 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.