Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 201 bis 221 von 221
  1. #201
    Habe heute den aktuellen Band gelesen und muss sagen, dass er mir sehr gefallen hat. Vor allem hat mir gefallen, dass

    darauf verzichtet wurde, die Geschichte um die einseitige Liebe von Daiki zu Mao unnötig in die Länge zu ziehen. Bei den meisten Mangas wäre das jetzt eine über mindestens 10 Bände gehende Dreiecksbeziehung geworden, in der es immer hin und her geht. Doch hier hat Mao recht schnell klar gestellt, dass sie ihn zwar gerne hat, aber halt nicht so. Sie ist halt in seinen Bruder Hiro verliebt und Punkt. Sehr schön, dass hier auf eine unnötige Streckung der Geschichte verzichtet wurde. Und auch, dass jetzt die beiden Familien noch mehr in den Vordergrund gerückt wurden hat mir sehr gefallen, schließlich ist das noch die größte Baustelle und ich finde es gut, dass da nun der Fokus drauf gelegt wird und die Gefühle der einzelnen Figuren langsam klar werden und sich auch weiterentwickeln.



    Die Reihe war mir von Anfang an sehr sympathisch, und das hat sich auch nach 10 Bänden nicht geändert. Das Erzähltempo empfinde ich als sehr passend, den Figuren wird die nötige Zeit gegeben sich zu entwickeln, aber ohne das Ganze unnötig in die Länge zu ziehen. Ich freue mich schon sehr auf die letzten drei Bände.

  2. #202
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.297

    Band 11

    Band 11 war der erste Band der Reihe, der mich frustriert zurückgelassen hat.

    Ich hätte gut damit leben können, wenn es bis zum Schluss gehießen hätte, Maos ...

    ... Mutter hätte die Familie schlichtweg verlassen und Schluss. End of Story. Kein Drama, keine unnötigen, unglaubwürdigen Verzweigungen, nichts. Ihr Auftauchen wird für sehr viel Wirbel sorgen, zumal Mao noch nicht wieder ganz gefestigt im Hinblick auf ihre Familie ist und ihre Stiefmama gerade erst richtig akzeptiert hat.
    Das wird die Sache mit Hiro auch weiter verzögern, wo die beiden doch gerade bereit waren, den ersten Schritt zu machen ... Das wird nun bestimmt bis Band 12 warten müssen.



    Das Booklet habe ich noch gar nicht richtig inspiziert, vielleicht schreibe ich dazu auch noch etwas.

    Cover von Band 12, der am 9.7. erscheinen wird:


  3. #203
    Freue mich schon auf den Band.

  4. #204
    Zitat Zitat von Savy Beitrag anzeigen
    Das Booklet habe ich noch gar nicht richtig inspiziert, vielleicht schreibe ich dazu auch noch etwas.
    Ja, das wäre nett

  5. #205
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.473
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von FirestarShadow Beitrag anzeigen
    Ja, das wäre nett
    War finde ich eine niedliche Kurzgeschichte von früher.

    Er noch in der Uni und sie in der Mittelschule.

    *
    Wenns um den normalen Band bzw Verlauf geht habe ich irgendwie das Gefühl das man auf den letzten Drücker aufeinmal noch mehr reinhauen will...wäre vielleicht besser gewesen manches schon etwas früher reinzubringen und abzuschließen.

  6. #206
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    947
    Blog-Einträge
    1
    Als ich mir das erste Mal diesen Manga angeschaut habe, hat mich der Titel nicht so angesprochen. Jetzt interessiert er mich doch sehr und der Titel klingt dazu noch so schön ^^ Ich werde mir die Reihe wohl anschaffen, muss nur schauen, wann (wegen Urlaub XD).
    Die ganzen Extras sehen sehr vielversprechend aus ^^
    FOOD WARS! / MY HERO ACADEMIA / FAIRY TAIL / Baby Steps / Yona
    ~ your name.; Daily Butterfly; DTVNCTX; KGnJuliet; Crash!; 1/3 - Auf einem Nenner ~

  7. #207
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.093
    Band 12 hielt sich mit Dramaszenen in Grenzen, das war auch gut so, jetzt heisst es bald Abschied nehmen mit der schönen Serie.

    Schön das Hiro nun endlich weiss wer die Geschichte wirklich schreibt, ich glaube damit wird endgültig entschieden das ausser Mao niemand "Chancen" hat. Maos Mutter war etwas verplant wie es scheint, sie kam weniger unsympathisch als gedacht rüber, andererseits sind beide Elternteile nicht unbedingt die die man sich wünschen würde da sie ihre Probleme über Mai austragen.


  8. #208
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    936
    Ich fand's schön, dass Frau Sugimoto

    sich wieder mit Mao verträgt. Für mich war sie sowieso die ganze Zeit Sympathieträgerin und es war schön zu sehen, dass sie schrittweise zur Entscheidung gelangt, die ganze Wahrheit aufzudecken. Es hat gedauert, aber es war nicht gestreckt. Es erfordert schon Charakerstärke, eine Liebe aufzugeben und dem Angehimmelten alles Gute zu wünschen, aber noch mehr, der Liebesrivalin zu ihrem Glück zu verhelfen ohne Hintergedanken und es braucht Zeit, um so über eine Liebe hinwegzukommen. Auf so was hatte ich die Ganze Zeit gehofft.
    Und bei Maos Mutter ging's mir auch so wie Shima. Mir hat gefallen, dass Eltern hier wie ganz normale Leute dargestellt werden, weder Superhelden noch Hassobjekte.
    Ein guter Moment, der dazu passt, war noch, als Mao wiederholt nicht zum Essen kommen möchte und ihrer Stiefmutter auch mal der Geduldsfaden reißt und sie ein wenig mit ihr schimpft; "dem Menschen ist ein Mensch noch immer lieber, als ein Engel", wie's so schön heißt~.


    Der Band war noch mal überdurchschnittlich gut auf die Reihe bezogen nach ein paar Bänden, die zwar durchweg schön zu lesen, aber ohne große Wow!-Momente waren. Das macht Hoffnung auf ein gelungenes Ende~.
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  9. #209
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.473
    Blog-Einträge
    118
    Ich finde insgesammt das die Fortschritte und Problemlösungen seit dem letzten Band schon stark zugenommen haben, manches hätte man vielleicht auch schon früher reinpacken können, so kommt es einen halt doch etwas plötzlich und schnell vor, da merkt man eben, dass das Ende bald da ist.

    Bei manchen Dingen ist es auch etwas schade das man nicht mehr von mitbekam..also ihren beiden Freunden z.b.
    Und einige Entwicklungen konnte man sich trotzallen halt schon sehr früh denken, zumindest als länger geübter Leser solcher Storys und manches hätte ich auf die Art nicht gebraucht und anders passender gefunden, wie das mit dem Bruder eben u.a.

    Das mit der Mutter fand ich jetzt nicht so superpassend...auch wenn sie natürlich gutes mit im Sinn hatte, aber für mich ist es trotzdem egoistisch, einfach nach Ewigkeiten anzukommen und so zu tun als wenn nichts gewesn wäre in einigen Punkten usw.

    Klar hat man hier von den Eltern mal allgemein etwas mehr gesehen was ein Pluspunkt zwar ist aber ich finde allgemein schon dass da genug Dinge da waren die sie doch zwischdrin auch als Zuschauer zum hassen brachte. Aber sowas sieht halt auch nicht jeder gleich. Bin bei dem Thema eh empfindlicher bzw kann da manches mehr nachempfinden und bin darum klar strenger...

  10. #210
    Mitglied Avatar von Shiho Akai
    Registriert seit
    05.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Das mit der Mutter fand ich jetzt nicht so superpassend...auch wenn sie natürlich gutes mit im Sinn hatte, aber für mich ist es trotzdem egoistisch, einfach nach Ewigkeiten anzukommen und so zu tun als wenn nichts gewesn wäre in einigen Punkten usw.

    Klar hat man hier von den Eltern mal allgemein etwas mehr gesehen was ein Pluspunkt zwar ist aber ich finde allgemein schon dass da genug Dinge da waren die sie doch zwischdrin auch als Zuschauer zum hassen brachte.
    Gerade das mag ich an der Serie. Dass sie die Beziehung zwischen Eltern und Kindern so realistisch darstellt, ohne zu beschönigen, aber auch ohne jemanden zum absoluten Hassobjekt zu machen. Ich finde die Serie lässt ihre Leser recht gut selbst entscheiden wen sie mögen.

    Den Vater von Mao mag ich zum Beispiel nach wie vor nicht. Trotz seiner Motive, die erklärt wurden, ist er mir unsympathisch. Gleichzeitig finde ich es aber schön dass zumindest erklärt wurde wie er handelte. Die Mutter finde ich dagegen eigentlich sehr sympathisch und nachvollziehbar. Natürlich war ihr Verhalten egoistisch, aber das macht es eben realistisch und sie zu einem vielschichtigeren Charakter.
    Manga- und Novelwünsche:
    Gisèle Alain von Kasai Sui | Umi no cradle (cradle of the sea) von Nagano Mei | Gunka no Baltzar von Nakajima Michitsune | Gohykunenme no Marion von Hikasa Yu | Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari von Chi Inudou | Fate/zero von Urobuchi Gen & Shinjirou

  11. #211
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.576
    am 10. September erscheint bei uns Band 13


    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  12. #212
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.473
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    am 10. September erscheint bei uns [B]Band 13
    Ist auch schon der letzte Band.


    Zitat Zitat von Shiho Akai Beitrag anzeigen

    Den Vater von Mao mag ich zum Beispiel nach wie vor nicht. Trotz seiner Motive, die erklärt wurden, ist er mir unsympathisch. Gleichzeitig finde ich es aber schön dass zumindest erklärt wurde wie er handelte.
    Das geht mir auch so.


    Zitat Zitat von Shiho Akai Beitrag anzeigen
    Die Mutter finde ich dagegen eigentlich sehr sympathisch und nachvollziehbar. Natürlich war ihr Verhalten egoistisch, aber das macht es eben realistisch und sie zu einem vielschichtigeren Charakter.
    Für mich macht es nicht wirklich Sinn und es ist auch nicht wirklich nachvollziehbar, dass sie erst soviel später dann daher kommt, macht es einfach unglaubwürdiger....das wäre einfach anders wenn besser gewesen.

  13. #213
    Mitglied Avatar von CC-Oversight
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    687
    Blog-Einträge
    6
    Der letzte Band wird zudem ein Mini-Print beinhalten, siehe Website.
    http://comicforum.de/entry.php?2512-Warum-ich-Manga-als-p%E4dagogisch-erachte
    Manga sind für Kinder! Oder? | Pädagogisch wertvolle, japanische Comicbücher


  14. #214
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.473
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von CC-Oversight Beitrag anzeigen
    Der letzte Band wird zudem ein Mini-Print beinhalten, siehe Website.
    Oh danke für die Info. War ja bei anderen auch was von einer Extraedition, hier ja vielleicht auch wieder.

    Sind aber echt viele Extras die der Titel bekommen hat, gerade wenn man den Preis bedenkt. (Ok zugegeben -gottseidank- ist ja auch häufiger etwas dünner.)

    Da ist schon schade das so manche teurere Serie keines mehr bekam. Bei Nanoka wurde ja z.b. auch häufiger auf dem Blog gefragt ob es mal eines gibt.

  15. #215
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    947
    Blog-Einträge
    1
    “Nanoka“s Zeichenstil und Bilder sind ja auch wirklich wunderschön ^^

  16. #216
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    947
    Blog-Einträge
    1
    Heute bin ich mit Band 8 fertig geworden und die Reihe wird echt immer besser ^^ Ich mag die Charaktere sehr und die Geschichte ist zwar nicht immer so spannend, dafür aber kann ich mich bei diesem Manga richtig entspannen, ohne zu viel Schweiß und auch ohne Langeweile. Das ist mal was Neues und es gefällt mir sehr :>
    FOOD WARS! / MY HERO ACADEMIA / FAIRY TAIL / Baby Steps / Yona
    ~ your name.; Daily Butterfly; DTVNCTX; KGnJuliet; Crash!; 1/3 - Auf einem Nenner ~

  17. #217
    Heute Band 12 gelesen.
    Muss sagen das der Manga gut war aber die Mutter störte mich etwas.
    Freue mich auf den Abschlussband.

  18. #218
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    947
    Blog-Einträge
    1
    Ich kann nur sagen, dass der Abschlussband so unglaublich toll war!!! <3 Ich liebe diese Reihe, zsm mit allen Charakteren (mit Ausnahme der leiblichen Mutter) Das Ausklappposter ist auch wunderschön :3

    Endlich sind Hiro und Mao zsm gekommen und die letzten Szenen mit den beiden waren noch viel besonderer als ich es mir vorgestellt habe! Das 1. Zusatzkapitel war auch toll. Ich mag Rui sehr und auch, dass die beiden zsm gekommen sind (auch wenn es mir ein wenig zu schnell ging)


    Die Reihe ist einfach nur herzerwärmend, wie der Titel es schon sagt. Ich bin sehr traurig, dass die Reihe nun ihren Abschluss erreicht hat, aber dafür liebe ich das Ende! Ich werde sie alle so vermissen T~T
    FOOD WARS! / MY HERO ACADEMIA / FAIRY TAIL / Baby Steps / Yona
    ~ your name.; Daily Butterfly; DTVNCTX; KGnJuliet; Crash!; 1/3 - Auf einem Nenner ~

  19. #219
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    936
    Ich stimme Tu da völlig zu. Das Ausklappposter war eine tolle Überraschung - vor Allem, weil es drei Seiten umfasst. Das hatte ich noch nie, immer nur zwei.

    Der Band ist eigentlich ein sehr langer Epilog. Der Hauptkonflikt mit den beiden Familien wurde schon vorher gelöst; neues Drama wird nicht aufgebaut - jetzt gibt es noch ein schönes romantisches Happy End mit feierlicher Verabschiedung aller Charaktere.
    Ich find's auch schön, dass den Nebencharakteren so viel Platz gelassen wurde; sie sind ja auch sehr ausgearbeitet worden. Frau Sugimoto mochte ich ja sowieso die ganze Reihe lang schon; schön, dass sie auch noch glücklich wird. Rui ist auch ein toller Typ. ^^ Muss aber doch zustimmen, dass es etwas schnell ging. Dass sie schon recht weit ist, ihre Liebe zu Hiro loszulassen, war ja durch die vorherigen Bände klar. Aber so schnell ein Liebesbekenntnis? Die Treffen sind ja super, die zusammenfallenden Interessen und Temperamente auch und ich shippe die beiden total, klar, aber ein offenes Ende hätte mir doch etwas mehr gefallen; mit gegenseitigem Anlächeln bei Sonnenuntergang, aber ohne Liebeserklärung. Ähnlich wie bei Daiki. Aber ist nicht schlimm!
    Die übrigen Kapitel runden die Geschichte mit ihrer typischen leicht melancholischen, aber hoffnungsvollen Note ab. Ein wenig ist das Interesse auch an Liar x Liar geweckt. Anscheinend mit 10 Bänden seit Kurzem abgeschlossen? Na, nach Evening Twilight wär' das doch was. ^^



    Alles in Allem eine sehr schöne Reihe - kann ich weiterempfehlen. Sehr ruhig und nie gehetzt erzählt, viele Charaktere und mit Familie ein interessantes Thema, das tiefgehend und durch die zwei verschiedenen untypischen Familien aus verschiedenen Blickwinkeln dargestellt wird.
    Aber Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen. Und je mehr die Menschen daran sparten, desto weniger hatten sie. Momo
    Ich brauche kein Mitleid und auch niemanden, der sich selbst bemitleidet oder anderen Predigten hält. Aber wenn sich jemand mit ernstem Blick auf gleicher Höhe mit dir unterhält, ist das nicht schon ein Freund? Super Lovers 02

  20. #220
    Kann mich den beiden Vorschreibern nur anschließen, der Abschlussband war wirklich wunderschön und hat die Reihe mehr als nur würdig abgeschlossen.

    Ich fand es wirklich schön, wie die Beziehung zwischen Mao und Hiro nun verfestigt und offiziell gemacht wurde. Dabei wurden sie aber nicht zu sehr in den Vordergrund gerückt, im Gegenteil, zum Abschluss wurde auch den anderen wichtigen Charakteren noch mal Platz eingeräumt, vor allem Hiros Familie, nachdem Mao´s Familie ja im letzten Band quasi "abgeschlossen" worden war. Interessant fand ich dabei auch, dass hier dann tatsächlich noch mal ein paar Charaktere dabei waren, die die Beziehung aufgrund der Tatsache dass Mao ja noch Schülerin war ein wenig skeptisch sahen, zumindest zu Beginn. Hat man sonst ja eher selten in solchen Geschichten wenn sie nicht direkt um das Thema aufgebaut sind.

    Ansonsten hat mich auch gefreut, dass nun alle Nebenfiguren auch noch mal ein wenig behandelt wurden und so auch Frau Sugimoto noch ihr Happy End bekam. Es stimmt zwar, dass dort dann wirklich alles ein wenig übertrieben schnell ging, aber vermutlich wollte man sie einfach nicht als unglückliche Figur stehen lassen. Gut, ein wenig hat nun Daiki diesen Titel inne, da er anscheinend noch nicht vollkommen über Mao hinweg ist, aber er schien sich ja wirklich für sie und seinen Bruder zu freuen, scheint also auf einem guten Weg zu sein. Mal ganz davon abgesehen, dass er nun ja tatkräftig verkuppelt werden soll.


    Damit wurde die Geschichte für mich komplett und ohne offene Enden zu einem schönen Ende gebracht, das mir sehr gefallen hat. Auch wenn ich zugeben muss, dass

    ich die ja ursprünglich mal angedachte Hochzeitsszene auch sehr begrüßt hätte, vielleicht dann noch mit einem abschließenden "ein paar Jahre später" Bild, wo sie dann eigene Kinder haben. Finde es immer schön, wenn dann noch mal gezeigt wird, dass das gefundene Glück auch andauert. Aber gut, bei den beiden habe ich da eh keine Zweifel.


  21. #221
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    947
    Blog-Einträge
    1
    Ja ich hätte auch gern

    die Hochzeit gesehen. Viele sagen, dass sich das noch abgeschlossener anfühlt, aber mMn halte ich das immer für eine sehr nette Idee ^^ Außer natürlich wenn der Hauptchara mit jmd zsmkommt, den ich nicht an seiner Seite sehen will XD

    FOOD WARS! / MY HERO ACADEMIA / FAIRY TAIL / Baby Steps / Yona
    ~ your name.; Daily Butterfly; DTVNCTX; KGnJuliet; Crash!; 1/3 - Auf einem Nenner ~

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •