Seite 1 von 8 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 189
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77

    Diskussion zum "Autor sucht Zeichner" (und andersrum)-Thread"

    [...] es müssen ja nicht nur Cartoons sein (und ich bezweifle auch, dass es für Ein-Gag-Bilder einen Autor braucht) - Kurzgeschichten sind eine gute Alternative.
    Weißblech zB hat immer Bedarf an Kurzgeschichten, und Martin Jurgeit beklagte kürzlich, dass sich für die COMIX nicht genug Kurzgeschichten finden ließen.
    Geändert von Maidith (18.07.2017 um 17:27 Uhr)
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Maidith Beitrag anzeigen
    die große Anzahl von Autoren
    Ist das so? War mir gar nicht bewusst, dass die Comicautoren da draußen so zahlreich sind wie Sand am Meer und ihre Scripte wie Sauerbier anbieten...
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  3. #3
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Maidith
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    429
    Ist das so? War mir gar nicht bewusst, dass die Comicautoren da draußen so zahlreich sind wie Sand am Meer und ihre Scripte wie Sauerbier anbieten...
    Blätter mal durchs Künstler-Café ... durchschnittlich ein suchender Autor pro Seite

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Na so was... Ich schick meine Scripte lieber direkt an den Verlag. Da wird nicht nur ein Zeichner drangesetzt, wir bekommen auch noch beide Geld.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    292
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    es müssen ja nicht nur Cartoons sein (und ich bezweifle auch, dass es für Ein-Gag-Bilder einen Autor braucht) - Kurzgeschichten sind eine gute Alternative.
    Weißblech zB hat immer Bedarf an Kurzgeschichten, und Martin Jurgeit beklagte kürzlich, dass sich für die COMIX nicht genug Kurzgeschichten finden ließen.
    also ich sehe viele unlustige, abgekupferte und schrecklich banale da sich auf kleinkinderkalauer
    bewegende cartoons (natürlich auch von profis)
    da könnten ideenlieferanten nicht schaden

  6. #6
    Gena-le SysOpin Avatar von Gena
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    3.755
    Wir haben regelmäßig Anfragen in der Jobbörse, denen wir durch diesen Thread eine Plattform bieten wohl. Mehr nicht, aber auch nicht weniger.
    Die Kreativ-Foren des CFs. ||| Jeden Donnerstag und Freitag: AWIOL - After Work Illustrator Online-Lounge!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ... und Martin Jurgeit beklagte kürzlich, dass sich für die COMIX nicht genug Kurzgeschichten finden ließen.
    Diese "Klage" ist nicht gerechtfertigt.
    Man sollte lediglich nicht erwarten, dass einem alle Leute hinterherrennen und die Kurzgeschichten haufenweise hinterherschmeißen, vor allem, wenn man nichts dafür kriegt.
    Es gibt schon genug gute Kurzgeschichten (siehe JAZAM), man muss die Leute nur mal danach fragen (siehe wiederum JAZAM)!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Diese "Klage" ist nicht gerechtfertigt.
    Man sollte lediglich nicht erwarten, dass einem alle Leute hinterherrennen und die Kurzgeschichten haufenweise hinterherschmeißen
    andererseits ist auch ein Künstler ein Anbieter und sollte, will er nicht nur für die Schublade produzieren, auch aktiv sein Publikum resp. einen Veröffentlichungskanal suchen.

    vor allem, wenn man nichts dafür kriegt.
    ist das so? ich dachte, die Comixene zahlt zumindest einen symbolischen Seitenpreis? meinte, mal was von 50,- je Seite gelesen zu haben?

    Es gibt schon genug gute Kurzgeschichten (siehe JAZAM), man muss die Leute nur mal danach fragen (siehe wiederum JAZAM)!
    wieviel zahlt denn Jazam?
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    andererseits ist auch ein Künstler ein Anbieter und sollte, will er nicht nur für die Schublade produzieren, auch aktiv sein Publikum resp. einen Veröffentlichungskanal suchen.
    Du bist dir aber schon im Klaren, dass du mit diesem Post Eulen nach Athen trägst, oder?
    Es ging mir lediglich darum aufzuzeigen, dass man nicht über Hunger zu jammern braucht, wenn man erwartet, dass einem die gebratenen Hühnchen in den Mund fliegen!

    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ist das so? ich dachte, die Comixene zahlt zumindest einen symbolischen Seitenpreis? meinte, mal was von 50,- je Seite gelesen zu haben?
    Es ging hier um COMIX, nicht um die COMIXENE (CX).
    M. Jurgeit hatte sich bezüglich COMIX über den angeblichen Mangel an Kurzgeschichten beklagt.
    Die aktuelle CX ist eher nicht bekannt dafür, allzu viele Comics abzudrucken.

    Von 50 symbolischen Euronen pro Seite in der CX wusste ich bislang nichts.
    Ich habe seinerzeit für diverse Textbeiträge die CX symbolisch umsonst zugeschickt bekommen.



    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    wieviel zahlt denn Jazam?
    So viel wie COMIX.
    Geändert von Pegasau (22.04.2016 um 23:08 Uhr)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Es ging hier um COMIX, nicht um die COMIXENE (CX).
    Ja, vertippt - geschenkt. Ich meinte schon Kurzgeschichten für COMIX.
    Echt, da wird nix gezahlt? Sauerei.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Ja, vertippt - geschenkt. Ich meinte schon Kurzgeschichten für COMIX.
    Echt, da wird nix gezahlt? Sauerei.
    Zumindest haben wir noch nie was dafür gekriegt.
    (Außer natürlich die kostenlose Werbung fürs Album.)

    Aber du siehst, dass die "Klage" ein hausgemachtes Problem ist und das Ganze nicht an den Comicleuten liegt, weil sie "zu wenig Kurzgeschichten" fabrizieren.

    Hier noch mal das entsprechende Zitat:
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    ... Fortsetzungs-Comics finden kaum Akzeptanz beim "breiten" Publikum. Sie sind aber gleichzeitig bei den treuen Lesern sehr beliebt.
    Ein Dilemma, das noch dadurch verstärkt wird, dass leider viel zu wenige Kurzgeschichten im Repertoire der meisten Comic-Künstler zu finden sind. Heute kommen von den meisten deutschen Künstlern – etwas überspitzt ausgedrückt – einzeilige Comic-Strips oder 500-seitige Graphic Novels. Beides wenig ideal für ein Magazin. Aber wir sind da dran.
    (Die fette Hervorhebung ist von mir.)
    Geändert von Pegasau (23.04.2016 um 00:13 Uhr) Grund: Ergänzung
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  12. #12
    SysFox in Teilzeit Avatar von Foxx
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7.621
    Blog-Einträge
    16
    Bitte beim Thema bleiben.

    Sinn und Zweck des Threads ist folgender:

    Zitat Zitat von Maidith Beitrag anzeigen
    HIER KÖNNEN:


    • Comicautoren ihr Gesuch nach Zeichnern posten
    • Comiczeichner, die eine Idee und einen Autor suchen, alle Anfragen leicht durchstöbern
    • Comiczeichner ihr Gesuch nach einer Idee posten


    ... und mit ein wenig Glück und realistischen Erwartungen ergeben sich spannende Projekte!
    Von einer Metadiskussion über die Sinnhaftigkeit des Threads sowie die (Nicht-)Bezahlung von Beiträgen in Fanzines steht da nämlich nichts.

    Bei Bedarf einer Fortsetzung dieser Thematik gerne PN an mich, dann lagere ich das aus.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Zumindest haben wir noch nie was dafür gekriegt.
    Das ist ... ernüchternd.

    Zitat Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
    Bitte beim Thema bleiben.
    Hab ich auch schon gemerkt, 'tschuldigung. Ich ziehe hiermit meine Bemerkung von weiter oben zurück und beende das Thema.
    @Pegasau: Gern live weiter, wenn wir uns mal wieder treffen.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    @Pegasau: Gern live weiter, wenn wir uns mal wieder treffen.
    Machen wir!

    Zitat Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
    Bitte beim Thema bleiben.
    Sorry.

    Zitat Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
    Von einer Metadiskussion über ... (Nicht-)Bezahlung von Beiträgen in Fanzines steht da nämlich nichts.
    Ähem ... nur mal so am Rande und zur Klarstellung:
    Über Fanzines hat hier keiner gesprochen!
    COMIXENE und COMIX sind ja wohl alles andere als Fanzines.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Abgesehen davon soll ...
    Zitat Zitat von Maidith Beitrag anzeigen
    ... dieser Thread ja den vielen Autoren, die hier Zeichner suchen, einen sanften Realitätscheck geben ...
    ... und da dürften Erfahrungen von bereits veröffentlichenden Autoren, was die Vergütung ihrer Arbeit angeht, wohl auch nicht das Verkehrteste sein, oder?
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    292
    Blog-Einträge
    1
    irgendwie komisch
    wenn in einem fast toten forum
    die mods restleben unterbinden
    naja

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    wohl wahr. Die Unmengen zeichnersuchender Autoren sind hier noch nicht aufgeschlagen.
    Entweder haben sie den Thread noch nicht entdeckt, oder mein und Pegasaus Geplänkel hat sie wieder verscheucht
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Hä?
    Warum sollte das jemanden verscheucht haben?
    Etwa wegen der mageren Aussicht auf Honorar?
    Nun, in diesem Falle sind die zeichnersuchenden Autoren wohl nicht selbstlos und enthusiastisch genug.
    Da haben wir den autorensuchenden Zeichnern aber einiges erspart!!!
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Hä?
    Warum sollte das jemanden verscheucht haben?

    ich hab nur einen (schlechten) Witz gemacht...
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen

    ich hab nur einen (schlechten) Witz gemacht...
    Alter!
    Wenn du das öfter tust, finden wir zeichnersuchenden Autoren NIE einen autorsuchenden Zeichner für unsere Storys!

    Geil, wie ich die Kurve zum Thread-Thema wieder gekriegt habe, gell?
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  21. #21
    SysFox in Teilzeit Avatar von Foxx
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7.621
    Blog-Einträge
    16
    Zitat Zitat von Leviathan 64 Beitrag anzeigen
    irgendwie komisch
    wenn in einem fast toten forum
    die mods restleben unterbinden
    naja
    Nun, ich kann ja auch nichts dafür, wenn Ihr beschließt, dass das Restleben ausgerechnet eine Mischung aus OT, Zynismus und der sich hier inzwischen überall abspielenden Entlohnungsdebatte sein muss.

    Aber dem kann ja abgeholfen werden. Insofern kann die Diskussion bei Bedarf jetzt gerne hier weitergeführt werden. Ich bitte dennoch darum, den anderen Thread nicht weiter mit einer OT-Diskussion zu belasten.

    Der Sinn des anderen Threads ist explizit das Aufbauen von gemeinsamen Projekten & Kooperationen, nicht von Auftragsarbeiten. Dafür haben wir bereits die Jobbörse. Aber gerade die unentgeltlichen, gemeinsamen (Spaß-)Projekte haben einstmals das CF ausgezeichnet und JAZAM ist dafür sicherlich der nachhaltigste und erfolgreichste Beleg. Daher braucht es IMO nicht immer sofort eine Diskussion zur angemessenen Entlohnung.
    Geändert von Foxx (25.04.2016 um 23:40 Uhr)

  22. #22
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
    Insofern kann die Diskussion bei Bedarf jetzt gerne hier weitergeführt werden.
    Wir waren eigentlich fertig.
    Jetzt habt ihr quasi ZWEI tote Threads.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  23. #23
    Moderatpr Plem Plam Productions Avatar von Bendrix
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.438
    Schade, ist nämlich ein interessantes Thema. Man könnte sich fragen, ob es immer an der Arroganz der Zeichner liegt, dass man als Autor keinen findet. Oder auch daran, dass man den Zeichner vielleicht nichts bieten kann, was sie nicht selbst können.

    Ich habe mehr Autoren-Scripte gelesen, bei denen ich den Eindruck habe, die Zeit, die in die Geschichte investiert wurde war ca. genau so lang wie es dauerte, sie runterzutippen. Und während Zeichner jahrelang Anatomiebücher wälzen, die Meister kopieren und studieren und an Techniken feilen scheint der Hobby-Autor sich zu sagen "Ich hab ne, Idee, die schreib ich mal auf". Dabei haben auch Geschichten eine Anatomie (gerade auch Comicgeschichten) und kann man auch Meisterautoren sezieren (nicht kopieren). Und auch dazu gibt es Fachliteratur, aus der man Lernen kann.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Bendrix Beitrag anzeigen
    Schade, ist nämlich ein interessantes Thema. Man könnte sich fragen, ob es immer an der Arroganz der Zeichner liegt, dass man als Autor keinen findet. Oder auch daran, dass man den Zeichner vielleicht nichts bieten kann, was sie nicht selbst können.
    Vor allem liegt es daran, denke ich, dass die Zeichner zumeist ziemlich ausgelastet sind und keine Zeit für wesentlich mehr Tätigkeiten finden.
    Und deine letzte Vermutung will ich auch nicht von der Hand weisen.

    Zitat Zitat von Bendrix Beitrag anzeigen
    Ich habe mehr Autoren-Scripte gelesen, bei denen ich den Eindruck habe, die Zeit, die in die Geschichte investiert wurde war ca. genau so lang wie es dauerte, sie runterzutippen.
    Diesen Eindruck habe ich sogar bei manchen fertigen Comics!

    Zitat Zitat von Bendrix Beitrag anzeigen
    Und während Zeichner jahrelang Anatomiebücher wälzen, die Meister kopieren und studieren und an Techniken feilen scheint der Hobby-Autor sich zu sagen "Ich hab ne, Idee, die schreib ich mal auf". Dabei haben auch Geschichten eine Anatomie (gerade auch Comicgeschichten) und kann man auch Meisterautoren sezieren (nicht kopieren). Und auch dazu gibt es Fachliteratur, aus der man Lernen kann.
    Zur Ehrenrettung der Autorenschaft:
    Manche haben sogar ein abgeschlossenes Studium dieser Materie.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Bendrix Beitrag anzeigen
    Ich habe mehr Autoren-Scripte gelesen, bei denen ich den Eindruck habe, die Zeit, die in die Geschichte investiert wurde war ca. genau so lang wie es dauerte, sie runterzutippen.

    Keine Frage, die gibt es. Genau sooft habe ich aber auch Autoren-Comics (also Comics, bei denen der Zeichner auch als Autor fungiert) gelesen, deren Geschichte furchtbar dünn oder schlecht konstruiert war oder die am Ende einfach abgesoffen ist, weil die Luft raus war. Da fühle ich mich als Leser(!) auch ein bisschen verarscht und denke, hätte da nicht ein guter Autor hilfreich sein können?

    Wer sich jahrelang mit Anatomie und Zeichentechnik beschäftigt, hat evtl. nicht mehr soviel Zeit, Lust, Energie, sich zB mit Dramaturgie oder Sprache zu befassen. Oder geht halt grundsätzlich eher vom Visuellen aus als vom Literarischen.

    Nicht umsonst gibt es in den großen Comicnationen fast immer die Trennung zwischen Autor und Zeichner.

    Und auch dazu gibt es Fachliteratur, aus der man Lernen kann.
    Ich hab schon ein paar davon gelesen, bin aber für Literaturtipps immer dankbar. Hast du ein paar Titel für mich?

    Grundsätzlich ist aber die beste Lektüre für Comicautoren: Comics lesen. Natürlich nicht nur konsumieren, sondern sich beim Lesen auch mit der Erzähltechnik dahinter vertraut zu machen.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

Seite 1 von 8 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.