Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 251
  1. #126

  2. #127
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.205
    Die Ken-Maske bekommt man ja relativ leicht, habe z.b. bei Amazon schon welche gesehen, bei den anderen könnte ich mir vorstellen auf ebay oder gezielt bei Cosplayshops.

  3. #128
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    721
    @ Desty
    meinst du etwa diese Maske?


  4. #129
    Band 04 erscheint am 02. März bei uns

    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  5. #130
    Mitglied Avatar von Nomi
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    914
    Hoffentlich ist Shu nicht nur auf dem Cover, sondern auch gaaanz viel im Innenleben *~*

  6. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.109
    Schönes Cover^^

    :re ist einer der wenigen Manga, den ich online auf dem aktuellen Stand verfolge, daher kenne ich den Inhalt immer schon, aber es ist immer schön alles noch mal auf deutsch zu lesen und endlich eine materielle Form im Regal zu haben :3

  7. #132
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.605
    Endlich wieder Shu *___*



    Manga Wünsche:
    Ginga Eiyuu Densetsu, Toward the Terra, Aphorism, Golden Kamuy, Aku no Kyouten, Zetman, Ginrou Bloodborne, Devil's Line, Shion no Ou, Gakkou Gurashi!, Sekai Oni, Rainbow






  8. #133
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.205
    AuF dieses schöne Cover habe ich gewartet. Shu könnte glatt eine eigene Serie haben, da gäbe es einiges was mich interessiert XD

  9. #134
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    :re ist einer der wenigen Manga, den ich online auf dem aktuellen Stand verfolge, daher kenne ich den Inhalt immer schon, aber es ist immer schön alles noch mal auf deutsch zu lesen und endlich eine materielle Form im Regal zu haben :3
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    AuF dieses schöne Cover habe ich gewartet. Shu könnte glatt eine eigene Serie haben, da gäbe es einiges was mich interessiert XD
    Dito :3
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  10. #135
    Auf FB hat Kaze verraten, dass es das Artwork von TG:re, welches man bei der LBM bekommt, später auch in klein einem Band als Extra beiliegen wird *_*

    https://www.facebook.com/kaze.deutsc...type=3&theater
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  11. #136

  12. #137
    Cooles Cover *-*
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  13. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.109
    Ich hatte zwar auf einen anderen Chara gehofft, aber das Motiv gefällt mir auch sehr gut^^

  14. #139
    mal weng dezentes gezetere

    TG Re hat in meinen Augen ( leider ) das selbe Problem wie die 1 Season .

    Der Mangaka versucht mit angezogener Handbremse Vollgas zu geben was ich bei einem Manga der ja Düster, Brutal ( was nur sehr dezent und selten zum vorschein kommt ) und Bedrohlich sein WILL als eher Hinderlich ansehe . ( wie ich auf Seite 2 und 3 in diesem Topic hier schon bemängelt habe )

    Es muss keine Schlachtplatte sein um himmels willen aber das es wieder so dezent vorgeht finde ich schade ( oder bin ich einfach zu abgestumpft ? ).


    Und wo zum henker bleibt Eto ?!?
    Himmeldonnerkeil ...

    Ich fordere ein Spinn Off mit ihr als MC !!!
    Geändert von Desty (29.03.2017 um 00:03 Uhr)

  15. #140
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.205
    Keine Ahnung ob das stimmt, hatte aber mal gehört, dass die Serie nach RE weiterläuft.
    Mir fehlt aktuell die alte Riege, aber Ishida hat sie nicht vergessen, nur auf Warteschleife. Ist bei der Vielzahl der Charas auch schwer alle gleichberechtigt zu zeigen.
    Ich glaube der Fokus liegt eher woanders, wobei ich nichts gegen mehr düster usw. hätte.

  16. #141
    Ich finde die Hauptreihe war schon actiongeladener als TG:re(stellenweise).
    Aber so oder so, würde es einfach nicht zur TG passen, wenn's jetzt ständig super brutal abgehen würde.

    In erster Linie ist das halt ein düsterer Titel zum nachdenken. Eben eine Tragödie, wie Ken es ja auch oft schon angedeutet bzw. gesagt hat.

    TG:re ist zwar später stellenweise etwas langatmig, aber der momentante Stand(in Japan) gefällt mir wieder ziemlich gut
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  17. #142
    Der Mangaka versucht mit angezogener Handbremse Vollgas zu geben was ich bei einem Manga der ja Düster, Brutal ( was nur sehr dezent und selten zum vorschein kommt ) und Bedrohlich sein WILL als eher Hinderlich ansehe . ( wie ich auf Seite 2 und 3 in diesem Topic hier schon bemängelt habe )
    In Tokyo Ghoul Zakki, dem Artbook, berichtet Sui Ishida über die komplizierte Zusammenarbeit mit seinem Redakteur. Obwohl Tokyo Ghoul ein Manga der Gattung "Seinen" ist, muss Ishida jede noch so mehr oder minder kontroverse Idee/kontroverses Konzept mit seinem Redakteur absprechen, der die Ideen aber meistens verwirft und Ishida somit seine Vision nicht vollends ausleben kann. Attack on Titan hat da, obwohl es zur Gattung "Shonen" gehört, teilweise derbere Szenen und einen höheren Bodycount. Es kommt immer drauf an, wie offen der Verlag da ist.

    Wobei ich aber auch die Atmosphäre und das Gewaltlevel von Tokyo Ghoul nicht auf Kindergeburtstag-Niveau überspielen will. Man sieht immer noch genug, allerdings weiß man auch, der Mangaka würde gerne noch mehr zeigen.
    Signatur musste aufgrund chronischer Überheblichkeit des Nutzers dauerhaft gesperrt werden!

  18. #143
    Zitat Zitat von Hangul Beitrag anzeigen
    In Tokyo Ghoul Zakki, dem Artbook, berichtet Sui Ishida über die komplizierte Zusammenarbeit mit seinem Redakteur. Obwohl Tokyo Ghoul ein Manga der Gattung "Seinen" ist, muss Ishida jede noch so mehr oder minder kontroverse Idee/kontroverses Konzept mit seinem Redakteur absprechen, der die Ideen aber meistens verwirft und Ishida somit seine Vision nicht vollends ausleben kann. Attack on Titan hat da, obwohl es zur Gattung "Shonen" gehört, teilweise derbere Szenen und einen höheren Bodycount. Es kommt immer drauf an, wie offen der Verlag da ist.

    Wobei ich aber auch die Atmosphäre und das Gewaltlevel von Tokyo Ghoul nicht auf Kindergeburtstag-Niveau überspielen will. Man sieht immer noch genug, allerdings weiß man auch, der Mangaka würde gerne noch mehr zeigen.

    Das Interview kenn ich und deshalb sage ich ja das der Mangaka WILL aber KANN nicht .

    Und Kindergeburtstag ist der devinitiv nicht , aber für jemanden wie mich der ziemlich abgestumpft ist ist der Titel schon relativ Harmlos ( wie der eine im EMA Forum der Prison School als Pervers abartig bezeichnete und ich mir nur dachte HÄ der hat sich wohl noch nie in der Hentai szene umgesehen ?!? )

    Und das meine ich nicht in bezug auf den Gore gehalt sondern mehr das Gesamtpaket das den Manga für mich verharmlost .

    Das mit AOT ist ja noch gar nix , Claymore ist zwar auch als Shounen gelistet aber die Gewalt in dem Manga ist schon sehr Derbe .

    Was ich aber als totalen NONSENS sehe ist das da immer darüber geredet wird wie die Ghoule Menschen fressen würden, aber GENAU DAS wo man als Leser ( negative ) Empathy aufbauen könnte fehlt in dem Manga . ( auser der einen Szene in der 1 Serie wo das Mädel ein Stück rohes fleisch ist was ja im Prinzip auch ein leckeres Kobe Steak sein könnte ^^

    Ich kann nur hoffen das er bald ein Redakteu bekommt der mal EIER ( oder Eierstöcke xD ) hat und den Mangaka mal von der Leine lässt .

    Wäre cool zu sehen zu was Ishida in der Lage ist zu zeichnen wenn er mal Ordentlich die Sau rauslässt


    Wie gesagt bislang ist der Manga sehr Harmlos für mich und eines Seinen nicht würdig . ( als Shounen wäre es natürlich eine andere betrachtung .

  19. #144
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Wie gesagt bislang ist der Manga sehr Harmlos für mich und eines Seinen nicht würdig . ( als Shounen wäre es natürlich eine andere betrachtung .
    Behalte das mal bitte im Auge. Gibt es eigentlich zum neuen Band einen Kommentar diesbezüglich oder generell? Oder eine Spaßfrage: Was ist denn die "gor"igste Szene im Band? Ich fand S. 76-78, das Ende von Kapitel 45 gory, aber mehr noch "verstörend".
    Ganz nebenbei noch der Trailer zur Realverfilmung, da er hier wohl noch nicht gepostet wurde(?).
    https://www.youtube.com/watch?v=MNmeiJJgKmM

  20. #145
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.741
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Das Interview kenn ich und deshalb sage ich ja das der Mangaka WILL aber KANN nicht .
    (...)
    Wie gesagt bislang ist der Manga sehr Harmlos für mich und eines Seinen nicht würdig . ( als Shounen wäre es natürlich eine andere betrachtung .
    Der Meinung muss ich mich leider anschließen. Hatte von re irgendwie mehr erwartet. Am ich denke man sollte auch bedenken das die Kernzielgruppe des Magazins in dem TG.re erscheint älter Schüler, Studenten und Auszubildende und keine erwachsenen Personen sind. Vielleicht liegt es ja daran?

    Gibt aber auch Shounen Titel, wie z.B Happiness, welches eine ähnliche Ausganssituation hat und welches ich persöhnlich als krasser empfinde.
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  21. #146
    Krass zu sein, ist zum Glück nicht, worauf es ankommt. So hoffe ich auch das Effekthascherei nicht das Kernargument eines Seinen-Manga ist. Somit ist die Schlussfolgerung, dass Tokyo Ghoul:re eines Seinen unwürdig sei, leicht zu verwerfen.

  22. #147
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.205
    Ich würde die Kommis so interpretieren, dass man es anhand des Alters der Leser heftiger machen könnte, was ich nachvollziehen kann bei dem Thema.
    Mir persönlich fehlt das jetzt nicht, bzw. Ist mir das beim Lesen nicht aufgestossen - der Vorgänger war ja ähnlich, aber es würde mich auch nicht stören da ich nicht zartbesaitet bin.
    Wichtig wäre mir das die Story nicht darunter leidet bzw.sich nicht in der Darstellung verliert.
    Happiness hatte ich reingelesen, nicht schlecht aber die "Vampirfacette" der Story schreckt mich da ab, da gibt es schon soviel in der Richtung, musste da gleich a la So finster die Nacht denken

  23. #148
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.741
    Zitat Zitat von KlassPhilVagabond Beitrag anzeigen
    Krass zu sein, ist zum Glück nicht, worauf es ankommt. So hoffe ich auch das Effekthascherei nicht das Kernargument eines Seinen-Manga ist.
    Es geht mir (und ich denke auch Desty) nicht um eine möglichst krasse Darstellung, sondern eben den Manga insgesammt.
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Und das meine ich nicht in bezug auf den Gore gehalt sondern mehr das Gesamtpaket das den Manga für mich verharmlost.
    Ich persöhnlich empfinde es weder in der gezeigten Gewaltdarstellung noch im psychischen Sinne eher harmlos.
    Was mir z.B beim lesen aufgefallen ist, ist das die Opfer der Ghoule vorher meistens irgendwie in miskreit beim Leser gelangen. Im 1. Band wurde ja die Gruppe von Shimoguchi von den Ghoulen erledigt, welcher sich vorher nicht gerade nett gegenüber Team Mado verhalten hat. In der Zusatzgeschichte hat der Ghoul dann den Arm von einen Bahngrabscher abgesäbelt.
    Es wirkt halt auf mich so als wolle man "unschuldige" Opfer regelrecht vermeiden.
    Manchmal kommt es mir auch so vor, als würde man schnell noch Ermittler vorstellen, damit man sie schnell verbraten kann...

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Was ich aber als totalen NONSENS sehe ist das da immer darüber geredet wird wie die Ghoule Menschen fressen würden, aber GENAU DAS wo man als Leser ( negative ) Empathy aufbauen könnte fehlt in dem Manga . ( auser der einen Szene in der 1 Serie wo das Mädel ein Stück rohes fleisch ist was ja im Prinzip auch ein leckeres Kobe Steak sein könnte ^^9
    das fehlt mir auch etwas. Man sieht halt nur wie sich Ghoule und die Ermittler gegenseitig umbringen.

    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Happiness hatte ich reingelesen, nicht schlecht aber die "Vampirfacette" der Story schreckt mich da ab, da gibt es schon soviel in der Richtung, musste da gleich a la So finster die Nacht denken
    Ist aber bei weitem nicht eine typische romantisierte Vampirgeschichte, weswegen sie durchaus einen Blick wert ist
    Geändert von Miss Morpheus (09.05.2017 um 12:48 Uhr)
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  24. #149
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.205
    Puh, das ist echt schwierig. Ich packs in einen Spoiler, zuviel Text.


    Ich empfinde die "guten" und "bösen" Charas hier meist ambivalent, sie haben oft Gründe warum sie sind wie sie sind und es wurde auch teilweise die Seite gewechselt oder etwas im Nachgang aufgedeckt, was das Ganze nochmal aus einem anderen Licht darstellt.
    Die Opfer auf beiden Seiten, mhm, in den seltensten Fälle habe ich gedacht, da triffts den richtigen, selbst bei Jason oder Mado im Vorgänger war das zweischneidig. Aber es stimmt schon das der ein oder andere Nebenpart schnell hopps geht.
    Ich finde die Story entwickelt sich anhand der Hauptfigur und deren Fokus entsprechend weiter, zuerst waren die Ghoule pauschal böse, dann die Menschen, dann stellte man fest, es gibt auf beiden Seiten schwarze Schafe, aber unterm Strich könnte man sich irgendwie arrangieren wenn man wollte.
    Und das sehe ich auch als vermutliches Endergebnis, das beide Welten am Ende eine Lösung finden werden, wobei ich mir nicht sicher bin ob wirklich alle bis dahin überleben werden, könnte Richtung bittersüß gehen.
    Daher liegt der Fokus wohl eher immer ausgleichend, es gibt keine 100% Guten, Bösen Ghoule/Menschen und die Story wird auch nicht ausschließlich aus der Sicht der Ghoule (bzw. deren Rachefeldzug) gezeigt, wenn es nur deren Perspektive wäre, würde man vielleicht mehr ins Detail der Ghoullebensweise gehen?
    Es gibt Szenen in denen gezeigt wird, dass beide Seiten gleich unsympathisch (oder liebenswert, vorallem durch ihre Macken) sein können; das abreissen von Gliedmaßen, zunähen von Augen, Mund, blutige Münder, foltern von Gefangenen etc. da geben sich beide Seiten nichts und selbst vermeintliche Sympathieträger können Amok laufen, scheinbar grundlos quälen und erbarmungslos jagen. Es gibt Momente da finde ich bei den Ghoulen und dann bei den Menschen wieder, ich betrachtet das daher eigentlich eher bemerkenswert, dass man nicht pauschal für eine Gruppe ist sondern immer mitfiebert.
    Vielleicht fehlt mir auch der Vergleich zu anderen ähnlichen Werken, aber ich finde unterm Strich ist es eine recht ausbalancierte Geschichte.
    Die ganzen Nebencharas deren Namen man sich nur schwer merken kann haben in letzter Zeit zugenommen, teilweise weiss man das ist ein Red Shirt Chara, aber abgesehen vom Kanonenfutter, vermute ich, dass man zumindest bei den CCG Leuten zeigen will wie groß eigentlich diese Organisation ist und wie vergleichsweise klein die Ghoul Gesellschaft.



    Und noch was zum 5.Band

    Shus Familie ist ja sehr antiquiert; das Kanae weiblich ist konnte man vermuten, Wahnsinn auch deren Genpool, alle dieses hübsche Gesichtchen geerbt. Ich finde es erstaunlich das Toka&Co. Ken nicht wieder haben, bzw. ihn beim CCG lieber sicher wissen wollen. Ich denke den alten Ken wäre es wohl auch lieber, aber der Ghoul-Ken wollte für seine neue Familie alles geben. Das dürfte noch spannend werden welche Gesinnung da die Kontrolle in Haise übernehmen wird.
    Der Cliffhanger am Ende, das hat die Serie wirklich nicht nötig, ich finde sie auch ohne so etwas spannend genug um weiterzulesen.



    @Happiness, davon gehe ich aus, aber der Anfang war mir zu ähnlich zu vielen anderen Storys dieser Art, deswegen wird ich wohl eher später nochmal anfangen.
    Ab und an packt es mich ja doch und ich kaufe wie bekloppt nach.

  25. #150
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.741
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    (...)Es gibt Szenen in denen gezeigt wird, dass beide Seiten gleich unsympathisch (oder liebenswert, vorallem durch ihre Macken) sein können; das abreissen von Gliedmaßen, zunähen von Augen, Mund, blutige Münder, foltern von Gefangenen etc. da geben sich beide Seiten nichts und selbst vermeintliche Sympathieträger können Amok laufen, scheinbar grundlos quälen und erbarmungslos jagen. Es gibt Momente da finde ich bei den Ghoulen und dann bei den Menschen wieder, ich betrachtet das daher eigentlich eher bemerkenswert, dass man nicht pauschal für eine Gruppe ist sondern immer mitfiebert.
    Grundsätzlich finde ich es auch gut, dass es kein "gut" und "böse" gibt, aber wenn man es Objektiv betrachtet haben eben die Menschen das Recht auf ihrer Seite. Den die Ghoule sind es ja, die deren Familienmitglieder auffrisst. Die Frage, ob es möglich wäre das Ghoule ohne Menschenfleisch überleben, wurde ja bis jetzt auch noch nicht nachgegangen.
    Finde es wird eben zu wenig auf diese Tatsache eingegangen.

    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Vielleicht fehlt mir auch der Vergleich zu anderen ähnlichen Werken, aber ich finde unterm Strich ist es eine recht ausbalancierte Geschichte.
    Parasyte ist auch noch ähnlich, aber die Reihe liest du ja schon
    Was mir in TG:re bis lang fehlt ist so eine Szene wie in Parasyte:
    (Spoiler zu Parasyte)

    Als der Parasit die Mutter von Shinichi umgebracht hat und dann nach Hause zurückgekehrt hat. Das war ein psychischer Schlag in die Magengrube und auch von der ganzen Gestik und Mimik ist die Dramatik einfach sehr gut bei mir angekommen.

    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



Seite 6 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •