Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 87

Thema: Unlucky Young Men (Eiji Otsuka und Kamui Fujiwara)

  1. #1
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.045

    Unlucky Young Men (Eiji Otsuka und Kamui Fujiwara)



    (OT: Unlucky Young Men)


    Im Paperback-Format mit Klappen werden wir das zweibändige Meisterwerk UNLUCKY YOUNG MEN von Eiji Otsuka und Kamui Fujiwara präsentieren. Reale Figuren der japanischen Zeitgeschichte - wie z.B. Takeshi Kitano - und Ereignisse – wie der berühmt gewordene 300-Millionen-Yen-Raub – werden in eine fesselnde, fiktive Story verwoben, die einen bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt. Feine, realistische Zeichnungen schaffen einen atmosphärischen Mix zwischen Nippon-Classics-Cinema, Sozialchronik und modernem Thriller (Band 1 im März, 14,5 x 21 cm, 360 Seiten, € 19,90/D).
    Cover Band zwei:




    Der andere, der zwei Titel, auf den ich mich ganz besonders freue :3
    Mit einer wirklich tollen Ausstattung


    Trailer von Ki-Oon zur französischen Ausgabe:

    Geändert von MissMoxxi (15.04.2016 um 16:50 Uhr)
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  2. #2
    Ich weiß nicht, ich muss da auf eine Leseprobe warten, ich sage erstmal: nein...

    Sowas muss mich packen... Optik etc. ist dann zweitrangig... Mal schauen...
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  3. #3
    Sehr interessant!
    Und da Kulturkerbe ihn empfiehlt kann man hier gar nichts falsch machen.
    Wird geholt!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von Glastaucherin Beitrag anzeigen
    Sehr interessant!
    Und da Kulturkerbe ihn empfiehlt kann man hier gar nichts falsch machen.
    Wird geholt!
    Genau das hab ich auch gedacht
    Ich hoffe der Titel ist erfolgreich und es folgt dann Kurosagi Shitai Takuhaibin!


    Oh, hab gar nich auf den Preis geachtet, 20€ ist schon happig...
    Wird dann wahrscheinlich was für Weihnachten oder Geburtstag.
    Geändert von Yamina (15.04.2016 um 14:12 Uhr)

  5. #5
    Klingt sehr interessant, wird gekauft.


    "I'm Loki, yes. I can only be Loki. But as much as they're able, I want people to trust me."
    "You're a manipulative little brat. I trust you about as far as I can throw you.
    Luckily, that's a fair way. You're tiny and I'm pretty damn strong."


    7 Seeds - Saezuru Tori wa Habatakanai - Umimachi Diary - Ooku - Gisèle Alain - Totsukuni no Shoujo - Bread & Butter

  6. #6
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.563
    Sehr interessanter Titel. Werde zugreifen, auch wenn der Preis happig ist.
    Ich poste hier auch nochmal den Trailer vom Ki-oon Verlag:

    https://www.youtube.com/watch?v=t6WnN_Dd8yY



    Manga Wünsche:
    Ginga Eiyuu Densetsu, Toward the Terra, Aphorism, Golden Kamuy, Aku no Kyouten, Zetman, Ginrou Bloodborne, Devil's Line, Shion no Ou, Gakkou Gurashi!, Sekai Oni, Rainbow






  7. #7
    Auch eher nichts für mich
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers,Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  8. #8
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190
    Ja und worum geht es nun?

  9. #9
    Da Kulturerbe den Titel empfiehlt und mir die Zeichnungen sehr gut gefallen, werde ich hier zuschlagen. Auch wenn der Preis ein Schock ist.
    Meine Mangawünsche
    Gosick - Aoi Horus no Hitomi - Rainbow - umi no cradle
    - the promised neverland -

  10. #10
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.037
    Blog-Einträge
    98
    Ganz klares nein von meiner Seite.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  11. #11
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.413
    Durchgefallen. Mich wird nur eines nicht mehr loslassen: Der unmögliche Preis.

    Alpträume werde ich davon kriegen

  12. #12
    Zum Normalpreis hätte ich ihn vielleicht gekauft. Aber für 20 Euro interessiert mich der Manga doch zu wenig.

  13. #13
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.386
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Ganz klares nein von meiner Seite.
    Und auch hier sind wir uns einig
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  14. #14
    Sieht nicht übel aus, aber für 20 Euro pro Band würde ich nur absolute Must-Haves kaufen. Vielleicht entwickelt sich der Titel noch dazu, wenn ich Gelegenheit habe, irgendwann und irgendwo mal reinzulesen. Vorerst muss ich jedoch passen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Gin no Saji,
    Historie, Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, Dogs,
    MPD Psycho, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Dorohedoro, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.207
    Vorerst auch nichts für mich, so wirklich kann ich mir auch nichts drunter vorstellen. ö_ö Worum geht's konkret?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.639
    Zitat Zitat von Amnesia Beitrag anzeigen
    Ich poste hier auch nochmal den Trailer vom Ki-oon Verlag:

    https://www.youtube.com/watch?v=t6WnN_Dd8yY
    Danke dafür, somit ist auch hier aus einem Evtl.-Titel ein Kauf geworden.
    Das Thema interessiert mich brennend, da ich aber nicht wusste wie die Zeichnungen ausfallen hat mir der Trailer sehr geholfen.
    Zudem ist eine Empfehlung von Kulturkerbe immer ein gutes Zeichen.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  17. #17
    Okay, der Trailer macht es für mich auch wieder interessanter... Mhm, ich warte mal die dtsch. Leseprobe ab.
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  18. #18

  19. #19
    Hallo Holo,
    hallo Ashura_,
    Ja und worum geht es nun?
    Vorerst auch nichts für mich, so wirklich kann ich mir auch nichts drunter vorstellen. ö_ö Worum geht's konkret?
    Das wichtigste an der Geschichte ist ihr historischer Kontext, das darf man wohl behaupten. Ende der 60er Jahre befindet sich Japan in dem aufgewühltesten Zustand seit Ende des Zweiten Weltkriegs, meiner Meinung nach. Es gibt viel, was die Menschen dieser Zeit politisch bewegt (und u. a. auch verärgert), die Rolle der USA in Japan hinsichtlich der Okkupation, deren Militärpräsenz auf den japanischen Inseln, die Rückgabe von Okinawa, der Vietnamkrieg und die u. a. daraus resultierenden Studentenproteste jener Zeit. Eine Periode also, in der sich ein einst in Asche und Staub liegendes Japan inzwischen aufgerafft hat und immer präsenter, den eigenen Bedürfnissen gewahr und selbstständiger zu werden versucht. Das ist der interessante und für das Land brisante Rahmen, in dem sich die Geschichte von zwei Männern und einer Frau entfaltet.

    N ist nach Abschluss der Mittelschule von Aomori in die Hauptstadt Tōkyō gekommen und erschießt dort mit einer Schusswaffe, gestohlenen aus einer US-Kaserne, vier Menschen (Schusswaffen sind in Japan üblicherweise nicht allgegenwärtig). T hat sein Studium abgebrochen und träumt von einer Karriere als Filmregisseur, während er seinen Lebensunterhalt mit Manzai-Auftritten, japanischer Stand-up-Comedy, erarbeitet. Und dann ist da noch Yoko, eine Studentin der pharmazeutischen Fakultät, deren Herz leidenschaftlich für den revolutionären Gedanken glüht. Diese drei jungen und wilden Geister haben eine schicksalhafte Begegnung in einem Jazzclub in Shinjuku. Bald schon blüht ein Plan, nach einem von T erarbeiteten Szenario - der Raub eines Geldtransports von 300 000 000 Yen. Er will sich mit diesem Geld ein Filmprojekt finanzieren.

    Die Handlung ist beabsichtigt komplex und verwoben mit zahlreichen Bezügen zu realen Ereignissen und Anspielungen, beispielsweise auf Schriftsteller wie Yukio Mishima. Bis hin zu den oben genannten Charakteren selbst. Wer beispielsweise die Biographie des verurteilten Mörders Nagayama Norio oder der Filmlegende Kitano Takeshi mit diesem fiktionalen Werk abgleicht, findet sicher die eine oder andere Gemeinsamkeit, die dem Titel seinen notwendigen Touch "Realität" verpasst. Der geneigte westliche Leser darf hier hoffentlich auf eine ausführliche Kommentierung hoffen, denn ich weiß nicht, wie vertraut ein jeder mit der japanischen Nachkriegsgeschichte ist, die für mich doch den Großteil des Charmes dieser Geschichte ausmacht.

    Der Titel ist in meinen Augen auch ästhetisch äußerst ansprechend (gezeichnet wurde der Titel übrigens von Fujiwara Kamui) teilweise wird interessante Metaphorik verwendet, insgesamt ein sehr realistisches Artwork und ungemein cineastische Panelsetzung. Insbesondere diese an den Filmen jener Zeit orientierte grafische Darstellung ist beispielsweise für Fans von Suzuki Seijun oder Fukasaku Shinji auch optisch sicher sehr interessant. Diese französische Leseprobe zeigt das sehr gut, finde ich.

    Der Preis mag sicherlich abschreckend sein und ich verstehe, wenn man nicht gewillt ist, für einen Titel, den man handlungstechnisch nicht interessant findet, so viel Geld zu bezahlen. Zunächst möchte ich hier aber den Fakt erwähnen, dass ein Band in hochwertiger Ausstattung und mit einer Seitenzahl von etwa 350 Seiten hinter diesem Stückpreis steht. Die Thematik hinzugenommen, etc. es könnte die übliche Argumentation folgen, natürlich können wir das auch eine Reihe lang weiterführen, mit für und wider. Mit erfahrungsgemäß mäßigem Erfolg.

    Die emotionale Seite ist aber die, an die ich wirklich appelieren möchte. Wer sich wünscht, dass der deutsche Manga-Markt mit auch handlungstechnisch komplexen Geschichten versorgt wird, wer sich ungewöhnliche und trotzdem gute, informative und wagemutige Themen wünscht, der sollte sich überlegen, ob er diesem Titel nicht doch eine Chance gibt, wenn es ihm denn finanziell möglich ist.

    Eine wirklich schöne Lizenz, die mir sehr gut zeigt, wie sich die Manga-Landschaft Deutschlands entwickelt hat. Ich hoffe natürlich, dieses Krimidrama findet seine wohlverdiente Leserschaft, die sicherlich irgendwo zwischen den Regalen von Manga und Band dessinée zu suchen ist.

    PS. Es gibt auch eine Art "Schwestergeschichte", mit dem Titel "Unlucky Young Men - Coup d'Etat", die mit einem ähnlichen Handlungskonzept relevante Ereignisse Japans aus den fünfziger Jahren behandelt.

    Geändert von Kulturkerbe (15.04.2016 um 20:48 Uhr)

  20. #20
    Danke, Kulturkerbe, du hast mir grade den Titel sehr schmackhaft gemacht. :3

    Auch, wenn ich sicher nicht alles an Anspielungen etc. verstehen werden, reizt mich die Thematik... und ich bin immer gewillt, auch mehr darüber zu lesen bzw. meinen Horizont zu erweitern...

    Bei Kenshin z.B. habe ich damals auch so viel Historisches gelernt, was mir immer noch extrem viel bringt. :3

    Übrigens gibts auch eine frz. Leseprobe:

    http://www.ki-oon.com/preview/unlucky/index.html#2
    Geändert von Mikku-chan (15.04.2016 um 20:30 Uhr)
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  21. #21
    Gegen diese überzeugende Auflistung herausstechender positiver Elemente kann ich mich nur schwer zur Wehr setzen.

    Die Info, dass ein Band 360 Seiten hat, ist mir zuvor auch irgendwie durchgerutscht. Gemessen an der Zahl sowie der restlichen Ausstattung finde ich den Preis schon wieder akzeptabel und tendiere nun doch stark zum Kauf.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Gin no Saji,
    Historie, Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, Dogs,
    MPD Psycho, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Dorohedoro, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  22. #22
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.378
    wirde nicht gekauft

  23. #23
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.207
    Nabend Kulturkerbe,

    also ohne jemandem nahe treten zu wollen - an dir können sich Carlsens Werbetexter noch ne Scheibe abschneiden. Nun dürfte auch dem letzten Leser klar sein, worum es in dem Manga geht. Vielen Dank für deine Ausführungen!

    Ich schaue bestimmt mal rein - auch wenn ich mich in Japans Geschichte absolut nicht auskenne. Da sehe ich auch die Schwierigkeit des Titels, denn wer, bis auf wenige Interessierte kennt sich aus und versteht die ganzen Anspielungen? :/ Also da hoffe ich, dass Carlsen Informationen mitliefert, ansonsten könnte das ziemlich unbefriedigend für alle Seiten werden.

  24. #24
    *WOW* Ich bin begeistert! Das ist ja mal ein toller Titel! Die französische Leseprobe hat mich schon vom Hocker gehaun. Also mehr die Bilder... Französisch kann ich leider nicht. Der Zeichenstil trifft voll meinen Geschmack. Und nachdem was Kulturkerbe zum Inhalt schrieb, dürfte es auch inhaltlich was für mich sein. Es klingt auf jeden Fall sehr interessant Der 300-Millionen-Yen-Raub sagt mir sogar was, aber dann hört es auch schon auf mit der Nachkriegsgeschichte Japans. Bin da leider auch nicht so bewandert was das betrifft.
    Der Preis schreckt mich nicht ab. Den finde ich bei der Seitenzahl in Ordnung.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.974
    Interessiert mich nicht und optisch gefällt mir der Manga auch nicht. Da hätte ich lieber ein anderes Werk von Eiji Otsuka hierzulande gehabt (MPD Psycho, Leviathan, Kurosagi Corpse Delivery Service, Madara).

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •