Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 151 bis 162 von 162
  1. #151
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    993
    Ja, Parasyte ist klasse, die Szene war sehr gut umsetzt, selbst im Film, aber ich glaube langsam verstehe was du meinst. ^^

    PS: Ah, ich glaube ich wäre dann pro Ghoul XD weil die können ja nichts dafür das sie so sind wie sie sind, es gibt ein paar von ihnen die versuchen angepasst und möglichst ohne zu morden zu leben. Das rechne ich ihnen hoch an.

  2. #152
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich finde ich es auch gut, dass es kein "gut" und "böse" gibt, aber wenn man es Objektiv betrachtet haben eben die Menschen das Recht auf ihrer Seite. Den die Ghoule sind es ja, die deren Familienmitglieder auffrisst. Die Frage, ob es möglich wäre das Ghoule ohne Menschenfleisch überleben, wurde ja bis jetzt auch noch nicht nachgegangen.
    Finde es wird eben zu wenig auf diese Tatsache eingegangen.
    Naja, aber eben auch nicht alle Ghoule
    Außerdem, wenn wirs mal aus der Sicht betrachten, dass die Ghoule Menschen essen müssen, kann man es ihnen schlecht übel nehmen, wenn sie denn halt mal keinen Selbstmörder finden. Auch interessant finde ich es das ganze mal von der Seite zu betrachten, dass Menschen auch Fleisch essen und die haben im Gegensatz zu den Ghoulen ja Alternativen.
    Ich frag mich, wie in der TG Welt damit umgegangen wird, ist nämlich doch ne ziemliche Doppelmoral Wesen zu verurteilen, die Fleisch essen, weil sie einfach müssen, aber selbst Fleisch essen, einfach nur aus Bequemlichkeit. (Jetzt mal nur auf die TG Welt bezogen, von jeglichem Moralaposteltum von wegen "Fleisch essen ist böse" möchte ich mich distanzieren xD)

    Und ja, natürlich ist mir klar, dass niemand gern gefressen wird, auch unter diesen Umständen, ich wollte das nur mal so in den Raum werfen^^

    Also sollte das Ende so sein, dass Menschen und Ghoule sich tatsächlich irgendwie arrangieren, müsste man das wahrscheinlich wirklich so machen, wie du schon angeschnitten hast, dass man irgendwas er/findet, von dem Ghoule leben könnten.

  3. #153
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Naja, aber eben auch nicht alle Ghoule
    Außerdem, wenn wirs mal aus der Sicht betrachten, dass die Ghoule Menschen essen müssen, kann man es ihnen schlecht übel nehmen, wenn sie denn halt mal keinen Selbstmörder finden.
    Das Problem ist halt auch, das wir gar nicht wissen wie oft so ein Ghoul eigenltich essen muss ^^;
    und naja "übel" nehmen kann man es ihnen vielleicht nicht moralisch gesehen, aber es ist auch nur logisch, das man Jagd auf die Ghoule macht, wenn diese wahllos Menschen essen ^^
    Wäre ja eher komisch, wenn man dann sagen würde "achsooo die können nicht anders, na dann habe ich kein Problem damit aufgegessen zu werden"
    (Wie überleben eigentlich die Ghoule im Gefängniss? Bekommen die dann Leichen gefütter...?)

    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Auch interessant finde ich es das ganze mal von der Seite zu betrachten, dass Menschen auch Fleisch essen und die haben im Gegensatz zu den Ghoulen ja Alternativen.
    Ich frag mich, wie in der TG Welt damit umgegangen wird, ist nämlich doch ne ziemliche Doppelmoral Wesen zu verurteilen, die Fleisch essen, weil sie einfach müssen, aber selbst Fleisch essen, einfach nur aus Bequemlichkeit. (Jetzt mal nur auf die TG Welt bezogen, von jeglichem Moralaposteltum von wegen "Fleisch essen ist böse" möchte ich mich distanzieren xD)
    Finde das darin überhaupt keine Doppelmoral besteht, da erstmal überhaupt keine Moral vorliegt.
    Es geht einfach darum, das wir uns der Spezies Mensch zugehörig fühlen und nicht der Gesamtheit der Säugetiere, Wirbeltiere, oder was auch immer.
    Wenn also irgendetwas Jagd auf Menschen macht, dann kann es auch sein, das man selbst oder seine direkte Umgebung einmal davon betroffen sein wird. Deswegen werden die Ghoule bekämpft. Nicht weil es unmoralisch ist, Menschen zu verspeißen, sondern weil niemand das nächste Opfer werden will.
    Menschen unterscheiden sich außerdem stark von Tieren. Schon allein die Tatsache, das sich Menschen überhaupt Gedanken machen ob es moralisch richtig sei, Tiere zu essen, unterscheidet uns von allen Spezien dieser Erde.
    Deshalb ist es in meinen Augen nur eine Schein-Doppelmoral
    hoffe es ist halbwegs verständlich rübergekommen, was ich meine ^^
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  4. #154
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Das Problem ist halt auch, das wir gar nicht wissen wie oft so ein Ghoul eigenltich essen muss ^^;

    *********

    Finde das darin überhaupt keine Doppelmoral besteht, da erstmal überhaupt keine Moral vorliegt.
    Es geht einfach darum, das wir uns der Spezies Mensch zugehörig fühlen und nicht der Gesamtheit der Säugetiere, Wirbeltiere, oder was auch immer.
    Wenn also irgendetwas Jagd auf Menschen macht, dann kann es auch sein, das man selbst oder seine direkte Umgebung einmal davon betroffen sein wird. Deswegen werden die Ghoule bekämpft. Nicht weil es unmoralisch ist, Menschen zu verspeißen, sondern weil niemand das nächste Opfer werden will.
    Menschen unterscheiden sich außerdem stark von Tieren. Schon allein die Tatsache, das sich Menschen überhaupt Gedanken machen ob es moralisch richtig sei, Tiere zu essen, unterscheidet uns von allen Spezien dieser Erde.
    Deshalb ist es in meinen Augen nur eine Schein-Doppelmoral
    hoffe es ist halbwegs verständlich rübergekommen, was ich meine ^^
    Also ich würd jetzt nicht drauf schwören, weil ich die genaue Textstelle nicht mehr weiß, aber ich meine, dass ziemlich am Anfang mal die Aussage kam, dass ein erwachsener Ghoul ungefähr einen Menschen im Monat benötigt. (Liest man auch so oft in diversen Therorien, also gehe ich davon aus, dass ich mich richtig erinnere)

    *******

    Ich verstehe schon was du meinst, ich wollte das Ganze aber eben mal losgelöst von dem Fakt, dass natürlich niemand gern gegessen wird betrachten.
    Und wenn wir Menschen mal mit Tieren in "denselben Topf werfen" finde ich, dass da schon (zumindest zu einem gewissen Teil) eine Doppelmoral vorhanden ist:

    Menschen wollen sich nicht fressen lassen -> Menschen töten die Ghoule

    Tiere lassen sich bestimmt auch nicht gerne fressen -> Man sollte meinen, dass die Menschen gerade weil sie hier nicht an der Spitze der Nahrungskette stehen und sich wie du gesagt hast, Gedanken darüber machen können, auf den Schluss kommen, dass Tiere essen nicht so toll ist, weil man selbst schließlich auch nicht gegessen werden will und man sich ja auch gut ohne ernähren kann.

    Vielleicht ist "Doppelmoral" aus den von dir erläuterten Gründen nicht der passende Begriff, mir fällt jetzt auch kein passender ein, aber ich hoffe es ist auch rüber gekommen was ich meine^^

  5. #155
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Und wenn wir Menschen mal mit Tieren in "denselben Topf werfen" finde ich, dass da schon (zumindest zu einem gewissen Teil) eine Doppelmoral vorhanden ist:

    Menschen wollen sich nicht fressen lassen -> Menschen töten die Ghoule
    aber warum sollte man Menschen und Tiere in einen Topf werfen? Dann müssten Menschen ja auch aufpassen, das sich die Tiere nicht gegenseitig jagen, weil ja ansonsten für Tiere andere Standars gelten würden als für Menschen.

    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Tiere lassen sich bestimmt auch nicht gerne fressen -> Man sollte meinen, dass die Menschen gerade weil sie hier nicht an der Spitze der Nahrungskette stehen und sich wie du gesagt hast, Gedanken darüber machen können, auf den Schluss kommen, dass Tiere essen nicht so toll ist, weil man selbst schließlich auch nicht gegessen werden will
    ich sehe es eher so.
    Tiere essen andere Tiere und so manches Tier frisst auch Menschen --> Menschen fressen auch Tiere
    Ghoule fressen Menschen --> Menschen setzen sich zur Wer und töten Ghoule
    Finde einfach das es eine natürliche Sache ist und wenig mit Moral zu tun hat. Der Stärkere herrscht über den Schächeren.

    die Frage ist halt dann auch, wo man die Grenze zieht. Also ob man z.B auch kein Moskito erschlagen darf oder ob man die Sache dann nicht sogar wie ein Frutariere betrachten muss. (Diese keine Wurzeln, weil man dadurch Leben auslöscht)

    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    und man sich ja auch gut ohne ernähren kann.
    also zumindestens wenn man es auf die rein pfanzliche Kost bezieht ist "gut" relativ.
    Zitat Zitat von DGE
    Bei einer rein pflanzlichen Ernährung ist eine ausreichende Versorgung mit einigen Nährstoffen nicht oder nur schwer möglich. Der kritischste Nährstoff ist Vitamin B12. Zu den potenziell kritischen Nährstoffen bei veganer Ernährung gehören außerdem Protein bzw. unentbehrliche Aminosäuren und langkettige n-3 Fettsäuren sowie weitere Vitamine (Riboflavin, Vitamin D) und Mineralstoffe (Calcium, Eisen, Jod, Zink, Selen). Für Schwangere, Stillende, Säuglinge, Kinder und Jugendliche wird eine vegane Ernährung von der DGE nicht empfohlen. Wer sich dennoch vegan ernähren möchte, sollte dauerhaft ein Vitamin-B12-Präparat einnehmen, auf eine ausreichende Zufuhr vor allem der kritischen Nährstoffe achten und gegebenenfalls angereicherte Lebensmittel und Nährstoffpräparate verwenden.
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  6. #156
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen

    also zumindestens wenn man es auf die rein pfanzliche Kost bezieht ist "gut" relativ.
    Wir redeten ja erst mal nur Vegetarier und nicht Veganer sein^^ Und auch als Veganer kann man sich so ausgewogen ernähren, dass man damit keine Probleme hat (Nimmt halt viel Zeit und Aufwand in Anspruch, wenn mans gescheit machen will) und dass eine vegane Ernährungsweise nicht das non-plus-ultra für Säuglinge ist kann man sich ja denken.
    Bei Schwangeren kenn ich mich nicht so aus, aber hier würde ich auch glauben, dass es nicht förderlich ist.

    Ich denke beim Rest kommen wir einfach nicht auf einen Nenner^^"

    ------

    Um mal das Thema zu wechseln: Mich würde mal interessieren, wie das mit Ghoulen in anderen Teilen der Welt aussieht. Wir wissen, dass es das CCG auch in Deutschland gibt, aber arg viel mehr wissen wir eigentlich nicht.

    Fände Einblicke in andere Länder und Kulturen sehr interessant^^
    Geändert von MinkaMausi (09.05.2017 um 21:33 Uhr)

  7. #157
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Um mal das Thema zu wechseln: Mich würde mal interessieren, wie das mit Ghoulen in anderen Teilen der Welt aussieht. Wir wissen, dass es das CCG auch in Deutschland gibt, aber arg viel mehr wissen wir eigentlich nicht.

    Fände Einblicke in andere Länder und Kulturen sehr interessant^^
    Ooooh, gute Frage!
    Ich kann mir vorstellen, dass es in dieser Erzählwelt Länder gibt, deren Regierungen durch Ghouls manipuliert werden. Hierzu müssten wir erst einmal wissen, inwiefern der Rest der Welt unserer Welt politisch und kulturell entspricht. Nicht dass es da ein amerikanisches Kaiserreich gibt.

    Ich ahne aber, dass insgesamt Japan auch stellvertretend für die ganze Welt steht, es also nicht irgendwo ein Land mit kompletten/mehrheitlichen Zusammenleben von Menschen und Ghulen gibt. Hmmm, dabei belasse ich es erst einmal.

  8. #158
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Um mal das Thema zu wechseln: Mich würde mal interessieren, wie das mit Ghoulen in anderen Teilen der Welt aussieht. Wir wissen, dass es das CCG auch in Deutschland gibt, aber arg viel mehr wissen wir eigentlich nicht.

    Fände Einblicke in andere Länder und Kulturen sehr interessant^^
    Sowas fände ich auch sehr interessant
    kann mir auch vorstellen, das es Länder gibt, in denen sich die Menschen den Ghoulen unterordnen oder auch welche in denen, wie KlassPhilVagabond meinte, die Ghoule die Regierung infiltriert haben.

    am 1. Juli erscheint bei uns Band 6

    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  9. #159
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Sowas fände ich auch sehr interessant
    kann mir auch vorstellen, das es Länder gibt, in denen sich die Menschen den Ghoulen unterordnen oder auch welche in denen, wie KlassPhilVagabond meinte, die Ghoule die Regierung infiltriert haben.
    Behauptung: Würde ein Land offensichtlich durch Ghule geführt, würde die Weltgemeinschaft sicherlich intervenieren zur Wahrung der Menschenrechte, WENN diese Welt denn so tickt.
    Wenn die Serie so endet, dass Ken Kaneki quasi Pontifex in Japan wird, würde das Problem des Verzehrens nicht schwinden. Es muss also schließlich um das "Heilen" der RC-Zellen gehen. Das fällt mir bei dieser Globalbetrachtung nur auf ... Andererseits würde somit der Gedanke gegenseitiger Toleranz oder gar Akzeptanz getilgt, wenn alle tatsächlich gleich wären. Uhhh. Synthetisches Menschenfleisch wäre da wohl schon möglich, aber so ... langweilig. Wie komme ich darauf?
    In Japan muss etwas bahnbrechendes passieren, dass den Rest der Welt mitverändert, der also ähnlich fungieren müsste. Ich möchte hiermit also meine These des weltstellvertretenden Japans, des Japans bzw. Tokyos natürlich als Miniaturwelt, als Bühne, festigen.

  10. #160
    Zum Cover von Band 6:
    Der rote Streifen mit dem Titel sieht doof aus. Ich weiß, dass es im Original so aussieht ... Mir wäre es lieber, wenn sich das eigentlich Bild oder zumindest dazu passende Farbe nach oben erstrecken. Warum also rot? Das ist jetzt nicht komplett unpassend, aber nimmt ja Aufmerksamkeit vom eigentlich Bild weg. Ich kann damit leben, aber ...

  11. #161
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    am 1. Juli erscheint bei uns Band 6

    Sieht gut aus
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Kyou no Cerberus, Uratarou, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  12. #162
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von KlassPhilVagabond Beitrag anzeigen
    Behauptung: Würde ein Land offensichtlich durch Ghule geführt, würde die Weltgemeinschaft sicherlich intervenieren zur Wahrung der Menschenrechte, WENN diese Welt denn so tickt.
    Wenn die Serie so endet, dass Ken Kaneki quasi Pontifex in Japan wird, würde das Problem des Verzehrens nicht schwinden. Es muss also schließlich um das "Heilen" der RC-Zellen gehen. Das fällt mir bei dieser Globalbetrachtung nur auf ... Andererseits würde somit der Gedanke gegenseitiger Toleranz oder gar Akzeptanz getilgt, wenn alle tatsächlich gleich wären. Uhhh. Synthetisches Menschenfleisch wäre da wohl schon möglich, aber so ... langweilig. Wie komme ich darauf?
    In Japan muss etwas bahnbrechendes passieren, dass den Rest der Welt mitverändert, der also ähnlich fungieren müsste. Ich möchte hiermit also meine These des weltstellvertretenden Japans, des Japans bzw. Tokyos natürlich als Miniaturwelt, als Bühne, festigen.
    heheh, das hast du schön beschrieben
    Was ich aber auch noch für wahrscheinlich halte, ist das sich in jedem Land pro Ghoul-Gruppen bilden würden, die sich für die Rechte der Ghoule einsetzen.
    Und dann solche Statments bringen wie "Die Ghoule wollen uns eigentlich gar nich auffressen, aber da wir sie töten, versuchen sie sich halt zu wehren" ^^
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •