Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 77
  1. #51
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Erscheint in Frankreich unter dem Titel „The world is still beautiful“ beim Verlag Delcourt. Band 8 erschien aber vor 10 Monaten und seitdem kam anscheinend kein weiterer Band.
    Interessant, die haben es mal wieder echt gut. Ist einer der offizielleren englischen Titel, wenn auch nicht der gleiche wie vom Cover. (Hört sich aber besser an...)

    Bei uns ist ja immer noch nichts von in Sicht und in den Usa auch nicht*seufz*

    Vielleicht haben sie den Abstand verlangsamt, oder es gab so irgendwelche Probleme, weswegen noch nichts weiter ging?

  2. #52
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.544
    am 20. Februar erscheint in Japan Band 18

    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  3. #53
    Ich bin so neidisch auf die Fans in Frankreich

  4. #54
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.477
    Laut französischem Verlag sei die Serie (in Frankreich) nicht abgebrochen und es erscheine in diesem Jahr Band 9. Das ist schon länger bekannt, habs aber erst jetzt gesehen. Aber bis jetzt wurde ja dieser Band noch nicht angekündigt.
    https://www.manga-sanctuary.com/news...a-en-2018.html
    Geändert von Anti (04.03.2018 um 22:05 Uhr) Grund: \n

  5. #55
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Laut französischem Verlag sei die Serie (in Frankreich) nicht abgebrochen und es erscheine in diesem Jahr Band 9. Das ist schon länger bekannt, habs aber erst jetzt gesehen. Aber bis jetzt wurde ja dieser Band noch nicht angekündigt.
    Scheint in anderen Ländern dann wohl normal zu sein, das auch immer mal längere Pausen bei manchen Titeln geben kann, macht dort wohl weniger Probleme als bei uns.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Am 20.6. erscheint der 19. Band in Japan. Cover gibt es noch keines.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118

    Red face

    Hier die Cover der ersten 4 Bände der französischen Version:

    Da die in Japan noch den alten Style hatten hat man diesen hier gelassen und statt dessen den Hintergrund fürs gesamte Cover passend eingefärbt, ab dem 5. sind es dann die normalen Vollbildcover und die Schrift sitzt kleiner weiter unten wie im Original.




    Sieht doch eigentlich sehr hübsch aus, wie man das gelöst hat.

    *
    Hier die anderen die es bisher gibt:




    Geändert von Mia (27.05.2018 um 12:14 Uhr)

  8. #58
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.544
    am 20. Juni erscheint in Japan Band 19



    die ganze Illu konnte man bereits im Oktober letzen Jahres bestaunen
    ich habe sie auch >>hier<< im Forum gepostet

    die französsichen Cover finde ich recht hübsch
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  9. #59
    Wirklich frustrierend, das immer noch kein Deutscher Verlag Anzeichen von sich gibt, den Manga rauszubringen 😣😪

  10. #60
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von littlefairy81 Beitrag anzeigen
    Wirklich frustrierend, das immer noch kein Deutscher Verlag Anzeichen von sich gibt, den Manga rauszubringen ����
    Vorab Anzeichen macht so eigentlich bei keinen Titel ein Verlag, wenn dann wirds halt angekündigt.
    Hört man überhaupt mal was vorab, dann ist es eher Glückssache und meist wird dann eher nur was gesagt, wenn kein Interesse besteht oder man einen Titel aus irgendwelchen Gründen nicht passend usw findet.

    Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und ich denke die sollte man hier noch nicht aufgeben,..auf manche muss halt leider länger warten und wartet man doch gerne länger, wenn dann noch kommen.

  11. #61
    Ich hoffe wirklich sehr, dass die Serie auch noch von einem Deutschen Manga Verlag lizenziert wird, da sie wirklich einer meiner totalen Favoriten Mangas/Animes ist, obwohl ich natürlich leider noch nicht den Manga dazu lesen konnte.
    Naja weil ich aufgrund des Animes auf die wundervolle Serie gestoßen bin hoffe ich schon sehr lange darauf den Manga in Deutsch zu lesen zu können.

    Da in Japan schon 19 Bände erschienen sind, finde ich das es ecgt gutes Timing wäre wenn schon bald ein Deutscher Verlag den Titel in Betracht ziehen würde.^.^
    Außerdem denke ich, das der Manga ganz gut bei den Deutschsprachigen Fans ankommen würde, genau wie es bei den einst meist gewünschtesten Titel "Akatsuki no Yona" der Fall war . . .

  12. #62
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Wolfeya Beitrag anzeigen
    Außerdem denke ich, das der Manga ganz gut bei den Deutschsprachigen Fans ankommen würde, genau wie es bei den einst meist gewünschtesten Titel "Akatsuki no Yona" der Fall war . . .
    Genau genommen war er vor Yona am meisten gewünscht und wurde es durch diese Wunscherfüllung natürlich auch wieder.


    Zitat Zitat von Wolfeya Beitrag anzeigen
    Da in Japan schon 19 Bände erschienen sind, finde ich das es ecgt gutes Timing wäre wenn schon bald ein Deutscher Verlag den Titel in Betracht ziehen würde.^.^
    Da hast schon Recht, dass Serien die schon länger sind ja auch den Vorteil haben das man erst mal länger kurzere Abstände hat und schon mehr weiß wohin die Reise geht.


    Zitat Zitat von Wolfeya Beitrag anzeigen
    Ich hoffe wirklich sehr, dass die Serie auch noch von einem Deutschen Manga Verlag lizenziert wird, da sie wirklich einer meiner totalen Favoriten Mangas/Animes ist, obwohl ich natürlich leider noch nicht den Manga dazu lesen konnte.
    Naja weil ich aufgrund des Animes auf die wundervolle Serie gestoßen bin hoffe ich schon sehr lange darauf den Manga in Deutsch zu lesen zu können.
    Das ging ja vielen so, und so häufig gibts ja auch garnicht Mangavorlagen für die weibliche Hauptzielgruppe als Animeumsetzung.

    Aber leider wird ja bei Manga zu Anime oft nur mehr auf die neueren geschaut, obwohl die oft noch garnicht so bekannt sind und es auch garnicht zwangsläufig werden. Wie gut da ein Titel ist weiß man ja bei was noch nicht gesehenen auch noch weniger.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.360
    Zitat Zitat von Mia
    Genau genommen war er vor Yona am meisten gewünscht und wurde es durch diese Wunscherfüllung natürlich auch wieder.
    Er wurde sich zwar oft gewünscht, aber die Wünsche nach Yona waren deutlich lauter. Am meisten gewünscht? Von denselben Leuten vielleicht, aber ob er wirklich generell meist gewünscht wird, halte ich eher für Spekulation deinerseits. Denke eher, dass er eigentlich bei der Mehrheit schon wieder in Vergessenheit geraten ist und könnte allenfalls wieder aufflammen, wenn der Anime zu uns kommen würde.

    Da hast schon Recht, dass Serien die schon länger sind ja auch den Vorteil haben das man erst mal länger kurzere Abstände hat und schon mehr weiß wohin die Reise geht.
    Können aber sowohl Verlag als auch Leser wieder abschrecken. Denn verkauft sich die Serie nicht wie erwartet, hat man sich schon wieder eine ans Bein gebunden, die mehr Geld kostet als sie einbringt. Auch das sollte man bedenken. Genauso wie eine lange Serie einen finanziell als Leser länger einspannt und mit begrenztem Budget, das jeder wohl hat, muss jeder abwägen. Es wäre etwas anderes, wenn sie bald abgeschlossen wäre, das würde ihre Chancen wieder erhöhen, aber solange die Serie läuft, ist es eher unwahrscheinlich.

    Außerdem gibt es so einige ähnliche Titel, die bereits abgeschlossen und auch kürzer sind.
    Geändert von Aya-tan (19.07.2018 um 13:55 Uhr)

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  14. #64
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Er wurde sich zwar oft gewünscht, aber die Wünsche nach Yona waren deutlich lauter. .
    Das ist wohl eher Ansichtssache und deine Meinung und was man halt allgemein mitkriegt...aber klar dass ein Titel wo der Anime erst gerade lief immer erst mal lauter herbeigerufen wird, dass ist ja bei den meisten so und Yona lief nun mal später. Zumal das lauter dann auch eher auf das Forum u.a. zutraf und das waren auch mehr die selben Leute.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Am meisten gewünscht? Von denselben Leuten vielleicht, aber ob er wirklich generell meist gewünscht wird, halte ich eher für Spekulation deinerseits. Denke eher, dass er eigentlich bei der Mehrheit schon wieder in Vergessenheit geraten ist und könnte allenfalls wieder aufflammen, wenn der Anime zu uns kommen würde.
    Sorry, aber da täuscht du dich gewaltig und achtest wohl auch zu wenig auf die Wunschtreads u.a.....wie gesagt, es kommt immer drauf an was man wo wie mitkriegt, er wurde zeitweise mehr oder mind genauso auf ILS usw gewünscht und nein es sind eben gerade keineswegs die selben Leute die es wünschen, gerade er gehört auch zu den Titeln für den manche sich anmelden oder wo eben weniger Forumaktive immer wieder hier wünschen und dass sind eben genau nicht die selben Leute!
    Auch gibt es so einige die in ihrer Sig mit den Titel haben...nicht jeder wünscht/unterstützt ja aktiver so in den Wunschtreads, oder äußert es so groß.

    Demnach: nein es ist hier keineswegs so dass die Mehrheit einen Titel zwangsläufig vergessen haben muss nur weil er nicht mehr einen nagelneuen Anime hat...(Geben tut es solche Leute sowieso immer, die Menge ist auch nicht bei jeden Titel gleich, zumal die vergessen und übersehen dann so und so auch schneller, egal wie viel Zeit vergeht...)
    Der Unterschied ist eben auch mit, dass der Titel nicht gleich sofort als er lief genauso gehypt wurde wie jetzt Yona sondern manches auch zeitversetzter auftrat wodurch es auch länger und stärker anhält.

    Zumal die stärke und Menge eines Wunsches ja auch nicht nur der alleinige Grund ist bis ein Titel kommt...gab ja auch schon genug die weniger gewünscht wurden und kamen genauso.
    Nur Wünsche zu erfüllen wenn leute 'Lauter brüllen' kann auch nicht das Ziel sein, auch die wo zurückhaltender und gesittender sich benehmen bei solchen Dingen sollte man gerade auch darum berücksichtigen.

    Den Anime auch zu uns zu holen würde so und so nicht schaden, sollte aber dann schon ein guter Anbieter mit sein. Gerade bei der weiblichen Zielgruppe gabs leider schon häufiger so einige traurige Verbrechen bei der Synchro.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Können aber sowohl Verlag als auch Leser wieder abschrecken. Denn verkauft sich die Serie nicht wie erwartet, hat man sich schon wieder eine ans Bein gebunden, die mehr Geld kostet als sie einbringt. Auch das sollte man bedenken. Genauso wie eine lange Serie einen finanziell als Leser länger einspannt und mit begrenztem Budget, das jeder wohl hat, muss jeder abwägen. Es wäre etwas anderes, wenn sie bald abgeschlossen wäre, das würde ihre Chancen wieder erhöhen, aber solange die Serie läuft, ist es eher unwahrscheinlich.

    Mir ist klar dass es auch so gesehen werden kann, aber genau da liegt doch der Fehler bei den Verlagen, bei den Mehrheit der Shonen/Seinen interessiert das doch auch kein Schwein und da ist viel mehr davon auf dem Markt und die werden auch im Schnitt noch viel länger, der Knackpunkt ist doch einfach klar der, dass man sich bei Shojo/Josei bekanntlich leider mehr anstellt. Und fair ist das nun mal nicht.
    Letztendlich bringt es einen nichts wenn ein Titel erst mal nur kürzer ist und später sowieso einiges länger wird, dann sieht mancher lieber gleich was einen mehr erwartet.
    Und die Fans die diesen Titel wünschen und wollen denen ist das ja auch bewusst und egal...gerade weil sie ja was kennen und die Story mögen.

    Klar geht man auch gerne die Wartezeit ein bei noch kürzeren die länger werden usw wenn man die Titel mag, aber das machen auch nicht alle in der großen Menge bei jeden Titel auf Dauer.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Außerdem gibt es so einige ähnliche Titel, die bereits abgeschlossen und auch kürzer sind.

    Ansichtssache, ich sehe das nicht so bzw mir fällt auch keiner ein...du darfst mir gerne erzählen welche du meinst.

    Aber Fakt ist trotzdem: ein Fan von einem Titel will wenn er einen bestimmten Titel will nicht andere welche diesen evtl in Ansätzen ähnlich sind, sondern eben genau diesen.
    Klar mag es auch Fans geben die trotzdem andere lesen und probieren aber das ist doch meist eher der kleinere Teil....die wenigsten wollen sich doch ständig eher mit anderen als 'billigen Ersatz' sag ich mal abspeisen lassen, gerade längerfristig.
    Geändert von Mia (19.07.2018 um 17:06 Uhr)

  15. #65
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.360
    Zitat Zitat von Mia
    Das ist wohl eher Ansichtssache und deine Meinung und was man halt allgemein mitkriegt...aber klar dass ein Titel wo der Anime erst gerade lief immer erst mal lauter herbeigerufen wird, dass ist ja bei den meisten so und Yona lief nun mal später. Zumal das lauter dann auch eher auf das Forum u.a. zutraf und das waren auch mehr die selben Leute.
    Es gibt einen wunderbaren Beweis, dass es weder Ansichtssache noch Meinung ist: Yona erscheint hier (Manga wie Anime), Soredemo hingegen nicht. Mehr muss man dazu eigentlich gar nicht sagen. Yona hat die größeren Wellen geschlagen und deshalb wurde es lizenziert.

    Sorry, aber da täuscht du dich gewaltig und achtest wohl auch zu wenig auf die Wunschtreads u.a.....wie gesagt, es kommt immer drauf an was man wo wie mitkriegt, er wurde zeitweise mehr oder mind genauso auf ILS usw gewünscht und nein es sind eben gerade keineswegs die selben Leute die es wünschen, gerade er gehört auch zu den Titeln für den manche sich anmelden oder wo eben weniger Forumaktive immer wieder hier wünschen und dass sind eben genau nicht die selben Leute!
    Auch gibt es so einige die in ihrer Sig mit den Titel haben...nicht jeder wünscht/unterstützt ja aktiver so in den Wunschtreads, oder äußert es so groß.
    Ähm, nein. Ich schaue regelmäßig in Wunschthreads hinein und ich sehe jetzt nicht, dass es sich dermaßen oft gewünscht wird. Zudem, kann man die Wunschthreads jetzt auch nicht als Maßstab der Dinge hernehmen (wenn man bedenkt, dass sich so ein Manga mehrere tausend Exemplare verkaufen muss, sind selbst 20 Wünsche eher ein Tropfen auf den heißen Stein). Natürlich wurde es sich auf ILS gewünscht (als sie diese noch gepostet haben, danach wissen wir es ja nicht), aber da es oft auch eher anonym war, kann man auch hier den Eindruck verfälschen und sich öfters Titel wünschen. Signaturen sind jetzt auch nicht der Maßstab, du hast doch noch nicht mal die Garantie, dass die Verlage die Signaturen so genau beobachten. So oft habe ich es dort auch noch nicht gesehen, keiner hier im Thread hat den Titel z.B. in seiner Sig stehen. Du kannst noch nicht mal deine Argumente nur im Geringsten untermauern. Das ist alles bei dir so wischiwaschi.
    In diesem Jahr sind es gerade mal ein Wunsch nach der Serie und 4 Unterstützungen (davon sind mindestens 2 Wiederholungen von den Vorjahren). 2017 wurde es zwar öfters gewünscht und unterstützt, davon allerdings von manchen Leuten mehrmals unterstützt. 2016 sah es aber genauso mager aus wie dieses Jahr. Weiter gehe ich jetzt nicht zurück. Also ich sehe jetzt nicht, dass es so wahnsinnig oft unterstützt und gewünscht wird.

    Mir ist klar dass es auch so gesehen werden kann, aber genau da liegt doch der Fehler bei den Verlagen, bei den Mehrheit der Shonen/Seinen interessiert das doch auch kein Schwein und da ist viel mehr davon auf dem Markt und die werden auch im Schnitt noch viel länger, der Knackpunkt ist doch einfach klar der, dass man sich bei Shojo/Josei bekanntlich leider mehr anstellt. Und fair ist das nun mal nicht.
    Shounen/Seinen haben eine breitere Leserschaft quer durch Geschlechter und Altersgruppen, das ist Fakt. Fair ist das Leben halt nicht, wäre es fair, würde vieles anders laufen.
    Es ist kein Fehler der Verlage, wenn sie abwägen, ob sich ein Manga auch auf langer Sicht gut verkauft oder ob überhaupt ein so großes allgemeines Interesse besteht. Vielleicht wird auch gewartet bis die Serie abgeschlossen ist.

    Und die Fans die diesen Titel wünschen und wollen denen ist das ja auch bewusst und egal...gerade weil sie ja was kennen und die Story mögen.
    Nur reichen Fans in den allermeisten Fällen alleine aber nicht. Was willst du mit diesen vielleicht 100 Fans, wenn so ein Manga sich ca. 4000mal verkaufen muss und das am besten bei jedem Band? Es müssen Leute angesprochen werden, die eben noch keine Fans sind. Die sind wichtig, weil die müssen überzeugt werden. Fans kaufen den Titel auch so, aber sind zahlenmäßig am Anfang halt in der Minderheit, wenn der Titel jetzt keinen Hype losgetreten hat. Was Soredemo nicht hat, anders als Yona, welches wohl auch mehr männliche Fans hat als jetzt die Standardromanze. Soredemo schreit hingegen ja schon von der Einleitung: ich bin eine Vollblutromanze. Sicherlich bietet der Titel mehr als nur das, aber Fakt ist, dass hier schon das Wort Heirat auf eine stärkere Fokussierung auf den Romance-Teil hindeutet.

    Ansichtssache, ich sehe das nicht so bzw mir fällt auch keiner ein...du darfst mir gerne erzählen welche du meinst.
    Ich erzähle dir gerne, welche ich meine: Koukyuu Days, Joou no Hana, Kanata Kara, Saiunkoku Monogatari, Zettai Heiwa Daisakusen, Ten no Ryuu Chi no Sakura, Strange Dragon, Apothecarius Argentum, Kyuuketsu Yuugi, Dragon Knights ... - alles mehr oder weniger geschichtlich- und/oder fantasylastig. Man findet sogar noch mehr, wenn man sucht.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  16. #66
    Zitat Zitat von Mia
    Mir ist klar dass es auch so gesehen werden kann, aber genau da liegt doch der Fehler bei den Verlagen, bei den Mehrheit der Shonen/Seinen interessiert das doch auch kein Schwein und da ist viel mehr davon auf dem Markt und die werden auch im Schnitt noch viel länger, der Knackpunkt ist doch einfach klar der, dass man sich bei Shojo/Josei bekanntlich leider mehr anstellt. Und fair ist das nun mal nicht.
    Letztendlich bringt es einen nichts wenn ein Titel erst mal nur kürzer ist und später sowieso einiges länger wird, dann sieht mancher lieber gleich was einen mehr erwartet.
    Und die Fans die diesen Titel wünschen und wollen denen ist das ja auch bewusst und egal...gerade weil sie ja was kennen und die Story mögen.

    Ich schließe mich ganz deiner Meinung an, die meisten Titel die bei uns auf den Markt kommen sind meistens in Japan auch noch nicht abgeschlossen und man weis dann natürlich auch noch nicht bis welcher Bandanzahl sie laufen werden. Die meisten Shonen Titel haben meistens eine größere Bandanzahl als Shojo Titel und bei denen weis man dann auch nie wann ein Ende in Sicht ist und trotzdem sind davon so einige bei uns am laufen.
    Also hätte ich persönlich auch nichts dagegen, wenn bei uns mehrere Shojo Titel mit mehreren Bänden erscheinen würden, besonders bei Soredemo Sekai wa Utsukushii habe ich nichts gegen etwas mehr Bände, im Gegenteil - genauso wie bei Yona.^^

    Außerdem finde ich nicht das der Titel eine 0815 Story beinhaltet, die bei mehreren Mangas aufzufinden wäre . . .

  17. #67
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.360
    Zitat Zitat von Wolfeya
    Ich schließe mich ganz deiner Meinung an, die meisten Titel die bei uns auf den Markt kommen sind meistens in Japan auch noch nicht abgeschlossen und man weis dann natürlich auch noch nicht bis welcher Bandanzahl sie laufen werden.
    Die meisten Shoujo-Titel bleiben aber überschaubar in ihrer Bandanzahl. Aber wenn ein Titel schon 19+ Bände hat, dann schreckt es den einen oder anderen Leser durchaus zu Beginn ab.

    Die meisten Shonen Titel haben meistens eine größere Bandanzahl als Shojo Titel und bei denen weis man dann auch nie wann ein Ende in Sicht ist und trotzdem sind davon so einige bei uns am laufen.
    Shounen sind Shounen, Shoujos sind Shoujos. Zwei gänzlich andere Zielgruppen, die andere Erzählstrukturen haben, und somit auch gänzlich andere Voraussetzungen haben. Es hat sich leider mehr als nur einmal herausgestellt, dass längere Shoujos oftmals nicht so gut laufen und weit hinter längeren Shounen zurückbleiben.

    Außerdem finde ich nicht das der Titel eine 0815 Story beinhaltet, die bei mehreren Mangas aufzufinden wäre . . .
    Hat auch keiner behauptet.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  18. #68
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Es gibt einen wunderbaren Beweis, dass es weder Ansichtssache noch Meinung ist: Yona erscheint hier (Manga wie Anime), Soredemo hingegen nicht. Mehr muss man dazu eigentlich gar nicht sagen. Yona hat die größeren Wellen geschlagen und deshalb wurde es lizenziert.
    Das ist für mich noch lange kein allgemein entgültiger Beweis, weil es auch genug andere Titel gibt auf die das auch zutrifft und die trotzdem noch nicht hier gibt.

    Das was du bei Yona halt auch mehr mit Wellen meinst ist das internationale...und man muss auch ganz ehrlich sagen, wer weiß ob mans hier gebracht hätte, wenn nicht es ne Zeit davor es in den Usa angekündigt worden wäre, da wollte man dem dann doch zuvorkommen und hörte mit dem rumüberlegen auf.

    Und der Anime kam ja auch dadurch weil neuer und es dazu eine Umfrage gab. Genauso wie bei den Manga kommt da eben leichter neueres.

    Zumal vor ein paar Jahren halt auch noch manches mehr untergehen konnten, da manche anderen Streaming-Plattformen noch nicht genauso viel genutzt wurden wie heutzutage, dass macht eben auch nicht wenig aus.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen

    Ähm, nein. Ich schaue regelmäßig in Wunschthreads hinein und ich sehe jetzt nicht, dass es sich dermaßen oft gewünscht wird. Zudem, kann man die Wunschthreads jetzt auch nicht als Maßstab der Dinge hernehmen (wenn man bedenkt, dass sich so ein Manga mehrere tausend Exemplare verkaufen muss, sind selbst 20 Wünsche eher ein Tropfen auf den heißen Stein).
    Es hat ja auch niemand gesagt das man nur nach den Wunschthreads geht, aber es war ja auch nicht nur da und gerade wen man bedenkt wann der Anime lief ist das alleine schon ein Beweis dass noch genug Interesse da ist. Von anderen hört man schon viel schneller nichts mehr auch in diesen Threads, und da waren die Anime teils neuer...
    Daran merkt man schon eben dass bei dem Titel was anders ist und dass ist eben Fakt.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen

    Natürlich wurde es sich auf ILS gewünscht (als sie diese noch gepostet haben, danach wissen wir es ja nicht), aber da es oft auch eher anonym war, kann man auch hier den Eindruck verfälschen und sich öfters Titel wünschen.
    Nur macht sich sicher kaum jemand groß die Mühe ständig nur die selben dort zu wünschen, wenn das schon die Möglichkeit gab...wurde damals ja allgemein rege gewünscht. Also selbst wenn sich manches wdh war es so und so nicht die selbe Person sondern schon mehere...da kann man sich auch nicht rausreden.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen

    Signaturen sind jetzt auch nicht der Maßstab, du hast doch noch nicht mal die Garantie, dass die Verlage die Signaturen so genau beobachten. So oft habe ich es dort auch noch nicht gesehen, keiner hier im Thread hat den Titel z.B. in seiner Sig stehen. Du kannst noch nicht mal deine Argumente nur im Geringsten untermauern. Das ist alles bei dir so wischiwaschi.
    Bei der Aussage mit der Sig ging es ja auch bei mir garnicht darum dass jeder Verlag die sehen muss (und doch klar sehen manche diese gab ja nicht umsonst schon Tipps das von Person xy was bei wäre...), sondern einfach dass da auch noch Fans sind die es wollen aber so nicht deswgen zwangsläufig sich anderweitig immer oder überhaupt zu Wort melden.

    Wenn hier im Thread ja nicht mal groß wer überhaupt ne Sig hat kann ja da auch garnicht groß was drin stehen....
    und vergiss nicht das manche vielleicht auch hin und wieder was ran verändern und evtl auch versehentlich manches dann mal rauslöschen könnten u.a.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    In diesem Jahr sind es gerade mal ein Wunsch nach der Serie und 4 Unterstützungen (davon sind mindestens 2 Wiederholungen von den Vorjahren). 2017 wurde es zwar öfters gewünscht und unterstützt, davon allerdings von manchen Leuten mehrmals unterstützt. 2016 sah es aber genauso mager aus wie dieses Jahr. Weiter gehe ich jetzt nicht zurück. Also ich sehe jetzt nicht, dass es so wahnsinnig oft unterstützt und gewünscht wird.
    Ich weiß nicht wo du wie überall geschaut hast, denn nicht jeder Wünscher wünschte dann immer bei jeden Verlg, manches könnte ja auch wieder gelöscht worden sein (weil nicht so korrekt jeder Wunschpost z.b.)...und auch nochmalige Unterstützungen sind doch wichtig um zu zeigen dass weiter Interesse da ist.
    Sowas kann und sollte man nicht kleinreden, die zählen darum nicht weniger.

    Aber wie schon weiter oben gesagt, wenn man bedenkt wann das mit den Wünschen losging und der Anime lief dann macht das schon nicht wenig aus wenn der Wunsch immer noch wdh wird, während es bei anderen teils noch neueren weniger der Fall ist.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Shounen/Seinen haben eine breitere Leserschaft quer durch Geschlechter und Altersgruppen, das ist Fakt. Fair ist das Leben halt nicht, wäre es fair, würde vieles anders laufen.
    Fakt ist aber auch, dass der Titel eben auch wie Yona nicht wenige männliche Fans hat...und dass es ja bei uns auf den Markt auch zum Teil nur mit so ist, weil es einfach vielen Leuten mit den Jahren immer mehr anerzogen wurde. (Denn bekanntlicherweise ist es in anderen Ländern ja auch in einigen Punkten nicht so mager und schlimm wie bei uns.)
    Wenn eben nur mal mehr davon da ist die mehr auffallen und mehr beworben werden und mehr davon als Anime kommt...dann ist in vielen Punkten traurigerweise klar warum es so gekommen ist. Man machte es sich einfach bequemer statt sich selber mehr um Werbung zu kümmern...und auch wenn es mit der Werbung immer mehr kommt, nutzt man diese noch nicht so wirklich optimal wenn man dann doch sich vorranig nur auf die eh schon gut laufenden mehr konzentiert...da gräbt man anderen die mehr Unterstützung bräuchten eher so noch selbst sich die Grube.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Es ist kein Fehler der Verlage, wenn sie abwägen, ob sich ein Manga auch auf langer Sicht gut verkauft oder ob überhaupt ein so großes allgemeines Interesse besteht. Vielleicht wird auch gewartet bis die Serie abgeschlossen ist.
    Das siehst halt du so für mich ist es schon klar ein Fehler, wenn man nur noch immer mehr nach Profit geht und darum das Programm, die Genre und die Titelauswahl mit den Jahren immer eintöntiger wurde und man darum immer ungerechter verteilt und manches garnicht mehr groß probiert.

    Es ist auch so klar das nicht jeder Titel gleich gut läuft aber da spielt nun mal viel rein damit dem so ist, aber dafür hat ja ein Verlag (bzw die meisten) auch immer andere Hits um abzufedern, die Abwechslung sollte darunter halt nicht leiden. Denn man kann nun mal beide Dinge besser miteinander Kombinieren als man es heutzutage oft tut, so ist das leider.
    Weitsichtig ist das für mich auch nicht wirklich, denn irgendwann sind manche doch evtl. manchen Inhalten mal überdrüssig und dann kann der Boomerang auch immer mehr zurückkommen...wurde ja nicht ohne Grund schon wo erwähnt das die Mangakäufe Rückläufig wären und nur die höheren Preise manches ausgleichen konnten. Aber das wird nicht auf ewig so klappen. Da muss man mal die Ursachen mehr mit sehen und da gehört klar halt die Auswahl dazu, mit immer höheren Preisen und den selben Stiefl weiterfahren schadet man sich längerfristig eher nur selbst.

    Und leider ist es bei dem möglichst neu und schnell Wahn ja oft sogar schon ein Nachteil gewesen wenn ein Titel abgeschlossen war...man kann nur hoffen das ändert sich mal wieder mehr, denn das wäre allgemein dringend nötig.

    Ich glaube aber nicht, dass das hier ein Vorteil für die Serie wäre denn dann vergeht noch unendlich viel Zeit und das schadet mancher Serie dann doch mehr als früher zu starten. Gerade weil es ja nicht so wenige Titel gibt die regelmässig kommen.

    Von der Art der Serie her würde mich aber nicht wundern wenn er nicht mehr so lange werden würde, hätte sogar früher mit gerechnet dass er am Ende garnicht soviele Bände kriegt. Genau genommen muss man auch sagen, wäre die Bandzahl hier der entscheidende Punkt den Titel zu bringen wäre er wohl schon eher gekommen, denn früher waren es ja noch ein paar weniger. Ich denke eher das es an andere Dinge aka Inhalten liegt die manche stören könnten (sprich der Altersunterschied und das Aussehen des Prinzen)...wir wissen ja man ist gerne mal unnötig empfindlicher.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Nur reichen Fans in den allermeisten Fällen alleine aber nicht. Was willst du mit diesen vielleicht 100 Fans, wenn so ein Manga sich ca. 4000mal verkaufen muss und das am besten bei jedem Band? Es müssen Leute angesprochen werden, die eben noch keine Fans sind. Die sind wichtig, weil die müssen überzeugt werden. Fans kaufen den Titel auch so, aber sind zahlenmäßig am Anfang halt in der Minderheit, wenn der Titel jetzt keinen Hype losgetreten hat.
    Das hast du aber bei soweiso bei jeden Titel, den eine Garantie gibt es bei den wenigsten und käme es nur darauf an dann kämen ja garkeine deutlich unbekannteren Titeln und solche sind immer wieder überall dabei. Und was ist schon wie genau ein Hype? - dass ist auch zum Teil Ansichtssache, weil das eben nie bei jeden Titel genau gleich ist und man auch nicht immer genau gleich festhalten kann. Genauso wie eben man nicht nur solche Titel bringen kann...


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Was Soredemo nicht hat, anders als Yona, welches wohl auch mehr männliche Fans hat als jetzt die Standardromanze. Soredemo schreit hingegen ja schon von der Einleitung: ich bin eine Vollblutromanze. Sicherlich bietet der Titel mehr als nur das, aber Fakt ist, dass hier schon das Wort Heirat auf eine stärkere Fokussierung auf den Romance-Teil hindeutet.
    Auch wenn ichs schon erwähnt habe, der Titel hat aber halt auch mehr männliche Fans als andere Shojo.
    Genau mit Yona gleichsetzen kann und sollte mans sowieso nicht, weil der Inhalt natürlich nicht in allen Punkten genau gleich ist...das war sowieso immer klar.

    Nach Beschreibungen sollte man auch nie nur gehen, gibt da ja auch verschiedene und gerade jene die den Anime kennen und das trifft ja auch eher auf nahezu alle zu die auch den Manga wollen, dann wissen die ja genau dass da mehr hitnersteckt.

    Klar ist der Titel ruhiger und hat weniger Action als jetzt Yona aber ständig nur um die Romacne dreht es sich halt nun mal dennoch nicht.

    Außerdem ist es alleine schon in der Kombination mit der anderen Welt und der Altersunterschiedssache einfach ein besonderer Faktor den man nicht mit anderen RL-Romacen als Standard bezeichnen kann. Zumal es hier einer der wenigeren Titel ja ist wo das Mädel älter ist, bekanntlich ist es bei vielen solcher Titel eher anders rum. Was auch auf alle in letzter Zeit zutrifft die zu und kamen oder angekündigt wurden.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ich erzähle dir gerne, welche ich meine: Koukyuu Days, Joou no Hana, Kanata Kara, Saiunkoku Monogatari, Zettai Heiwa Daisakusen, Ten no Ryuu Chi no Sakura, Strange Dragon, Apothecarius Argentum, Kyuuketsu Yuugi, Dragon Knights ... - alles mehr oder weniger geschichtlich- und/oder fantasylastig. Man findet sogar noch mehr, wenn man sucht.
    Da sieht man auch schon genau wo der Hacken ist und wir und wohl auch nicht so richtig verstanden, um das 'alles mehr oder weniger geschichtlich- und/oder fantasylastig' alleine geht es dem Fan da doch garnicht.
    Klar fehlen aus dem Bereich allgemein mehr Titel und sollten eh mehr kommen, aber sie sind deswegen noch lange nicht genauso wie dieser hier in der Kombination.

    Von deiner Liste kannte ich ja einige eh schon, manch andere die noch nicht kannte sehen aber auch nicht schlecht aus. Aber wie gesagt ist für mich nicht das gleiche...


    Zitat Zitat von Wolfeya Beitrag anzeigen
    Die meisten Shonen Titel haben meistens eine größere Bandanzahl als Shojo Titel und bei denen weis man dann auch nie wann ein Ende in Sicht ist und trotzdem sind davon so einige bei uns am laufen.
    Bei denen traut man sich halt mehr, obwohl auch nicht jeder automatisch dann gut läuft.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Die meisten Shoujo-Titel bleiben aber überschaubar in ihrer Bandanzahl. Aber wenn ein Titel schon 19+ Bände hat, dann schreckt es den einen oder anderen Leser durchaus zu Beginn ab.
    Wer sich davon aber abschrecken lässt, der wird doch auch in anderen Bereichen eher keine längeren Serien überhaupt kaufen.

    Und gerde weil die Bandzahl da überschaubarer sind bzw im Verlgeich sie so und so trotz allen -auch wenn sie mal länger werden- viel weniger so lange werden wie die Shonen/Seinen Titel wäre das erst Recht kein Hindernis bzw sollte das u.a. mit keines sein.

    Aber wie gesagt ich denke eh dass es hier nicht nur an der Länge liegt...


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    D Es hat sich leider mehr als nur einmal herausgestellt, dass längere Shoujos oftmals nicht so gut laufen und weit hinter längeren Shounen zurückbleiben.
    Auch wenn das eh schon teils mit in der anderen Antwort (die noch nicht gepostet und somit im selben Post ist) drin ist...aber dass liegt darum halt noch lange nicht genrell an allen längeren aus diesen Zielgruppen alleine. Denn welche Titel es sind spielt ja immer eine Rolle...und natürlich vorallen das man sich vernüftig darum kümmert längerfristig auch mit Werbung etc. sie so auch in der Masse auffallen usw...genau dass ist aber ein Problem das man nie so richtig angehen wollte und dann einfach den bequemeren Weg immer ging in dem man einfach allgemein der Zielgruppe mehr der Schuld gibt. Und das ist nun mal falsch...

    Die längeren Shonen haben halt oft den Vorteil das sie durch das regelmässiger laufen bzw so den schnelleren Bandnachschub und häufig längeren Animeumsetzungen so von selber ansich schon leichter auffallen und laufen und deswegen man ansich eben weniger für tun muss, weswegen das bei diesen (bzw vielen von diesen) auch weiterhin gut klappte trotz der Zunahme der Titelmenge bei uns auf dem Markt...aber dafür können die Fans von der andere Zielgruppen und solchen Titeln ja nichts.

    Denn bekanntlich gibt es auch bei Shonen-Titeln z.b. welche bei uns die eben nicht genauso gut liefen/laufen und der Erscheinungsabstand usw spielte da genauso rein wie bei der anderen Zielgruppe. Da sieht man einfach, dass das Problem schon nicht nur bzw teils doch weniger die Zielgruppe ansich ist, sondern eben andere Dinge die man gerne mehr bei uns vergisst auch keine so unwichtige Rolle spielen.


    *
    Jetzt hab ich viel länger an dem Text geschrieben als eigentlich gewollt.

  19. #69
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.544
    also ich habe schon den Eindruck, dass der Titel recht beliebt ist. Zwar nicht so beliebt wie Yona, aber der Anime ist ja auch nicht in Deutschland erhältlich
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  20. #70
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    aber der Anime ist ja auch nicht in Deutschland erhältlich
    Also so ganz stimmt das nicht, als Subversion gibts den schon seit der Ausstrahlung bei CR u.a. deswegen kommt halt auch weiter auch neue Fans nach usw.

    Und das reichte ja auch bei Yona schon, so rausgekommen ist es hier ja auch erst einiges später.

  21. #71
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    13.544
    @Mia
    sicher? Dachte der würde nur beim englischen Crunchyroll laufen und nicht beim deutschen
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  22. #72
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    @Mia
    sicher? Dachte der würde nur beim englischen Crunchyroll laufen und nicht beim deutschen
    Also ich meine schon dass es ihn auch dort in deutsch gegeben hatte, aber jetzt steht es bei as auch nicht mehr drin. Manche Rechte laufen ja auch mal aus.
    Oder man konnte ihn da auch nur mit englischen im deutschen Raum sehen, gabs ja zur Anfangszeit auch noch häufiger.

    Bei Viewster lief es damals auf jeden Fall auch für den deutschen Raum einige Zeit (evtl immer noch dort), aber das war da nur mit englischen Sub.

    Aber wie auch immer, deutsche Fansubs gabs auf jeden Fall nach ner Zeit auch (was ja bekanntlich früher auch schon zum bekannt machen und Fans finden gut genug reichte bzw genauso wirkte wie die Streaminganbieter, bei manchen Titeln sogar noch besser)...zumal jemand der was sehen will die Sprache der Subs ja auch nicht von abhält.

  23. #73
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.360
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    @Mia
    sicher? Dachte der würde nur beim englischen Crunchyroll laufen und nicht beim deutschen
    Das ist richtig, Soredemo gab es nicht beim dt. Crunchyroll. Hätte Mia einfach auf ANN nachlesen können, wenn sie 5 Minuten ihrer Zeit investiert hätte. Ob es ihn je mit legalen dt. Subs gegeben hat, keine Ahnung. Viewster hat ihn nicht mehr im Programm, daher ist es auch nicht mehr nachprüfbar.



    Zitat Zitat von Mia
    Das ist für mich noch lange kein allgemein entgültiger Beweis, weil es auch genug andere Titel gibt auf die das auch zutrifft und die trotzdem noch nicht hier gibt.
    Doch, es ist ein eindeutiger Beweis. Alle Titel, die bislang stark gewünscht wurden und nicht an moralischen Dingen scheitern, sind auch zeitnah lizenziert worden. Aber nenne doch mal ein paar solche gehypten Titel, die es bei uns nicht gibt. Mit gehypt meine ich wirklich gehypt.


    Da sieht man auch schon genau wo der Hacken ist und wir und wohl auch nicht so richtig verstanden, um das 'alles mehr oder weniger geschichtlich- und/oder fantasylastig' alleine geht es dem Fan da doch garnicht.
    Klar fehlen aus dem Bereich allgemein mehr Titel und sollten eh mehr kommen, aber sie sind deswegen noch lange nicht genauso wie dieser hier in der Kombination.
    Und? Selbst bei Romanzen, deren Beschreibung quasi von einer anderen kopiert klingen, sind nie zu 100% identisch. Zudem habe ich von Anfang an geschrieben, dass es ähnliche Titel gibt, du wolltest dann wissen welche. Jetzt kommst du mit so einer Aussage? Sorry, aber deine Argumentation ist gar nicht vorhanden, weil niemand von identischen Titeln gesprochen hat.

    Wer sich davon aber abschrecken lässt, der wird doch auch in anderen Bereichen eher keine längeren Serien überhaupt kaufen.
    Jein. Es kommt auch auf die Story drauf an und auch auf die eigene Erfahrung. Wer bei längeren Shounen immer ein glückliches Händchen gehabt hat, aber nicht bei längeren Shoujos, der wird wohl eher einen längeren Shounen kaufen als eine lange Shoujo-Serie.

    Und gerde weil die Bandzahl da überschaubarer sind bzw im Verlgeich sie so und so trotz allen -auch wenn sie mal länger werden- viel weniger so lange werden wie die Shonen/Seinen Titel wäre das erst Recht kein Hindernis bzw sollte das u.a. mit keines sein.
    Mit überschaubar meine ich, dass die meisten Serien unter 20 Bänden bleiben. Laufende Serien sind nicht überschaubar, besonders wenn sie auf die 20 Bände zusteuern und auch noch keinen Hinweis auf ein Ende gibt. Überschaubare Risiken sind stets nur abgeschlossene Werke.

    Aber wie gesagt ich denke eh dass es hier nicht nur an der Länge liegt...
    Doch, ich denke schon, dass es mit daran liegt und vielleicht noch die Optik, auch die rückläufigen Wünsche nach der Serie. Wenn die Verlage an den Erfolg der Serie glauben würden, hätten sie diese wohl schon lizenziert.

    Auch wenn das eh schon teils mit in der anderen Antwort (die noch nicht gepostet und somit im selben Post ist) drin ist...aber dass liegt darum halt noch lange nicht genrell an allen längeren aus diesen Zielgruppen alleine. Denn welche Titel es sind spielt ja immer eine Rolle...und natürlich vorallen das man sich vernüftig darum kümmert längerfristig auch mit Werbung etc. sie so auch in der Masse auffallen usw...genau dass ist aber ein Problem das man nie so richtig angehen wollte und dann einfach den bequemeren Weg immer ging in dem man einfach allgemein der Zielgruppe mehr der Schuld gibt. Und das ist nun mal falsch...
    Mia, manches verkauft sich aber einfach nicht, weil da keine so große Nachfrage danach besteht. Aber mit dir zu diskutieren ist eh schlimmer als mit einer Wand zu reden, denn die Wand verstrickt sich nicht in lächerlichen Argumentationen. Mache es doch ganz einfach: Gründe einen Verlag, lizenziere die Werke, die du gerne auf den Markt haben willst und dann sieh mal, was passiert. Müsstest du nach deinem Reden ja problemlos können, mit genug Werbung lässt sich ja alles verkaufen, zumindest laut dir.

    Denn bekanntlich gibt es auch bei Shonen-Titeln z.b. welche bei uns die eben nicht genauso gut liefen/laufen und der Erscheinungsabstand usw spielte da genauso rein wie bei der anderen Zielgruppe.
    Die meisten Shounen, die nicht gut liefen/laufen, wurde der Abstand vergrößert, weil die Leserschaft eben nicht so zahlreich war. Nicht, weil man am japanischen Stand war. Verkaufsfördernd sind zu lange Wartezeiten aber so oder so nicht.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  24. #74
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.448
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, Soredemo gab es nicht beim dt. Crunchyroll. Hätte Mia einfach auf ANN nachlesen können, wenn sie 5 Minuten ihrer Zeit investiert hätte. Ob es ihn je mit legalen dt. Subs gegeben hat, keine Ahnung. Viewster hat ihn nicht mehr im Programm, daher ist es auch nicht mehr nachprüfbar.
    Zu ältere Dinge schaue ich genrell nicht mehr genauer nach, weil vieles oft eh schon sich nicht mehr findet. Außerdem ist es meine Sache wieviel Zeit ich für was investieren will. Und manche Seiten wie ANN klappen bei meinen alten Pc nicht mehr so gut, darum nutze ich die auch schon länger notgedrungen eh weniger. Zumal ich die News zu CR auch eher an anderen Stellen immer verfolge und auch nicht jedes Land sofort bei Ankündigung immer gleich mit verkündet wurde (früher war das noch deutlich normaler so gehandhabt)...englische Seiten aber vorranig sich eh nur für das englische interesserien. Wenn andere nachgereicht wurden gabs dort keine neue News mehr für. Und ich meine es war hier genau so, dass es nicht von Beginn an gleich mit für Deutschland angekündigt wurde.

    Außerdem hat auch niemand gesagt das man sich bei etwas das einiges länger zurück liegt sich nicht mal irren kann.

    Daran das man ihn auch mit sub auch auf legale weiße bei uns über CR sehen kann (selbst wenns nicht deutsch evtl. war) und das man ihn auch bei Viewster hatte (das steht auch noch bei as) und er zumindest auch als Fansub zu finden ist ändert die Tatsache und meine Aussagen ja trotzdem nichts....Fans finden bekanntlich Mittel und Wege.



    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Doch, es ist ein eindeutiger Beweis. Alle Titel, die bislang stark gewünscht wurden und nicht an moralischen Dingen scheitern, sind auch zeitnah lizenziert worden. Aber nenne doch mal ein paar solche gehypten Titel, die es bei uns nicht gibt. Mit gehypt meine ich wirklich gehypt.
    Ich bleibe dabei, dass ist Ansichtssaache und da u.a. werden wir uns eben nicht einig (was wir auch garnicht immer müssen und sowieso oft nie werden)..gerade Titel wie Yona und Super Lovers sind doch eher ein Gegenbeispiel da dauerte es deutlich länger als bei manch anderen.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Und? Selbst bei Romanzen, deren Beschreibung quasi von einer anderen kopiert klingen, sind nie zu 100% identisch. Zudem habe ich von Anfang an geschrieben, dass es ähnliche Titel gibt, du wolltest dann wissen welche. Jetzt kommst du mit so einer Aussage? Sorry, aber deine Argumentation ist gar nicht vorhanden, weil niemand von identischen Titeln gesprochen hat.
    Trotzdem haben wir uns da nicht richtig verstanden und meinten eben unterschiedliches, weil das ähnlich schon sich für mich auch auf die Art von Romanze in ähnlichen Setting bezogen hat.

    Das was du als ähnlich empfunden hast war für mich viel zu breitgefächert.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Jein. Es kommt auch auf die Story drauf an und auch auf die eigene Erfahrung. Wer bei längeren Shounen immer ein glückliches Händchen gehabt hat, aber nicht bei längeren Shoujos, der wird wohl eher einen längeren Shounen kaufen als eine lange Shoujo-Serie.
    Um eine gewisse Erfahrung zu haben müsste man erst mal länger dabei sein, und dazu genug Auswahl haben bei solchen Titeln...genau letzteres ist ja auch nie wirklich der Fall hier gewesen. Darum finde ich eben dass man das nicht 1zu1 übernehmen kann.
    Wer dann danach voreilig handelt der entscheidet sich klar falsch und verpasst leichter Dinge.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Mit überschaubar meine ich, dass die meisten Serien unter 20 Bänden bleiben. Laufende Serien sind nicht überschaubar, besonders wenn sie auf die 20 Bände zusteuern und auch noch keinen Hinweis auf ein Ende gibt. Überschaubare Risiken sind stets nur abgeschlossene Werke.
    Nur sollte man nicht vergessen das der Titel ja schon gewünscht wurde seit dem Anime (wenn nicht sogar davor) und da hatte er ja noch deutlich weniger. (Man siehe vorne dass bei Erstellung der Titel gerade mal 11 Bände hatte)
    So wie die Serie aufgebaut ist hätte sicher auch keiner unbedingt damals fest sagen können das der so lange wird noch glaube ich, dass das ewig lange weitergeht. (Zumal die letzten jap amazon-Bewertungen auch schlechter wurden und sowas kann ja auch mit anderen Dingen die Laufzeit in Japan beeinflussen.)


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Doch, ich denke schon, dass es mit daran liegt und vielleicht noch die Optik, auch die rückläufigen Wünsche nach der Serie. Wenn die Verlage an den Erfolg der Serie glauben würden, hätten sie diese wohl schon lizenziert. .
    Rückläufig sind die Wünsche auf keinen Fall, dass denkst du ja nur. Wäre dem so gäbs den Wunsch danach eher garnicht mehr, was man auch bei genug anderen Titeln schon beobachten konnte.

    Die Optik könnte schon mit reinspielen aber das hätte man bei anderne Titlen genauso...und sowas verbessert sich ja bei vielen auch mit der Zeit. Inhalte könten da mehr was ausmachen. (Aka der Prinz wird für jünger gehalten als er ist wenn nur oberflächlich betrachtet wird...)

    Und sind wir doch mal ehrlich: es ist die letzen Jahre doch lange nichts neues mehr das weniger für die weiblichen Fans kommt und da deutlich länger überlegt wird welche (etwas anderen) man mal evtl doch bringt, wenn überhaupt da mal was bei ist.

    Genauso wie man ja allgemein wenn lieber zu neueren Anime holt, und da waren dann eben immer andere da die man wichtiger fand weil die eben neuer waren. Einige davon wurden aber weitaus weniger gewünscht...nur darauf kommt es bekanntlich auch nicht nur an.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Mia, manches verkauft sich aber einfach nicht, weil da keine so große Nachfrage danach besteht.
    Hat auch niemand bestritten das manches nicht sich genauso verkauft, aber nur danach gehen sollte man wie schon sagte eben nun mal auch nicht. Man kann es auch garnicht schlicht erwarten dass alles Beststeller sind. Genau das ist ahlt schon oft der Punkt: falsche Erwartungen und am liebsten soll sich alles supergut verkaufen was bei der Menge ansich schon nicht realistisch ist.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Aber mit dir zu diskutieren ist eh schlimmer als mit einer Wand zu reden, denn die Wand verstrickt sich nicht in lächerlichen Argumentationen.
    Das geben ich gerne an dich zurück. Es ist ja bei uns nichts neues dass wir uns nur bedingt bei manchen Themen mal einig sind und ansonsten eh nicht. Um sich zu verstricken und Misszuverstehen etc gehören nämlich bekanntlich immer zwei Leute dazu.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Mache es doch ganz einfach: Gründe einen Verlag, lizenziere die Werke, die du gerne auf den Markt haben willst und dann sieh mal, was passiert. Müsstest du nach deinem Reden ja problemlos können, mit genug Werbung lässt sich ja alles verkaufen, zumindest laut dir.
    Schwaches Argument von dir, weil man sowas nun mal nicht einfach mal so macht etc...

    Und nein ich hab nie behauptet das alles mit Werbung supergut läuft...aber dass sie wichtig ist, darüber waren wir uns bei solchen Dingen immer einig. Und Fakt ist nun mal, wenn etwas garnicht beworben wird und mans nicht probierte kann mans auch garnicht wissen. Genau das ist der Punkt bei vielen solcher Titeln wenn mal was kam, man machte einfach garnichts und dann sind immer einfach die Titel Schuld.
    Helfen wird sowas aber immer, wen auch nicht bei jeden gleich.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Die meisten Shounen, die nicht gut liefen/laufen, wurde der Abstand vergrößert, weil die Leserschaft eben nicht so zahlreich war. Nicht, weil man am japanischen Stand war. Verkaufsfördernd sind zu lange Wartezeiten aber so oder so nicht.
    Natürlich war das auch mit ein Grund aber anderes kam eben schon auch teils vor.
    Geändert von Mia (21.07.2018 um 23:32 Uhr)

  25. #75
    Also ich für meinen Teil wünsche mir einfach, dass der Titel bei uns erscheint, weil ich ein großer Fan des Werkes bin.
    Da ergibt es auch keinen Sinn, wenn man ein wenig zu viel wegen der Verkaufschancen und des Genres spektakuliert, diese Entscheidung liegt schlussendlich ohnehin bei den Verlägen . . .

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •