Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 137
  1. #101
    Black Science hat mir gefallen, bis zum Ende des ersten Trades. Nach dem zweiten hab ich aufgegeben.

    Saga lese ich gerne, ohne das ich jetzt der Meinung bin es wäre sehr anspruchsvoll oder ähnliches. Es liest sich einfach flüssig und die Figuren haben Charme. Und...Lying Cat ist unschlagbar :-)

  2. #102
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.380
    Interessant für US Käufer - Der Bonner Comicladen hat gerade eine Unmenge an US Trades etc. im Angebot, von Corto Maltese über Aliens, Superman JLA vs Aliens etc., jede Menge Marvel, Halo, Castle etc. !

  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    165
    Grass Kings von Matt Kindt ist mittlerweile bei Nummer drei und immer noch verdammt gut. Bin schwer begeistert von dieser Serie, cooles Setting mit wer-weiß wie-viel Backstory, traumhaftes Artwork, interessante und spannende Story. Kann ich nur weiterempfehlen!

  4. #104
    Junior Mitglied Avatar von NicciRicci
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Miltenberg
    Beiträge
    14
    Habe keine neue Ideen jetzt, deswegen lese ich wieder Flash (Ja, ja, noch und noch und noch ein Mal).
    Warte auf neue Serie sehr ungeduldig!

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Die Bestellung ist raus, jetzt wird gewartet. Demnächst wird gelesen:

    "The Shadow Glass" von Aly Fell. Habe ich schon länger im Auge. Jetzt habe ich mir ein Herz gefasst. Bin gespannt, was mich erwarten wird.

    "The Wicked & the Divine 5" von Kieron Gillen. Eine Chance bekommen sie noch. TPB 4 war ja nicht so meines. Aber hat ja trotzdem was, das Pop-Götter-Gedöns.

    "Monstress 2" von Marjorie Liu. Die deutsche Ausgabe ist mir zu teuer. Ich will Comics in erster Linie lesen, in zweiter Linie sammeln.

    "Paper Girls Volume 3" von Brian K. Vaughan. Auch hier gilt, die deutsche Ausgabe ist mir zu teuer. Auf die weiteren Erlebnisse und Abenteuer der Zeitungsmädels bin ich sehr gespannt. Tolle Reihe.

    "Flintstones" von Mark Russell. Clint Bartonstone hat es zumindest mal bei mir mit seiner Dauerempfehlungsschleife geschafft. Wenn die Feuersteins was taugen, probiere ich es eventuell auch mit Scooby Doo.

    "SAGA 7" von Brian K. Vaughan. Da machen wir halt weiter, auch wenn die Luft etwas raus ist. Ist ja doch Jammern auf hohem Niveau. Ach ja, die deutsche Ausgabe ist mir...

    "Rivers of London 03: Black Mould" von Andrew Cartmel . Kennt ihr die Romane? Bei mir sind die Comics einfach untergangen. Nur durch Zufall habe ich das entdeckt. Auch eine schöne und fantastische Reihe, die in England spielt. Dr. Who lässt grüßen.

  6. #106
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.083
    Moonshine Tp 1 gelesen, nicht so gut wie 100 Bullets, aber super Gemetzel in toller Kulisse

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Image Comics kündigt für Spätsommer und Herbst wieder etwas an, was für mich sein könnte: "Elsewhere" von Faerber und Riley und Kesgin. Amelia Earhart treibt sich in Parallelwelten rum und sucht die Rückkehr nach Hause. Passt perfekt zu Lovecraft & Tesla. Da wird wieder von Image wild geklaut.

  8. #108
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    "Monstress 2" von Marjorie Liu. Die deutsche Ausgabe ist mir zu teuer. Ich will Comics in erster Linie lesen, in zweiter Linie sammeln.
    Hast Du da (in Ösiland) andere Preise oder bessere Bezugsquellen? Bei amazon.de würde man hierzulande aktuell z.B. gerade mal 55 Cent sparen (hole mir die deutsche Ausgabe aber beim Comichändler).

  9. #109
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Hast Du da (in Ösiland) andere Preise oder bessere Bezugsquellen?
    Klar. Wir zahlen noch in Schilling und Groschen oder in Naturalien und bekommen die Ware aus diversen Kofferräumen. Nein, die Bezugsquellen stehen auch dir zur Verfügung. Klarerweise ist Monstress 2 kein wirkliches Schnäppchen mehr, Monstress 1 war eines. Und die Monstress ist ja auch die Ausnahme von der Regel bei Cross Cult. Und ja, ich habe da etwas bessere Konditionen, die ich nicht verraten werde, ist aber nichts ungewöhnliches und illegales. Als Ösi zahle ich bei meinem Comichändler leider manchmal sogar noch mehr als ihr bei euren Comichändlern. Gar nicht einsehen kann ich es, wenn er sich dann noch einen Aufschlag für den österreichischen Finanzminister raufrechnen muss, obwohl ich das Teil bei den einschlägigen Anbietern im Internet günstiger bekommen kann. Alles auf legale Weise.

    Und irgendwann summieren sich 1 bis 2 Euro pro Band und es geht sich für einen Vielleser mehr Lektüre aus. Auch mein Geld wächst nicht auf Bäumen.

    Wichtiger ist mir aber, dass ich nicht mehr zittern muss, ob eine Reihe hier fortgesetzt wird oder nicht. Da haben zu viele Verlage zu viel verbrannte Erde hinterlassen. Auch bei Panini Comics habe ich diese Woche wieder Bestandsaufnahme gemacht. Unglaublich. Also ab zum Originalmarkt.

    PS: Monstress 2 steht bei mir in der Rechnung nun mit 14,44. Da kommen zum Jahresende noch 3% runter. Bin ich bei 14 Euro. Lege ich mir als Österreicher die Monstress bei Amazon.de in den Warenkorb, rechnet sich das auf 15,42 hoch. Also knapp 1 Euro und 50 Cent. Knausrig, aber bei 8 bestellten Comics ist dann eines umsonst.
    Wie gesagt, ich habe bereits mit dem Original begonnen. Jetzt bleibe ich dabei. Birthright 5 kommt mich im Original übrigens um mehr als 8 Euro günstiger. Und ich kann jetzt schon lesen und muss nicht warten, ob das auf deutsch jemals kommen wird. Mache ich ja auch mit den Rat Queens so, usw.

    Zur Feier des Beitrags lese ich gerade eben Monstress 2. Ich weiß auch wieder, warum das so eine Ausnahme bei Cross Cult ist. Niedliche Fuchskinder mit Glubschaugen und wuschelige Katzen verkauft man hierzulande auch an ein wesentlich breiteres Publikum. Die Zielgruppe wäre auch nicht bereit, mehr als 20 Euro für das Buch hinzulegen. Und recht hat sie.

    Immerhin läuft die märchenhafte Geschichte ab #9 - #11 zur Höchstform auf. Da taugt sogar mir der asiatische mythische Aspekt. Coole Mimiken.
    Geändert von Huxley (20.07.2017 um 15:20 Uhr)

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    "The Shadow Glass" von Aly Fell sollte auch demnächst in Deutschland aufschlagen. Die Geschichte rund um den Magier und Alchimist John Dee kann man auch hier gut verkaufen. Die Zeichnungen sind ja ebenfalls gefällig und verschrecken unsere älteren Herren nicht. Ich tippe mal auf Splitter oder Cross Cult. Die nächsten Vorschauen werden es zeigen, wer den Zuschlag bekommen hat. Sind sechs US-Hefte, übersetzt werden müssen sie auch noch, wird wohl in Hardcover gepackt werden und wird sich so rund um 23 bis 26 Euro bewegen, oder?

  11. #111
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.437
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen

    Zur Feier des Beitrags lese ich gerade eben Monstress 2. Ich weiß auch wieder, warum das so eine Ausnahme bei Cross Cult ist. Niedliche Fuchskinder mit Glubschaugen und wuschelige Katzen verkauft man hierzulande auch an ein wesentlich breiteres Publikum. Die Zielgruppe wäre auch nicht bereit, mehr als 20 Euro für das Buch hinzulegen. Und recht hat sie.

    Immerhin läuft die märchenhafte Geschichte ab #9 - #11 zur Höchstform auf. Da taugt sogar mir der asiatische mythische Aspekt. Coole Mimiken.
    Freue ich mich schon drauf.

    War ja auch kein Vorwurf, ich ziehe bei den teuren deutschen HC-Ausgaben auch nicht mit, brauche keine Luxusausführungen, da reichen mir die Originale, teils auch digital. Bei Saga würde ich nur noch einmal schwach werden, falls CC die als preiswertere SC-Kompendien herausbrächte, finde ich bei Endlosserien ohnehin gerechtfertigter.

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Nach The Wicked + The Divine 5: Imperial Phase Part 1 ist wohl klar, dass das göttliche Rätsel-Puzzle rund um den Pop-Pantheon nicht mehr hierzulande erscheinen wird. Wer will schon #23 übersetzen? Und wie synchronisiert man

    Fucking Fuckers fucking up all the fucking Fucks!!!
    Verschissene Scheißer scheißen auf die beschissene Scheiße!!!
    ???


    Kinder, Jugendliche und Zartbesaitete dürfen NICHT, ich betone, dürfen NICHT!!! auf den Spoiler klicken.

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Manchmal sitze ich einfach nur da und weine, weil ich viele Sachen gar nicht erst mitbekomme. Weil wir unlängst Busiek im Fokus hatten, habe ich jetzt erst "The Wizard's Tale" entdeckt, das er mit dem grandiosen und begnadeten David T. Wenzel ( Ihr könntet seine Hobbit-Adaption kennen) fabriziert hat. Da hätte ich gerne eine Luxusausgabe zu erschwinglichen Preisen gehabt. Egal, ich genieße mal die Volksausgabe weiter. Ist das auch hier irgendwo erschienen?

  14. #114
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.791
    Ist das hier mal erschienen... Du bist ein kleiner Scherzkeks! Als ob sowas hier erscheinen würde. Sieht nicht unbedingt Massentauglich aus. Hat weder eine zu enge Unnerbuchse noch ein Cape an. Und der Staub rieselt auch nicht aus den Seiten! Zudem niemals im ZACK!, Fix & Foxy oder Felix erschienen! Also wie groß mag da die Chance sein, dass sich ein deutscher Verlag diesem annimmt?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  15. #115
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.791
    Ich bekomme morgen erstmal mein "Kill all Monster!" Passend dazu das ABC der Monster von Marvel...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Ich habe mal recherchiert. Den Hobbit von David T. Wenzel hat Carlsen im Softcover in die vierte Auflage geschickt. Und den habe ich noch von Alpha Comics daheim. Den Zeichner kennen genug Kunden. Die Geschichte um den Zauberer ist massentauglich, ein modernes Märchen und jugendfrei mit vielen Frettchenkobolden und einem leckeren Rezept für einen Sonnenscheinkuchen mit Zitronen, Limonen und Weinsteinbackpulver. Den solltest du mal zaubern und sagen, wie er schmeckt. Der deutsche Comicmarkt ist leider ein bedauernswertes Abfallprodukt.

  17. #117
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.791
    Wenn du mir das Rezept mal zukommen lässt... Ä

    Ja, Hobbit lief aber nur, weil "Hobbit" drauf stand. Wir deutschen sind halt so. Was wir kennen, kaufen wir. Die Ausnahmen bestätigen die Regel. Mach mal nen geilen Kuchen oder Brötchen und gib sie in den Verkauf... Wird mit Missachtung bestraft! Lieber den blöden ekligen Mohnkuchen, den ich schon vor über 10 Jahren in der Ausbildung gemacht habe...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    So ticken "Die Deutschen". Ein Volk voller Nostalgiker, die nichts neues wagen wollen, weil der eklige Mohnkuchen von Mutti eh irgendwie auch schmeckt. Bei mir trudeln demnächst noch mehr Leckerbissen aus England und Amerika ein. Bin aufgrund des Threads hier auf den Geschmack gekommen. Final Quest 3 von Elfquest habe ich auch schon durch.

  19. #119
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.791
    Muttis Mohnkuchen schmeckt... Nur der an der Arbeit nicht ;-)

    Wenn ich könnte wie ich wollte...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  20. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    In Deutschland hätten Felix und Fix & Foxi nicht abgebrochen werden dürfen und ZACK neu nicht nur auf Sparflamme aufgekocht werden dürfen. Deutschland ist ein Magazin-Volk. Wenn man was kennt, darf es dann gerne auch mehrfach in einer Luxusausgabe sein. Ich bewundere immer die Mehrfachmeldungen, wenn Comics hier von alten Opis zum fünftenmal erworben werden und Neues ignoriert wird.
    Mit Muttis Mohnkuchen meinte ich nicht deine Mutti und ihre Backwaren, sondern die Volksmutti mit ihrem Einlullungskuchen.

  21. #121
    Mitglied Avatar von Germon
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Hall Of The Hessen King
    Beiträge
    562
    Jetzt ist aber Schluß, Mohnkuchen ist was Feines!

  22. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    "Birthright 5" habe ich irgendwann nur noch durchgeblättert. Zu viel Eingeweide, zu viel Monster, zu wenig Inhalt. Da waren die ersten Hefte doch wesentlich spannender, jetzt wird halt gestreckt. Schade.

    Ist zwar von DC, ich nehme es jetzt trotzdem hier in diesen Thread mit rein. "Scooby Apocalypse" fand ich doch überraschend witzig. Normalerweise sind Endzeitstimmungen nicht so meins und die Scooby-Gang eher immer sehr nervig für mich gewesen, diese Parodie auf die Walking Dead und auf Supermarktkeilereien mit diversen Monstern und Zombiekreaturen, mit viel Schleim und Blut von Giffen, DeMatteis und Porter zauberte mir doch das eine oder andere Schmunzeln ins Gesicht. "Scooby Apocalypse" ist natürlich nicht so stark wie die Flintstones, aber auch nicht wirklich schlecht. Mal sehen, gibt ja demnächst Fortsetzungen im TPB-Format. Wird wohl auch nie auf deutsch übersetzt werden.

  23. #123
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Lindwedel
    Beiträge
    383
    Ich habe jetzt auch Birthright 1-5 durchgelesen und fand alles sehr unterhaltsam, gestreckt stimmt schon, hätte enden können, mal schauen wie lange es noch läuft. Btw, hat jemand Nailbiter zuende gelesen? Ich habe Band 1-2 durch und es ist ziemlich spannend, wollte mir die restlichen 4 Bände holen, aber bei Amazon hat ein Rezent den letzten Band sehr schlecht beschrieben.
    Geht Trees von Warren Ellis nach Band 2 eigentlich weiter?

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    165
    Bin gespannt auf Black Crown : blackcrown.pub
    Von Gilbert Hernandez kaufe ich eh alles ab und die pseudogeographische Herangehensweise wie der Imprint aufgezogen wird finde ich faszinierend (jeder Titel ein Etablisment in einer geheimnisvollen Straße)

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.270
    Wacky Raceland war ja so richtig krank. Aber so wirklich richtig krank. Ich freue mich dann auf die Jetsons und auf den rosafarbenen Berglöwen mit Schleifchen und Manschetten.

    Paper Girls 3 fand ich nicht mehr so richtig stimmig. Immer noch gut gemacht, keine Frage, aber manchmal habe ich schon das Gefühl, dass die Autoren nicht wirklich wissen, wo sie mit ihren Reihen und Figuren hinwollen.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.