Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Yin und der Drache (Richard Marazano & Xu Yao)

  1. #1

    Yin und der Drache (Richard Marazano & Xu Yao)

    Richard Marazano ist ein französischer Comiczeichner und Comicautor. Er veröffentlichte bereits einige Titel für erwachsene Leser (u.a. Schimpansenkomplexe), fühlt sich jedoch bei den Comics für jüngere Leser heimisch. Für Le monde de Milo, einen in Frankreich beliebten Comic, schrieb er das Skript und erhielt unter anderem den Grand Prix des französischen Mickey Maus-Magazins.
    Xu Yao ist Absolvent der Beijing Film Academy. Er arbeitete für einen Spielehersteller und wirkte an diversen animierten Kurzfilmen mit. Momentan konzentriert er sich auf seine eigenen Werke und Illustrationen.


    China befindet sich im Krieg und dennoch lebt das Mädchen Yin ein friedliches Leben bei ihrem Großvater, einem Fischer aus Shanghai. Die aufgeweckte Yin hört nur selten auf das, was ihr Großvater sagt und sucht ständig nach neuen Abenteuern.
    Eines Tages macht ihr Großvater einen ganz besonderen Fang und das größte Abenteuer in Yins Leben beginnt: Im Fischnetz hat sich ein goldener Drache verfangen ...

    Yin und der Drache wird es neben der regulären Version auch mit limitiertem und signiertem Artprint-Beileger geben. Das Highlight für jeden Sammler!

    Bisher zwei Bände
    21,5 x 29,2 cm
    € 14,00

    Limitierte Ausgabe mit signiertem Druck
    € 22,00
    Geändert von Beatrice Tavares (27.04.2016 um 13:27 Uhr)

  2. #2
    Moderator Tokyopop
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.030
    Zusätzlich wird es auch noch Farbillustrationen geben, die es im Original nicht gibt!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.745
    Hmm, klingt gut. Marazano mag ich.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.635
    Ja liebe Leute, ist denn schon wieder Weihnachten?!?
    Jep Popcom hat ne Punktlandung mit Ihrem Programm in mein Herz und Tochter ist auch sehr zufrieden. Ich bin noch mal in mich gegangen und hab entschieden, ich halt Euch komplett die Treue.
    Nicht lang rum machen, fertig ab

  5. #5
    Da werde ich auf jeden Fall zugreifen

  6. #6
    Einen ersten Blick in diesen wunderschönen Comic gibt es jetzt in unserer Leseprobe.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.062
    Gekauft!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  8. #8
    Moderator Tokyopop
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.030
    Ich hoffe doch, es wird die Special Edition!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.062
    Gibt es denn eine normale ???

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  10. #10
    Moderator Tokyopop
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.030
    Natürlich nicht, danke für den Hinweis!

  11. #11
    Sehr schöner Comic und der Druck ist auch klasse

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46
    Ich kann mich Huxley nur anschließen, eine sehr unterhaltsame, spannende und toll gezeichnete Geschichte.

    Überhaupt bietet Popcom, mit Ausnahme des Taschenrechnerformats einiger alteingesessener Alben, ein abwechslungsreiches
    und sowohl von den gewählten Titeln (Mandragora; Crissis Tagebücher, Giant Days,..) wie auch der Aufmachung der Comics her,
    ein qualitativ sehr erfreuliches und modernes Funny Programm.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.745
    Das ist ein wunderbarer Comic, fantastische Coloration. Ich freu mich auf Band 2

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    868
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen

    Und jetzt noch "Le Monde de Milo" bei Popcom...

    Wobei ich diese Hoffnung immer mehr verliere...
    Diese schöne Serie wünsche ich mir schon so lange, dass ich die schwindende Hoffnung absolut nachvollziehen kann.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
    Diese schöne Serie wünsche ich mir schon so lange, dass ich die schwindende Hoffnung absolut nachvollziehen kann.
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Da wir schon beim Träumen sind:

    "Le Rêve du Papillon" von Marazano hat sich hier auch noch kein Verlag gekrallt. Oder?
    Beide Serien wären schön.
    Oder ich greife halt wie bei Gregory and the Gargoyles auf die US Ausgabe zurück.

    Der zweite Teil von Yin hat mir wieder sehr gut gefallen.

  16. #16
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.817
    Der Schmetterlingstraum ist schön gezeichnet, aber die Handlung furchtbar langweilig, wirr und zu nichts führend. Nach Band zwei hatte ich keine Lust mehr weiterzulesen und entsprechend auch keine Lust, mich für eine deutsche Adaption zu interessieren. Hab mir noch den dritten angeschaut, in dem auch wieder nichts passiert ist. Keine Ahnung, wie die dann die Handlung in Band vier zum Abschluss gebracht haben wollen. Ein tolles Leseerlebnis ist das jedenfalls nicht, da gibt es deutlich stärkere unveröffentlichte Reihen.

  17. #17
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    969
    in Frankreich ist der 3. Band im Februar erschienen (laut Bedetheque) und die Serie soll damit abgeschlossen sein

    Gibt es schon einen Termin für die Veröffentlichung?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    649
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Der Schmetterlingstraum ist schön gezeichnet, aber die Handlung furchtbar langweilig, wirr und zu nichts führend. Nach Band zwei hatte ich keine Lust mehr weiterzulesen und entsprechend auch keine Lust, mich für eine deutsche Adaption zu interessieren. Hab mir noch den dritten angeschaut, in dem auch wieder nichts passiert ist. Keine Ahnung, wie die dann die Handlung in Band vier zum Abschluss gebracht haben wollen. Ein tolles Leseerlebnis ist das jedenfalls nicht, da gibt es deutlich stärkere unveröffentlichte Reihen.
    Ist das der englische Titel davon?
    Ist in zwei Bänden abgeschlossen und ich fand die Geschichte zwar auch verworren, aber nicht langweilig und mit tollem Ende.

  19. #19
    dani-books-SysOp mit Monsterallergie Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.817
    Sieht so aus. Ich hatte nur die ersten drei gelesen, weil der vierte noch nicht erschienen war. Vielleicht hat der letzte noch mal was rausgehauen oder die haben den Text in der Übersetzung stark nachbearbeitet oder so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •